SV Darmstadt 98

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Mikael2
Beiträge: 4951
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von Mikael2 » 20.04.2017 23:50

HerbertLaumen hat geschrieben:Da haben die sich ja wieder einen tollen Scheiß ausgedacht, um einen kleinen Club zu schikanieren. Und nachher, wenn der Verein dann über das Dach pleite gegangen ist, stellt sich so eine DFB-Blitzbirne vor die Kameras und schwafelt etwas davon, dass der Verein "planmäßig mehr Geld ausgibt als er einnimmt" :gaga:
Wie mich das ankotzt. Und dann bei den Konstrukten die Augen verschliessen. Das ist Fifa-Gebaren in klein.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7499
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von DaMarcus » 21.04.2017 14:38

kurvler15 hat geschrieben:Natürlich ist das "dämlich" wegen dem Dach. Aber das wurde ja nun nicht zum ersten Mal bemängelt.
Man muss auch immer dazu sehen, dass man in Darmstadt jetzt das dritte Jahr in Folge mit einer Sondergenehmigung spielt. Die Regelung mit der Dach-Pflicht, die 2016 in Kraft getreten ist, wird auch nicht so von heute auf morgen beschlossen worden sein. Man weiß also schon eine ganze Weile, dass etwas getan werden muss und fällt jetzt nicht aus allen Wolken.

Ich weiß von Personen, die da im Gästeblock im Regen gestanden haben, dass vorm Block Schlamm liegt und man im Block quasi wegschwimmt. Das hat dann auch nicht viel mit Eventies zu tun, wenn man sich darüber beschwert, das sind einfach Zustände, die so einfach nicht okay sind. Die Sanitär-Situation ist wohl auch mit Dixis gelöst, was auch kein Dauerzustand sein sollte.

Ich bin sicher kein Freund von den vielen DFB-Auflagen, gerade in den unteren Ligen, aber einen gewissen Standard sollte jeder Verein erreichen. Gerne auch mit Übergangszeiten und Sondergenehmigungen, aber daran halten sollte sich jeder müssen.

Wenn in Darmstadt die Stadt nicht mitspielt und keinen Profifußball in der Stadt will, ist das für den Verein zwar ganz bitter, aber nicht die Schuld des Verbandes, der seine Regeln umsetzen muss.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11414
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von MG-MZStefan » 21.04.2017 21:11

Danke euch Beiden für eure Posts mit Inhalt und Informationen...
Benutzeravatar
|Borussia|
Beiträge: 1936
Registriert: 19.06.2016 11:20
Wohnort: FULDA

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von |Borussia| » 29.04.2017 17:39

Respekt!
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4592
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von Tomka » 29.04.2017 18:04

Die haben nix mehr zu verlieren und können frei aufspielen. Sind aber dennoch praktisch abgestiegen.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8235
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von Lattenkracher64 » 29.04.2017 19:08

2 x dürfen sie jetzt noch hintereinander gewinnen - dann ist aber gut :iknow:
Benutzeravatar
spés
Beiträge: 760
Registriert: 06.04.2013 18:14
Wohnort: VIE

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von spés » 29.04.2017 19:45

Super Spiel gegen Freiburg, sah nicht aus wie Abstiegsfußball.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 8364
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von Nothern_Alex » 29.04.2017 20:30

Sie haben keine Chance, aber Respekt, was sie daraus machen.

Da sieht man mal, wieviel der Kopf ausmacht. Jetzt spielen sie befreit auf ohne Angst vor dem Versagen.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 30775
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von Zaman » 29.04.2017 20:33

meine hochachtung, sie geben immer noch alles, egal wie aussichtslos es auch ist, aber sie spielen weiter und betreiben keine wettbewerbsverzerrung :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 25987
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von borussenmario » 29.04.2017 21:01

Respekt an die Lilien und Torsten Frings, 3 Siege in Folge gegen Schalke, im heimstarken Hamburg und jetzt gegen Freiburg, alle Achtung, so hat sich selten ein Absteiger verabschiedet. :daumenhoch:
Alpenvulkan
Beiträge: 2108
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von Alpenvulkan » 29.04.2017 21:07

Ich hoffe die werden nicht KSC 2.0. Wäre schade drum.
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 2548
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von Tacki04 » 29.04.2017 21:24

Glaube und hoffe ich nicht. Kevin wird es schon richten... :wink:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 17746
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von don pedro » 29.04.2017 21:25

spés hat geschrieben:Super Spiel gegen Freiburg, sah nicht aus wie Abstiegsfußball.
das war spaßfussball vom feinsten. :daumenhoch:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13847
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von barborussia » 29.04.2017 21:29

Zaman hat geschrieben:meine hochachtung, sie geben immer noch alles, egal wie aussichtslos es auch ist, aber sie spielen weiter und betreiben keine wettbewerbsverzerrung :daumenhoch:
Finde ich auch...wie das Orchester auf der Titanic...mit Eiern nach unten :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22432
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von Borusse 61 » 02.05.2017 13:26

Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 17746
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von don pedro » 02.05.2017 14:11

war ja klar.andere vereine umgehen,mit hilfe der DFL locker die 50+1 regelungen,andere haben 100 millionen miese ohne das mal punktabzüge folgen aber darmstadt schlägt man ins gesicht.den zuschauern ist der fussball im stadion wichtiger als ein spiel mit trockenem hintern zu sehen.
will man frankfurt nun den nächsten hessischen konkurenten nach offenbach aus dem weg räumen? :-x
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7499
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von DaMarcus » 02.05.2017 14:18

don pedro hat geschrieben:war ja klar.andere vereine umgehen,mit hilfe der DFL locker die 50+1 regelungen,andere haben 100 millionen miese ohne das mal punktabzüge folgen [...]
...und Darmstadt spielt seit Jahren mit einer Ausnahmegenehmigung in dem Stadion, ohne zusammen mit der Stadt konkret an der Lösung des Problems zu suchen. Das ist ebenso kulant vom DFB, aber irgendwann muss der nunmal auch seine eigenen Richtlinien umsetzen.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44131
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von HerbertLaumen » 02.05.2017 15:22

Die Stadt hat damit erstmal nichts zu tun. Warum sollen Steuergelder dafür ausgegeben werden, wenn sich ein beknackter Verband noch beknacktere Regeln ausdenkt? Warum muss da so unbedingt ein Dach hin?
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7499
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von DaMarcus » 04.05.2017 08:21

Der Vorstand und der Aufsichtsrat der DFL besteht doch aus Mitgliedern der Bundesliga- und Zweitligavereine, die diese Regeln aufgestellt haben. Da kommt kein Verband von Praxisfernen und beschließt aus Langeweile einfach mal, dass marode Stadien saniert werden müssen, sondern da sitzen Praktiker aus allen Ligen und beschließen solche Regeln gemeinsam und bestenfalls im Sinne der zugehörigen Vereine.
Darmstadt beugt diese Regeln schon jahrelang mit einer Ausnahmegenehmigung, natürlich muss dann irgendwann auch mal die Bemühung erkennbar sein, an der Situation etwas zu ändern. Bisher haben sich Stadt und Verein ja anscheinend auf der bequemen Ausnahmeregelung ausgeruht.
Außerdem ist z.B. im worum.org zu lesen, dass bei Regen der gesamte Gästeblock wegschwimmt und es so sehr gefährlich rutschig da im Stadion wird, die sanitären Anlagen sind auch ein Graus. Es liegt also nicht einfach nur an einer Überdachung, um den Rest kümmert sich auch niemand.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44131
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: SV Darmstadt 98

Beitrag von HerbertLaumen » 04.05.2017 09:04

Keine Ahnung, wer da wie die Regeln aufstellt, ich dachte bisher, das kommt alles vom DFB. Wenn es so ist, wie du es schreibst, dann ist das ja auch ein tolles Mittel, um einen "armen" Emporkömmling, der keinen Hopp hat oder der nicht aus der Großstadt mit neuem Stadion kommt, von den Fleischtöpfen zu verbannen.
Ich halte es nach wie vor für totalen Bullshit, dass jedes Stadion komplett überdacht sein muss. Es gibt dafür keinerlei Grund, lediglich die Sicherheit der Besucher muss imho gewährleistet sein.
Antworten