Eintracht Braunschweig

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 23.09.2013 21:30

Ich schreibe das mal hier rein. Ist ein Auszug aus einem Kommentar eines Nutzers auf einen Artikel:
Sie hätten beispielsweise Hintergrundinformationen über das Zustandekommen der Initiative erfahren. Diese setzt sich im Kern aus Mitgliedern der „Ultras Braunschweig 2001“ zusammen, welche vor gut vier Jahren das Stadion nach einen Zwist innerhalb der Fanszene das Stadion verlassen haben. Dieser beruhte jedoch nicht auf Politik, sondern auf dem aggressiven und z.T. gewalttätigen Verhalten der Gruppe selbst. Dokumentierte Angriffe gegen offenkundig unpolitische Normalfans („Kutten“/Fanclubs) aufgrund unterschiedlicher Supportauffassungen gehörten damals von Seiten der „UB“ genauso zum Tagesbild, wie das durch Agitieren, bewusste Zerstören von gemeinsamen Projekten innerhalb der Fanszene, wie dem damals zunächst gescheiterten, ersten Fan-Dachverband. Es ist also weniger die antifaschistische Neuausrichtung der Gruppe, welche sie zu einem „Feindbild“ bei vielen Eintracht-Fans machte, sondern ihre eigene Vergangenheit. Die Reaktionen in diversen Eintracht-Fanforen, in welchen eine breite und keinesfalls politisch motivierte Masse von Anhängern ihre Zufriedenheit über das bisherige Fehlen dieser Gruppe äußern, untermalen dies nachdrücklich
http://www.taz.de/!103100/

Ich weiß leider nicht, inwiefern dieser Kommentar der Wahrheit entspricht. Zumindest würde er erklären (ob nachvollziehbar oder nicht), weshalb viele normale Fans nichts unternommen haben.

Bitte nicht falsch verstehen. Ich will dieses braune xxx in keinem Fall in Schutz nehmen. Allerdings hatte ich mich gefragt,weshalb die viele normalen Braunschwieger nichts gemacht haben (Polizei/Ordner rufen) und so bin ich auf jenen Kommentar gestoßen.

Vielleicht kennt sich jemand von euch ja aus in der Szene und kann das beurteilen
Tobe

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von Tobe » 23.09.2013 21:36

Hmm, waren denn aber nicht laut der links bereits Ordner und Polizei involviert?
Deswegen hab ich ja gefragt, ob jemand im Stadion was mitbekommen hat, so eine Aktion kann ja nur schwer völlig unbeachtet ablaufen?!
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 23.09.2013 21:42

So wie ich das gelesen habe, waren im Stehplatzblock nur ein paar Ordner da und später im Sitzplatzblock sei die Polizei (erst) im letzten Moment gekommen.
Benutzeravatar
Motzkoffer
Beiträge: 899
Registriert: 12.08.2004 13:59
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von Motzkoffer » 24.09.2013 09:13

Mit nichts unternehmen, meinte ich nicht unbedingt die anwesenden Fans, sondern eher den Verein Eintracht Braunschweig, Polizei und letztendlich den Verfassungsschutz. Aber dieses Dilemma sieht man auch in anderen Vereinen (wie schon erwähnt Aachen und Dresden). Gerade bei den drei Vereinen wurde meines Wissens in den letzten Jahren nichts gemacht, so daß dieses rechte Gesocks immer schön unbehelligt bleibt. Und gerade in diesem Umfeld ist es ein leichtes für diese Gruppierungen, neue Leute für ihre Gesinnung zu begeistern, wobei hier am Anfang nicht unbedingt die rechte Propaganda, sondern der Hool-Charakter und Gewaltbereitschaft im Vordergrund steht.

Was mich ungemein wundert, daß gerade zur jetzigen Zeit der NSU-Prozeße diese Umstände ignoriert oder verharmlost werden.
Tobe

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von Tobe » 24.09.2013 10:28

Also Braunschweig hat schon was unternommen, so ist das nicht.
Man hat diesen oberpeinlichen Ingo Apfel aus dem Stadion geschmissen, leider wohl nicht seine NPD-Ordner gleich mit.
Ansonsten hat es da schon einige Stadionverbote gegen seltsame Objekte gegeben.
Die Frage ist halt, wie weit hat sich das in der Fangruppe schon so stark vermengt, dass bestimmte Entgleisungen jetzt hingenommen/toleriert werden.
Ist ja auch ein logischer Prozess. Verschwindet eine Gruppe und bleibt die Andere, hat man als normaler Fan ja nur zwei Optionen. Weg bleiben oder halt Augen zu und durch.
Benutzeravatar
Flixe1988
Beiträge: 152
Registriert: 14.02.2011 15:23
Wohnort: Studiosi-Stadt Jena

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von Flixe1988 » 27.09.2013 11:20

Traurig und schlimm... :-x
Mich würde aber trotzdem mal interessieren, ob denn keiner was an diesem besagten Freitag mitbekommen hat??

Diese Ohnmacht in vielen Vereinen ist echt bedenkenswert (im negativen Sinn).
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18279
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von don pedro » 29.09.2013 20:58

Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von 3Dcad » 29.09.2013 21:13

da ging halt die enttäuschung mit ihm durch. ich denke er bleibt. es sei denn er hat andere vereine im kopf, wo er sich jobchancen ausrechnet.

wer kann aus dieser mannschaft mehr herausholen? es fehlen ein paar punkte aber spielerisch war man nicht in jedem spiel total unterlegen. man braucht zuviele chancen um zu toren zu kommen. viel aufwand, aber wenig ertrag.

der einzige der mir gut auffällt bei braunschweig ist belerabi. ein kumbela beispielsweise gegen wen soll der bitteschön tore schiessen? viel zu schwach als goalgetter.

helmes hätte denen bestimmt helfen können, aber den kann sich nur der FC leisten. :wink:
Tobe

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von Tobe » 29.09.2013 21:18

don pedro hat geschrieben:Lieberknecht vor Rücktritt?
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... tritt.html
Das fänd ich schade. Vll. doch nächstes Mal Daumen drücken :?
Aber ich glaube, er würde dem Verein zu liebe selbst dann den Schritt machen, wenn sie ihn beknien zu bleiben.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von 3Dcad » 29.09.2013 21:22

die fans sind erstklassig, :daumenhoch: die mannschaft eher zweitklassig. das unterscheidet sie von fürth gewaltig.
braunschweig wird schon noch heimspiele gewinnen, da bin ich mir sicher.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9229
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von Nothern_Alex » 29.09.2013 21:25

Von der Atmosphäre, Gänsehautfeeling pur.

Sportlich reicht es nicht für die erste Liga.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von 3Dcad » 29.09.2013 21:27

und das nach einer 0-4 heimpleite... schon verrückt.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33546
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von steff 67 » 29.09.2013 22:27

Spätestens gegen 96 gewinnen sie
Tobe

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von Tobe » 29.09.2013 22:33

Bild

ups,entschuldigung :o
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33546
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von steff 67 » 29.09.2013 22:36

Mein Freund der Sachse :daumenhoch: :winker:
Tobe

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von Tobe » 29.09.2013 22:38

Aber für deinen Landsmann tut's mir leid. Der war nach dem Spiel echt ziemlich geknickt :|
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33546
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von steff 67 » 29.09.2013 22:40

Ja
Cooler Typ
Bin mal gespannt was morgen passiert
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von Bo. » 02.10.2013 18:50

Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10457
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von bökelratte » 02.10.2013 18:57

:lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eintracht Braunschweig

Beitrag von 3Dcad » 02.10.2013 20:05

zu viele punkte verloren. :lol:
Antworten