Nationale Fussball-News

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32054
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Borusse 61 » 27.10.2020 13:56

DFL - Boss schließt zu Klub oder DFB aus -

Seifert : "Solche Formulierungen vo Profispielern konnte ich nie leiden" !


https://www.kicker.de/seifert-solche-fo ... 06/artikel

Seiferts Abschied und die Folgen -

Was für eine neue DFL - Struktur spricht - und wer schon alles gehandelt wird !


https://www.kicker.de/was-fuer-eine-neu ... 31/artikel
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 6089
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von axluno » 28.10.2020 16:30

"Profisport im November nur noch ohne Zuschauer" :x:
https://www.kicker.de/profisport-im-nov ... 63/artikel
Mikael2
Beiträge: 7108
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Mikael2 » 31.10.2020 13:39

Volker Danner hat geschrieben:DFL-Boss Seifert hört 2022 auf

Christian Seifert hört als Chef der
Deutschen Fußball Liga (DFL) auf. Der
Geschäftsführer und Sprecher des Präsi-
diums, der seit 2005 die Geschicke des
Ligaverbandes zumeist mit großem Erfolg
bestimmte, wird seinen Ende Juni 2022
auslaufenden Vertrag nicht verlän-gern.
"In zwei Jahren möchte ich ein neues
berufliches Kapitel aufschlagen", sagte
der 51-Jährige.

Seifert arbeitet seit 2005 bei der DFL
und gilt als mächtigster Mann im deut-
schen Fußball. Der DFL-Aufsichtsrat be-
dauerte den Schritt und will sich bei
der Nachfolger-Suche Zeit lassen.


ard-text

Seifert ist bekennender Borusse.. könnte ihn mir gut in verantwortlicher Position bei uns im Verein vorstellen..
Warum nicht. Gute Leute kann der Verein immer gebrauchen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32054
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Borusse 61 » 02.11.2020 20:29

Projekt Zukunft : Weniger Ergebnisdruck soll zu besserer Talentförderung führen -

Keine U - Bundesligen mehr : So will der DFB den Nachwuchs umkrempeln !


https://www.kicker.de/keine-u-bundeslig ... 69/artikel
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11787
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Neptun » 03.11.2020 17:28

Warum muss man immer alles verkomplizieren? Für mich ist das System, zumindest beim ersten Durchlesen, völlig unverständlich
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3846
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von rifi » 05.11.2020 01:39

Nun ja. Es gibt ein Problem und man sucht nach einer Lösung. Die Antwort bzw. Lösung kann leider nicht immer die einfache sein. Manchmal erfordert eine gute Lösung eine gewisse Komplexität. Für mich klingt das durchaus sinnvoll.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43419
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Viersener » 05.11.2020 19:04

Borusse 61 hat geschrieben:
02.11.2020 20:29
Projekt Zukunft : Weniger Ergebnisdruck soll zu besserer Talentförderung führen-

Keine U - Bundesligen mehr : So will der DFB den Nachwuchs umkrempeln !
:shock: :?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32054
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Borusse 61 » 05.11.2020 19:25

Ich bezweifle stark, dass das die richtige Lösung ist, aber lassen wir uns überraschen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27158
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von 3Dcad » 09.11.2020 18:03

https://www.transfermarkt.de/mainz-05-k ... ews/374248
Den Ausschluss von einem Teil der Klubs von einem Bundesliga-Treffen am Mittwoch in Frankfurt hält der FSV Mainz 05 für einen schlechten Stil. Es sei „legitim, dass man sich austauscht“, aber ein „merkwürdiges Verhalten, wenn Teile der Liga ausgeschlossen“ würden, zitierte die „Frankfurter Rundschau“ den 05-Finanzvorstand Jan Lehmann.

Keine Einladung erhalten haben neben Mainz 05 noch die Bundesligisten FC Augsburg, Arminia Bielefeld und VfB Stuttgart. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) wird nicht dabei sein.

Mainz, Stuttgart und Bielefeld sowie Klubs der 2. Liga sollen sich angeblich um eine Umverteilung der Fernsehgelder bemühen. Darum soll es bei dem Treffen ebenso gehen wie über die Nachfolge des Ende Juni 2022 ausscheidenden DFL-Geschäftsführers Christian Seifert. Auch das weitere Vorgehen in der Corona-Krise sowie die derzeitige Situation beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) sollen auf der Agenda stehen. Dort hatte es in der Führungsriege um Präsident Fritz Keller und Generalsekretär Friedrich Curtius zuletzt Turbulenzen gegeben.
Keine Solidarität in der Liga ist nicht gut. Alle gehören an den Tisch.
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1157
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von mojo99 » 09.11.2020 19:16

Bei ihrem komischen Forderungspapier haben sie sich doch auch nicht um die anderen Clubs geschert. Sich dann da jetzt zu beschweren, finde ich schon eher dreist.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32054
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Borusse 61 » 11.11.2020 16:08

Rummenigge warnt : "Den Fehdehandschuh haben die geworfen" !

https://www.kicker.de/rummenigge-warnt- ... 78/artikel
LukeSkywalker
Beiträge: 1357
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von LukeSkywalker » 11.11.2020 17:50

Ein Positionspapier ist doch kein Fehdehandschuh.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3846
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von rifi » 12.11.2020 00:57

Rummenigge ist echt ein Schwächling. Sicher ist nicht alles zitiert worden, aber das was von ihm zitiert wurde, löst bei mir nur Kopfschütteln aus. Wie ein Kind, das zu seinem Geburtstag nur Kinder einlädt, die ihm immer nachplappern.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8290
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von DaMarcus » 23.11.2020 09:00

Sandro Wagner scheint eine gute Einstellung zu haben:
"Es bedarf einer langjährigen Ausbildung und viel Erfahrung, ehe ich ganz oben auftauchen kann - das nehme ich jedoch bewusst in Kauf."

Er stehe nicht unter Zugzwang. "Ich bin 32, habe überhaupt keinen zeitlichen Druck.[...]

Ich bin kein Ex-Profi, der meint, er kann schon alles. Ich gehe diese Aufgabe mit großer Demut an und möchte den Trainerberuf von der Pike auf lernen. Als Ex-Profi bringst du zwar einen großen Mehrwert für den Trainerjob mit, aber das hilft nur dann, wenn du bereit bist, viele Dinge dazuzulernen. Du brauchst einen großen Werkzeugkasten."
https://www.kicker.de/wagner-ich-werde- ... 43/artikel

Vielleicht legt Claudia ihrem Stefan dieses Interview im kicker heute an den Frühstückstisch... :cool:
Mikael2
Beiträge: 7108
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Mikael2 » 23.11.2020 17:47

Bei dem ist Hopfen und Malz verloren. Was schade ist.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32054
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Borusse 61 » 23.11.2020 19:18

Projekt Zukunft : Viel Zustimmung, aber auch Ablehnung seitens der Klubs -

Leverkusen und Hoffenheim gegen Abschaffung der U - Bundesligen !

https://www.kicker.de/leverkusen-und-ho ... 69/artikel
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32054
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Borusse 61 » 04.12.2020 14:22

Rahmenterminkalender : Bundesliga - Saison 2021/22 startet am 13. August !

https://www.kicker.de/rahmenterminkalen ... 09/artikel
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32054
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Borusse 61 » 04.12.2020 20:11

Neuer Geldregen ? Investoren klopfen bei der Bundesliga an !

https://www.welt.de/sport/fussball/arti ... ga-an.html
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32054
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Borusse 61 » 07.12.2020 16:36

So verteilt die DFL ab 2021/22 die TV - Gelder !

https://www.kicker.de/so-verteilt-die-d ... 99/artikel
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27158
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von 3Dcad » 08.12.2020 20:25

Mir war das zu kompliziert mich da einzulesen damit ich das bewerten kann. Die Reaktionen von den Vereinen hilft mir da mehr bei der Einschätzung. Die kritischen Vereine sehen weiterhin noch mehr Handlungsbedarf, die DFL bekommt aber von vielen Vereinen Lob für die richtigen Schritte.
https://www.kicker.de/watzke-schmerzhaf ... 22/artikel

Der FCA sieht Bedarf das Lizenzierungsverfahren zu ändern.
https://www.kicker.de/stroell-wir-muess ... 49/artikel
Antworten