Seite 88 von 403

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 21.05.2014 11:44
von Mike18
Sven Vaeth hat geschrieben: Was RB macht ist auf einem anderen Niveau findet aber in jedem Verein mehr oder weniger statt.
In München sitzen auch Vorstände von Adidas, Telekom und Audi im Aufsichtsrat.

Habe endgültig fertig.

Das Anteileigner in einem Kontrollgremium sitzen ist
doch normal nur ist das nicht RB zu vergleichen.

Sponsoren sind wichtig und jeder braucht sie im Profi-Fußball.

Trotzdem zeigt gerade BMG das es auch einen guten Mittelweg
gibt, d.h Erfolg ohne Aufgabe der Identität des Vereins.

Wir stehen wirtschaftlich gesund da und zwar aus eigener Kraft
und ohne Anteile am Verein verkaufen zu müssen oder uns extern
diktieren lassen wohin die Reise geht.

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 21.05.2014 11:53
von Andi79
@Mike 18

Das ist aber nur eine Momentaufnahme. Uns geht es jetzt und hier gut und wir haben die Möglichkeit um die EL Plätze mit zu spielen. Das wird sich aber in ganz naher Zukunft ändern.Wir können mit diesen Vereinen auf Dauer nicht mithalten und die gegenwart zeigt, dass auch in Deutschland immer mehr solcher Konstrukte entstehen. Auf Dauer werden die den Fussball dominieren und Vereinen wie uns bleibt nur der tägliche Existenzkampf. Nicht in 5 aber vielleicht schon in 20 Jahren werden wir die Auswirkungen extrem spüren.

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 21.05.2014 12:06
von Mike18
Andi79 hat geschrieben:Nicht in 5 aber vielleicht schon in 20 Jahren werden wir die Auswirkungen extrem spüren.
Natürlich wird sich das auf uns auswirken und zwar negativ.

Ist aber für mich letztlich kein Argument für RB Mönchengladbach
oder ähnliches.

Man versucht ja bei uns sich breiter aufzustellen (Ausbau Nordpark)
um weiter ohne Verkäufe von Vereinsanteilen auszukommen.

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 21.05.2014 13:17
von Andi79
In keinem Fall. Ich bin auch absolut gegen RB Gladbach oder sämtliche anderen Werks- Mäzen- oder Werbeträgerclubs. Leider werden uns diese Verein in Zukunft den Rang ablaufen weil wir nicht mehr mithalten können. Klar wird bei uns tolle Arbeit gemacht aber diese "Vereine" können auf nahezu unbegrenzte finanzielle Mittel zurückgreifen. Da kannst du tolle Arbeit machen wie du willst das holt keiner rein. Irgtendwie Schade und ich drück wirklich alle Daumen, dass der Fussball daran nicht zerbricht. Vielleicht rafft sich unsere "wir lassen uns Alles gefallen Gesellschaft" ja nochmal auf und geht in die Offensive wobei ich glaube, dass die Entwicklung nicht mehr aufzuhalten ist. In 30 Jahren traut sich eh niemand mehr ins Stadion dann gibt es nur noch Fussball im Bezahlfernsehen und das wars.

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 11:05
von Goldfinger
Da kann ich dir dann SKY empfehlen :)

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 11:07
von Dick
FC Köln Fussballchef in Sorge: RB Leipzig ist eine Bedrohung für uns.

http://www.express.de/fc-koeln/fc-fussb ... 01118.html

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 12:08
von Saxonia
Dick hat geschrieben:FC Köln Fussballchef in Sorge: RB Leipzig ist eine Bedrohung für uns.

http://www.express.de/fc-koeln/fc-fussb ... 01118.html
Was mich wirklich irre macht ist, dass jetzt, wo es zu spät ist, das Jammern
bei den Vereinen der 1. und 2. Liga beginnt.
Und mit einem hat Herr Jakobs natürlich nicht Recht. Nicht Hoffenheim wird die
Vergleichsgröße, sondern eher der VfL Wolfsburg.

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 12:16
von Dick
Ich denke auch, dass sie nicht spätestens nächste Saison an der Bundesliga anklopfen werden. Man kann davon ausgehen, dass sie jetzt um den Aufstieg mitspielen und wahrscheinlich auch aufsteigen. In der Saison 15/16 spielen sie dann wahrscheinlich um den Titel. :shock:

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 12:25
von tuppes
Der Mateschitz ist ja auch schon 70.
Bleibt zu hoffen,
das sein Sohn vieleicht Eishockey oder Basketball viel cooler findet.

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 12:37
von Tusler
Einfach nicht soviel diese Modegetränke trinken und das Problem erledigt sich ganz von alleine.

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 13:07
von Chok
Und wenn man unbedingt diese Getränke braucht: Rockstar und Relentless schmecken eh besser :mrgreen:
Ansonsten: Mal schaun, welche "Talente" die so alles holen und ob die den Transferrekord von Hoffenheim in der 2. Liga brechen werden... :wut:

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 14:49
von GigantGohouri
Bild

:facepalm: :roll: :lol:

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 15:06
von Raute im Herzen
Typographisch ein einziges Desaster.

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 16:18
von Viersener
:lol: seit 2009 ..... jeah ...... Ultras hoffe seit 2007 :mrgreen:

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 18:20
von MGtiger
Armselig!

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 19:13
von don pedro
Langsam müsste auf die Brauseplörre Dosen ein warnhinweis:das konsumieren dieser Brühe schädigt ihrem Hirn.
bestes beispiel wenn das bein 2009 von tradition gefaselt wird. :roll:

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 20:40
von Saxonia
don pedro hat geschrieben:Langsam müsste auf die Brauseplörre Dosen ein warnhinweis:das konsumieren dieser Brühe schädigt ihrem Hirn.
bestes beispiel wenn das bein 2009 von tradition gefaselt wird. :roll:
Ich denke das ist eher als Provokation gedacht.
Aber OK, wer provoziert muss immer davon ausgehen, dass es welche gibt,
die sich provozieren lassen.
Viel Spass mit dem Jungs vom HFC kann ich da nur sagen.

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 20:47
von Diplom-Borusse

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 21:15
von don pedro
würde mich nicht wundern wenn der käse bazi dahin geht. :x:

Re: Rasenballsport Leipzig

Verfasst: 23.05.2014 21:43
von Viersener
:lol: das Geld fliesst.... es lebe Rb...