Rasenballsport Leipzig

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2558
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von S3BY » 22.12.2019 00:08

Eine Betriebsfeier wird es hoffentlich geben.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25510
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von 3Dcad » 22.12.2019 12:22

Habt ihr die Sportschau mit dem Spielbericht zu RB-Augsburg gesehen? Da kam ein kurzer Vorbericht zu Werner der bei einer Fanclub Weihnachtsfeier teilnahm. Sah aus wie eine kleine Familienrunde. :lol:
Benutzeravatar
motz-art
Beiträge: 21896
Registriert: 20.11.2006 20:17
Wohnort: Lage-Lippe 183 km Luftlinie zum Park

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von motz-art » 23.12.2019 14:40

Bild
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6474
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von McMax » 23.12.2019 15:08

achtung, folgender Link ist nur für Leute geeignet die sehr hart im nehmen sind:

Ein Video von der Weihnachtsfeier oder was weiß ich was von RB:

https://twitter.com/i/status/1208853111827320835

Ich hafte nicht für vollgek*tzte Tastaturen
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45102
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von HerbertLaumen » 23.12.2019 15:16

Nach der 5. Reihe ist die Halle leer :animrgreen:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28301
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Borusse 61 » 23.12.2019 15:22

Die können sich ja nicht mal eine Band leisten..... :kopfball:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 29097
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Volker Danner » 23.12.2019 15:28

den Typen aus der ersten reihe den kenn ich.. der ist öfters in den Filmstudios in Babelsberg - als Statist! :animrgreen2:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42873
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Viersener » 24.12.2019 09:21

Bei den ist halt alles Künstlich, Hoffe wurde ja auch schon mal Herbstmeister... und am Ende? Möge es RB auch so ergehen, die Meister? Mir reichte schon Wolfsburg... :roll:
Knaller
Beiträge: 194
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Knaller » 24.12.2019 09:36

Ich fürchte, dass wir die so schnell nicht los werden. Dafür haben die zuviel Kohle und , man muss es leider sagen, verstehen ihr Handwerk.
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 4042
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von tuppes » 24.12.2019 12:06

Eine menge anderer Vereine würden aber sicher auch besser dastehen
wenn sie über 186 Millionen hätten ausgeben können,
ohne sie vorher selber zu erwirtschaften.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11256
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Neptun » 24.12.2019 12:22

Sehr richtig. Dazu kommt noch, dass man sich beim Sponsering" (Trikot, Stadion, Banden) nach oben hin nicht am Markt orientieren muss sondern einfach nur an der zulässigen Grenze zum FFP. :wut: einfach nur zum kotzen diese Firma.
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 2810
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Ruhrgebietler » 08.01.2020 10:59

Hat jemand ein GIF von Max Eberl wo er zu Nagelsmann sagt „ Julian Du kleiner Pi....“ ?
Ein Video per WhatsApp reicht mir auch.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11761
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Badrique » 19.01.2020 10:12

steff 67 hat geschrieben:
18.01.2020 20:41
Naja

Hab letztens Doppelpass angeschaut in der Wiederholung
Da war dieser Mintzlaff (glaube Sportdirektor)
Da sagte er doch tatsächlich das RB zu den 4 beliebtesten Klubs in Deutschland zählt
Ich mußte lachen
Keiner dieser anwesenden Journalisten stellte mal die Frage wo diese angebliche Umfrage gemacht wurde
Im Osten gibt es viele die nicht hinterfragen wie der Erfolg zu Stande kommt. Die sind froh, dass sie hochklassigen Bundesliga Fußball, incl. Champions League zu sehen bekommen. Das hat es Ewigkeiten nicht gegeben, deshalb war der Standort Leipzig strategisch leider gut gewählt, weil viel Potential. Aber es gibt auch viele die RB genauso verteufeln wie es hier im Forum getan wird. Die diesem Verein keine Beachtung schenken, so wie ich. Mich lässt dieser "Klub" völlig kalt, ein Konstrukt eben. Die Leute wollen Spektakel, es gibt keine gewachsenen Fanstrukturen wie bei all den Traditionsvereinen. Es ist ein Übel, dass man leider akzeptieren muss. Ich fahre trotzdem nach Leipzig und schaue mir das Spiel an, weil ich Borussia unterstützen will, egal wie der Gegner heisst. Deshalb bin ich auch kein Fan von "stillen" Protestaktionen (19min Schweigen), weil es letztendlich nur die Mannschaft schwächt.
Zuletzt geändert von Badrique am 19.01.2020 20:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34418
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von steff 67 » 19.01.2020 19:10

Badrique hat geschrieben:
19.01.2020 10:12
Ich fahre trotzdem nach Leipzig und schaue mir das Spiel an,

Klasse
Schön das du noch an Karten gekommen bist :wink:
Kampfknolle
Beiträge: 8961
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Kampfknolle » 19.01.2020 19:34

Scheinen wohl wirklich reif für die Meisterschaft zu sein...leider..
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11761
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von Badrique » 19.01.2020 20:56

steff 67 hat geschrieben:
19.01.2020 19:10
Klasse
Schön das du noch an Karten gekommen bist :wink:
Ein wirklich feiner Kerl.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13270
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von raute56 » 19.01.2020 21:35

Badrique hat geschrieben:
19.01.2020 10:12
Ich fahre trotzdem nach Leipzig und schaue mir das Spiel an, weil ich Borussia unterstützen will, egal wie der Gegner heisst. Deshalb bin ich auch kein Fan von "stillen" Protestaktionen (19min Schweigen), weil es letztendlich nur die Mannschaft schwächt.
Richtige Einstellung!
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3244
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von rifi » 19.01.2020 21:50

Wenn die Alternative Dortmund und Bayern ist, kann ich mit einem Meister RBL gut leben. Und fußballerisch verdienen sie sich die Spitzenposition bislang durchaus.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34418
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von steff 67 » 19.01.2020 22:43

Wenn man das alles so sieht kann es eigentlich nur eine Alternative sein
Borussia Mōnchengladbach

Aber Traum beiseite

Dann doch der Stern des Südens
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9830
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Rasenballsport Leipzig

Beitrag von purple haze » 19.01.2020 23:33

Genauso sieht's aus Steff :daumenhoch:
Wenn schon Meister dann bitte nicht so ein Konstrukt, bitte nicht die falsche Borussia, wenn dann lieber die kack bazis.
Welche Alternativen gibt's denn sonst? Die Pillen? Ne, lass ma'. Goflsburg? Hatten wir einmal, war völlig überflüssig. Schlake? No thanks, allein wegen meiner Schwester ;-) Hoffenheim? Dat muss nicht sein. und so weiter und so fort. Könnte die Liste noch lange weiterführen, oder es kurz machen....
Die einzig wahre Alternative ist Borussia Mönchengladbach :flagbmg: ;-)
Antworten