Union Berlin

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42617
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Union Berlin

Beitrag von Viersener » 21.08.2012 09:48

Glückwunsch zum weiter kommen
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42617
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Union Berlin

Beitrag von Viersener » 04.09.2012 15:02

schade union, aber der spruch mit den "wessis" nachdem Spiel vom Spieler.. naja
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42617
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Union Berlin

Beitrag von Viersener » 21.09.2012 21:56

:anbet: :anbet: eiiiissern uniooon
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Union Berlin

Beitrag von barborussia » 21.09.2012 22:00

Das passt Köpenick :winker:
Benutzeravatar
gattuso
Beiträge: 2623
Registriert: 19.07.2006 20:33
Wohnort: Rheydt

Re: Union Berlin

Beitrag von gattuso » 17.10.2012 16:17

zugegeben: viel zu lesen. Lohnt sich aber, wie ich finde.

http://www.fc-union-berlin.de/data/misc ... 0e.V._.pdf
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14972
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Union Berlin

Beitrag von kurvler15 » 17.10.2012 22:19

Absolut geniale Stellungnahme. Sollte schnellstmöglich publiziert werden! :wink:
Hans Klinkhammer
Beiträge: 321
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Union Berlin

Beitrag von Hans Klinkhammer » 18.10.2012 20:08

Wie sieht es bei uns aus? Wird diese unmögliche Kröte von DFB/DFL einfach geschluckt?
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12787
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Union Berlin

Beitrag von raute56 » 18.10.2012 20:26

Habe DFB/DFL-Papier nur oberflächlich gelesen wie auch die Union-Stellungnahme. Kann mir deshalb auch nur ein entsprechendes Urteil erlauben: Aber anfreunden kann ich mich mit Teilen des DFB/DFL-Papieres keinesfalls. Schon mal Respekt vor Union und St. Pauli!!!!!
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11413
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Union Berlin

Beitrag von Badrique » 09.12.2012 21:33

Am Freitag hatte ich zum ersten mal das Vergnügen ein Heimspiel bei Union zu sehen, da ich einen Kumpel besucht hatte. Gegner war Kaiserslautern(2:0).

Ich war wirklich angetan. So eine euphorische Unterstützung habe ich in der Form selten erlebt. Die Stimmung ist riesig, was wohl auch an der Stehplatzgeraden liegt.
Das Liedgut der Unioner ist aussagekräftig und abwechslungsreich.
Es werden auch keine Gegner verschmäht sondern nur die eigene Mannschaft supportet und das bedingungslos! Bei der Aufstellung des Gegners wird statt "Ar.schloch", "Na und..?`" gerufen.. Bei der eigenen wird hinter jedem Spieler "Fussballgott" skandiert. Absolut vorbildliches Fanverhalten! :daumenhoch:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33482
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Union Berlin

Beitrag von steff 67 » 10.12.2012 11:15

ich finde deren Stadion auch ziemlich gut
Benutzeravatar
gattuso
Beiträge: 2623
Registriert: 19.07.2006 20:33
Wohnort: Rheydt

Re: Union Berlin

Beitrag von gattuso » 10.12.2012 11:40

ich fands vor dem Umbau noch besser.
Benutzeravatar
Der Köpenicker
Beiträge: 96
Registriert: 17.02.2006 16:27
Wohnort: Berlin Köpenick

Re: Union Berlin

Beitrag von Der Köpenicker » 12.12.2012 17:29

Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42617
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Union Berlin

Beitrag von Viersener » 12.12.2012 17:31

Schade das andere vereine keine "eier in der hose" wie union hatten
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Union Berlin

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 12.12.2012 17:32

:daumenhoch: :daumenhoch:
So muss das sein.
Benutzeravatar
Der Köpenicker
Beiträge: 96
Registriert: 17.02.2006 16:27
Wohnort: Berlin Köpenick

Re: Union Berlin

Beitrag von Der Köpenicker » 12.12.2012 17:33

Na ja, es sollen 5 Vereine dagegen gewesen sein !
Aber wer noch....? :hilfe:
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3373
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Union Berlin

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 12.12.2012 17:35

Wir schon mal nicht :(

Pauli hatte anscheinend ja auch den Auftrag ihrer Mitglieder dagegen zu stimmen.
Mehr weiß ich nicht.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42617
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Union Berlin

Beitrag von Viersener » 12.12.2012 17:44

Der Köpenicker hat geschrieben:Na ja, es sollen 5 Vereine dagegen gewesen sein !
Aber wer noch....? :hilfe:
ich weiss nur noch sonst pauli.. wer die anderen 3 waren.. kp ... aue war fraglich ... Düsseldorf wollte auch zuerst,aber "nach fangesprächen" stimmte man doch zu.

Wird auch hier

http://forum.borussia.de/viewtopic.php? ... 7#p3100927

diskutiert
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14972
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Union Berlin

Beitrag von kurvler15 » 12.12.2012 18:17

Bravo Union!!.. Genau so hätte ich mir das auch von meinem Verein gewünscht..
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6328
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Union Berlin

Beitrag von lutzilein » 13.12.2012 09:10

Der ÄffZeh war wohl auch dabei. Haben sie gestern im WDR5 gesagt.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28521
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Union Berlin

Beitrag von Volker Danner » 14.03.2013 16:28

Rekordkulisse bei Union - St. Pauli

Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin
begrüßt am Freitag gegen den FC St.
Pauli eine Rekordkulisse für die Spiele
in der 2. Bundesliga. Das Stadion An
der Alten Försterei ist erstmals seit
Fertigstellung der Außenbereiche der
neuen Haupttribüne ausverkauft und
fasst 21 410 Zuschauer.

Seine volle Kapazität erreicht das Sta-
dion nach Eröffnung der Logenbereiche
im Sommer. Zu DDR-Zeiten kamen ledig-
lich zum Entscheidungs-Hinspiel um den
Klassenerhalt zur DDR-Oberliga am 23.
Mai 1984 gegen Chemie Leipzig (1:1) mit
22.000 Zuschauern mehr Besucher in der
Vereinsgeschichte der Köpenicker.

rbb-text
Antworten