Union Berlin

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Stefan Kober
Beiträge: 1582
Registriert: 13.04.2005 18:20

Union Berlin

Beitrag von Stefan Kober » 09.05.2009 18:10

Glückwunsch Union Berlin!! Der Kultclub aus dem Osten hat heute den Aufstieg in die zweite Liga perfekt gemacht. Für die Zukunft wünsche ich euch ein neues Stadion, damit ihr im Profifußball auch mal langristig eine Rolle spielt. Die "Alte Försterei" ist zwar ein Tollhaus, entspricht aber nicht mehr den Anforderungen. Vergleichbar mit unserem damaligen Bökelberg.
discostu
Beiträge: 4177
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Union Berlin

Beitrag von discostu » 09.05.2009 18:13

Wurde deswegen ja auch umgebaut!
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 41846
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Union Berlin

Beitrag von Viersener » 09.05.2009 18:23

discostu hat geschrieben:Wurde deswegen ja auch umgebaut!

und das... von den eigenen fans :daumenhoch: :respekt: ehrenamtlich... und bis zu 1500 leuts (insgesamt)
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6099
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Union Berlin

Beitrag von BMG THOMAS » 09.05.2009 20:01

Glückwunsch :!: :daumenhoch:
Stefan Kober
Beiträge: 1582
Registriert: 13.04.2005 18:20

Re: Union Berlin

Beitrag von Stefan Kober » 09.05.2009 22:19

Viersener hat geschrieben:und das... von den eigenen fans :daumenhoch: :respekt: ehrenamtlich... und bis zu 1500 leuts (insgesamt)
dazu gibbet gleich eine Story in den ARD-Tagesthemen :wink:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 41846
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Union Berlin

Beitrag von Viersener » 09.05.2009 22:32

aha :) ich sah mal was bei kabel 1 oder war das rtl 2 :hilfe:
Stefan Kober
Beiträge: 1582
Registriert: 13.04.2005 18:20

Re: Union Berlin

Beitrag von Stefan Kober » 10.05.2009 00:55

Benutzeravatar
friendler
Beiträge: 2014
Registriert: 21.04.2009 10:43
Wohnort: MG-RHEYDT

Re: Union Berlin

Beitrag von friendler » 10.05.2009 11:45

Stefan Kober hat geschrieben:für die, die es verpasst haben:
klasse,union ist eine religion
Benutzeravatar
Chok
Beiträge: 6390
Registriert: 19.08.2007 14:04

Re: Union Berlin

Beitrag von Chok » 10.05.2009 12:41

Gratulation :D
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Union Berlin

Beitrag von Kaste » 11.05.2009 13:27

Gratuliere Union! Auch wenn es bei dir leider einige "Fans" gibt, die die Fußballwelt nicht braucht.

Ich hoffe inständig, dass das nächste Saison keine Auswärtsspiel wird, zu dem ich mit der Baghn fahren kann! :(
Benutzeravatar
EAB 47
Beiträge: 76
Registriert: 03.12.2005 11:02
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Re: Union Berlin

Beitrag von EAB 47 » 12.05.2009 09:55

Kaste hat geschrieben:Gratuliere Union! Auch wenn es bei dir leider einige "Fans" gibt, die die Fußballwelt nicht braucht.

Danke für die Glückwünsche!

@Kaste: Bei welchem Verein jibtet sowat nich? :wink:

:winker: :bmgsmily: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 19:00
Wohnort: Solingen

Re: Union Berlin

Beitrag von Sg-Fohlen » 12.05.2009 10:17

Bei uns :mrgreen: .
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Union Berlin

Beitrag von Kaste » 12.05.2009 12:26

EAB 47 hat geschrieben: @Kaste: Bei welchem Verein jibtet sowat nich? :wink:

Ist auch wieder war. Und ich wollte die Eisernen hier auch nicht ins falsche Licht rücken. Hab mich in der Alten Försterei immer gut aufgehoben gefühlt und werde nächste Saison auch gerne dort 2. Liga schauen. Allerdings hoffe ich, dass ich zu unserem Berliner Auswärtsspiel hier mit der Bahn Richtung Westen fahre und nicht Richtung Köpenick! 8)
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4740
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Union Berlin

Beitrag von SulzfeldBorusse » 21.05.2009 22:30

Stefan Kober hat geschrieben:für die, die es verpasst haben:

http://www.tagesschau.de/multimedia/vid ... 93388.html
union ist einfach ein kultklub,der nächstes jahr gut aufgehoben ist :daumenhoch:
Benutzeravatar
House M.D.
Beiträge: 5218
Registriert: 22.08.2007 19:41
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt
Kontaktdaten:

Re: Union Berlin

Beitrag von House M.D. » 25.08.2009 20:14

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0, ... 18,00.html

Sieht man in diesen Zeiten des Kommerz nur noch sehr selten. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Inselfohlen
Beiträge: 1234
Registriert: 08.10.2007 21:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Union Berlin

Beitrag von Inselfohlen » 25.08.2009 20:29

Respekt !!!! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Chok
Beiträge: 6390
Registriert: 19.08.2007 14:04

Re: Union Berlin

Beitrag von Chok » 26.08.2009 12:30

Wow, nicht schlecht :daumenhoch:
Benutzeravatar
Krautie72
Beiträge: 1362
Registriert: 27.06.2006 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Union Berlin

Beitrag von Krautie72 » 26.08.2009 12:34

Hatten sie eine andere Wahl???? Wäre der Sponsor geblieben, was meint Ihr, was bei dem nächsten Spiel gegen einen der Ost-Vereine abgegangen wäre, und das ganz sicher nicht nur verbal, wie ich Union von hier an Spieltagen her kenne, mal ganz abgesehen von den Fans, die sich vom Verein abgewandt hätten. Das war die einzig logische Konsequenz.
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Union Berlin

Beitrag von Ruhrpott » 26.08.2009 12:45

Glaub ich nicht, die hätten sich schon beruhigt. Wer will schon seinen Verein dauerhaft ausspfeifen ? Wahrscheinlich wären nur weniger Trikots mit dem Sponsor verkauft worden, aber das soll ja sogar in der ersten Liga vorkommen...
Ich finde den Schritt angesichts dieser Sponsoringsumme und der höchst merkwürdigen Umstände um den Sponsor eine sehr ehrenhafte Leistung.
Benutzeravatar
Krautie72
Beiträge: 1362
Registriert: 27.06.2006 18:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Union Berlin

Beitrag von Krautie72 » 26.08.2009 12:53

RPott hat geschrieben:Glaub ich nicht, die hätten sich schon beruhigt. (...)Wer will schon seinen Verein dauerhaft ausspfeifen ? Wahrscheinlich wären nur weniger Trikots mit dem Sponsor verkauft worden, aber das soll ja sogar in der ersten Liga vorkommen...
Ich finde den Schritt angesichts dieser Sponsoringsumme und der höchst merkwürdigen Umstände um den Sponsor eine sehr ehrenhafte Leistung.
Glaub ich nicht, die Berliner ticken da n bisschen anders und gerade bei so einem Verein, der zu DDR-Zeiten weniger "linientreu" war als andere Vereine, würden das viele Fans, die mit ihrem Herzblut dabei sind, nicht akzeptieren, wären die Sponsor geblieben.
Antworten