1. FC Köln

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 4732
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Further71 » 27.09.2020 14:19

Tja, mag sein dass die Gesamtbilanz gut aussieht.
Achtung, 3€: dafür kann man sich aber heute nix kaufen!
Fakt ist: die Zeiten, wo wir gegen die jahrelang nur Siege eingefahren haben, sind schon länger vorbei.

Und aktuell hüte ich mich davor hochnäsig Richtung Dom zu gucken. Wir sollten jetzt erst einmal schauen dass wir selber wieder in die Spur finden!

Eine "Bank" ist ein Sieg in Köln für mich jedenfalls nicht, Stand heute. Dafür war die Vorstellung gestern einfach zu enttäuschend. Und ich weiss wie gerne wir den Aufbaugegner geben, Köln ist jetzt seit 14 Spielen ohne Sieg...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29634
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: 1. FC Köln

Beitrag von nicklos » 27.09.2020 16:13

Schon richtig. Die Statistik ist dennoch positiv.

Und der FC ist schlecht drauf. Die bauen wir nicht auf.

Wir werden dafür sorgen, dass Gisdols Stuhl richtig wackelt.
Benutzeravatar
sammy68
Beiträge: 1110
Registriert: 27.09.2009 19:03

Re: 1. FC Köln

Beitrag von sammy68 » 30.09.2020 05:01

Derbytime und nach langem endlich mal die Möglichkeit bei einem Sieg euch zumindest für paar Tage hinter uns zu lassen....und gefühlt ist es mir irgendwie egal :nein: Frag mich persönlich ob es jetzt bei mir soweit ist das durch die ewigen schlechten Leistungen es nun soweit ist,das mich selbst solche Spiele kalt lassen :noidea: Permanent dilettantische Leistungen fressen Fussbalseelen :?
Volker Danner
Beiträge: 29681
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Volker Danner » 03.10.2020 17:51

sammy68 hat geschrieben:
03.10.2020 17:07
Drexler der Linke....Bei dem immer das gleiche Sobald der Fc hinten liegt und es nicht so ausschaut das die noch was holen ist dieser Simulant beim leichtesten Zweikampf so schwer verletzt das er früher raus muss...nicht das erste mal,so kann man es auch machen :roll:
meinste der hat den Verletzten nur gemimt?
Benutzeravatar
sammy68
Beiträge: 1110
Registriert: 27.09.2009 19:03

Re: 1. FC Köln

Beitrag von sammy68 » 03.10.2020 18:10

Wissen mit Sicherheit nicht..aber schon merkwürdig wie oft der bei Rückstand durch Verletzungen raus muss ,jedoch dann wieder schnell auf dem Trainingsplatz steht.Ist halt so ein Gefühl :?:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10047
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: 1. FC Köln

Beitrag von purple haze » 03.10.2020 18:18

Dat wird ne schwere Saison für euch
kasu
Beiträge: 422
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: 1. FC Köln

Beitrag von kasu » 03.10.2020 18:19

Er merkt halt das nix mehr geht und er seine Kraft besser fürs nächste Spiel aufhebt
uli1234
Beiträge: 15006
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: 1. FC Köln

Beitrag von uli1234 » 03.10.2020 18:22

Was für neue Spieler hat Held denn da ausgegraben?
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 10791
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Lattenkracher64 » 03.10.2020 18:58

Mit Bundesliga-Fußball hatte die Darbietung des ÄffZeh heute aber wenig zu tun. :o :shock:
Benutzeravatar
sammy68
Beiträge: 1110
Registriert: 27.09.2009 19:03

Re: 1. FC Köln

Beitrag von sammy68 » 03.10.2020 18:59

Tja das weis wohl keiner ,quasi Wundertüten....Das wir nur drum spielen in der Liga zu bleiben war klar..aber was wir zurzeit auf den Platz bringen ist schon erschreckend...sollte es nicht reichen seh ich schwarz,irgendwann erholst dich nicht mehr,da ist nix mehr mit sind ja bald wieder da.Mir fehlt da der Spieler der mal auf den Tisch haut,alles zu weichgespült.Wenn ich wie heute einen Mere sehe der auf der Tribüne mehr mit seinem Handy spielt als auf das Spielgeschehen zu achten sagt das schon einiges aus :roll: Hab mir mal die Doku vom FC angesehen ,schon befremdlich zu sehen das einige Spieler in der Pandemie Waldläufe etc absolvieren aber ein Modest quasi immer in seinem Garten hing um mit seinen Schildkröten zu spielen und eher wichtig war das Stroh zu wechseln :mrgreen: Hab schon mal erwähnt sollte Gisdol weg sein ist Modest schnell wieder gesund,denke damals in Hoffenheim ,da ist was hängen geblieben.Wenn ich die Woche lese das Gisdol sagt die Spieler haben Wut in den Knochen ,das Derby soll einiges zurechtrücken und dann heute allein in den ersten 20 min sehe was die unter Derby verstehen,da kann ich persönlich nur sagen ,zieht das Trikot aus,lasst den Nachwuchs ran ,solche Profis brauchen wir nicht....Eben noch gehört das sich einige Fans wohl wieder auf die Mappe in der Stadt gehauen haben :roll:
Zuletzt geändert von sammy68 am 03.10.2020 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 12540
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: 1. FC Köln

Beitrag von fussballfreund2 » 03.10.2020 18:59

Klarer Abstiegskandidat
Benutzeravatar
sammy68
Beiträge: 1110
Registriert: 27.09.2009 19:03

Re: 1. FC Köln

Beitrag von sammy68 » 03.10.2020 19:03

Jep , da kann man nicht mal gegensprechen :?
Kampfknolle
Beiträge: 10318
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 03.10.2020 19:21

Es kommt wohl wirklich genau so, wie viele es vorausgesagt haben: Gisdol bricht immer wieder ein, nach ner Zeit.

Jetzt kommt Frankfurt, dann Stuttgart.

Da müssen schon 4 Punkte her. Danach kommen nämlich die Bayern.
LukeSkywalker
Beiträge: 1307
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: 1. FC Köln

Beitrag von LukeSkywalker » 03.10.2020 19:26

Und Frankfurt macht aktuell einen guten Eindruck, der VfB ist auch nicht schlecht gestartet...
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10021
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Nothern_Alex » 03.10.2020 19:33

Alles redet von Schalke, alles redet von Mainz. Aber die beiden haben eine Krise, während Köln in Normalform spielt.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34764
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: 1. FC Köln

Beitrag von steff 67 » 03.10.2020 20:25

sammy68 hat geschrieben:
03.10.2020 19:03
Jep , da kann man nicht mal gegensprechen :?

Hallo
Mich würde mal iwas interessieren.
Mein Arbeitskollege ist FC Fan und spricht von klarer Wettbewerbsverzerrung wenn in anderen Stadien 10000 oder mehr Zuschauer zugelassen werden und in Köln nicht. Da sollte seitens der DFL eine einheitliche Linie gefahren werden. Wie siehst du das?
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19076
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von don pedro » 03.10.2020 20:32

meint der kölner freund das die dann besser gespielt hätten? vermute das gegenteil denn die zuschauer wären ausgerastet.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34764
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: 1. FC Köln

Beitrag von steff 67 » 03.10.2020 20:38

Ich weiß es nicht pedro aber vielleicht hätten sie das knappe Spiel gegen SAP nicht verloren
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13781
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: 1. FC Köln

Beitrag von raute56 » 03.10.2020 21:18

ich habe es ja schon geschrieben: Wieso dürfen in Aachen 5200 Zuschauer ins Stadion, obwohl der Wert bei 40/100000 liegt, in Köln bei 36,9 aber nur 300 oder keine wie gegen SAP bei einem Wert unter 35?

Ob Wettbewerbsverzerrung? Weiß nicht.

Der FC spielt so schlecht, da helfen auch keine Zuschauer. Sehe es wie Don Pedro.


Und was soll das: Gladbacher und Kölner Chaoten prügeln sich auf der Zülpicher Straße...

https://www.ksta.de/koeln/innenstadt/wa ... t-37432804
Zuletzt geändert von raute56 am 03.10.2020 23:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8805
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Liebelein » 03.10.2020 22:01

Die Argumentation des Kölner Präsidenten kann ich absolut nachvollziehen
In F sind die Fallzahlen höher als in Köln aber es dürfen in F 8 k rein
Da unterschiedliche Maßstäbe
Die Vorlaufzeit in NRW ist 12h in Bayern 24h
Völlig Gaga
Antworten