1. FC Köln

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Kampfknolle
Beiträge: 9796
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 13.07.2020 19:37

Was für ein Ehrenmann :cool: :mrgreen:
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3611
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: 1. FC Köln

Beitrag von rifi » 13.07.2020 20:26

Als Spielverderber muss ich sagen: Aussprechen, 500 Euro nehmen, der Borussia-Stiftung zukommen lassen.
Kampfknolle
Beiträge: 9796
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 13.07.2020 20:58

Ich halt dagegen: Das Video Tony zeigen, der steuert dann die 500€ dazu :cool: :mrgreen:
uli1234
Beiträge: 14657
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: 1. FC Köln

Beitrag von uli1234 » 13.07.2020 23:56

Oder dem mats
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13620
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: 1. FC Köln

Beitrag von raute56 » 14.07.2020 22:00

Laut Express sind die Fans des FC sauer: Bei einer Teilfüllung des Stadions sollen die DK-Besitzer bervorzugt werden, die auf eine Erstattung verzichten......
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 10516
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Lattenkracher64 » 15.07.2020 12:46

Stand auch so im WDR-Videotext und hat einen Hauch von Erpressung...
Kampfknolle
Beiträge: 9796
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 15.07.2020 12:55

Tja.

Hätten Sie mal das Stadion ausgebaut, dann würden auch mehr Leute reingehen :cool:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13620
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: 1. FC Köln

Beitrag von raute56 » 16.07.2020 18:09

Der Kölner Stadtzeiger berichtet über die Kritik der "Südkurve 1. FC Köln" an der Dauerkartenregelung des FC.

Darüber hinaus heißt es in dem Artikel:

"Für einen Teilzugang stünden die Fans nicht zur Verfügung. „Wir werden erst dann wieder in der Kurve stehen, wenn alle FC-Fans ohne Einschränkungen ins Stadion dürfen. Für uns steht fest, dass sich ein Stadionerlebnis nicht nur durch das Fußballspiel, sondern auch durch die Gemeinschaft definiert. Dementsprechend werden wir keine Karten beanspruchen, die bei einem etwaigen Teileinlass verlost werden.“

Was wollen sie? Die nächste Corona-Welle einleiten?

Und sollten sie nicht froh sein über jeden Zuschauer, der wieder ins Stadion darf und durch seinen Eintritt die finanzielle Situation verbessern hilft?
Macragge
Beiträge: 2137
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Macragge » 16.07.2020 21:20

raute56 hat geschrieben:
16.07.2020 18:09
Was wollen sie? Die nächste Corona-Welle einleiten?
Da steht doch explizit, dass die aktiven Fans so lange nicht ins Stadion gehen, bis alle wieder rein dürfen. Deine Aussage hat damit 0 zu tun.
Und sollten sie nicht froh sein über jeden Zuschauer, der wieder ins Stadion darf und durch seinen Eintritt die finanzielle Situation verbessern hilft?
Warum sollte man darüber froh sein ?
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3611
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: 1. FC Köln

Beitrag von rifi » 16.07.2020 21:39

Weil versucht wird, den Fans das bestmögliche Miterleben zu ermöglichen. Klar ist das weit weg von "normal". Aber so ist es nun einmal. Leben ist kein Ponyhof.
Macragge
Beiträge: 2137
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Macragge » 16.07.2020 21:39

Ja und warum genau müssen jetzt alle Fans dabei mit machen ?
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45768
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: 1. FC Köln

Beitrag von HerbertLaumen » 16.07.2020 21:49

Dann gehen sie halt nicht ins Stadion, ist doch ihr Bier, gibt es mehr Platz für andere.
Macragge
Beiträge: 2137
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Macragge » 16.07.2020 22:09

Das faszinierende ist ja: In diesem Falle verzichten die Fans, die vermutlich am ehesten an Karten kommen würden, aus Solidarität, weil diese erst wieder rein gehen wollen wenn alle dürfen.
Selbst bei solchen Aktionen schaffen es hier einige mit Spott und Häme zu reagieren. Peinlich.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3611
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: 1. FC Köln

Beitrag von rifi » 16.07.2020 22:17

Entschuldige, dann haben wir uns missverstanden. Ich habe überhaupt kein Problem damit. Gerade unter dem Aspekt Solidarität. Was ich nicht verstehen könnte, wäre eine solche Reaktion aus Trotz. Aber nein, weder Spott noch Häme.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13620
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: 1. FC Köln

Beitrag von raute56 » 16.07.2020 22:18

Wann werden wir wieder volle Stadien haben? In einem halben Jahr? Erst gegen Ende der neuen Saison?

Solange wollen die Südkurven-Leute also nicht die Spiele ihres FC sehen, also nicht ihren Verein (finanziell) unterstützen?

Okay, mit der zweiten Welle war jetzt was hart, aber es muss jedem klar sein, dass wir nicht mit dem ersten Spieltag wieder ausverkaufte Stadien haben werden. Aber wieso sollte dann man seinen Verein boykottieren, wenn nur zehn oder 15 oder 20 Prozent der Zuschauerplätze vergeben werden können. Über die Art und Weise, wie die Ticketvergabe sein sollte, kann man natürlich treffen streiten.

Und Macragge, kannst Du nicht einfach mal einen Post ohne eine Bewertung wie "peinlich" oder anderes schreiben. Kann man nicht einfach sachlich, wenn auch hart, aber ohne Angriffe diskutieren?
Zuletzt geändert von raute56 am 16.07.2020 22:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15348
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: 1. FC Köln

Beitrag von kurvler15 » 16.07.2020 22:52

HerbertLaumen hat geschrieben:
16.07.2020 21:49
Dann gehen sie halt nicht ins Stadion, ist doch ihr Bier, gibt es mehr Platz für andere.
Eben. Und das gilt für viele - mich eingeschlossen. Für mich ist das "Stadionerlebnis" eben auch mehr als nur ein Fussballspiel. Stehplatz, Bier, Freunde, Gemeinschaft, Nähe ist für mich auch unzertrennlich mit einem Stadionbesuch. Ohne ist es für mich eben einfach nicht das was es sein soll und auch wenig "erlebenswert". Das kann ja jeder für sich selber entscheiden.

Deswegen wird mein "Vorkaufsrecht" auch keine Verwendung finden, alleine schon weil ich gerne mit meinen Freunden gemeinsam die Spiele verfolgen will. Ist mein Bier, andere freuen sich vielleicht. Die Plätze bleiben schon nicht leer. Ich bin auch wieder am Start, wenn ich wieder mit allen meinen Freunden im Block das Spiel sehen kann. Und wenn es eben erst in einem Jahr ist - dann ist es so.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45768
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: 1. FC Köln

Beitrag von HerbertLaumen » 17.07.2020 08:00

Das ist ja auch völlig ok, jeder wie er mag.
Macragge
Beiträge: 2137
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Macragge » 19.07.2020 13:54

raute56 hat geschrieben:
16.07.2020 22:18
Solange wollen die Südkurven-Leute also nicht die Spiele ihres FC sehen, also nicht ihren Verein (finanziell) unterstützen?
Richtig, weil die Solidarität gegenüber den anderen Fans wichtiger ist.
Okay, mit der zweiten Welle war jetzt was hart, aber es muss jedem klar sein, dass wir nicht mit dem ersten Spieltag wieder ausverkaufte Stadien haben werden. Aber wieso sollte dann man seinen Verein boykottieren, wenn nur zehn oder 15 oder 20 Prozent der Zuschauerplätze vergeben werden können.
Weil man nicht die Büchse der Pandora öffnen will. Man geht erst dann wieder rein, wenn ausnahmslos alle wieder rein dürfen und keiner sich seinen Platz vorher "erkaufen" kann in dem er dem Verein Geld spendet.
Und Macragge, kannst Du nicht einfach mal einen Post ohne eine Bewertung wie "peinlich" oder anderes schreiben. Kann man nicht einfach sachlich, wenn auch hart, aber ohne Angriffe diskutieren?
Du warst es doch, der behauptet hat, es ginge in irgendeiner Weise darum jetzt mit alle Mann wieder ins Stadion zu gehen, um dann zwangsläufig eine zweite Welle auszulösen. Alles völlig falsch und am Thema vorbei, begründet einzig in eigener Antipathie. Im Gegensatz dazu ist "peinlich" noch nett ausgedrückt.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13620
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: 1. FC Köln

Beitrag von raute56 » 19.07.2020 14:20

Oh danke :lol: :lol: :lol: wie rücksichtsvoll
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1255
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Isolde.Maduschen » 19.07.2020 16:16

Ich hatte immer gedacht, alle (normalen) Plätze sind erkauft.
Antworten