1. FC Köln

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43121
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Viersener » 17.11.2010 21:20

Wir drehn uns hier im Kreis: Es geht immer wieder in die Richtung Meier muss weg und Overath stellt sich vor ihn.

:mrgreen: stell ich mir bildlich vor .. Meier .. Muss dann mal ...frau wartet mit essen... Overrath .. nein du kannst noch nicht gehen"
fuenf[zehn]30

Re: 1. FC Köln

Beitrag von fuenf[zehn]30 » 17.11.2010 21:23

21:21 Uhr: Die Comedy geht weiter: „Nehmen sie Silvia Neid, die bringt die Jungs wieder nach vorne.“
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43121
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Viersener » 17.11.2010 21:25

fuenf[zehn]30 hat geschrieben:21:21 Uhr: Die Comedy geht weiter: „Nehmen sie Silvia Neid, die bringt die Jungs wieder nach vorne.“
:mrgreen:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12020
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Badrique » 17.11.2010 21:26

Also ich kann ja verstehen das sich da nicht alle in den Armen liegen aber das scheint ja der reinste Zirkus dort zu sein.
Fragesteller und Antwortgeber übertreffen sich gegenseitig an Lächerlichkeit.
Ob das bei anderen Klubs auch so unproffessionell abläuft?!
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43121
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Viersener » 17.11.2010 21:27

Bin morgen mal auf die Schlagzeilen gespannt
Isarfohle88
Beiträge: 53
Registriert: 24.02.2007 19:38
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Isarfohle88 » 17.11.2010 21:31

75. Das Blatt hat sich gewandelt. Jetzt kann Meier plötzlich sprechen ohne die großen Pfiffe aus dem weiten Rund. Trotzdem werden auf dem Podium weiter Phrasen gedroschen. Was will man in der Situation aber auch sonst machen?
WT2k
Beiträge: 601
Registriert: 18.09.2005 00:46

Re: 1. FC Köln

Beitrag von WT2k » 17.11.2010 21:32

Ist das ein Laden da :lol:

Klasse Äffzeh, danke schonmal für die gute Abendunterhaltung!
Benutzeravatar
BMGFreak600
Beiträge: 2623
Registriert: 06.07.2006 13:24

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BMGFreak600 » 17.11.2010 21:32

Es ist schon ziemlich arm, das da nicht mal 1-2 schlaue Köpfe sind, die den Verantwortlichen wirklich mal kompetent die "Pistole" auf die Brust drücken.
Benutzeravatar
BMGFreak600
Beiträge: 2623
Registriert: 06.07.2006 13:24

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BMGFreak600 » 17.11.2010 21:40

Ich glaube von der Kompetenz sind sie noch weiter entfernt als ich zuerst dachte. :mrgreen:

21:38 Uhr: Das Niveau der Versammlung ist weitestgehend noch tiefer als der Tabellenplatz. Geschäftsführer Horstmann streitet sich mit einem Mitglied. Der will Richtung Podium gehen und wird von einem Sicherheitsmitarbeiter abgedrängt.
Benutzeravatar
Mike18
Beiträge: 5748
Registriert: 26.10.2004 21:15

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Mike18 » 17.11.2010 21:47

Man, ich will das Ding als DVD in voller Länge. :bmg:

Besser als jede Prunksitzung . . .
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3305
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von {BlacKHawk} » 17.11.2010 21:50

Die drehn sich komplett im Kreis, wenn ich das richtig verstanden hab wollen die die "Fragerunde" langsam abbrechen, sonst zieht sich das noch ewig :lol: Bin auf jedenfall mal gespannt, was das dann gibt mit der Entlastung :mrgreen:
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7799
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kellerfan » 17.11.2010 21:53

Über was wird da genau abgestimmt?
Benutzeravatar
Scrat1900
Beiträge: 1610
Registriert: 19.11.2008 15:07
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Scrat1900 » 17.11.2010 21:59

über die Entlastung des Vorstandes:

as heißt das eigentlich genau: Entlastung des Vorstandes?
Der Verein (bzw. dessen formgerecht geladener und beschlußfähig anwesender Teil) bestätigt dem Vorstand, dass er die ihm übertragenen Aufgaben im Sinn des Vereins ordnungsgemäß erfüllt und (das ist wichtiger) die ihm anvertrauten Mittel des Vereins ordnungsgemäß verwaltet hat. Da die Mittel, über die der Vorstand verfügt, nicht ihm gehören, aber andererseits nicht über jede einzelne Verwendung detailliert Anweisung durch die Mitgliederversammlung erteilt werden kann, wird dem Vorstand durch die Entlastung im Nachhinein bestätigt, dass alles, was er mit den Mitteln des Vereins gemacht hat, in dessen Sinn war und durch diesen (nicht mehr durch den Vorstand persönlich) verantwortet wird.

Was passiert, wenn der Vorstand nicht entlastet wird

Dann bleibt der Vorstand ggf. persönlich haftbar für das, was er mit den ihm anvertrauten Mitteln getan hat, und ggf. ist das auch ein Anhaltspunkt für eine strafrechtliche Verantwortung (Untreue). Beides führt aber nicht automatisch zu irgendwelchen weiteren Konsequenzen.

Beispiel: Die Kassenprüfer haben festgestellt, dass für Ausgaben in irgendeinem Umfang keine Belege vorliegen. Der Verein will diese Mittel nicht vom Vorstand zurückfordern, weil die Ansicht vorherrscht, dass das Geld "schon irgendwie" für Vereinszwecke ausgegeben worden ist, aber halt im Rechnungswesen furchtbar geschlampt worden ist. Er will sich aber die Möglichkeit offenhalten, im Fall von weiteren, noch nicht absehbaren Folgen (im Extremfall etwa Verlust der KSt-Befreiung, im etwas harmloseren Nachforderung von nicht abgeführter Lohnsteuer auf die "verschwundenen" Beträge) an den gewesenen Vorstand heranzutreten. Diese Möglichkeit kann der Verein offen halten, wenn er die Entlastung versagt und damit dokumentiert, dass er als Verein nicht alles verantwortet, was der Vorstand in der Periode getan hat.
und wie macht man das?
Bei der üblichen Prozedur - Entlastung per Akklamation oder offener Abstimmung per Handzeichen - lässt man die Hand unten. Bei geheimer Abstimmung macht man das Kreuz bei "Nein".
(www)
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7799
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kellerfan » 17.11.2010 22:00

Ok! Danke!

Weitere Wortmeldungen aus dem Saal, ein kleiner Junge, sehr mutig: "Ich bin Fan, weil es mein Vater ist. Ich muss mir aber immer nur die alten Geschichten von den großen Erfolgen anhören. Das bin ich leid. Ich will auch mal einen Pokal."

Na für den 2t-Liga-Sieg bekommt er in 10 Jahren vllt. mal was :D
Benutzeravatar
Mike18
Beiträge: 5748
Registriert: 26.10.2004 21:15

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Mike18 » 17.11.2010 22:02

21.59 Uhr: Mal was Grundsätzliches, zwischendurch, sehr subjektiv: Zwischen den Menschen auf dem Podium und jenen im Saal herrscht eine Kluft, die unüberwindbar scheint. Schon gar nicht an einem solchen Abend. Die da oben und die da unten reden aneinander vorbei. Es hat nicht den Anschein, als komme das, was die tief bewegten Menschen da unten, denen da oben mitteilen wollen, irgendwie an. Dazwischen liegen Welten! Und im Grunde muss man feststellen: Die da oben fühlen sich auch noch auf den Schlips getreten. Nach dem Motto: Was wollt ihr eigentlich? Macht ihr es doch besser! Das ist die Geschichte dieser Versammlung. Traurig. Irgendwie.
Benutzeravatar
Mike18
Beiträge: 5748
Registriert: 26.10.2004 21:15

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Mike18 » 17.11.2010 22:03

Kellerfan hat geschrieben:Ok! Danke!

Weitere Wortmeldungen aus dem Saal, ein kleiner Junge, sehr mutig: "Ich bin Fan, weil es mein Vater ist. Ich muss mir aber immer nur die alten Geschichten von den großen Erfolgen anhören. Das bin ich leid. Ich will auch mal einen Pokal."

Na für den 2t-Liga-Sieg bekommt er in 10 Jahren vllt. mal was :D
Geh zu den Mini-Kickern, da kriegt jeder einen . . . :mrgreen:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43121
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Viersener » 17.11.2010 22:03

Kellerfan hat geschrieben: Weitere Wortmeldungen aus dem Saal, ein kleiner Junge, sehr mutig: "Ich bin Fan, weil es mein Vater ist. Ich muss mir aber immer nur die alten Geschichten von den großen Erfolgen anhören. Das bin ich leid. Ich will auch mal einen Pokal."
Klingt ja fast wie nen typisher Bayern fan .... aber niedlich :mrgreen: "mama,will auch mal"
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3305
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von {BlacKHawk} » 17.11.2010 22:05

Viersener hat geschrieben:
Klingt ja fast wie nen typisher Bayern fan .... aber niedlich :mrgreen: "mama,will auch mal"
Wie jetz, Ali hat die Fronten gewechselt? ;)
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43121
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Viersener » 17.11.2010 22:05

Wie jetz, Ali hat die Fronten gewechselt? ;)
kp ... wir wissen ja nicht wie der Junge da eben heisst :hilfe: :mrgreen:
Isarfohle88
Beiträge: 53
Registriert: 24.02.2007 19:38
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Isarfohle88 » 17.11.2010 22:06

85. Jetzt sind die Medien schuld. Die haben laut eines Redners nur die Aufgabe "uns gegeneinander aufzuhetzen." Auch mal eine neue Ansicht, die wir heute noch nicht hatten.
Antworten