1. FC Köln

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6985
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Jagger1 » 23.12.2020 15:29

Berjisch Jladbach? Da fängk Asien ahn!
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14286
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: 1. FC Köln

Beitrag von fussballfreund2 » 23.12.2020 17:08

sammy68 hat geschrieben:
23.12.2020 06:01
Wünsche euch allen frohe Weihnachten und nen guten Rutsch.Hoffe das es nächstes Jahr wieder soweit ist , das wir Derbys im Stadion sehen können und wir den be.schissenen Virus in den Griff kriegen :?:

In diesem Sinne...bis denne :winker: :winker:
Danke sammy.
Auch dir und deiner Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und auf ein gutes neues Jahr 2021 :winker:
Mikael2
Beiträge: 7522
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Mikael2 » 23.12.2020 18:52

Jagger1 hat geschrieben:Berjisch Jladbach? Da fängk Asien ahn!
Klar. Gibt aber so einige Gladbach-Fans im Kreis.
Benutzeravatar
sammy68
Beiträge: 1148
Registriert: 27.09.2009 19:03

Re: 1. FC Köln

Beitrag von sammy68 » 24.12.2020 03:11

Jagger1 hat geschrieben:
23.12.2020 15:29
Berjisch Jladbach? Da fängk Asien ahn!
Meine Frau kommt daher,macht nun für mich Sinn warum meine Töchter schon mal sagen,doch hat Mama gesagt, du hast nicht zugehört,dachte schon es liegt an mir.....kann nix Asiatisch :P
Mikael2 hat geschrieben:
23.12.2020 14:38
Oder wohnste da gar nicht Sammy ?
Passt schon,in Brühl,ist ja quasi schon Kölle :wink:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6985
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Jagger1 » 24.12.2020 23:23

sammy68 hat geschrieben:
24.12.2020 03:11
Meine Frau kommt daher,macht nun für mich Sinn warum meine Töchter schon mal sagen,doch hat Mama gesagt, du hast nicht zugehört,dachte schon es liegt an mir.....kann nix Asiatisch :P



Passt schon,in Brühl,ist ja quasi schon Kölle :wink:
Einmal pro Jahr Phantasialand frei
Benutzeravatar
sammy68
Beiträge: 1148
Registriert: 27.09.2009 19:03

Re: 1. FC Köln

Beitrag von sammy68 » 25.12.2020 01:05

Jep..aber nicht zu empfehlen an dem freien Tag im Oktober außer man steht gern In der Schlange so 1 bis 2 stn :x: Fehler vor 3 Jahren gemacht ..passiert nie wieder :animrgreen2:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6985
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Jagger1 » 25.12.2020 08:52

Bökkelberger
Beiträge: 288
Registriert: 12.12.2010 22:27

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Bökkelberger » 09.01.2021 18:23

Verdiente Niederlage der Kölner in Freiburg...

Schalke wird Ende der Saison vor köln stehen...
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19354
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von don pedro » 09.01.2021 18:42

Neben Hoeneß von Hoffenheim sehe ich Gisdol als nächsten Kandidaten für einen Trainerrauswurf.
Kampfknolle
Beiträge: 11448
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 09.01.2021 19:36

Soll wohl heut ne regelechte Arbeitsverweigerung gewesen sein.

Was sagen unsere Böckischen Freunde dazu ?

Für nen neuen Trainer scheint halt nach wie vor keine Kohle da zu sein.
Benutzeravatar
sammy68
Beiträge: 1148
Registriert: 27.09.2009 19:03

Re: 1. FC Köln

Beitrag von sammy68 » 09.01.2021 21:15

Was soll man dazu sagen..einfach fassungslos und egal ob Kohle da ist ,dieser Trainer muss weg ,eigentlich auch 70% der sogenannten Profis :wut: Aber Trainer ist erst mal die einzigste Möglichkeit,da ist kein Ansatz von Besserung zu erkennen ,die gleichen Fehler und Einstellung wie seit Wochen .Da ist Gisdol unfähig ,handelsübliche Dinge wie Passpiel ,Zweikampfverhalten etc zu verbessern,so steigen wir definitiv ab und das wird am Ende teurer.. Was ihn wohl noch als Trainer hält ist die Bereitschaft den ein oder anderem Nachwuchsspieler in die Profimannschaft schnuppern zu lassen...aber weit ist er damit nicht gekommen,die geblieben sind können halt momentan auch aufgrund ihrer Erfahrung der Mannschaft nicht weiterhelfen.Prinzipiell gut wenn man es so handhabt aber zur Zeit kommen wir damit keinen Schritt weiter und Kohle für neue ist halt nicht wirklich da ergo müsste man zusehen einen anderen Trainer zu finden ,der die schlafmützige bequeme Mannschaft in die Pflicht nimmt.Gisdol ist mir da zu Harmoniebedürftig bzw. redet mir zu viel schön.Wir laufen nun mehr toll ,dennoch Chancenlos mit den individuellen Fehlern die nicht abgestellt werden.Stattdessen werden einigen quasi eine Stammplatzgarantie ausgesprochen.Ein Horn gehört nach seinen Leistungen der letzten Wochen gern mal länger auf die Bank,weis nicht warum wir nen Zieler geholt haben aber irgendwie nie wirklich zum Zug kommt.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6397
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: 1. FC Köln

Beitrag von KommodoreBorussia » 09.01.2021 21:26

Jetzt kann nur noch Christoph Daum helfen. Wie einst Hans Meyer bei uns und Don Jupp bei den Bayern.

Oder Friedhelm F. aus D.?
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3990
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: 1. FC Köln

Beitrag von rifi » 09.01.2021 21:42

Es wird doch wieder so laufen: Köln wird noch 1-2 Spiele verlieren, Gisdol öffentlich schwer in Frage gestellt, er wird eine Serie von 3-4 Spielen mit 5-6 Punkten haben, er und Heldt behaupten, sie hättens ja gewusst, dann wird es wieder enger. Die Frage für mich ist, ob sie mit dem Weg über dem Strich bleiben oder runter rutschen. Wenn Mainz und/oder Schalke wirklich in Schwung kommen, spielt man ganz schnell nicht mehr um Platz 14-16, sondern es wird schwer, nicht auf 17 oder 18 zu landen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27811
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Köln

Beitrag von 3Dcad » 09.01.2021 21:57

Wieso soll an so einer Arbeitsverweigerung nur der Trainer schuld sein und ein Wechsel die Lösung?
Man schlägt den BVB, gewinnt in Mainz, holt gegen VW und RB jeweils einen Punkt. Nur gegen Bayer zog man den kürzeren und letzte Woche gegen Augsburg. Augsburg hätte auch 0:0 ausgehen können.

Mal sehen, die nächsten Spiele nun: Hertha, Schalke, Hoffenheim, Bielefeld. Die kriseln ja alle. Besonders gegen Schalke wird es interessant wie man sich da präsentiert. Heute hat man sich mit dieser deftigen Packung das aufgebaute Selbstbewusstsein wieder kaputt gemacht. Nicht besonders schlau. Man kann gegen Freiburg auch anständig verlieren.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14449
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: 1. FC Köln

Beitrag von raute56 » 09.01.2021 21:59

Nun ja, gegen Freiburg kann man mal verlieren..... :mrgreen:

Kennen wir doch auch.... :mrgreen:
Kampfknolle
Beiträge: 11448
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 09.01.2021 22:07

sammy68 hat geschrieben:
09.01.2021 21:15
Ein Horn gehört nach seinen Leistungen der letzten Wochen gern mal länger auf die Bank,weis nicht warum wir nen Zieler geholt haben aber irgendwie nie wirklich zum Zug kommt.
Ich glaub man hat Angst davor, dass das dann ein Riesenfass aufmachen wird. Die örtlichen Zeitungen wippen schon mit den Füßen :mrgreen:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9792
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Nocturne652 » 10.01.2021 01:03

In der PK vor dem Spiel, sagte Gisdol sinngemäß, dass die Defensive in den letzten Spielen gut war, nach vorne aber wenig ging. Jetzt müsse man Stück für Stück die Offensive stärken, ohne die Defensive zu vernachlässigen.

Hat ja prima geklappt.

Sorry, aber von dem Kerl halte gar nichts, und das ist noch wohlwollend formuliert.
JabbatheHut
Beiträge: 2845
Registriert: 06.02.2011 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: 1. FC Köln

Beitrag von JabbatheHut » 10.01.2021 07:43

Die Minderleistungen und Leistungsschwankungen sind aber nicht mit einer Unfähigkeit des Trainers zu erklären, Dafür hat M.G. auch schon zu viel Erfahrung. Ich denke, es fehlt der Mannschaft an spielerischer und mentaler Substanz und dagegen macht auch der beste Trainer nix. Aber es war doch schon vor der Saison klar, dass Köln um den Abstieg spielen würde, also sollte man anstatt den Trainer anzuzählen ihn eher in seiner Arbeit unterstützen
Benutzeravatar
sammy68
Beiträge: 1148
Registriert: 27.09.2009 19:03

Re: 1. FC Köln

Beitrag von sammy68 » 10.01.2021 08:56

JabbatheHut hat geschrieben:
10.01.2021 07:43
Aber es war doch schon vor der Saison klar, dass Köln um den Abstieg spielen würde, also sollte man anstatt den Trainer anzuzählen ihn eher in seiner Arbeit unterstützen
Wunder mich über diese Aussage ...gerade Gisdol bekommt ne Menge Unterstützung vonm Verein oder auch Fanseite..falls nun kommt les mal im Brett..nö :nein: das Brett ist nicht das Sprachrohr des allgemeinen Fans .Die Presse hält sich für die Umstände erstaunlicherweise noch zurück ,noch sind bisher irgendwelche Ultras etc beim Training aufgetaucht ..Also für Kölner Verhältnisse sehr ruhig da gab es eigentlich andere Abläufe :ja: Wenn ich dann gestern von Gisdol höre ,die Jungs haben ihr bestes versucht,es hat nicht gereicht..ja dann frag ich mich erst recht wo Gisdol während der Partie war :-x Mag ja toll klingen wenn ein Trainer sich schützend vor seine Spieler stellt aber das hat er nun zu oft gemacht und die Spieler treten ihm quasi dafür in den ....Da sollte schnell eine Lösung gefunden werden ,hab den Eindruck das da der Trainer nicht mehr ernst genommen wird und dieser wirkt mit seinen Aussagen nicht nur gestern hilflos..Bin so gestrickt das ich weder von Europa noch sonstigem Blödsinn phantasiere,momentan zählt nur auf Jahre die Liga zu halten und wenn’s am Ende Platz 15 ist ,bin ich zufrieden.Zur Zeit hab ich allerdings meine Zweifel das es so ,mit diesem sanftmütigen Trainer und den teilweise dummdreisten Spielern die sich selbst verbal vor der Presse gern auch in die Pflicht nehmen aber dann die gleichen Fehler immer und immer wieder machen,am Ende reichen wird.Wenn Schalke und Mainz wieder auf ihre normale Leistung kommen sind wir Chancenlos im Bezug auf den Abstiegskampf mit unserem Schöngerede :roll:
JabbatheHut
Beiträge: 2845
Registriert: 06.02.2011 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: 1. FC Köln

Beitrag von JabbatheHut » 10.01.2021 09:04

Na ja, so viele Köln Fans kenne ich nun nicht persönlich und ja, die Hauptkritik an Gisdol habe ich dem Brett entnommen, darauf fusst mein Beitrag. Und trotzdem bin ich davon überzeugt, dass Gisdol nicht die Hauptschuld an der sportlichen Misere trägt.
Antworten