1. FC Köln

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Kampfknolle
Beiträge: 8527
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 13.05.2019 23:46

Man schwankt noch zwischen der 75.000 und der 100.000 Zuschauerfassungsvermögenvariante
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9407
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Lattenkracher64 » 14.05.2019 07:46

Wahrscheinlich strahlt Beierlorzer eine gewisse Seriosität und Bodenständigkeit aus, nachdem der ÄffZeh es ja sonst gerne ein bisschen schöner und glamouröser hat.

Bin gespannt, wie sich die Sache entwickelt, bezweifle aber, dass Herr Beierlorzer am 30.4.2020 am Geißbockheim in den Mai tanzen wird. :)
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11438
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Badrique » 14.05.2019 10:46

Meine Prognose: Hat keinen großen Namen, ähnlich wie Anfang und wird deshalb nach der ersten handfesten Krise im nervösen Umfeld des FC schon angezählt/angezweifelt werden.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7710
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kellerfan » 14.05.2019 10:52

Würde das nicht mal vom großen Namen abhängig machen. Stöger kannte hier auch keiner, bevor er mit dem FC den Aufstieg schaffte. Das Kölner Umfeld würde ich als allgemein nicht krisenfest beschreiben.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11438
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Badrique » 14.05.2019 14:59

Stöger kam als Meister von Austria Wien und hat auf die CL mit Austria verzichtet. Der hatte schon von vornherein bessere Referenzen.
jones1900
Beiträge: 141
Registriert: 10.10.2014 09:05
Wohnort: Solingen

Re: 1. FC Köln

Beitrag von jones1900 » 19.05.2019 16:55

Und schonwieder fallen ein paar wenige K*lner „Fans“ negativ auf... Wie soll das nur nächstes Jahr mit 6 Derbys werden?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28442
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: 1. FC Köln

Beitrag von borussenmario » 19.05.2019 22:24

Der traurige Höhepunkt dann in der 54. Minute kurz nach dem Ausgleichstreffer des FCM: Kölner Chaoten warfen angezündete Pyrotechnik in den prall gefüllten Heimbereich, der momentan wegen der Umbauarbeiten in der MDCC-Arena direkt an den Gästeblock grenzt.
Wie hieß das noch gleich, ach ja, kontrolliertes Abbrennen :roll:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26578
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Borusse 61 » 19.05.2019 22:27

Die sind quasi, "kontrolliert" in den Block der Magdeburger geflogen.... :wut:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12798
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: 1. FC Köln

Beitrag von raute56 » 19.05.2019 23:49

Ich habe meinen Post zu diesem Thema mal gelöscht, weil ich wohl nur einen Teil der Infos hatte.

Mal in weiteren Zeitungen lesen....
Macragge
Beiträge: 1531
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Macragge » 20.05.2019 02:18

Wir sollten nicht alles, was die Kölner machen um irgendwie Aufmerksamkeit zu erhaschen, so hart bewerten.
So kennt man die und so werden die immer sein ..
Viel wichtiger ist, dass wir beim Derby alle zusammen stehen ...
brunobruns

Re: 1. FC Köln

Beitrag von brunobruns » 20.05.2019 14:47

Lattenkracher64 hat geschrieben:
14.05.2019 07:46
Wahrscheinlich strahlt Beierlorzer eine gewisse Seriosität und Bodenständigkeit aus, nachdem der ÄffZeh es ja sonst gerne ein bisschen schöner und glamouröser hat.

Bin gespannt, wie sich die Sache entwickelt, bezweifle aber, dass Herr Beierlorzer am 30.4.2020 am Geißbockheim in den Mai tanzen wird. :)
Er war gestern bei Blickpunkt Sport. Wirkt sehr solide. Bei den Pressekonferenzen in Regensburg konnte er praktisch jeden Journalisten per Handschlag begrüßen. Da weht ihm in K. schon ab der ersten Minute der Wind ins Gesicht. Ich wage sogar zu bezweifeln, dass er den Winter überlebt.
Benutzeravatar
Megadeth
Beiträge: 241
Registriert: 29.09.2008 23:03

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Megadeth » 21.05.2019 20:19

borussenmario hat geschrieben:
19.05.2019 22:24
"Der traurige Höhepunkt dann in der 54. Minute kurz nach dem Ausgleichstreffer des FCM: Kölner Chaoten warfen angezündete Pyrotechnik in den prall gefüllten Heimbereich, der momentan wegen der Umbauarbeiten in der MDCC-Arena direkt an den Gästeblock grenzt."

Wie hieß das noch gleich, ach ja, kontrolliertes Abbrennen :roll:
Die Berichterstattung ist schlichtweg falsch, die Situation begann bereits deutlich vor dem Magdeburger Ausgleich, als 4/5 FCM-Ultras/Hools (was-weiß-ich), oben auf die Trennwand stiegen und begannen das Netz zu zerreißen, das die Blöcke oben abtrennt. Dann kam Bewegung in den Kölner Block und es wurde versucht den FCM Angriff abzuwehren. Die ersten Gegenstände und Pyros wurden definitiv zuerst aus dem Magdeburger Block in den Kölner Block geworfen (auch wenn das die kölsche Antwort nicht wesentlich besser macht!). Der Spielverlauf hatte null mit den Vorgängen im Block zu tun auch wenn das so in anderen Medien suggeriert wurde. Wenn man nicht vor Ort war, muss man mit Berichten aus zweiter Hand vorsichtig umgehen... :winker:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28442
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: 1. FC Köln

Beitrag von borussenmario » 21.05.2019 20:27

Es ist doch egal, wer auf wen und wann geworfen hat, darum geht's doch gar nicht. Wie oft wurde aus der Szene "kontrolliertes Abbrennen" proklamiert in den letzten Jahren, und trotzdem wird das Zeug dann als Waffe benutzt und auf Personen geworfen, seien es andere Fans, Spieler, Ordner oder Polizei. Das ist genau der Grund, weswegen der ganze Pyrokram meiner Meinung nach nicht ins Stadion gehört. Wer möchte sowas ins Gesicht, die Augen, Haare oder Klamotten bekommen?
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12798
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: 1. FC Köln

Beitrag von raute56 » 21.05.2019 23:37

:daumenhoch:
Benutzeravatar
BLOCK 38
Beiträge: 2805
Registriert: 15.10.2008 23:52
Wohnort: Köln-City

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BLOCK 38 » 22.05.2019 02:30

Wer wie angefangen hat sehe ich eher bezogen auf die Ereignisse sekundär!

Es geht um die Außmaße,die wiedereinmal keinem zu vermitteln sind!

Für MICH ist diese unsägliche Saison abgehakt und freue mich endlich auf F95,euch,DO,S05,Pillchen etc.!

Wo ist hier eigentlich der "Gast-Smilie",der einen rut-wiessen Schal schwenkt? :mrgreen:
Benutzeravatar
Megadeth
Beiträge: 241
Registriert: 29.09.2008 23:03

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Megadeth » 23.05.2019 23:25

Bild
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 2787
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Tacki04 » 24.05.2019 00:00

Nee, dat is nich schön. :x: .echt..Rot Weiß..dann nur aus OB erlaubt...aber Block ...der Eff Zeh....gehört ma in die Liga 1..bin mal gespannt auf euren Auftritt..auf und neben dem Platz...ma gucken, wat se kaputt machen..so oder so.. :aniwink:
Benutzeravatar
BLOCK 38
Beiträge: 2805
Registriert: 15.10.2008 23:52
Wohnort: Köln-City

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BLOCK 38 » 24.05.2019 16:48

Megadeth hat geschrieben:
23.05.2019 23:25
Bild
Bild

Jetzt weiß ich auch wie es geht Kollege! :animrgreen:
Benutzeravatar
zaskar
Beiträge: 659
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: 1. FC Köln

Beitrag von zaskar » 24.05.2019 16:59

schildcologne1
Benutzeravatar
BLOCK 38
Beiträge: 2805
Registriert: 15.10.2008 23:52
Wohnort: Köln-City

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BLOCK 38 » 24.05.2019 18:34

Viel Feind,viel Ehr werter @zaskar! :animrgreen2:
Antworten