1. FC Köln

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4487
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Quincy 2.0 » 24.04.2018 09:11

Ist auf jeden Fall ein klasse Zeichen von Hector! Vereinstreue Spieler gibt es viel zu wenig.
Ich denke schon das er mit dem FC wieder aufsteigen will. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 1794
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Borusse1983 » 24.04.2018 10:45

Angeblich hat er durch seine Vertragsverlängerung sein Gehalt von 2.5 Mio € auf 3 Mio € erhöht.

Wenn der FC das mit mehreren Spielern (Horn) macht sind sie ja schon fast gezwungen direkt wieder aufzusteigen...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28414
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: 1. FC Köln

Beitrag von borussenmario » 24.04.2018 11:03

Natürlich, alles andere als ein direkter Wiederaufstieg wird und kann doch auch nicht der Anspruch sein.
Pilee
Beiträge: 2781
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Pilee » 24.04.2018 12:27

Ja und wenn Düsseldorf und Nürnberg aufsteigen, sehe ich auch kein Team, was den beiden Bundesliga Absteigern gefährlich werden könnte.
Kampfknolle
Beiträge: 8496
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 24.04.2018 15:59

Der Anspruch wird sicherlich der direkte Wiederaufstieg sein.

Man muss aber abwarten wer noch geht und wer dafür kommt. Zudem ein neuer Trainer.

Wenns da nicht von Anfang an direkt läuft, wird man schnell nervös in Kölle.

Jetzt dürfen sie aber erstma den Abstieg perfekt machen. :cool:
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 21981
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: 1. FC Köln

Beitrag von borussenfriedel » 24.04.2018 16:13

Hector hat echt Charakter. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28518
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Volker Danner » 24.04.2018 18:23

und die Champignon-Liga angepeilt.. :cool:
Kampfknolle
Beiträge: 8496
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 24.04.2018 19:31

Lt. Express bleibt das Hörnchen wohl auch an Bord.

https://www.express.de/sport/fussball/1 ... id=sm_fb_p

Puuuh, da wird ja der ein oder andere Fc Fan wieder abdrehen. Da wird die CL in der übernächsten Saison praktisch schon reseviert sein :mrgreen:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12786
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: 1. FC Köln

Beitrag von raute56 » 24.04.2018 21:36

Wenn man sich an die Szenen in Berlin erinnert, wo Fans Hector das Trikot zurückgeworfen haben, dann haben diese Kölner Hector nicht verdient.

Und außerdem: Die Stimmung kippte gegen Schalke nach dem 0:2 doch schon - ich gebe nicht viel auf die Kölner Glückseligkeit.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Oldenburger » 24.04.2018 21:53

sehe ich genau so.
da fehlten nuancen und es hätte wieder schwarzen rauch gegeben.
bin froh, dass sie absteigen und hoffe es dauert bis sie wieder erscheinen.
Kampfknolle
Beiträge: 8496
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 24.04.2018 23:01

Joa. Ab und zu können sie ja mal nen Jahr in Liga 1 vorbeischauen. Derby is dann doch etwas, was fehlt.

Solang sie dem Aufzug aber treu bleiben, kann man sicher gut damit leben. Schließlich müssen wir ja die enteilten Jahre einholen. :winker:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9612
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: 1. FC Köln

Beitrag von purple haze » 25.04.2018 00:50

Ohne Derby fehlt einfach was. Auch wenn man diesen Zustand in den letzten Jahren öfters erleben musste, will ich mich doch nicht dran gewöhnen...die Derbys gegen den FC sind das Salz in der Suppe einer jeden Saison, dagegen sind die Spiele gegen Fortuna fast schon belanglos :-( :flagbmg:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Lattenkracher64 » 25.04.2018 07:59

Bin da auch etwas gespalten. Klar fehlen die Derbys, aber wenn ich bedenke, wie viele Böcke am Ende der vergangenen Saison vor mir herumhüpften und etwas von "auf Lichtjahren enteilt" faselten, wie viele WhatsApp-Filmchen mir gesendet wurden, wo es nur um *ölle und den ÄffZeh ging, so kann ich eine gewisse Genugtuung nicht verhehlen, wenn es sie dann jetzt erwischt.

Und so sicher wie das nächste Hochwasser am Rhein, so sicher wird der ÄffZeh auch wiederkommen.
Paul-Block17
Beiträge: 620
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Paul-Block17 » 25.04.2018 08:11

Haben die das wirklich gesagt? das mit den Lichtjahren?
Das waren aber keine offiziellen oder?

Übrigens Kaiserslautern, 1860, KSC, MSV, Bochum, Bielefeld die dachten auch das die 2 Liga nur ne "kurze" Zwischenphase wäre...

Sicher kann man sich nie sein...
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 1794
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Borusse1983 » 25.04.2018 08:56

Hector:
Bleibt und erhält eine Gehaltserhöhung von 2.5 Mio € auf 3 Mio €.

Horn:
Bleibt und erhält eine Gehaltskürzung von 3 Mio € auf 1 Mio €.

Wer hat da wohl besser verhandelt?!
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 3943
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: 1. FC Köln

Beitrag von tuppes » 25.04.2018 09:46

Veh. :animrgreen:
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3473
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Andi79 » 25.04.2018 10:26

Absolut erstaunlich wie stark sich die Spieler mit dem FC Köln verbunden fühlen. Bei Höger mag man noch schmunzeln weil er nicht der Topspieler ist aber selbst er hätte sicher Chancen bei anderen Bundesligisten.

Mit Hector und Horn gehen da aus Liebe zum FC zwei Nationalspieler in die zweite Liga. Hector als Linksverteidiger spielt bei absolut jedem Bundesligisten ausser den Bayern in der Startformation und Horn ist mMn einer der talentiertesten Torleute überhaupt. Ich denke das ist absolut einzigartig in der Bundesliga. Ich weiß nicht wie die Kölner das machen aber bei Podolowski war es ja auch so, erstaunlich und sicher einzigartig in Deutschland.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28414
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: 1. FC Köln

Beitrag von borussenmario » 25.04.2018 11:45

So einzigartig ist das jetzt auch nicht, was ist mit Neuville? Und Reus z.B. hat sich damals auch klar bekannt, mit in die zweite Liga zu gehen, falls wir absteigen, was zu dem Zeitpunkt wahrscheinlicher als alles andere war.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1216
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Isolde.Maduschen » 25.04.2018 12:20

Man muss natürlich auch bedenken, dass in der zweiten Liga der 1. FC Köln in der Regel das Spiel wird machen müssen.

Da bringen zwei defensive Hochkaräter gar nicht soviel.
Wenn der Verbleib von Hector und Horn zu Lasten der Offensive geht, dann ist er sogar kontraproduktiv.

Mal sehen, ob auch Bittencourt bleibt.
Der wäre meines Erachtens in der zweiten Liga noch wichtiger.

Terodde wird wohl bleiben, der wurde ja schon für die 2. Liga geholt und funktioniert da wahrscheinlich wieder sehr gut. Bei Risse könnte ich mir auch gut vorstellen, dass er bleibt.

Das dürfte dann schon ein super Gerüst für die 2. Liga sein.

Wenn allerdings Hamburg und Wolfsburg mit runtergehen, ist der Aufstieg noch lange kein Selbstläufer.

Und danach geht es dann in der Nationalmannschaft wieder auf die EM zu.
Da werden Horn und Hector wohl eher nicht noch ein 2. Jahr im Unterhaus mitmachen.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Lattenkracher64 » 25.04.2018 12:28

@ Paul-Block 17:

Nein - diese "Böcke" waren keine Offiziellen. Da, wo ich schon seit mehr als 21 Jahren überlebe :aniwink: sind - wie auch bei der Arbeit - etliche ÄffZeh-Fans.
Mit den meisten komme ich auch gut aus, aber im Überschwang des 5. Platzes vergangene Saison konnte ich mir natürlich einiges von denen anhören etc.
Antworten