1. FC Köln

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18268
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von don pedro » 20.11.2017 11:09

der druck gegen freiburg ist jetzt schon enorm.
Fresene
Beiträge: 2400
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Fresene » 20.11.2017 12:27

Ich bin entsetzt, wenn ich hier von Mitleid mit den *ölnern lese. Alleine schon aufgrund der kriminellen Anhängerschaft (Busattacke, Malerkostüme, etc., etc.), ist es doch ein Fest wenn die absteigen (man muß da nicht ständig auf die drei Ausnahmen hier im Forum hinweisen). Wir haben genügend schlechte Erfahrungen gesammelt und die Derby-Stimmung war die letzten Spiele auch nicht mehr so überragend.
Jetzt am Wochenende hat man sich in Mainz wieder an einem gehbehinderten Fußballfreund vergriffen und den auf die Gleise gestoßen (das ist Teil der *ölner Fankultur). Es geht kaum widerwärtiger.
Sportlich steht man da, wo man auch realistisch hingehört. Ich fand Hrn. Struntz im Doppelpass sehr treffend, als er erwähnte, dass er außer Horn, keinem anderen aktuellen FC Spieler einen Stammplatz in einer Mannschaft aus dem oberen Drittel zutraut. Ich seh da momentan auch niemanden.
Verletzungspech ist ein schwaches Argument (Hector sicherlich ein schwerwiegender Ausfall), weil wenn man Europa rocken will- so wie der ruhmreiche Fc- muß man seine Hausaufgaben machen und alle Positionen doppelt besetzen.
....und auch wenn alle Spieler einen Kontarkt für die zweite Liga haben- wen kratzt es- die drei, vier erstligatauglichen suchen trotzdem das Weite.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6020
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Jagger1 » 20.11.2017 12:47

Jetzt kann nur noch ein Trainer den Effzeh retten! Und der kommt auch aus einer Stadt mit K!
LukeSkywalker
Beiträge: 1004
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: 1. FC Köln

Beitrag von LukeSkywalker » 20.11.2017 14:09

Also ich würde Christoph Daum für den richtigen Mann halten.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6020
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Jagger1 » 20.11.2017 14:29

Ich kenne einen kompetenten Trainer aus K-Town (Stichwort Wilhelmshöhe)
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3265
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: 1. FC Köln

Beitrag von ewigerfan » 20.11.2017 14:30

Ein anonymer FC-Fan:
Selten war ich so gefrustet... ich hatte mich an Miesen Fußball vom FC gewöhnt, hab die letzten 35 Jahre ja kaum was anderes zu Gesicht bekommen.

Dann gab es 4 schöne Jahre und man dachte, die schlimme Zeit wäre rum, nur damit mir der FC mit vollem Anlauf in die Eier tritt!
:lol:
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7708
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kellerfan » 20.11.2017 15:04

Noch ist der FC im Spiel. Allerdings wird es langsam echt ungemütlich. Die Mannschaften da unten zeigen mMn alle besseren Fußball, als der FC. Freiburg und Bremen haben zudem ein leichteres Restprogramm (minus 2 EL Spiele) bis zur Winterpause.

Bis dahin müssen die Kölner versuchen den Anschluss zu halten, um dann im Frühjahr mit neuer Qualität (Transfers und Rückkehr von Verletzten) noch mal angreifen zu können.

Aber woher die Punkte in der aktuellen Verfassung nehmen? Ob ein Wechsel auf der Trainerbank tatsächlich eine Besserung bringen würde? Klar, ein Trainer nutzt sich ab, das haben wir auch erlebt, aber ich denke diese Misere ist eher eine Frage der Kaderqualität. Sollten die nächsten 1, 2 Spiele verloren gehen, bei gleichzeitigem Punkten der Konkurrenz, sollte Stöger dennoch so fair sein, seinen Hut zu nehmen und es einen anderen versuchen lassen.
Benutzeravatar
Kloeppeliese
Beiträge: 825
Registriert: 08.03.2016 12:10

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kloeppeliese » 20.11.2017 15:07

Jagger1 hat geschrieben:Ich kenne einen kompetenten Trainer aus K-Town (Stichwort Wilhelmshöhe)
Im Leben nicht...ich hoffe es jedenfalls...
Fan ausm Süden
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Fan ausm Süden » 20.11.2017 15:26

Der Club hatte mal ne ganze Hinrunde ohne Sieg. (Und ist am Ende nur ganz knapp abgestiegen :aniwink: )
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3265
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: 1. FC Köln

Beitrag von ewigerfan » 20.11.2017 15:37

Kellerfan hat geschrieben:Noch ist der FC im Spiel. Allerdings wird es langsam echt ungemütlich. Die Mannschaften da unten zeigen mMn alle besseren Fußball, als der FC. Freiburg und Bremen haben zudem ein leichteres Restprogramm (minus 2 EL Spiele) bis zur Winterpause.
Stöger hätte man schon nach dem 0:0 gegen Bremen raussetzen müssen, um den letzten Strohhalm zu ziehen. Daheim gegen den Hauptkonkurrenten so ein Rumpelspiel abzuliefern, war schon großes Kino. Wenn man das mal mit den Bremern gestern vergleicht...


@ Fan ausm Süden:

Es gibt einfach keine Vergleiche zu den Minusrekorden, die Öln dieses Jahr aufstellt.
Hertha und Hamburg hatten mal 4 Punkte nach dem 12. Spieltag, wir und Cottbus 5. Nur Hamburg konnte sich irgendwie retten, allerdings sind dieses Jahr eben keine Darmstädter und Ingolstädter in Sicht, von denen die einen die halbe Mannschaft und die anderen den Trainer verloren hatten. Und Hamburg hatte zu dem Zeitpunkt auch schon 8 Tore gemacht...

Aber so ist das beim Effzeh. "Et hätt noch immer jot jejange". :animrgreen:
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 1794
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Borusse1983 » 20.11.2017 15:57

Noch ein großer Nachteil ist die kurze Winterpause dieses Jahr (Nur 4 Wochen).

In maximal 3 Trainingswochen neue Spieler zu integrieren (Führungsspieler / Stammspieler) ist nahezu unmöglich. Zudem wird sich dies kaum ein Spieler antun (wenn sich das Punktokonto nicht noch deutlich verbessert).

Habe vor der Saison vermutet, dass es für den FC schwierig werden würde. Aber 2 Punkte nach 12 Spielen. Das ist ja fast schon aussichtslos.
Kampfknolle
Beiträge: 8506
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 20.11.2017 19:35

Wie siehts eigentlich bei deren Torhüter Horn und Linksverteidiger Hector aus? Haben die nen Vertrag für Liga 2? Oder dürfen sie bei Abstieg ablösefrei gehen?

Ist da was bekannt oder weiß jemand was?
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: 1. FC Köln

Beitrag von barborussia » 20.11.2017 20:03

Der war gut Flussenergieversorger :mrgreen:

Der Bock ist noch nicht mal geschlachtet und schon werden die Nierchen versteigert :aniwink:
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Borussenpaul » 20.11.2017 21:19

Werft den Purschen zu Poden. ..
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7708
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kellerfan » 20.11.2017 21:47

Die Verträge aller FC-Spieler haben Gültigkeit für die zweite Liga. Dies bestätigte Wehrle gegenüber dem kicker.

Davon ab würde Horn wohl lieber die Handschuhe an den Nagel hängen, als zu uns zu wechseln :mrgreen: Zum Hector würde ich für nen schmalen Taler allerdings auch nicht nein sagen ;-)
Kampfknolle
Beiträge: 8506
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 20.11.2017 23:12

Hab extra nicht dazu geschrieben das ich mir Horn nicht als Sommer Nachfolger angedacht habe. :lol:

Horn ist Kölner. Der wird nie nach Gladbach wechseln, genau wie Poldi.

Und Hector wird sich wahrscheinlich aus mehreren Angeboten das Sahnestückchen rauspieken können.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7708
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kellerfan » 20.11.2017 23:16

Kampfknolle hat geschrieben:Und Hector wird sich wahrscheinlich aus mehreren Angeboten das Sahnestückchen rauspieken können.
WIR sind ja wohl das Sahnestück mit Kirsche :peace: :floet:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Lattenkracher64 » 21.11.2017 07:53

Wie war das mit dem Fell des Bären ?
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33356
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Zaman » 21.11.2017 07:55

vorsicht, totgesagte leben länger ... :mrgreen:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: 1. FC Köln

Beitrag von barborussia » 21.11.2017 08:18

Ach, die Toten und so Gesagten sind auch nicht mehr das, was sie mal waren...

Siehe "The Walking Dead" :mrgreen:
Antworten