1. FC Köln

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
BorussenLukas
Beiträge: 347
Registriert: 13.02.2011 18:07
Wohnort: Freiendiez (Diez)

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BorussenLukas » 23.10.2017 19:09

Damit habe ich jetzt aber überhaupt nicht gerechnet :o
Herner
Beiträge: 294
Registriert: 04.10.2012 16:51

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Herner » 23.10.2017 19:12

Läuft alles gut in Köln, bin bisher sehr zufrieden mit dem Saisonverlauf der Kölner.:mrgreen:

Im DFB Pokal noch in Berlin ausscheiden und dann in Leverkusen die nächste Niederlage abholen und es ist die Hölle los bei den Kölner.

So gehört sich das :animrgreen:
Benutzeravatar
Champs-Elysees
Beiträge: 54
Registriert: 13.04.2012 15:20

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Champs-Elysees » 23.10.2017 19:15

beiderseitiges Einvernehmen ist keine Entlassung, ihr Schlaumeier
Fan ausm Süden
Beiträge: 1505
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Fan ausm Süden » 23.10.2017 19:15

Schmadtke!!
Das kommt nun aber wirklich überraschend...! Schade.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7533
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kellerfan » 23.10.2017 19:19

Champs-Elysees hat geschrieben:beiderseitiges Einvernehmen ist keine Entlassung, ihr Schlaumeier
Kommt halt drauf an, wer sich hat überreden lassen. Den Schlaumeier kannst du dir übrigens schenken :winker:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4032
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Quincy 2.0 » 23.10.2017 19:20

Die lernen es nie, da haben sie mal einen Guten und bei der ersten Krise ist es vorbei.
Slowdive
Beiträge: 1522
Registriert: 10.04.2014 13:43

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Slowdive » 23.10.2017 19:22

Champs-Elysees hat geschrieben:beiderseitiges Einvernehmen ist keine Entlassung, ihr Schlaumeier
Ja ne, is klar. Die haben beim gemeinsamen Sektfrühstück beschlossen, dass das Feuerwerk der Liebe irgendwie nicht mehr so lodert und sich ganz vernünftig getrennt! :lol:
Der FC macht wieder Spaß. Erst am Samstag musste ich mir von einem Fan erklären lassen welch außergewöhnlicher Spieler Lehmann ist. Da wusste Ich, dass Wasser seht bis zum Hals und es regiert die pure Verzweiflung.
Benutzeravatar
Champs-Elysees
Beiträge: 54
Registriert: 13.04.2012 15:20

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Champs-Elysees » 23.10.2017 19:28

Schmadtke hat sich mit Jakobs überworfen und auch ziwschen ihm und Stöger stimmte es nicht mehr. Dazu die Schamdtke-raus-Rufe unter der Woche. Scheint ihn doch heftiger getroffen zu haben.

Schamdtke sagt im Express:

„Mit diesem Schritt möchte ich den Weg frei machen für einen neuen Impuls“ – Quelle: http://www.express.de/28639392 ©2017
Benutzeravatar
|Borussia|
Beiträge: 2084
Registriert: 19.06.2016 11:20
Wohnort: FULDA

Re: 1. FC Köln

Beitrag von |Borussia| » 23.10.2017 19:32

Sehr überraschend!
Aber gut so: ein fähiger Mann weniger beim FC
Kampfknolle
Beiträge: 7925
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 23.10.2017 19:34

Champs-Elysees hat geschrieben:beiderseitiges Einvernehmen ist keine Entlassung, ihr Schlaumeier
Naja. Das ist halt die nette und öffentliche Variante von "Rausschmiss" ;)
Angus1510
Beiträge: 156
Registriert: 21.11.2010 11:57
Wohnort: Älteste Stadt Deutschlands

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Angus1510 » 23.10.2017 19:37

Jetzt gehen sie endgültig runter.......
sammy68
Beiträge: 1001
Registriert: 27.09.2009 19:03

Re: 1. FC Köln

Beitrag von sammy68 » 23.10.2017 19:39

Einvernehmlich,dennoch schwach von Schmadtke :roll: Erst am Trainer vorbei Personal einkaufen die keine Erstligatauglichkeit besitzen.Dann merken das es nicht läuft und nen Schuh machen.Zumindest hat er nicht geschafft den Trainer vorher zu Wippen ,den der hat am wenigsten Anteil an dem Zweitligakader..Sein Plan mit nem anderen Trainer hätte eh nix gebracht,dem Kader fehlt die Substanz .Einerseits kann man vielleicht froh sein .Letzendlich sollte der Trainer wissen welche Spieler passen und der Manager dementsprechend handeln.Bei uns schien es ja eher andersrum zu laufen :roll: Fc "Spürbar anders" :animrgreen:
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7533
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kellerfan » 23.10.2017 19:41

Sein Vertrag galt bis 2023. Dann sind die Rest-Millionen aus dem Modeste-Deal auch gut angelegt. :animrgreen:

Entlassen hätte ich als Außenstehender ihn nicht. Das ist ein guter Mann, der Fehler gemacht hat, dem man aber auch die Chance bieten sollte, es wieder gut zu machen.

Sollte er tatsächlich aus freien Stücken gegangen sein, fände ich das ziemlich schwach von ihm und käme für mich nach seinem sonstigen Auftreten sehr unerwartet.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5310
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BurningSoul » 23.10.2017 19:43

War den Verantwortlichen in Köln wohl irgendwann zu langweilig. Obwohl man Tabellenschlusslicht ist, ist es dafür noch ziemlich ruhig in Köln. Immerhin hat der Vorstand Schmadtke noch eine gesichtswahrende Trennung gegeben. Nach außen war die Trennung beidseitig. Irgendwie will ich das nicht glauben.

Bin mal gespannt wer der Nachfolger wird. Welcher Sportdirektor ist denn aktuell auf dem Markt? Schindelmeiser? Magath? Meier?

Wenn die Mannschaft nicht ganz schnell punktet, wird die erste Handlung des neuen Sportdirektors dann die Beurlaubung von Stöger. Weihnachten ohne Schmadtke und Stöger. Wer hätte das zu Saisonbeginn gedacht?
Kampfknolle
Beiträge: 7925
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 23.10.2017 19:43

Da wird es intern Differenzen gegeben haben. Mal sehen wie lange Pitta noch da ist.

Alaaf. Wird der neue SpoDi dann am 11.11 vorgestellt? :)
BurningSoul hat geschrieben: Bin mal gespannt wer der Nachfolger wird. Welcher Sportdirektor ist denn aktuell auf dem Markt? Schindelmeiser? Magath? Meier?
Sammer :cool:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9062
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Nothern_Alex » 23.10.2017 19:53

Auf einem sinkenden Schiff den Kapitän von Bord zu werfen, ist vielleicht nicht die beste Idee.
Benutzeravatar
Fanstein 2748
Beiträge: 557
Registriert: 26.07.2004 20:58

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Fanstein 2748 » 23.10.2017 19:55

WOW das kam unerwartet. Meiner Meinung nach ein ganz schlechter Zug. In 3 - 4 Wochen müssen sie auch den Trainer entlassen und dann gibt es gar keine sportliche Führung mehr.
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 2738
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Tacki04 » 23.10.2017 19:57

Wenn der Kapitän aber nur fusslahme und relativ unbrauchbare neue Matrosen einkauft um damit durch die hohe spielintensive See zu schippern, kann es schon mal zu einer Meuterei kommen...
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24567
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Köln

Beitrag von 3Dcad » 23.10.2017 19:58

Nothern_Alex hat geschrieben:Auf einem sinkenden Schiff den Kapitän von Bord zu werfen, ist vielleicht nicht die beste Idee.
Vielleicht nicht die beste Lösung aber dem Grund kommt man so näher. :wink:
sammy68
Beiträge: 1001
Registriert: 27.09.2009 19:03

Re: 1. FC Köln

Beitrag von sammy68 » 23.10.2017 19:58

Also als Borussefan ,hät ich nun das Fass angeschlagen und Morgen frei :mrgreen:

DER FC KÖLN IST WIEDER DA!!!!! :diebels:
Antworten