1. FC Köln

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Kampfknolle
Beiträge: 7778
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kampfknolle » 06.09.2016 20:28

Zumindest sieht Block das ziemlich realistisch. Ein einstelliger Platz wäre doch ziemlich ordentlich.

In letzter Zeit wurde mir in Kölle und Umgebung sowieso zu viel über Europa gequatscht. Das wäre doch schon zum scheitern verurteilt, denn viele Böcke Fans heben dann schnell ab und erwarten eine EL Quali.
Benutzeravatar
Mike18
Beiträge: 5748
Registriert: 26.10.2004 21:15

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Mike18 » 06.09.2016 21:38

BLOCK 38 hat geschrieben:denn sooo einfach ist das mit unserem Kader derzeit immer noch nicht! :?:
Laut Stöger der beste Kader den er bisher beim FC hatte.
Dahoud1987
Beiträge: 65
Registriert: 24.08.2016 13:34

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Dahoud1987 » 06.09.2016 22:19

Was Stöger so alles meint :lol:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11192
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Badrique » 06.09.2016 22:22

Da hat er sogar recht. Der Kader ist trotzdem "nur" Mittelmaß, reicht für Platz 9-12.
Dahoud1987
Beiträge: 65
Registriert: 24.08.2016 13:34

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Dahoud1987 » 06.09.2016 22:45

Badrique hat geschrieben:Da hat er sogar recht. Der Kader ist trotzdem "nur" Mittelmaß, reicht für Platz 9-12.
Jip... :daumenhoch:
Benutzeravatar
Mike18
Beiträge: 5748
Registriert: 26.10.2004 21:15

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Mike18 » 06.09.2016 23:00

Badrique hat geschrieben:Da hat er sogar recht. Der Kader ist trotzdem "nur" Mittelmaß, reicht für Platz 9-12.
Wie gesagt ich hatte auch andere Transfers erwartet.
Warum nur sowas wie Rudnevs oder Rausch herauskamen
weiß nur der gute Schmaddi.
Benutzeravatar
BLOCK 38
Beiträge: 2789
Registriert: 15.10.2008 23:52
Wohnort: Köln-City

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BLOCK 38 » 07.09.2016 14:54

Schmadtke sagte selbst,dass er den Transferwahnsinn nicht mitmacht,deshalb hat er auch die geforderten 10 Mio's für Sané nicht zahlen wollen.

...was ich in dem Fall auch nachvollziehen kann,denn 10 Mio's ist der nie und nimmer wert!

Wie wir eingekauft haben sehen wir spätestens in der WP...ob dann "nachgelegt" wird ebenso.... :?:
Benutzeravatar
Mike18
Beiträge: 5748
Registriert: 26.10.2004 21:15

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Mike18 » 07.09.2016 15:54

Es geht ja nicht um Transferwahnsinn.

Man kann auch Spieler zu Konditionen holen die vertretbar sind UND
das Team verstärken.

Nur ein paar Beispiele:
Strobl ablösefrei,Stindl 3 Mio.,Christensen für 2 Jahre kostenlos,Hahn 2,25 Mio.,
Johnson und Traore ablösefrei,Kruse 2,5 Mio. u.s.w
Da muss ich nicht mit Millionen um mich werfen, aber das ist eben die Aufgabe
von Schmadtke.
manni1968
Beiträge: 84
Registriert: 01.09.2014 23:05

Re: 1. FC Köln

Beitrag von manni1968 » 07.09.2016 15:59

@mike18
Ob von diesen Spielern so viele zu uns gekommen wären wenn wir nicht international gespielt hätten wage ich mal zu bezweifeln
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6281
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von lutzilein » 07.09.2016 15:59

Da haben sie aber noch nicht die Vorraussetzungen für! Z.B. locken internationale Spiele auch bessere Spieler an, die vertragsfrei sind oder niedrige Klauseln haben...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27791
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: 1. FC Köln

Beitrag von borussenmario » 07.09.2016 16:30

Ebenso wie gute Handgelder und höhere Gehälter, die bei uns zwar verhältnismäßig vernünftig, aber für einen Nichtteilnehmer an den europäischen Wettbewerben sicher trotzdem weit schwieriger zu stemmen sind.
Benutzeravatar
Mike18
Beiträge: 5748
Registriert: 26.10.2004 21:15

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Mike18 » 07.09.2016 17:21

manni1968 hat geschrieben:@mike18
Ob von diesen Spielern so viele zu uns gekommen wären wenn wir nicht international gespielt hätten wage ich mal zu bezweifeln
Das stimmt, alle nicht.
Nur hieße das ja den zweiten Schritt vor dem ersten zu machen.
Dann nimm Leute die wir vor der internationalen Quali geholt haben.

Wendt,Stranzl,Hanke,Nordveidt,Reus,Arango etc.
Das waren auch alle überschaubare Aufwendungen.

Natürlich sind jetzt Transfers einfacher und es ist deutlich mehr Kohle da
nur um dahin zu kommen muss man als SpoDi viele Treffer landen und Spieler
überzeugen + gute Jugendarbeit.

Ich schließe das für Köln gar nicht aus nur hat mich diese Transferperiode
nicht überzeugt wie im übrigen auch sehr viele FC-Fans.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6281
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von lutzilein » 07.09.2016 18:08

Mike18 hat geschrieben: Wendt,Stranzl,Hanke,Nordveidt,Reus,Arango etc.
Das waren auch alle überschaubare Aufwendungen.
Zum großen Teil auch mit überschaubarer Resonanz bei den Fans. Warte doch erstmal ab.
Eberl hat den ÄffZeh nicht umsonst auf der Rechnung.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7804
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BorussiaMG4ever » 12.09.2016 14:37

"Am späten Samstagabend haben sich am Düsseldorfer Hauptbahnhof Fans des 1. FC Köln mit Fans von Borussia Mönchengladbach geprügelt. Rund 30 Gladbachern standen etwa 200 Kölner gegenüber. Ein Gladbach-Fan wurde schwer verletzt."


Die Männer fingen zunächst auf dem Bahnsteig an zu pöbeln und sich zu beleidigen. Dann flogen Flaschen und es kam zu einer Schlägerei. Ein Gladbach-Fan wurde schwer verletzt und befindet sich im Krankenhaus.



http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.6253860
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44617
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: 1. FC Köln

Beitrag von HerbertLaumen » 12.09.2016 17:43

Kurz vor Mitternacht fuhr ein ICE in den Bahnhof ein, in dem sich neben Teilnehmern der FPMG-Bahnreise viele weitere Fanclubs und Einzelfans befanden. Sie waren auf der Rückreise vom Auswärtsspiel Borussias in Freiburg. Nahezu zeitgleich fuhr auf dem Nachbarsteig ein Nahverkehrszug ein, voll besetzt mit Kölner Anhängern, ihrerseits auf der Rückreise vom Spiel des 1. FC Kölns in Wolfsburg. Sekunden später stürmten daraufhin ca. 100 Kölner durch den Tunnel auf den ICE- Bahnsteig und drängten den Gladbacher Anhang prügelnd von dort zurück in den ICE. In und vor dem Zug folgten regelrechte Jagdszenen auf alles was schwarz-weiß-grüne Farben trug. Der Vorfall ist aktenkundig bei der Bundespolizei hinterlegt. Er ist nur ein weiterer Übergriff in einer langen Reihe von Übergriffen der letzten Jahre, die in Häufigkeit, vor allem aber an Heftigkeit zunahmen.
http://fp-mg.de/de/beitrag-zwei/newsarc ... ieren.html
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32745
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Zaman » 12.09.2016 17:43

was muss eigentlich noch passieren, bis die mal anfangen, ihre idi.oten in den griff zu kriegen?
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12566
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: 1. FC Köln

Beitrag von raute56 » 12.09.2016 18:48

Zaman, dann müssten Weihnachten, Neujahr und Ostern auf einen Tag fallen.

In diesem Punkt sind die FC-Verantwortlichen Schaumschläger.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27791
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: 1. FC Köln

Beitrag von borussenmario » 12.09.2016 18:58

Vermutlich Tote....
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25035
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Borusse 61 » 12.09.2016 19:00

:shock: Echt jetzt ?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27791
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: 1. FC Köln

Beitrag von borussenmario » 12.09.2016 19:02

Vermutlich muss es erst Tote geben, bis man mal konsequent gegen diese XXX vorgeht.
Antworten