1. FC Köln

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Lobe
Beiträge: 4053
Registriert: 21.03.2005 15:24

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Lobe » 08.06.2009 21:31

In nicht all zu ferner Zukunft lassen sich die Modelle Leverkusen und Wolfburg eh nicht mehr durchführen! Die Luft der Konzerne wird immer dünner und man kann es eigentlich kaum noch vertreten, da Konzernmillionen für die Vereine auszugeben!
Allerdings haben sie noch die Kohle. Köln dagegen, geht einen ganz gefährlichen Weg mit ihrem Pleite-Meier!
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8793
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Liebelein » 08.06.2009 21:41

Edelweißpirat hat geschrieben: Da stehen wir - und sogar auch ihr wesentlich erfolgreicher da.
Relativ, natürlich.
Nööö, wir haben kein Mietklo
Edelweißpirat

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Edelweißpirat » 08.06.2009 22:16

Lobe hat geschrieben:In nicht all zu ferner Zukunft lassen sich die Modelle Leverkusen und Wolfburg eh nicht mehr durchführen! Die Luft der Konzerne wird immer dünner und man kann es eigentlich kaum noch vertreten, da Konzernmillionen für die Vereine auszugeben!
Allerdings haben sie noch die Kohle. Köln dagegen, geht einen ganz gefährlichen Weg mit ihrem Pleite-Meier!

Bitte Lobe, ich verstehe nicht - und ich habe es hier schon begründet :

Mein Zitat vom 19.05. in diesem Fred:

Zunächst mal zu Michael Meier:
Du kannst davon ausgehen, das
a) Meier in Köln nicht das machen kann, was ihm in Dortmund möglich war.Dort hat man ihn ohne wirkliche Kontrolle schalten und walten lassen, was natürlich verführt Er hat aber seinen Fehler mehrfach öffentlich eingesehen und seitdem für uns entsprechend gewirtschaftet. Das solltet ihr mal wirklich so langsam zur Kenntnis nehmen, auch, wenn euch damit ein Hämebeispiel fehlt.


Den ersten Teil deines Beitrags sehe ich allerdings genau so.
Lobe
Beiträge: 4053
Registriert: 21.03.2005 15:24

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Lobe » 09.06.2009 01:35

Das hat nichts mit Häme oder Schadenfreude zu tun! Aber wer hat denn Daum mit solch einen Wahnsinns-Vertrag beglückt? Und hast du dir mal genau überlegt wo eure Einnahmen für die zig Millionen herkommen sollen. Kein eigenes Stadion, keine Einnahmen von internationalen Tunieren usw.! Ihr stemmt mit Poldi einen riesigen Transfer und habt angeblich noch einige Milliönchen für andere Knaller angeblich in der Tasche? Oder läuft das alles auf Pump! Gebt ihr jetzt mehr Geld aus als ihr habt, weil ihr dadurch hofft, ganz schnell oben dabei zu sein? Also wo kommt die Kohle her? Hoffentlich gibt das kein böses Erwachen!
Benutzeravatar
d3vil
Beiträge: 3293
Registriert: 17.03.2006 22:36

Re: 1. FC Köln

Beitrag von d3vil » 09.06.2009 10:01

Wer hat eigentlich die Idee in die Welt gesetzt Sosa zu holen? Ich will nicht über die Wahrscheinlichkeit oder die Klasse des Transfers reden, aber ich habe außer bei Fanwünschen noch nirgendwo was davon gelesen :hilfe:
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Ruhrpott » 09.06.2009 11:28

Mike18 hat geschrieben:https://twitter.com/jklinsmann
Okay, I discussed with Debbie and the Kids. I think, I'll be the coach of an interesting soccer club next season.
5:21 AM May 12th from web
:lol:
Benutzeravatar
d3vil
Beiträge: 3293
Registriert: 17.03.2006 22:36

Re: 1. FC Köln

Beitrag von d3vil » 09.06.2009 12:44

Klinsmann würde passen, der macht die Spieler jeden Tag ein bisschen schlechter und setzt den Prinzen auf den Thron a.k.a. Ersatzbank :wink:
Benutzeravatar
Saarlouiser
Beiträge: 580
Registriert: 15.08.2006 12:12
Wohnort: Schönste Bundesland der Welt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Saarlouiser » 09.06.2009 13:47

"All journalists should have received their invitation for a press conference of 1. FC Köln tomorrow. Guess what will be the news :-)"

Quelle: http://twitter.com/jklinsmann

was soll uns das sagen?
Fresene
Beiträge: 2400
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Fresene » 09.06.2009 13:54

Heute verhängt Manager Meier erstmal einen Transferstop in *öln,bis der neue Trainer präsentiert wird.Der Zeitpunkt ist ja wieder treffend gewählt.Ich als Spieler würde mit *öln auch nicht verhandeln,da ja offensichtlich jede Gesprächsgrundlage zZ. fehlt und auch jeder Spieler planen möchte.
*öln ist wirklich ein Weltverein.Als Synonim für Dilletantismus steht in meinem Duden *öln.Kann man eigtl. für den neuen Trainer +Weltstars auch schon Pixel erwerben?Wie sieht der Preis diesmal aus?-
mit 25 Euronen könnte ich leben.
Ernsthaft:Ich glaube Herr M. hat sich mal wieder kräftig verhoben und tippe *öln als sicheren Absteiger.
Die Gegenargumente kenne ich übrigens alle,aber unser Trainerstab und die sportliche Leitung scheint ja zumindest zu arbeiten und vorbereitet auf ,zB. unsere Trainersituation gewesen zu sein,so dass ich hier eigtl. positiv gestimmt bin.
PS:Ich glaube zwar nicht an Klinsmann,aber bei OBI gibt es zur Zeit keine Buddhas aber Gartenzwerge im Angebot-passen vllt. auch ganz gut.
Benutzeravatar
Mike18
Beiträge: 5748
Registriert: 26.10.2004 21:15

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Mike18 » 09.06.2009 14:46

d3vil hat geschrieben:Klinsmann würde passen, der macht die Spieler jeden Tag ein bisschen schlechter und setzt den Prinzen auf den Thron a.k.a. Ersatzbank :wink:

Sehe schon den Prinzen zitternd und schluchzend vor Hoeneß knien "Bitte,Bitte Ulli ! laß mich bei Bayern bleiben - nicht wieder Klinsi . . ."
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Ruhrpott » 09.06.2009 15:10

Saarlouiser hat geschrieben:Quelle: http://twitter.com/jklinsmann
was soll uns das sagen?
Dass der Blog ein Fake ist :http://www.news-shit.de/2009-06-09/1-monat-gegenwind/
Benutzeravatar
Saarlouiser
Beiträge: 580
Registriert: 15.08.2006 12:12
Wohnort: Schönste Bundesland der Welt

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Saarlouiser » 09.06.2009 15:36

RPott hat geschrieben:Dass der Blog ein Fake ist :http://www.news-shit.de/2009-06-09/1-monat-gegenwind/
Schade eigentlich. Das hätte ich den *ölnern doch gewünscht.
Edelweißpirat

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Edelweißpirat » 09.06.2009 19:56

Lobe hat geschrieben:Das hat nichts mit Häme oder Schadenfreude zu tun! Aber wer hat denn Daum mit solch einen Wahnsinns-Vertrag beglückt? Und hast du dir mal genau überlegt wo eure Einnahmen für die zig Millionen herkommen sollen. Kein eigenes Stadion, keine Einnahmen von internationalen Tunieren usw.! Ihr stemmt mit Poldi einen riesigen Transfer und habt angeblich noch einige Milliönchen für andere Knaller angeblich in der Tasche? Oder läuft das alles auf Pump! Gebt ihr jetzt mehr Geld aus als ihr habt, weil ihr dadurch hofft, ganz schnell oben dabei zu sein? Also wo kommt die Kohle her? Hoffentlich gibt das kein böses Erwachen!

Der Vertrag mit Daum wurde einvernehmlich von Vorstand, Verwaltungsrat,Geschäftsführer Finanzen und Manager
abgesegnet. Die hohen Kosten für Daum waren Teil einer neuen Strategie und eines Konzepts das auf 4 - 5 Jahre
ausgelegt war und ist. Dieses Konzept wird auch ohne Daum greifen, im Gegenteil wird das eingesparte Gehalt in Neuverpflichtungen
investiert.
Beim FC hat man in der Tat umgedacht, was die ganz sichere finanzielle Seite betrifft. Das Ganze ist wohl durchdacht
ohne sich groß zu verschulden.Ohne kalkulierbares Risiko - selbst wenn man ein Zeitfenster von 4 - 5 Jahren absteckt
um international zu spielen ( damit ist nicht die CL gemeint ) - geht es heutzutage nicht mehr.
Du glaubst doch nicht allen Ernstes, das sich die Verantwortlichen auf ein Abenteuer einlassen ? Dagegen steht ein
Wolfgang Overath ein Horstmann und - ob du es glaubst oder nicht - auch ein Michael Meier, der aus seinen
Fehlern zweifellos gelernt hat.
Warum haben wir noch keine weiteren Spieler verpflichtet? Weil der Markt für ablösefreie Spieler leer ist.
Jetzt geht es nicht mehr um schnelle Verpflichtungen, denn wer z.Zt. zu haben ist, der kostet eh Ablöse.

Podolski.... wird durch Sponsorengelder, Merchendising, Ablösespiel und einige andere - zum Teil - ausgefallene
Maßnahmen :D finanziert. Von den kolportierten 10 Millionen bleiben vielleicht zwei unterm Strich direkt am Verein
hängen. Kein Thema, sie wollen das RES aufstocken. :D
Ich stimme dir allerdings zu, das die Summe für Poldi insgesamt zu hoch ist. Mir wären 4 Neue a 2.5 Mio. lieber gewesen.

Summasumarum stelle ich jetzt die Frage an dich. Wenn das kein böses Erwachen gibt ?

Wo bleibt euer Umdenken ? Wie sieht eure Zukunftsperspektive aus ? Was soll Frontzek bewirken ? War er billig zu haben, nachdem er zweimal
gescheitert ist ? Seid ihr Masochisten, das ihr für die nächste Saison viell. nur 31 Spieltage zittern wollt ?
So wie es aussieht, geht ihr weiter den " sicheren Weg " Den in den direkten Wiederabstieg.
Benutzeravatar
Kiezkicker
Beiträge: 1364
Registriert: 25.10.2003 12:32

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Kiezkicker » 09.06.2009 23:37

Ich kann das irgendwie immernoch alles nicht verstehen. Mag der FC noch so dämlich (bessergesagt Strunzdämlich) gewesen sein solche Summen für solche Spieler in die Hand zu nehmen (Stichwort teuerster Aufstieg aller zeiten), das Daum dann allen ernstes zu diesem Termin geht, obwohl er doch angeblich so in die Stadt und den verein verliebt ist, obwohl er dort heiligenstatus hatte, obwohl er dort auch wahsninnig viel kohle verdient hat, und obwohl ihm da spieler finanziert worden über die man sonst wohl nie nachgedacht (wenngleich auch nie bekommen) hätte, ist eine derartige Sauerei das mir die Worte fehlen.

So wenig ich Köln leiden kann, aber darüber kann nichtmal ich lachen, der Typ ist einfach nur unerträglich (und das obwohl ich in früher immer wahnsinnig geschätzt habe)
Benutzeravatar
BLOCK 38
Beiträge: 2806
Registriert: 15.10.2008 23:52
Wohnort: Köln-City

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BLOCK 38 » 10.06.2009 00:24

Kiezkicker hat geschrieben: So wenig ich Köln leiden kann
Bist du nich Pauli Fan?
Dann warst du wohl nie für diese Fanfreundschaft....ich übrigens auch nicht!
Benutzeravatar
BLOCK 38
Beiträge: 2806
Registriert: 15.10.2008 23:52
Wohnort: Köln-City

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BLOCK 38 » 10.06.2009 00:45

Mike18 hat geschrieben: Sehe schon den Prinzen zitternd und schluchzend vor Hoeneß knien "Bitte,Bitte Ulli ! laß mich bei Bayern bleiben - nicht wieder Klinsi . . ."
Es wird entweder Slomka oder Funkel....
Benutzeravatar
BLOCK 38
Beiträge: 2806
Registriert: 15.10.2008 23:52
Wohnort: Köln-City

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BLOCK 38 » 10.06.2009 00:49

Fresene hat geschrieben: Ernsthaft:Ich glaube Herr M. hat sich mal wieder kräftig verhoben und tippe *öln als sicheren Absteiger.
Ähm....egal wie die kommende Saison ausgehen wird,aber ohne von der CL zu träumen(eure latente Unterstellung!) werden wir am Ende sicher vor euch stehen(auch wenn es der 17.Platz sein sollte! :twisted: )...egal wer Trainer wird....da nehme ich gerne Wetten entgegen....also wer hat den Mut von euch? :kopfball:
Benutzeravatar
BLOCK 38
Beiträge: 2806
Registriert: 15.10.2008 23:52
Wohnort: Köln-City

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BLOCK 38 » 10.06.2009 01:03

d3vil hat geschrieben:Wer hat eigentlich die Idee in die Welt gesetzt Sosa zu holen?
CD hatte Interesse an ihm und will ihn jetzt nach Fener locken die XXX!!! :wut:
Benutzeravatar
BoB
Beiträge: 1191
Registriert: 21.07.2004 00:17
Wohnort: in den Bergen bei Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

Beitrag von BoB » 10.06.2009 06:44

Haben unsere Kölner Freunde immer noch keinen neuen Trainer? :roll:
Benutzeravatar
Grillarena
Beiträge: 805
Registriert: 07.05.2008 11:27
Wohnort: das schöne Kaldenkirchen

Re: 1. FC Köln

Beitrag von Grillarena » 10.06.2009 08:33

Kiezkicker hat geschrieben:Ich kann das irgendwie immernoch alles nicht verstehen. Mag der FC noch so dämlich (bessergesagt Strunzdämlich) gewesen sein solche Summen für solche Spieler in die Hand zu nehmen (Stichwort teuerster Aufstieg aller zeiten), das Daum dann allen ernstes zu diesem Termin geht, obwohl er doch angeblich so in die Stadt und den verein verliebt ist, obwohl er dort heiligenstatus hatte, obwohl er dort auch wahsninnig viel kohle verdient hat, und obwohl ihm da spieler finanziert worden über die man sonst wohl nie nachgedacht (wenngleich auch nie bekommen) hätte, ist eine derartige Sauerei das mir die Worte fehlen.

So wenig ich Köln leiden kann, aber darüber kann nichtmal ich lachen, der Typ ist einfach nur unerträglich (und das obwohl ich in früher immer wahnsinnig geschätzt habe)
Daum ist ein Selbstdarsteller vor dem Herren. Seine PK vom Krankenbett aus, wo er im Fieberwahn was von Herzensangelegenheit phantasiert hat, ist in meinen Augen bisher der Höhepunkt. Und wenn ich jetzt lese, dass er angeblich gesagt haben soll, dass seine Mission in Köln erfüllt sein soll, dann bin ich mir sicher, dass er immer noch gerne kolumbianische Exportartikel geniesst. Die grösste Frechheit ist der Zeitpunkt der Kündigung und dass dann auch noch per Telefon. Ihr solltet froh sein, dieses A......h los zu sein.

@ Edelweißpirat

Das mit den Verstärkungen ist ja schön und gut, nur "leider" läuft euch ein wenig die Zeit davon. Das die ablösefreien Spieler vom Markt sind, mag ja sein, aber auch die Wechselwilligen (die Ablöse kosten) warten nun mal nur bedingt auf Vereine wie Köln oder Borussia und deshalb gilt, der frühe Vogel fängt den Wurm. Ich würde mir als Meier/FC nicht mehr allzuviel Zeit mit der Trainersuche lassen.
<Block38 hat geschrieben: Es wird entweder Slomka oder Funkel....
Beides gute Leute, nur glaube ich nicht dran. Denn die hätte man schon lange präsentieren können.
Antworten