TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27380
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Borusse 61 » 18.05.2019 19:31

Insgesamt 70 Tore erzielt, aber auch 52 Gegentore, 29 Punkte nach
Führung abgegeben, schafft auch nicht jeder.... :cool:
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5837
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von BurningSoul » 18.05.2019 20:05

Meinetwegen darf Nagelsmann so weiter machen. :wink:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 11090
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von bökelratte » 18.05.2019 20:41

Au ja, das wär‘s :animrgreen:
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3114
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von rifi » 18.05.2019 21:21

Und trotzdem hat Hoffenheim in meinen Augen rein(!) sportlich in dieser Saison viel Spaß gemacht!
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 5093
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Quincy 2.0 » 19.05.2019 07:23

Meiner Meinung nach ist das zu wenig für diesen Kader, Hoffenheim hatte auch zu viel Leistungsschwankungen.
Nagelsmann hat man die Enttäuschung angesehen.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7729
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Kellerfan » 19.05.2019 08:29

Mit ihrer Mannschaft/ihrem Fußball hätten sie ganz oben mitspielen müssen. Die furchtbare Chancenverwertung machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Beste Beispiele sind die Spiele gegen uns.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7881
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von DaMarcus » 22.07.2019 15:28

Abgänge:
Demirbay, Schulz, Reiss Nelson und natürlich Nagelsmann.
Amiri steht vor einem Wechsel nach Leverkusen, Joelinton nach Newcastle. Um Kramaric gibt es auch Wechselgerücht.

Zugänge:
Bebou (25), Adamyan (26) und Stafylidis (25) und eine ganze Reihe von Leihspielern, die letzte Saison trotz Dreifachbelastung nicht gut genug waren.

Transfergewinn von ca. 50 Millionen € + Amiri, Joelinton und Kramaric. Passiert da noch was auf der Zugangsseite oder was ist da los?
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5837
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von BurningSoul » 22.07.2019 18:13

Sinsheim ohne Europa, ohne Nagelsmann und mit namhaften Abgängen ist halt kein Selbstläufer mehr. Hoffenheim wird wohl noch immer bessere Gehälter als Freiburg, Mainz und Co zahlen, aber wenn du als Profi abkassieren willst, dann gehst du im Zweifel doch eher zu Wolfsburg. Da Hopp vor Jahren angekündigt hat, dass sich die TSG Hoffenheim selbst tragen soll, wird man (anders als in Leipzig, Wolfsburg, etc) nicht einfach mal eben unsittliche/überdimensionale Gehälter zahlen können, wenn man es nicht gegenfinanzieren kann.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7881
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von DaMarcus » 23.07.2019 08:22

Der Transferüberschuss ist aber trotzdem schon ziemlich immens, selbst für einen Verein, der sich selbst tragen soll. Es gibt ja auch keine Altlasten oder ein Stadion, dass man abbezahlen muss...
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5837
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von BurningSoul » 23.07.2019 17:59

Gibt es vielleicht Altlasten an Hopp, die man zurückzahlen will/muss?

Vielleicht liegt es mittlerweile auch an den Spielern, die im Hinterkopf noch die Premier League haben. Ich könnte mir zumindest vorstellen, dass es da einige Spieler gibt, die diese Tür nicht verschließen wollen und sich daher nicht für/gegen Hoffenheim entscheiden. Hoffenheim hat jetzt sicherlich keinen Rumpelkader und eigentlich müsste die Klasse reichen, dass man irgendwo zwischen Platz 10 bis 15 mithalten kann. Aber reicht das den Verantwortlichen und Fans?
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28890
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Volker Danner » 23.07.2019 20:29

Joelinton: Rekordtransfer für 1899

Der Wechsel des Brasilianers Joelinton
von 1899 Hoffenheim zu Newcastle Utd.
ist perfekt. Nach Angaben der Kraich-
gauer ist es der finanziell bislang
größte Transfer der Vereinsgeschichte.
Roberto Firmino brachte Hoffenheim
einst 41 Millionen Euro ein. Nach
"Kicker"-Informationen wird Joelinton
für 45 Millionen verkauft.

Allerdings ist es für 1899 nach Kerem
Demirbay (für 32 Millionen zu Bayer Le-
verkusen) und Nico Schulz (für 25 Mil-
lionen zu Borussia Dortmund) bereits
der dritte spektakuläre Abgang des Som-
mers.


ard-text
uli1234
Beiträge: 13413
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von uli1234 » 24.07.2019 09:45

Amiri kommt auch noch dazu.....ist Grifo auch wieder im Kraichgau?
JA18
Beiträge: 1745
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von JA18 » 24.07.2019 10:14

Der ist da und will dort angreifen.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2996
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von {BlacKHawk} » 27.07.2019 18:06

https://www.transfermarkt.de/hoffenheim ... ews/341762

Hoffenheim hat sich wohl Skov geangelt. Guter Spieler und für knapp 10 Millionen auch ein guter Preis.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27818
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von nicklos » 28.07.2019 08:24

Jetzt rentiert sich das für Hopp auch noch. Hoffenheim wird aber sicher noch Spieler holen.

Dennoch glaube ich nicht, dass die nächste Saison eine große Rolle spielen.
Benutzeravatar
Borusse-seit-1973
Beiträge: 1872
Registriert: 13.11.2009 12:34
Wohnort: Mönchengladbach-Nord

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Borusse-seit-1973 » 04.08.2019 00:14

nicklos hat geschrieben:
28.07.2019 08:24
Jetzt rentiert sich das für Hopp auch noch. Hoffenheim wird aber sicher noch Spieler holen.

Dennoch glaube ich nicht, dass die nächste Saison eine große Rolle spielen.
Ob den Dietmar ein Transfererlös von 25 Mio wirklich kratzt bei einem geschätzten Privatvermögen von
15.900.000.000 USD ?
Ich gehe aber auch davon aus das Hoffenheim nur Mittelmass sein wird in der kommenden Saison.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7881
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von DaMarcus » 26.08.2019 12:02

TSG HOFFENHEIM WIRD KLIMANEUTRAL
Die TSG wird vorab für die Zeit bis zum Saisonende 3.000 Tonnen CO2 neutralisieren. Nach Abschluss der laufenden Spielzeit wird eine Detailberechnung vorgenommen und die Kompensation entsprechend angepasst. Zudem wird der Klub bei allen Heimspielen der Saison – erstmals also an diesem Samstag (24. August) gegen den SV Werder Bremen – auch die Anreise der Gastmannschaft sowie die des Schiedsrichtergespanns jeweils mit WWF GoldStandard Projekten kompensieren. Der Kapitän des Gästeteams erhält bei der Seitenwahl ein Zertifikat, auf dem die Kompensation der Anreise mit dem Datum und der Spielpaarung dargestellt wird. Die Unparteiischen werden das Dokument in ihrer Kabine finden.
https://www.achtzehn99.de/aktuelles/new ... maneutral/


:daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25303
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von 3Dcad » 26.08.2019 12:28

Sehr gute Sache, Respekt :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von borussenmario » 26.08.2019 12:28

Gute Sache, macht hoffentlich Beispiel in der Liga und sensibilisiert viele Anhänger.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10785
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von fussballfreund2 » 26.08.2019 17:24

Werden die jetzt noch sympathisch??? :?:

Auf jeden Fall meinen Respekt für diese Aktion. So gibt man ein gutes Beispiel!!! :daumenhoch:
Antworten