TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von 3Dcad » 06.05.2019 11:36

Zitate aus dem kicker Link von Borusse61:
Sein Stürmer Andrej Kramaric sieht noch einen anderen Grund für die eklatante Schwäche: Nagelsmanns Vorgehen. "Wir wechseln zu oft das System während des Spiels. Wir sind nicht bereit dafür. Wir sind keine Roboter, sondern Menschen. Das sind viele Fehler von draußen", kritisiert der Kroate via "Bild" seinen Trainer, der zur neuen Saison nach Leipzig wechselt. "Ich liebe Julian, aber in manchen Momenten ändern wir die Systeme und brauchen drei Minuten, weil es nicht jeder Spieler versteht oder er es wegen der 50.000 Zuschauer nicht hören kann. In diesem Moment verlieren wir unseren Vorteil. Das Spiel beginnt sich zu ändern."
Es sei "das erste Mal, dass ich das sage", so Kramaric weiter. "Ich sage nicht, dass das der einzige Grund ist. Aber es passiert zu oft, dass wir nicht bis zum Ende des Spiels überleben." Auch er selbst fühlt sich offenbar überfordert: "In so vielen Spielen weiß ich in dem Moment nicht, auf welcher Position ich überhaupt bin. Es ist schwer, darüber zu sprechen. Ich bin wirklich enttäuscht."
Von solchen Problemen können wir nur träumen derzeit... bin mal gespannt wie die Spieler von RB Leipzig dann die wechselnden Taktiken von Nagelsmann während des Spiels umsetzen können. In Hoffenheim scheint er die Profis zu überfordern.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4487
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Quincy 2.0 » 06.05.2019 12:11

Finde die Aussage sehr interessant, gerade weil bei uns ja einige meinen das Hecking zu unflexibel ist.
Scheint ja dann doch nicht so einfach zu sein für manchen Spieler .
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28414
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von borussenmario » 06.05.2019 12:38

Zwischen Systemwechsel mehrmals mitten im Spiel und zweimal pro Saison liegen aber Welten. :wink:

Was der junge Mann primär kritisiert, ist für mein Verständnis, dass man für Minuten instabil ist, bis jeder mitbekommen hat, dass das System geändert wurde. Und das gleich mehrfach, während des Spiels.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von 3Dcad » 06.05.2019 12:41

@borussenmario
so ist es :daumenhoch:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Lattenkracher64 » 06.05.2019 12:43

Die Pillen nehmen wohl viel Geld in die Hand für Demirbay:


https://www.kicker.de/news/fussball/bun ... kusen.html
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4487
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Quincy 2.0 » 06.05.2019 15:19

Das ist ja wirklich kein Schlechter aber 30 Millionen, der Wahnsinn kennt keine Grenzen mehr.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von 3Dcad » 06.05.2019 16:27

Den User EFO gibt's immer noch. :lol: Hoffenheimer Gladbachfan oder umgekehrt? Man weiß es nicht.
http://1899-forum.de/index.php?thread/4 ... post255278
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Butsche » 06.05.2019 17:08

Quincy 2.0 hat geschrieben:
06.05.2019 12:11
Finde die Aussage sehr interessant, gerade weil bei uns ja einige meinen das Hecking zu unflexibel ist.
Scheint ja dann doch nicht so einfach zu sein für manchen Spieler .
Und ich finde es hinterfotzig, wenn ein Spieler wahrscheinlich nur deshalb damit in die Öffentlichkeit geht, weil er weiß, dass der Trainer nur noch 2 Spiele das Sagen hat.
Denn das hätte er doch intern mit Nagelsmann klären können. So bringt er nur Unruhe in den Verein, der immerhin noch Ambitionen hat den europäischen Wettbewerb zu erreichen. Nicht, dass es mich stören würde, wenn Hoffenheim deswegen den Zug verpassen würde. Aber Typen wie Andrej Kramaric und Martin Hinteregger sind mir einfach zuwider. Ekelhaft.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Lattenkracher64 » 06.05.2019 19:09

Sähe aber lieber die Hoppels als die Gölfe in Europa, weil die einfach den geileren Ball spielen.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9225
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Nothern_Alex » 06.05.2019 19:31

Wenn sie sich nur für die Europa League qualifizieren, kannst Du gar nicht so schnell schauen, wie die abschenken. Da nehmen sich die Hoppels und die Gölfe nichts.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4487
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Quincy 2.0 » 10.05.2019 08:46

32 Millionen für Demirbay, irgendwie mach die immer sehr gute Transfers, nehmen sehr viel Geld ein.
Da sind die uns ein stückweit voraus.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42616
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Viersener » 18.05.2019 17:33

Wenigstens die nicht International dabei nächste Saison.
Mikael2
Beiträge: 5897
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Mikael2 » 18.05.2019 17:45

Freut mich.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von nicklos » 18.05.2019 17:48

Cool. War wohl nichts Nagelsmann.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7368
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Nocturne652 » 18.05.2019 18:06

Sehr schön. :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von 3Dcad » 18.05.2019 18:10

Einfach Klasse von den Mainzern. Liegen 0:2 hinten und haben Mitleid mit ihren Frankfurter Nachbarn und ballern Hoffe noch 4 Tore rein damit Frankfurt nicht aus den EL Rängen fällt.
Starke Leistung, :daumenhoch: so muss es sein am letzten Spieltag und kein Sommerfußball wie Augsburg die sich abschießen lassen ohne sich groß zu wehren.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33481
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von steff 67 » 18.05.2019 18:16

nicklos hat geschrieben:
18.05.2019 17:48
Cool. War wohl nichts Nagelsmann.

Er wirds verkraften
CL wartet leider
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9225
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Nothern_Alex » 18.05.2019 18:53

Schlimm genug, dass WOB in der Europa League ist, wir brauchen nicht noch ein Verein der abschenkt. Mit Borussia und Frankfurt sind wenigsten zwei Vertreter aus der Bundesliga dabei, die auch wollen.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10402
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von bökelratte » 18.05.2019 19:13

Dass unsere wollen müssen sie nach der Rückrunde erst mal beweisen.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Lattenkracher64 » 18.05.2019 19:28

In den letzten 4 Spielen eine tolle Ausgangsposition verdaddelt :)
Antworten