TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32785
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Zaman » 08.01.2019 10:56

er ist eben kein spieler, der Konkurrenzkampf kann ... deshalb wird er auch kein großer werden
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12576
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von raute56 » 08.01.2019 21:28

... und wie schlecht muss es um die italienische Nationalmannschaft bestellt sein ....
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von barborussia » 08.01.2019 21:56

Ich könnte mir vorstellen, die Tifosi (Falls Ihnen Name und Gesicht Grifos geläufig waren) haben seine Nominierung ähnlich euphorisch bejubelt wie unsereiner jüngstens die Proklamation von König Manuel zur ewigen Nr. 1 mit oder ohne Spielpraxis.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24568
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von 3Dcad » 16.01.2019 14:38

Der Jahresumsatz von PreZero, der in der Schwarz-Konzernbilanz aufgeht, liegt nach Dietmar Böhms Angaben bei über 500 Millionen Euro. Böhm, Geschäftsleiter des Unternehmens, kündigte schon für das Duell mit dem Rekordmeister neue, recycelbare Becher für Heißgetränke an. Zudem werden künftig die Autogrammkarten der Spieler auf Graspapier gedruckt, das wiederum aus dem in der Arena anfallenden Rasenschnitt produziert wird.

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ionen.html
Nicht die schlechtesten Ideen, vor allem für die Coffee to goes wirds allerhöchste Zeit weg zu gehen vom wegwerfen. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 814
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Boppel » 16.01.2019 16:15

Ist doch nur übel !!
Der Stadionname für die Wirsol-Schüssel wird weiterverkauft !!! :wut: :wut:
( Das Recycling finde ich gut )
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12576
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von raute56 » 17.01.2019 13:03

Grifo, Gladbach, Hoffenheim und Freiburg:

https://bnn.de/lokales/pforzheim/interv ... iburg-geht

In Gladbach war die Konkurrenz links sehr groß und er strotzte nicht vor Selbstvertrauen.

In Hoffenheim hat er alles gegeben, der Trainer vertraute aber anderen Spielern.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4021
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Big Bernie » 18.01.2019 11:44

Klingt wie: "Erst hatte er kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu." :aniwink:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17694
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von antarex » 02.02.2019 12:15

Es ist ja bezüglich Herrn Hopp recht ruhig geworden.
Weiß man etwas darüber wie seine finanziellen Zuwendungen derzeit aussehen?
Denn so wie es aussieht scheinen die in den letzten Jahren eine durchaus ausgeglichene Transferbilanz zu haben.

Ich hatte eigentlich gehofft, dass beim zurückfahren von Hopps Engagement sich deren sportliche Situation der größe des Dorfes anpasst.
Das scheint nicht wirklich der Fall zu sein.

Wer kennt sich dort gut aus?
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24568
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von 3Dcad » 23.02.2019 14:20

Joelinton wechselt angeblich zu Newcastle. Die Engländer wollen 60 Mio. für ihn bezahlen. Krank.
Da wundert es mich nicht das Football Leaks immer neue Skandale ans Licht bringt, so wie aktuell bei Chelsea die für
Jugendliche verbotener Weise Prämien für Jugendspieler an Berater zahlten. Manchester City scheint auch ähnliches gemacht zu haben. Fazit: Wer soviel Geld für einen eher mittelmäßigen Spieler wie Joelinton bezahlt der muss ja krumme Dinger drehen um das ganze Geld aufzubringen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24568
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von 3Dcad » 23.02.2019 14:30

ergänzend noch: sport1 meldet dazu "...falls Newcastle absteigt aus der Premiere League kommt der Transfer trotzdem zustande."
Noch Fragen?
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5632
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 23.02.2019 21:37

antarex hat geschrieben:
02.02.2019 12:15
Es ist ja bezüglich Herrn Hopp recht ruhig geworden.
Weiß man etwas darüber wie seine finanziellen Zuwendungen derzeit aussehen?
Denn so wie es aussieht scheinen die in den letzten Jahren eine durchaus ausgeglichene Transferbilanz zu haben.

Ich hatte eigentlich gehofft, dass beim zurückfahren von Hopps Engagement sich deren sportliche Situation der größe des Dorfes anpasst.
Das scheint nicht wirklich der Fall zu sein.

Wer kennt sich dort gut aus?
so wie ich es mitbekommen habe ,hat Hopp seine Zuwendungen komplett zurückgeschraubt
Er hatte sich ja auch mal in etwo so geäussert,das er nur die Anschubfinanzierung macht und der Verein sich dann irgendwann mal selbst finanzieren muss.
Derzeit ist man wohl in der letztgenannten Phase
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 6894
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Nocturne652 » 24.02.2019 01:04

Ja, er hat damals mehrfach betont, dass er sich sukzessive zurückziehen wird, was die finanzielle Unterstützung angeht. Der Verein soll sich selbst tragen.

Wie weit das aktuell fortgeschritten ist, weiß ich nicht.
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17694
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von antarex » 24.02.2019 11:07

Genau das war die Frage.

Da es aber keine Medienberichte mehr gibt zu dem Thema, kann man da nur raten.
Man das Fehlen solcher auch so werten, dass es Nix zu berichten gibt.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26382
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von nicklos » 24.02.2019 14:11

Mal gespannt, wie die sich ohne Nagelsmann weiter entwickeln. Werden wahrscheinlich einbrechen.

Es sei denn, die bekommen jetzt wirklich ihre 60 Mio+.

Damit lässt sich gut arbeiten.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9132
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Lattenkracher64 » 24.02.2019 14:36

Eine so schlechte Basis haben die Hoffenheimer aber nicht, dass man mit einem Einbruch rechnen müsste.
Auch wenn man sie nicht unbedingt mögen muss, haben ihre Spiele i.d.R. einen hohen Unterhaltungswert. Wobei natürlich abzuwarten ist, ob das der Nagelsmann-Nachfolger so beibehält. Was natürlich auch am dann vorhandenen Spielermaterial hängt.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24568
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von 3Dcad » 24.02.2019 15:41

Sie investieren ihr Geld schlau in die Nachwuchsarbeit. Das sind sie sehr stark unterwegs. Zeigt ja auch immer wieder das die Top Trainer im dortigen Nachwuchs es später auch schaffen Trainer in Liga 1,2 und 3 zu werden. Aktuelles Beispiel Kwasniok. Ehemaliger Trainer der U19 in Hoffenheim, coacht jetzt in Jena.

Auch wenn Hoffenheim finanziell besser aufgestellt ist wie wir können wir uns dort gerne was von deren Nachwuchsarbeit dort abschauen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26382
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von nicklos » 24.02.2019 16:17

Will gar nicht wissen, wie viele von damals aggressiv zugekauften Spielern noch hochkommen und wie viele die selbst hochgezogen haben.

So schlecht sehe ich unsere Jugend nicht. Natürlich hat man nicht in jedem Jahrgang Granaten dabei.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24568
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von 3Dcad » 19.03.2019 20:27

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... nheim.html
Die TSG Hoffenheim hat die Katze aus dem Sack gelassen: Der Nachfolger von Julian Nagelsmann heißt Alfred Schreuder. Der 46-Jährige kehrt von Ajax Amsterdam als Cheftrainer in den Kraichgau zurück, wo er zwischen Oktober 2015 und Januar 2018 bereits als Co-Trainer arbeitete.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3119
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Further71 » 03.04.2019 22:23

Hoffenheim schaltet Real aus und zieht ins HF der Youth league ein, nicht schlecht...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25352
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: TSG 1899 v. Chr. Hoffenheim

Beitrag von Borusse 61 » 06.05.2019 11:08

Kramaric übt Kritik an Nagelsmann.... :arrow: https://www.kicker.de/news/fussball/bun ... giert.html
Antworten