Dynamo Dresden

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
PugBowler

Dynamo Dresden

Beitrag von PugBowler » 08.03.2008 13:02

nun der nächste verein den es droht :( vor abgrund :(
Dresden: Ab April zahlungsunfähig

Dresden droht die Insolvenz
Dynamo plagen große Finanzprobleme. Auf einer Mitgliederversammlung erklärte Dresdens Hauptgeschäftsführer Bernd Maas, dass der Klub nur noch bis Ende März zahlungsfähig sei. Ab April seien die Ausgaben nicht mehr abgesichert. Der Grund für die Geldnot ist vor allem im Umbau des Stadions und den unerwartetet hohen Personalkosten zu suchen
http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... el/375967/
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42616
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Beitrag von Viersener » 08.03.2008 14:13

8)

:daumenhoch:

ja ich mag die nicht ;)
Benutzeravatar
Jacinta
Beiträge: 9436
Registriert: 14.02.2007 17:14

Beitrag von Jacinta » 08.03.2008 14:33

Ich auch nicht, aber mir wäre es lieber wenn z.B. Wolfsburg in so einer Situation wäre.
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6179
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Beitrag von BMG THOMAS » 08.03.2008 14:34

Dresden wäre mir auch lieber , wie Wolfsburg ,Hoffenheim und ähnliches :!:
Benutzeravatar
Weichei
Beiträge: 918
Registriert: 29.07.2003 21:17
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Beitrag von Weichei » 08.03.2008 15:33

sehr sehr schade, ich hoffe, die bekommen noch irgendwie die Kurve. Wäre ein herber Rückschlag für die gesamte Region, wenn dieser geniale Verein den Bach runtergeht.
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 19:00
Wohnort: Solingen

Beitrag von Sg-Fohlen » 08.03.2008 15:54

Ist das nicht so ein brauner Verein, der nicht gegen das Pa.ck sofort vorgegangen ist? Ich meine schon, also soll er verschwinden.
Benutzeravatar
Weichei
Beiträge: 918
Registriert: 29.07.2003 21:17
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Beitrag von Weichei » 08.03.2008 16:03

weil von 50.000 fans 1000 einen an der Klatsche haben bezeichnest du das als braun? Hut ab. Wenn in deiner Firma einer drin ist, der ne rechte Gesinnung hat, hast du die dann auch? weil du arbeitest ja mit dem zusammen.
Aber egal, hauptsache mal was geschrieben. keine Ahnung von der Geschichte des Klubs, nur mal was von Ausschreitungen gehört und gleich in die Schublade gesteckt.

BTW: Kommst du nicht aus Solingen? Da sag ich nur zum Schubladendenken 1993
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 907
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Beitrag von mojo99 » 08.03.2008 16:20

Bloß weg mit so einem Verein. 8)
Bökelberger

Beitrag von Bökelberger » 08.03.2008 16:26

Dynamo Dresden ist ein Traditionverein im Osten. Wäre schade wenn die verschwinden würden. Das glaube ich aber nicht. Die bauen doch gerade ein neues Stadion, oder?
Benutzeravatar
Weichei
Beiträge: 918
Registriert: 29.07.2003 21:17
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Beitrag von Weichei » 08.03.2008 16:34

Bökelberger hat geschrieben: Die bauen doch gerade ein neues Stadion, oder?
Das ist der Hauptgrund für die Insolvenz.
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 19:00
Wohnort: Solingen

Beitrag von Sg-Fohlen » 08.03.2008 16:41

@Weichei: Deswegen hab ich es ja als Frage formuliert :wink: . Bin mir aber ziemlich sicher, das ich mal ein IV von einem Verantwortlichem dort gesehen habe, in dem er zugegeben hat, das die Leute bekannt sind. Dann frag ich mich, warum die nicht sofort Stadionverbot bekommen haben. Kannst du mir das beantworten? Im übrigen find ich deine selbst aufgestellte Vermutung 50 zu 1 schon erschreckend. Also bei uns hab ich so eine "Party" wie dort noch nicht erlebt in den letzten 20Jahren.
Was willst du mir mit Solingen sagen? Kannte (flüchtig, über seine Eltern)sogar einen von der Verurteilten, und? Jeder wußte wer es war (einer der Verurteilten), der Rest war Politik.
Benutzeravatar
Schachti80
Beiträge: 112
Registriert: 24.02.2008 13:26
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von Schachti80 » 08.03.2008 16:48

Man mag über Dynamo (und die zahlreichen Chaoten) denken wie
man will. Aber wenn Dresden wegen 1.2Mio keine Lizenz bekommt
dann klingt das wie ein schlechter Witz. Wenn man bedenkt was
Vereine wie BVB und Kaiserslautern seit Jahren an Geld verbrennen.

Allerdings sind die Probleme bei DD irgendwie immer hausgemacht.
Ich denke allerdings das sie die Probleme in den Griff bekommen werden.
Wenns hart auf hart kommt wird die Stadt schon zahlen.

....wobei ich einige kenne die sich über den Untergang der Haribos
freuen würden. Ich nicht! Ein Derby gg. Dresden ist mir lieber als Spiele
gegen Wehen oder Paderborn (bei allem Respekt).
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 19:00
Wohnort: Solingen

Beitrag von Sg-Fohlen » 08.03.2008 16:50

Zum BVB und Lautern gebe ich dir recht. Ansonsten bin ich nicht traurig drum, eben auch (vor allem) wegen den Chaoten) und dem langen wegschauen des Vereins.
Benutzeravatar
FanNr12
Beiträge: 1992
Registriert: 09.09.2003 00:18
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von FanNr12 » 08.03.2008 17:02

Weichei hat geschrieben: Das ist der Hauptgrund für die Insolvenz.
:lol: , sorry, ist ein Witz, oder?

Sportlicher Erfolg ist ja nur begrenzt planbar, aber finanziell weiß man doch ungefähr was in der Tasche ist. Ich kann doch kein neues Stadion bauen, wenn der Verein danach pleite ist?
Benutzeravatar
insua87
Beiträge: 801
Registriert: 27.04.2007 19:32
Wohnort: Straelen
Kontaktdaten:

Beitrag von insua87 » 08.03.2008 17:30

ich mag den Verein auch nicht sonderlich, trotzdem wärs ja schade wenns so kommen würde.
Gründe sind vorwiegend der Stadionneubau und noch Trainerrausschmiss,Neueinkäufe im Winter, Nachwuchsabteilung soll woll auch viel mehr kosten etc. Aber sowass lässt sich doch berechnen
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 907
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Beitrag von mojo99 » 08.03.2008 17:55

1,2 Mio in der ersten oder dritten Liga sind aber schon ein gewaltiger Unterschied :wink:
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 19:00
Wohnort: Solingen

Beitrag von Sg-Fohlen » 08.03.2008 20:51

Dresden übernimmt laut MDR die Schulden. Geh mich mal kurz übergeben. Was verabscheue ich dieses Verhalten des Staats.
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5989
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Beitrag von Kalle46 » 08.03.2008 20:57

mojo99 hat geschrieben:1,2 Mio in der ersten oder dritten Liga sind aber schon ein gewaltiger Unterschied :wink:
1,2 Millionen 3 Liga sind wohl pinats
gegenüber 50 und mehr Millionenin Liga BVB.
Da wurde doch mit geschlossenen Augen die Lizenz erteilt
und auf Teufel komm raus weiter Schulden geklotzt.
Aktuell liegt der BVB schon wieder in den Seilen.
Die kriegen Ihre Lizenz ohne wenn und aber.
Benutzeravatar
DELTA
Beiträge: 1810
Registriert: 30.03.2007 22:34

Beitrag von DELTA » 08.03.2008 20:59

Dynamo und Schulden ,war da nicht ma was.. musste der Verein nicht von Liga 1 in die Regionalliga absteigen , wegen 500.000 DM Schulden.?


Ps Kalla
solange wie Dresden den Spielbetrieb aufrecht erhalten kann, passiert nix, das war ja auch der Grund warum die XXX in Liga 1 bleiben durften, weil genug XXX sich die Aktien damals gekauft haben....
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11932
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Beitrag von MG-MZStefan » 08.03.2008 21:00

Also Slumpo,

Contenance bitte, vor lauter XXX kann ich ja gar nix mehr lesen 8)
Antworten