Schalke 04

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 9948
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Schalke 04

Beitrag von bökelratte » 08.02.2019 12:17

Ich fand Assauers machohaft-herablassendes Getue ehrlich gesagt zum K.otzen. Aber ist ja wie so vieles andere auch Geschmackssache.
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17682
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Schalke 04

Beitrag von antarex » 08.02.2019 12:45

De mortuis nil nisi bene.

Aber wenn man aber nunmal der Meinung ist ... !?

Ich fand ihn allerdings auch eher Sympathisch.
Vor allem wenn man mal die Vielredner dieser Branche vergleicht.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Schalke 04

Beitrag von barborussia » 08.02.2019 16:21

bökelratte hat geschrieben:
08.02.2019 12:17
Ich fand Assauers machohaft-herablassendes Getue ehrlich gesagt zum K.otzen. Aber ist ja wie so vieles andere auch Geschmackssache.
Ist dein gutes Recht. Er kann sich nicht wehren, aber auch zu Lebzeiten wäre ihm unsere Meinung sicherlich scheissegal gewesen.

Es heisst nicht umsonst: Nirgendwo wird soviel gelogen wie vor Gericht und bei einer Trauerfeier.
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 2730
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Schalke 04

Beitrag von Tacki04 » 10.02.2019 13:08

:daumenhoch:
Was das Spiel gestern angeht, ist mit diesen haarsträubenden Fehlern im dev. Mittelfeld und Abwehr kein Blumentopf zu gewinnen.. :roll:
Ein Kutucu reicht eben nicht...
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Schalke 04

Beitrag von barborussia » 10.02.2019 14:20

Tja, wie erwartet. Googelt mal Rudi Asssauer und schon landet ihr bei "Schlammschlacht".

Das bestätigt meine persönlichen Erfahrungen der letzten 3 Jahre, die mich vor Gericht gebracht haben wegen eines "teuren" Verblichenen.

Deshalb ist meine Empathie für seine Hinterbliebenen auch bei Null.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Schalke 04

Beitrag von steff 67 » 10.02.2019 19:17

Tacki04 hat geschrieben:
10.02.2019 13:08
:daumenhoch:
Was das Spiel gestern angeht, ist mit diesen haarsträubenden Fehlern im dev. Mittelfeld und Abwehr kein Blumentopf zu gewinnen.. :roll:
Ein Kutucu reicht eben nicht...
Die Transfers von Heidel finde ich gar nicht schlecht
Einen Uth wollten wir angeblich auch und Rudy und vor allem Sane sind gute Spieler.
Das Problem auf Schalke heißt meiner Meinung nach Tedesco. Er versteht es einfach nicht mit diesen Spielern ein Team zu formen das ansehnlichen Fuppes spielt.War doch vorige Saison auch so
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9008
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Schalke 04

Beitrag von Nothern_Alex » 10.02.2019 20:24

Ob Rudy ein guter Spieler ist sei mal dahin gestellt. Wenn es in der Mannschaft gut läuft, bringt Rudy noch einmal Stabilität ins Gefüge. Aber kreative Dinge sind von ihm nicht zu erwarten. Es hat schon seinen Grund, warum er bei Bayern aussortiert wurde. Mittlerweile ist er doch nur bei Löw eine feste Größe.

Uth und Naldo waren gute Transfers, die Schalke richtig nach vorne gebracht haben. Aber ansonsten sehe ich unter Heidel nichts Besonderes.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24437
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schalke 04

Beitrag von 3Dcad » 10.02.2019 21:25

Vielleicht hat Effenberg mit seiner Kritik an Heidel gar nicht so unrecht.
https://www.msn.com/de-de/video/sport/w ... spartanntp

Er sagt: Heidels Transfers sind gar nicht mal so schlecht, viel schlechter/ schlimmer findet Effenberg das Heidel bei S04 keine Zustimmung gab für mehr sportliche Kompetenz wie bspw. bei Bayer, etc.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5962
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Schalke 04

Beitrag von Jagger1 » 11.02.2019 15:34

Bei Schalke kann man froh sein, dass diese Saison 4 Mannschaften noch schlechter sind. Mit dieser Punktausbeute steigt man auf 34 Spieltage gesehen definitiv ab.
Kampfknolle
Beiträge: 7718
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Schalke 04

Beitrag von Kampfknolle » 11.02.2019 19:31

Was sind eigentlich Schalkes Ziele für diese Saison?

Mir kommts noch relativ ruhig vor, keine Unruhe um Tedesco?
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5286
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Schalke 04

Beitrag von BurningSoul » 11.02.2019 19:47

Überrascht mich auch. Ist ja nicht so, dass Tedesco nicht mehr als genug Angriffsfläche bieten würde. Destruktiver Fußball (seit über einer Halbserie nicht mehr erfolgreich), dazu einige potentiell wichtige Spieler völlig enteiert. Angefangen bei Höwedes, zuletzt bei Rudy. Sein "Mimimi, die Schiedsrichter sind so pöhse zu uns" kann man einmal pro Halbserie abliefern. Beim zehnten Mal würde ich es als Fan nur noch nervig finden.

Aber scheinbar versucht man, ähnlich wie in Augsburg, nach außen eine Einheit zu präsentieren. Bis man die Fassade nicht mehr aufrecht erhalten kann und alles in sich zusammenkracht.

Schalke nehme ich schon lange nicht mehr als den Verein wahr, der man früher ja durchaus war. Leidenschaftlich, begeisterungsfähig und emotional. Fehlt unter Tedesco und Heidel völlig.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Schalke 04

Beitrag von Oldenburger » 11.02.2019 21:55

liegt darin nicht die gefahr ?
es interessiert kaum noch jemand, noch ist es groß ein thema.
mit heidel verpassen sie das zweite mal in 3 jahren vermutlich den internationalen wettbewerb.
tedesco seine weinerlichen interviews und theatralischen seitenlinienakrobatik nimmt keiner mehr ernst bzw. zur kenntnis.
persönlichkeiten wie höwedes, naldo oder fährmann werden rasiert und doch ist das alles, für schalker verhältnisse, recht ruhig.
jetzt könnte man meinen, endlich ist mal ruhe im verein........für mich wirkt es eher wie gleichgültigkeit.
Kampfknolle
Beiträge: 7718
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Schalke 04

Beitrag von Kampfknolle » 12.02.2019 11:31

Auch von Tönnies ist gar nichts mehr zu hören. Der hat doch sonst jede Gelegenheit genutzt, um irgendwas loszulassen.

Vor ein paar Tagen wurde er nach langer Zeit mal wieder irgendwo in einer Spielzusammenfassung erwähnt und gezeigt. Davor hatte ich Ewigkeiten nichts mehr über ihn gehört.
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 2730
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Schalke 04

Beitrag von Tacki04 » 12.02.2019 11:47

Er ist wie viele in den Orden der großen brodelden schweigenden Mehrheit beigetreten..
Kampfknolle
Beiträge: 7718
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Schalke 04

Beitrag von Kampfknolle » 12.02.2019 12:08

Du gehst also davon aus, das früher oder später die "Bombe platzt" ?

Warten sie die Klatsche gegen ManCity ab? :shock:
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 2730
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Schalke 04

Beitrag von Tacki04 » 12.02.2019 12:34

Ich denke intern wird schon gesprochen..
Mit dem wie gespielt wird und mit der jetzigen Zusammenstellung der Mannschaft und deren Auftreten kann keiner nur annährend zufrieden sein..
Ich erinnere nur an den Vorschlag eines zusätzlichen sportlichen Beraters..
Ob es nach dem 0:4 oder höher im Hinspiel gegen City schon soweit ist, glaube ich eher nicht..
Eher zur neuen Spielzeit oder einer noch prekäreren Situation in der Buli...
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4021
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Schalke 04

Beitrag von Big Bernie » 12.02.2019 14:04

Die Spiele/Ergebnisse gegen City dürfen kein Maßstab sein!
Bei diesem ungleichen Kräftemessen kann S04 niemand etwas vorwerfen, wenn sie ausscheiden.
(bei 2 x "6:0" würde das natürlich anders aussehen)

Wie Tacki schon schrieb; "Handlungsbedarf erst dann ,wenn sich die Situation in der Liga weiter zuspitzt."
Aber ob Tededsco auch in der neuen Saison noch Trainer der Knappen sein wird ...... :floet:
Spätestens bei einem erneuten Fehlstart in die neue Saison wird man handeln.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 9948
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Schalke 04

Beitrag von bökelratte » 12.02.2019 14:22

Mach et Thorsten! Kasalla!!! :animrgreen2:

Bild
Zuletzt geändert von bökelratte am 12.02.2019 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Mikael2
Beiträge: 5597
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Schalke 04

Beitrag von Mikael2 » 12.02.2019 15:11

Ich waere fuer Ansgar Brinkmann als Motivationstrainer.
Vielleicht haette auch Jens Lehmann doch noch ein wenig warten sollen.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4021
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Schalke 04

Beitrag von Big Bernie » 12.02.2019 16:58

bökelratte hat geschrieben:
12.02.2019 14:22
Mach et Thorsten! Kasalla!!! :animrgreen2:
Unser Thorsten würde auch beim Wrestling ne gute Figur abgeben.
Vielleicht zweiter Bildungsweg? :mrgreen:
Zuletzt geändert von Big Bernie am 12.02.2019 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten