FSV Mainz 05

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3114
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von rifi » 10.11.2019 12:56

Nun ja, Köln mit neuem Trainer kann durchaus notwendige Punkte holen. Ich sehe, außer Paderborn, kein Team, bei dem man von einem sicheren Abstieg ausgehen kann.

Die Entscheidung halte ich für richtig. Das ist keine Garantie, dass es aufwärts geht, aber bei Schwarz hatte ich schon ein komisches Gefühl, als er als Abstiegstrainer auf den Chefposten befördert wurde.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27822
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von nicklos » 10.11.2019 13:14

Borusse 61 hat geschrieben:Das war es für Sandro Schwarz.... :arrow: https://www.kicker.de/762272/artikel/ma ... ro_schwarz
Aus meiner Sicht völlig falsch für diese Vereine solche Entscheidungen zu treffen. Da muss man mal durch. Vor allem fehlt der beste Stürmer seit Anfang an.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34105
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von steff 67 » 10.11.2019 13:22

steff 67 hat geschrieben:
09.11.2019 19:54
Wenn da jemand besonnen reagiert dann ist es Mainz 05
Ui
Das hätte ich nicht gedacht
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 11090
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von bökelratte » 11.11.2019 16:59

Lese gerade im VT dass ein gewisser „Herr“ Herrlich heißer Kandidat sein soll.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9698
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von Lattenkracher64 » 11.11.2019 19:13

Gott bewahre :shock: :shock: :shock:
uli1234
Beiträge: 13419
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von uli1234 » 11.11.2019 22:48

bökelratte hat geschrieben:
11.11.2019 16:59
Lese gerade im VT dass ein gewisser „Herr“ Herrlich heißer Kandidat sein soll.
Das ja schön......
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3114
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von rifi » 11.11.2019 23:07

Sportlich hätte er die Chance für mich verdient. Über die Geschichte von damals sollte man irgendwann auch hinweg kommen - die allermeisten hier dürften ja erwachsen sein.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28890
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von Volker Danner » 12.11.2019 07:15

über H.H. komme ich nicht drüber hinweg!

der Typ ist für mich ein heuchler und weniger Christ..
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27822
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von nicklos » 12.11.2019 07:35

Darüber sollte man nicht streiten.

Fakt ist aber, dass er nicht glaubwürdig ist und nachhaltig erfolgreich war er auch nicht.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25306
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von 3Dcad » 12.11.2019 07:43

Volker Danner hat geschrieben:
12.11.2019 07:15
der Typ ist für mich ein heuchler und weniger Christ..
Ich mag Herrlich auch nicht. Christsein heißt nicht das ich keine Fehler mache, derjenige ist auch kein besserer Mensch nur besser dran. Das ist zumindest meine Meinung. Ich meine er hat sich für diese Schwalbe damals bei uns entschuldigt.
Rose ist übrigens auch Christ... vielleicht macht der öffentlich weniger Fehler, ist sympathischer, etc.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45021
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von HerbertLaumen » 12.11.2019 10:09

Warum ist es denn erwachsen, wenn man Herrlich plötzlich nicht mehr böse ist? Etwas anderes wäre es, wenn er um Verzeihung bitten würde, dann könnte man da sicher mal drüber nachdenken. Aber so? Nä.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von borussenmario » 12.11.2019 10:19

Die Schwalbe ist doch sowieso nur kleiner Teil eines viel größeren Problems, nämlich der Art und Weise seines erzwungenen, sehr unrühmlichen Abgangs damals nach Dortmund. Das sind Dinge, die Fans nie vergessen. Herrlich und zumindest die meisten älteren Borussen, das wird in diesem Leben daher wohl eher keine Freunschaft mehr. Und da reihe ich mich auch ein.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45021
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von HerbertLaumen » 12.11.2019 10:41

Mir geht es auch nicht um die Schwalbe, das ist Kinderkram, sondern um die Art und Weise des Wechsels zu den Gelben. Solche Spieler laufen bei mir nicht mehr unter "einmal Borusse, immer Borusse", gilt auch für Hazard.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25306
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von 3Dcad » 12.11.2019 12:40

Ich finde das Herrlich nicht wirklich zur Mainzer Mentalität/ Verein passt. Klopp, Tuchel, M. Schmidt und Schwarz sind doch etwas andere Typen.
verfügbare Trainer laut TM:
https://www.transfermarkt.de/trainer/ve ... /galerie/1
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27384
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von Borusse 61 » 14.11.2019 10:59

Nach fragwürdiger Schwarz - Entlassung - wird Schröder wieder ein Thema in Gladbach ?

https://www.90min.de/posts/6496745-nach ... =[gladbach]
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8073
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von BorussiaMG4ever » 14.11.2019 11:59

halte schröder für sehr kompetent und würde mich freuen, wenn er den weg zu uns finden würden. und wenn er den job im sommer schon als reizvoll betrachtet hat, dann dürfte sich das sicherlich nicht geändert haben, wenn man sieht, wie es in mainz aktuell läuft.

um diese von eberl damals auf der hecking-pk ins spiel gebrachte neue position ist es ja komplett still geworden, aber es hörte sich damals schon ziemlich konkret an. vielleicht war/ist schröder ja der absolute wunschkandidat, auf den man warten möchte und jetzt eine chance sieht, ihn zu holen.

hier nochmal eine quelle aus dem april: (http://www.mitgedacht-block.de/eberl-sc ... nfts-trio/)
Die heißeste Spur zum neuen Sportdirektor führt – nach allen Erkenntnissen – zu Mainz 05. Damit können wir einen Namen bestätigen, der am Donnerstagnachmittag für viele Borussen urplötzlich auf einigen Kanälen auftauchte: Rouven Schröder, seit Juli 2017 als Sportvorstand in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt tätig, soll an den Niederrhein kommen.
Eberl hat Schröder zu seinem absoluten Wunschkandidaten auserkoren, es hat bereits intensive Gespräche zwischen beiden Parteien gegeben. Einigt sich Borussia mit Mainz 05 auf eine Ablöse für den noch bis 2022 unter Vertrag stehenden Schröder, wird der 43-Jährige im Sommer vom Sportvorstand Eberl zum Sportdirektor berufen.
könnte passen...
JA18
Beiträge: 1745
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von JA18 » 14.11.2019 12:16

Wäre ein typischer Eberl. Geduldig auf die richtige Gelegenheit warten und dann zustechen, wenn man von etwas überzeugt ist.
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 4005
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von tuppes » 14.11.2019 12:38

Wenn Schröder sein absoluter Wunschkandidat war/ist,
wird der Max schon seine Gründe dafür haben.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 11090
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von bökelratte » 14.11.2019 13:17

Wenn diese Rochade dafür sorgt dass Max uns erhalten bleibt bin ich schon mal vorsorglich dafür.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34105
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: FSV Mainz 05

Beitrag von steff 67 » 17.11.2019 20:02

3Dcad hat geschrieben:
12.11.2019 12:40
Klopp, Tuchel, M. Schmidt und Schwarz sind doch etwas andere Typen.
Vielleicht aber auch mal ganz gut das jemand kommt ohne Stallgeruch
Wenn er denn kommt wünsche ich ihm das er Mainz in der Klasse halten kann
Antworten