Werder Bremen

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
StolzesFohlen
Beiträge: 304
Registriert: 23.02.2016 20:13

Re: Werder Bremen

Beitrag von StolzesFohlen » 06.07.2020 22:54

Die werden wohl Rashica abgeben. Bittencourt und Toprak kosten 11 Millionen zusammen, Leipzig hat ihn bereits als Werner-Ersatz im Visier. Würde passen. Bleibt zu hoffen, dass sie in der Lage sind, ein oder zwei Verstärkungen mit dem Geld an die Weser zu holen und vielleicht auch aus dem eigenen Nachwuchs jemanden haben. Andernfalls kann das früher oder später wie beim HSV enden.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15560
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Werder Bremen

Beitrag von kurvler15 » 06.07.2020 23:00

Schön euch weiter in der Bundesliga zu wissen!

Nicht zuletzt auch wegen den 3 sicheren Punkten aus unserem Heimspiel :D :iknow:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 7041
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Werder Bremen

Beitrag von Jagger1 » 06.07.2020 23:37

Werder hat zwar diese Saison wieder ganz knapp die Klasse gehalten, aber den Abstieg wieder mal nur vertagt.

Meine Meinung: Man sollte sich schleunigst von Kohlfeldt trennen und einen fähigen Trainer verpflichten. Hecking ist ja jetzt frei und die Hinrunde kann Didi ja. Kohlfeldt konnte sowohl Hin- als auch Rückrunde nicht. Der Kader ist mE immer noch besser als der von Köln oder Augsburg.

Wenn man aber mit Kohlfeldt die nächste Saison plant, hat Werder wieder Tag des offenen Tores.
Siegener
Beiträge: 280
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Werder Bremen

Beitrag von Siegener » 07.07.2020 00:32

Absolut schade. Dieser Drecksverein hatte es sich diese Saison so verdient... Na es sollte nicht sein.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9824
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Werder Bremen

Beitrag von Nocturne652 » 07.07.2020 00:33

Hat das Daumen drücken also doch noch geholfen. :animrgreen2:

Glückwunsch zum Klassenerhalt. :troet: :diebels:
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1340
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Werder Bremen

Beitrag von Isolde.Maduschen » 07.07.2020 04:50

Jagger1 hat geschrieben:
06.07.2020 23:37
Werder hat zwar diese Saison wieder ganz knapp die Klasse gehalten, aber den Abstieg wieder mal nur vertagt.

Meine Meinung: Man sollte sich schleunigst von Kohlfeldt trennen und einen fähigen Trainer verpflichten. Hecking ist ja jetzt frei und die Hinrunde kann Didi ja. Kohlfeldt konnte sowohl Hin- als auch Rückrunde nicht. Der Kader ist mE immer noch besser als der von Köln oder Augsburg.

Wenn man aber mit Kohlfeldt die nächste Saison plant, hat Werder wieder Tag des offenen Tores.
Kohfeldt heisst der!
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36161
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Werder Bremen

Beitrag von steff 67 » 07.07.2020 05:11

Ob verdient oder nicht ist doch letztlich egal. Sie haben die Klasse gehalten.
Jetzt wird bestimmt wieder gelobt weil sie an diesem Kohfeldt festgehalten haben. Dabei war es doch eigentlich nur der Dummheit (Düsseldorf) oder Lustlosigkeit(Bocklos Köln) zu verdanken das die Liga gehalten wurde
Schade
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10587
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Werder Bremen

Beitrag von Nothern_Alex » 07.07.2020 07:20

Ich hoffe, die schauen nach Hamburg. Die haben sich auch nach und nach der 2.Liga angenähert und haben das knappe Scheitern nicht als Warnhinweis gesehen, irgendwas ändern zu müssen. Außer noch mehr Geld rauszuhauen und den Trainer zu wechseln.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46353
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Werder Bremen

Beitrag von HerbertLaumen » 07.07.2020 08:31

Glückwunsch zum Klassenerhalt! Nächste Saison bitte besser machen, nur nicht gegen uns :wink:
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7913
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Werder Bremen

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 07.07.2020 08:58

Nothern_Alex hat geschrieben:
07.07.2020 07:20
Ich hoffe, die schauen nach Hamburg. Die haben sich auch nach und nach der 2.Liga angenähert und haben das knappe Scheitern nicht als Warnhinweis gesehen, irgendwas ändern zu müssen. Außer noch mehr Geld rauszuhauen und den Trainer zu wechseln.
ich denke ,das wird in Bremen die nächsten Jahre genauso laufen.Nur mit dem Unterschied das Bremen jetzt schon kein Geld mehr hat das man raushauen kann. Denn von den kommenden Fernseheinnahmen müssen die ja erstmal die Spieler bezahlen,die sie in der Winterpause geholt hatten.dann spielt der Virus ja auch noch eine Rolle bei der Einnahmenseite.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27831
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Werder Bremen

Beitrag von 3Dcad » 07.07.2020 09:34

So werden für die ausgeliehenen Ömer Toprak (30) und Leonardo Bittencourt (26) Millionensummen fällig. Bei Toprak greift eine Kaufverpflichtung, Werder muss Borussia Dortmund für den Innenverteidiger rund vier Millionen Euro überweisen. Noch teurer wird Bittencourt: Die TSG Hoffenheim darf sich über vereinbarte sieben Millionen Euro freuen.
Außerdem bleibt durch den Klassenerhalt Davie Selke (25) Bremer. Das Leihgeschäft mit Hertha BSC verlängert sich automatisch bis 2021, dann greift beim Angreifer eine verbindliche Kaufverpflichtung in zweistelliger Millionenhöhe - sofern Werder auch dann die Klasse hält.
https://www.kicker.de/779173/artikel/we ... uro_zahlen
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4017
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Werder Bremen

Beitrag von rifi » 07.07.2020 10:12

Das ist halt wirklich übel. Diese Kaufverpflichtungen sind die Reinform des die-Zukunft-schon-in-der-Gegenwart-Verkaufens. Bei Bittencourt ist das vom Spieler her gar nicht schlecht, auch wenn der Preis nun in Coronazeiten sehr hoch ist. Aber Toprak und noch viel schlimmer Selke, das ist schon wirklich übel. Am Ende kosten die drei so viel wie Thuram und Embolo.

Außer dem, aus meiner Sicht richtigen und respektablen, Festhalten an Kohfeldt hat Baumann aus meiner Sicht für diese/in dieser Saison ziemlich miese Arbeit geleistet.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8388
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Werder Bremen

Beitrag von DaMarcus » 07.07.2020 10:26

rifi hat geschrieben:
07.07.2020 10:12
Diese Kaufverpflichtungen sind die Reinform des die-Zukunft-schon-in-der-Gegenwart-Verkaufens.
Man hat halt auf Europa gewettet und geglaubt, dass Kohfeldt eine Wertsteigerung des Kader hinbekommt. Da hat Werder den ruhigen, seriösen Weg verlassen und hat alles auf eine Karte gesetzt.
Jetzt startet man als Fast-Absteiger mit einem Transferminus von 11 Millionen € und hat noch keinen Spieler mehr im Kader. Rashica muss man jetzt verkaufen und kann nur einen Teil der Ablöse reinvestieren. Gleichzeitig muss man den Flop Selke jetzt noch ein Jahr durchschleppen und dessen Ablöse 2021 im Hinterkopf haben. Baumann ist völlig auf die Schnauze gefallen mit seiner Transferpolitik. Mitleid habe ich wenig.
Benutzeravatar
Bam Bam
Beiträge: 2732
Registriert: 21.02.2007 19:36
Wohnort: Berlin-Grunewald

Re: Werder Bremen

Beitrag von Bam Bam » 07.07.2020 11:09

Siegener hat geschrieben:
07.07.2020 00:32
Absolut schade. Dieser Drecksverein hatte es sich diese Saison so verdient... Na es sollte nicht sein.
Warum beschreibst du Werder Bremen so ,wie du bist ???
Benutzeravatar
Bam Bam
Beiträge: 2732
Registriert: 21.02.2007 19:36
Wohnort: Berlin-Grunewald

Re: Werder Bremen

Beitrag von Bam Bam » 07.07.2020 11:11

Danke für die Glückwünsche... Scheiss Saison ,endlich vorbei, gerade noch mal gut gegangen :)
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10256
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Werder Bremen

Beitrag von purple haze » 07.07.2020 11:27

Habe zwar gestern Heidenheim ein wenig mehr für Daumen gedrückt, aber das ändert nichts an meiner Sympathie für Werder.
Freue mich, so Corona es zulässt, auf die nächste Auswärtstour nach Bremen :daumenhoch:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12012
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Werder Bremen

Beitrag von Lattenkracher64 » 07.07.2020 12:53

Gönne es den Werners auch, aber wenn man nächste Saison nicht einiges ändert, wird es noch ein Stückchen enger werden.
Benutzeravatar
Borusse-seit-1973
Beiträge: 2030
Registriert: 13.11.2009 12:34
Wohnort: Mönchengladbach-Nord

Re: Werder Bremen

Beitrag von Borusse-seit-1973 » 07.07.2020 12:56

dat hätt ja jerade nochmal joodjejange.
Werder bleibt drin. Gut so.
Bei aller Sympathie für Underdogs und kleine Vereine hätte ich mich doch schwer getan Heidenheim in der BL für gut zu befinden.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14337
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Werder Bremen

Beitrag von fussballfreund2 » 07.07.2020 13:36

Siegener hat geschrieben:
07.07.2020 00:32
Absolut schade. Dieser Drecksverein hatte es sich diese Saison so verdient... Na es sollte nicht sein.
Wer Bremen so bezeichnet, wie du es tust muss wohl persönliche Gründe haben...sonst ist das wohl kaum zu verstehen.
Ich bin froh, dass sie es geschafft haben :daumenhoch:
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 12765
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Werder Bremen

Beitrag von TMVelpke » 07.07.2020 14:48

Ich habe dem HSV damals nicht den Abstieg gewünscht und gönne es auch Werder nicht.

Allerdings habe ich auch hier so meine Zweifel, dass es mit den Entscheidungsträgern besser wird die nächsten Jahre.

Sportlich verdient war das schon dieses Jahr nicht.
Antworten