Werder Bremen

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
doctone
Beiträge: 881
Registriert: 15.09.2014 21:25
Wohnort: Breem

Re: Werder Bremen

Beitrag von doctone » 27.06.2020 20:02

Im Gegenteil. Stellingen wäre ein Traum! :kopfball:
hennesmussher
Beiträge: 1083
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: In der Mitte

Re: Werder Bremen

Beitrag von hennesmussher » 27.06.2020 20:04

Und am Ende die Liga halten.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4640
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Werder Bremen

Beitrag von Einbauspecht » 27.06.2020 20:06

@ doc
so, so...

Du stehst also auf Unterhaltung. :aniwink:
Benutzeravatar
doctone
Beiträge: 881
Registriert: 15.09.2014 21:25
Wohnort: Breem

Re: Werder Bremen

Beitrag von doctone » 27.06.2020 20:11

Ja. Wenn, dann richtig! :aniwink:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14449
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Werder Bremen

Beitrag von raute56 » 27.06.2020 21:23

Auch von mir: Glückwunsch! Jetzt aber auch den nächsten Schritt.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19354
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Werder Bremen

Beitrag von don pedro » 27.06.2020 21:32

Die Raute neben uns muss in der Liga bleiben.Der HSV hat nur ein auf die Spitze gestelltes viereck.
Aber im ernst:werder gehört zu den sympatischen teams der liga die drin bleiben müssen.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3990
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Werder Bremen

Beitrag von rifi » 27.06.2020 21:35

Da halte ich den Bremern die ganze Saison über die Stange. Nach dem vorletzten Spiel knicke ich ein und glaube ob der "Leistung" nicht mehr an den Klassenerhalt. Und dann ziehen sie es heute wirklich durch und erreichen die Relegation. Egal gegen wen, ich hoffe, Bremen gewinnt und bleibt der ersten Liga erhalten. Und zumindest kann ich mich rühmen lange mindestens an das Erreichen des Relegationsplatzes geglaubt zu haben, wenn dann auch auf der Ziellinie den Glauben verloren.
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9736
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Werder Bremen

Beitrag von Raute im Herzen » 27.06.2020 21:38

Puuuh Bremen gegen HSV wäre natürlich eine spannende Relegation. Sie Hamburger könnten sich für 2009 revanchieren oder die Bremer könnten sie nach 2009 nochmal zerstören. Ich würde zwar eher dem HSV die Daumen drücken, aber sollte Bremen sich durchsetzen, wäre das auch nicht so schlimm. Nach dem Endspurt hätten sie es sich verdient.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27811
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Werder Bremen

Beitrag von 3Dcad » 27.06.2020 22:17

Das die Bremer Fans nach dem Spiel spontan aus den Kneipen sich treffen um auf den Straßen ein wenig zu feiern nach dieser Saison, diesem Wunder wo viele nicht mehr mit gerechnet haben kann ich aus der Emotion heraus verstehen. :ja:

Auch vor 10 Tagen die Union Fans die am Stadion waren und mit den Profi ein wenig den Klassenerhalt gefeiert haben. Aber heute als es für Union um nichts mehr ging sich vor und während dem Spiel zu Hunderten vor dem Stadion zu versammeln ist einfach dumm in Zeiten einer Pandemie. Das zeigt wie wenig manche Fans bereit sind dazuzulernen. Kommt da jetzt eine Kritik von Union Seite (Verein) wegen der Aktion heute vor dem Stadion? :?:

Glückwunsch an Werder zum erreichen des ersten Zwischenziels. Vor allem gratuliere ich Kohfeldt das er selbst nach so einem bedeutendem Spiel für den Verein die Menschen und die Pandemie nicht aus den Augen verliert als er die feiernden Fans vorm Stadion sieht. Er wünscht sich das bei der Relegation egal was passiert die Fans Zuhause bleiben. Richtig starke Ermahnung/Aufforderung jetzt die Nerven zu behalten und nicht leichtsinnig zu werden! :daumenhoch: Der Trend geht immer mehr das die Leute die Pandemie und die Regeln vergessen und nicht mehr beachten.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15559
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Werder Bremen

Beitrag von kurvler15 » 27.06.2020 22:20

Viel Viel Glück in der Relegation. Erinnert mich ein bisschen an Borussia 2011. Abgeschrieben, Abgestiegen und dann mit einem kleinen Wunder in die Relegation.

Werder - HSV in der Relegation wäre natürlich ein Kracher. Aber ich glaube Heidenheim zieht durch & Bremen gewinnt dann gegen Heidenheim...
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7902
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Werder Bremen

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 27.06.2020 22:21

Raute im Herzen hat geschrieben:
27.06.2020 21:38
Puuuh Bremen gegen HSV wäre natürlich eine spannende Relegation. Sie Hamburger könnten sich für 2009 revanchieren oder die Bremer könnten sie nach 2009 nochmal zerstören. Ich würde zwar eher dem HSV die Daumen drücken, aber sollte Bremen sich durchsetzen, wäre das auch nicht so schlimm. Nach dem Endspurt hätten sie es sich verdient.
Je länger der HSV 2te Liga spielt,desto schwächer werden sie wieder zurück kommen in der 1sten Liga
Mikael2
Beiträge: 7522
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Werder Bremen

Beitrag von Mikael2 » 27.06.2020 23:19

doctone hat geschrieben:Im Gegenteil. Stellingen wäre ein Traum! :kopfball:
Na dann.
Kampfknolle
Beiträge: 11448
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Werder Bremen

Beitrag von Kampfknolle » 27.06.2020 23:32

Nach ner Niederlage wird er diese Aussage jahrelang bereuen :mrgreen:

Denke, dass es wirklich gegen den HSV geht. Heidenheim wird gegen Bielefeld nichts holen...die heißen schließlich nicht Köln :mrgreen:
Benutzeravatar
doctone
Beiträge: 881
Registriert: 15.09.2014 21:25
Wohnort: Breem

Re: Werder Bremen

Beitrag von doctone » 27.06.2020 23:35

Eine Niederlage wäre auch ok...

...wir hätten ja dann noch ein Rückspiel. :mrgreen:
Siegener
Beiträge: 280
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Werder Bremen

Beitrag von Siegener » 28.06.2020 00:42

Ich wünsche mir dringend das Werder absteigt. Diese Sch...-Fanszene hätte das mehr als verdient.
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 3318
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Werder Bremen

Beitrag von Tacki04 » 28.06.2020 00:46

Siegener, wat is los? Ein Becks zuviel. :shock: .warum so aggro?
Und erkläre mal was du meinst?
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9792
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Werder Bremen

Beitrag von Nocturne652 » 28.06.2020 01:04

Ein weiteres "Wunder von der Weser" liegt im Bereich des möglichen. Wie auch schon in den vergangenen Wochen und Monaten, bleiben meine Daumen fest gedrückt. Ihr packt das! :daumenhoch: :winker:
Siegener
Beiträge: 280
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Werder Bremen

Beitrag von Siegener » 28.06.2020 01:22

Tacki04 hat geschrieben:
28.06.2020 00:46
Siegener, wat is los? Ein Becks zuviel. :shock: .warum so aggro?
Und erkläre mal was du meinst?
Ganz einfach, die sind mir sehr unsympathisch. Fanszene ist vollkommen politisch eingefärbt, Verein bestand früher aus Spinnern wie Lemke und heute sind dort Leute wie Baumann aktiv. Stadion ist für Auswärtsfans immer schon das Letzte gewesen. Ich finde man muss das auch nicht weiter begründen, hier ist ein Gladbach-Forum. Ich darf Werder nicht mögen.
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 3318
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Werder Bremen

Beitrag von Tacki04 » 28.06.2020 09:17

Natürlich, das steht Dir frei.Und Danke für den Hinweis :)
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7479
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Werder Bremen

Beitrag von Quincy 2.0 » 28.06.2020 11:10

Ich frage mich warum die Fans den 16. Platz so ausgiebig feiern, ich meine, 2011 war ich auch glücklich das wir noch die Religation erreicht haben aber an Autokorso und Besäufnis habe ich damals nicht gedacht.
Wenn man drin bleibt dann kann man ausgelassen feiern.
Antworten