Werder Bremen

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
WilfriedHannes
Beiträge: 700
Registriert: 20.01.2011 11:21
Wohnort: Kaldenhausen

Re: Werder Bremen

Beitrag von WilfriedHannes » 30.05.2020 21:20

Ich bin jetzt mal auf Mittwoch gespannt. ..
Wotan
Beiträge: 1706
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Werder Bremen

Beitrag von Wotan » 30.05.2020 21:41

Glückwunsch an die Weser. Ihr habt den Schalter umlegen können. Weiter so.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4181
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Werder Bremen

Beitrag von rifi » 30.05.2020 22:41

Und wenn man das Nachholspiel gewinnen kann, wäre man rechnerisch schon auf dem Relegationsplatz. Ich freue mich, dass es bei Bremen wieder läuft und hoffe weiterhin, dass mich mein Gefühl nicht trügt. Man muss natürlich sagen, dass man heute auch einen brutal schwachen Gegner hatte und auch da nicht wirklich glänzte. Es wird also kein Selbstläufer. Aber ich hoffe trotzdem, dass es reicht.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12400
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Werder Bremen

Beitrag von Lattenkracher64 » 31.05.2020 14:33

Bam Bam hat geschrieben:
30.05.2020 21:17
Wir leben noch... :ja:
:daumenhoch:

Aber wie ich gestern schon bei "alle Spiele..." geschrieben habe, sind wir bisher die Einzigen, die mit dem 0-0 euren Lauf wenigstens etwas stoppen konnten. :aniwink:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12400
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Werder Bremen

Beitrag von Lattenkracher64 » 04.06.2020 09:29

Sicher ein fetter Rückschlag gegen wieder verbesserte Frankfurter. Aber Mainz und die Fortuna sind für Werder immer noch in Schlagdistanz. :iknow:
uli1234
Beiträge: 16509
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Werder Bremen

Beitrag von uli1234 » 04.06.2020 15:18

Bremen muss 9 Punkte holen, in Paderborn, in Mainz und gegen Köln. Gegen VW Zuhause und in München wird schwer.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10839
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Werder Bremen

Beitrag von Nothern_Alex » 04.06.2020 19:49

Gestern war wieder ein Rückfall bei den Standarts zu sehen. 2 Tore wurden Frankfurt quasi geschenkt.

Eine mMn gute Analyse : https://www.spiegel.de/sport/fussball/w ... f97d2cbfe7

Quintessenz: Bremen steht nun defensiv besser, muss dafür aber einen zu hohen Preis in der Offensive zahlen.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10051
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Werder Bremen

Beitrag von Nocturne652 » 06.06.2020 22:39

Werders Ersatzbank ist zu laut... :lol:
Zuletzt hatte Frankfurts Trainer Adi Hütter nach dem 3:0-Erfolg der Eintracht am Mittwoch in Bremen vor allem Torwart-Trainer Christian Vander dafür kritisiert, „bei jeder Entscheidung hochzuspringen“, und gesagt: „Das hat etwas mit Respekt zu tun.“
Vor dem Nord-Duell am Sonntag mit Wolfsburg hatte auch VfL-Coach Oliver Glasner moniert, dass die Hanseaten „alles versuchen, um es dem Gegner so schwer wie möglich“ zu machen. „Auf dem Platz und auch abseits des Platzes. Da machen sie einen ziemlichen Tohuwabohu und Radau“, sagte Glasner.
https://www.transfermarkt.de/werder-ban ... ews/362201

Da fällt mir echt nicht mehr viel zu ein. :facepalm:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14803
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Werder Bremen

Beitrag von fussballfreund2 » 06.06.2020 23:00

Ab in die Ecke und Ärmchen verschränken...
Das ist mega peinlich...
Kampfknolle
Beiträge: 11851
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Werder Bremen

Beitrag von Kampfknolle » 07.06.2020 00:30

Naja, so ganz lächerlich finde ich das nicht.

Ich habs jetzt nicht verfolgt, in welchem Maße das dort stattfindet, aber auch auf der Bank gibt es Grenzen und auch dort dürfen Spieler oder Verantwortliche verwarnt werden.

Auf der einen Seite wird immer gefordert, dass man den Schiris mehr Respekt entgegen bringen soll, und auf der anderen Seite solls dann erlaubt sein, dass gewisse Leute dort ihr Kasperletheater auf der Bank abziehen.

Sollte bei Werder kein Sieg rausspringen, isset zappenduster. Dann wärens schon 3 Punkte und 5 Tore schlechter als die Fortuna :winker:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14803
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Werder Bremen

Beitrag von fussballfreund2 » 07.06.2020 09:19

Man kann dem Fussball auch die letzte Emotion rauben.
Am besten die Ersatzspieler und Spodis in die Umkleide vor den Fernseher und nur bei Bedarf rauslassen.
Schallwände vor die Zuschauerränge und Mundschutz mit Wattefüllung für die Trainer. Man kann alles kaputtmachen, kein Problem...würden die Menschen nur bei wirklich wichtigen Dingen auch so einen "Lärm" machen...da herrscht dann oft das Schweigen im Walde
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33192
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Werder Bremen

Beitrag von Borusse 61 » 07.06.2020 15:28

Jetzt sieht es wieder so aus, dass die Bremer Flamme erlischt....
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31520
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Werder Bremen

Beitrag von nicklos » 07.06.2020 16:09

Maximal Relegation. Fortuna wird es sowieso erwischen und nicht Werder. Da lege ich mich fest.
Kampfknolle
Beiträge: 11851
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Werder Bremen

Beitrag von Kampfknolle » 07.06.2020 17:29

3 Punkte und 6 Tore...

Das wird nichts mehr für die Bremer.
Benutzeravatar
doctone
Beiträge: 889
Registriert: 15.09.2014 21:25
Wohnort: Breem

Re: Werder Bremen

Beitrag von doctone » 07.06.2020 17:31

Bimmelbimmel, wilkommen zur Abschiedstour! :winker:
Cheftrainer hat geschrieben:Was mir Mut macht, ist die Tabelle.
:lol:
https://www.deichstube.de/news/werder-b ... 90468.html
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31520
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Werder Bremen

Beitrag von nicklos » 07.06.2020 17:36

Kampfknolle hat geschrieben:3 Punkte und 6 Tore...

Das wird nichts mehr für die Bremer.
Düsseldorf hat jetzt ganz ganz schwere Spiele. Dortmund und in Leipzig.

Bremen spielt in Paderborn und dann gegen Bayern. Dann hinten raus ist das Programm ausgeglichen.

Beim Abstiegskampf entscheidet Mentalität. Da sehe ich Bremen vor Düsseldorf.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8134
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Werder Bremen

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 07.06.2020 17:38

Tja,an irgendwas muss man ja noch glauben. Sach mal wie wollt ihr eigendlich euer Schuldenberg im Griff bekommen wenn ihr tatsächlich absteigt? Die Summe dürfte sich dann ja nochmals deutlich erhöhen in der 2ten Liga
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10839
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Werder Bremen

Beitrag von Nothern_Alex » 07.06.2020 17:44

Beim HSV vermelden sie an der Finanzfront doch auch Fortschritte.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12400
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Werder Bremen

Beitrag von Lattenkracher64 » 07.06.2020 17:46

Beim Gegentor haben sie aber auch mächtig geschlafen. Hatte Werder einen Punkt zugetraut und auch so getippt.
Jetzt dürfte die Relegation echt das Maximum werden.
Kampfknolle
Beiträge: 11851
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Werder Bremen

Beitrag von Kampfknolle » 07.06.2020 18:10

Mal sehen.

Ich denke, dass Werder sofort runter geht.

Aber auch eine Relegation zwischen Werder - HSV ist durchaus realistisch. Dann aber Nacht Mattes.... :floet:
Antworten