Werder Bremen

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
doctone
Beiträge: 715
Registriert: 15.09.2014 21:25
Wohnort: Breem

Re: Werder Bremen

Beitrag von doctone » 10.11.2019 19:56

Ja klar, hab ich auch nicht so verstanden, hast ja Recht. :winker: War Galgenhumor meinerseits. :wink:
Hoch zielen: ja. Große Töne spucken, bevor der Bär erlegt ist: nein.
Mikael2
Beiträge: 6241
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Werder Bremen

Beitrag von Mikael2 » 10.11.2019 20:37

Volker Danner hat geschrieben:heute ne ganz fiese Truppe! vor allem der Japaner und der Türke! :wut:
Lag aber auch am Schiri und seiner nicht konsequenten Linie an der Pfeife.
Aber eklig waren sie in der Tat. Vor allem Thuram hats abbekommen.
Mikael2
Beiträge: 6241
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Werder Bremen

Beitrag von Mikael2 » 10.11.2019 20:39

raute56 hat geschrieben:Die Sympathie für Werder ist bei mir heute um einiges zurückgegangen. Aber wirklich um einiges.

Umso mehr freut mich der klare Sieg.
Kann jeder sehen, wie er möchte. Aber so ein Spiel ändert an meiner Einstellung zu Bremen gar nix.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34064
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Werder Bremen

Beitrag von steff 67 » 10.11.2019 20:59

So isses Mikael2

Fand die vorher schon nicht gut
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13007
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Werder Bremen

Beitrag von raute56 » 10.11.2019 21:11

So ist es, Mikael 2.

Da waren etliche Szenen, die ich den Bremern nicht zugetraut habe. Von Bittencourt bis Sahins üble Treterei...
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6403
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Werder Bremen

Beitrag von McMax » 10.11.2019 21:18

Das Foul von Sahin war bestimmt keine Absicht.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13007
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Werder Bremen

Beitrag von raute56 » 10.11.2019 21:26

Ironieschild vergessen?

Na gut, dann warte ich mal die TV-Bilder ab.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6403
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Werder Bremen

Beitrag von McMax » 10.11.2019 21:28

Sorry, falsch ausgedrückt.
Er wollte ihn bestimmt nicht verletzen, das Foul war schon absicht.
Knaller
Beiträge: 132
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Werder Bremen

Beitrag von Knaller » 10.11.2019 21:28

Sahin ist Dortmunder und Bittencourt Kölner.
Ich mag Bremen, auch wenn Kohfeldt Quatsch erzählt hat.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 40126
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Werder Bremen

Beitrag von dedi » 10.11.2019 22:01

Ich mag Werder immer noch!
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5570
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Werder Bremen

Beitrag von Kwiatkowski » 10.11.2019 22:29

ich auch, vor allem wenn wir gegen sie 3 Punkte holen!
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3114
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Werder Bremen

Beitrag von rifi » 10.11.2019 23:30

Knaller hat geschrieben:
10.11.2019 21:28
Ich mag Bremen, auch wenn Kohfeldt Quatsch erzählt hat.
So gehts mir auch. Vor allem finde ich Kohfeldt nach wie vor einen extrem sympathischen und wahnsinnig guten Trainer. Aber die Aussagen heute konnte ich auch nicht so ganz nachvollziehen. Es ist doch völlig normal, dass bei einem Zwei-Tore-Rückstand das zurückliegende Team viel mehr nach vorne machen muss. Daraus nun abzuleiten, man sei im Prinzip überlegen gewesen, ist wirklich weit hergeholt. Denn dabei lässt er entscheidende Tatsachen außer Acht. Das soll nicht heißen, dass Bremen nicht hätte mithalten können und auch nicht, dass Bremen richtig gute Chancen hatte.

Nichtsdestotrotz würde ich mir wünschen, dass es für Bremen in der Tabelle weiter nach oben geht.
rz70
Beiträge: 975
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Werder Bremen

Beitrag von rz70 » 10.11.2019 23:35

Kohfeldt muss aber auch so reden. Es geht da langsam auch um seinen Job. Im Fussball zählen Punkte und Werder hat ganze 2 Punkte mehr als Mainz und da ist der Trainer trotz schlechterer Mannschaft schon weg. Das geht ganz schnell.
Ansonsten mag ich Bremen auch. Spielen eigentlich fast immer schönen Fussball und die Spiele im Park sind fast immer sehr schön anzusehen.
Mikael2
Beiträge: 6241
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Werder Bremen

Beitrag von Mikael2 » 10.11.2019 23:55

raute56 hat geschrieben:So ist es, Mikael 2.

Da waren etliche Szenen, die ich den Bremern nicht zugetraut habe. Von Bittencourt bis Sahins üble Treterei...
Muss man jetzt auch kein Drama draus machen. Zumal wir unsere Mannschaft jetzt ja auch für ihr rustikaleres Auftreten abfeiern.
Wer gerne Statistiken liest, dürfte bei uns bei den taktischen Fouls garantiert eine starke Zunahme registrieren.
Hat was von Doppelmoral.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7833
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Werder Bremen

Beitrag von Nocturne652 » 11.11.2019 04:47

So ist es, Mikael2. Vielleicht mit der Ausnahme des Foulspiels an Benes, wobei ich nicht mal da Absicht unterstellen möchte, war das ein ganz normales Spiel. Nichts Außergewöhnliches.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27754
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Werder Bremen

Beitrag von nicklos » 11.11.2019 07:10

McMax hat geschrieben:Das Foul von Sahin war bestimmt keine Absicht.
Der Ball war auf jeden Fall weit weg. Absicht, keine Ahnung. Er war sicher frustriert.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25289
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Werder Bremen

Beitrag von 3Dcad » 11.11.2019 07:44

Mikael2 hat geschrieben:
10.11.2019 23:55
Muss man jetzt auch kein Drama draus machen. Zumal wir unsere Mannschaft jetzt ja auch für ihr rustikaleres Auftreten abfeiern.
Das stimmt. Unsere Links- und Rechtsverteidiger können auch ordentlich zulangen, das der Gegner sich dann wehrt ist normal da muss man nach dem Spiel nicht herumheulen über die bösen Bremer. Die gelb-rote von unserem LV, hui da kann auch richtig was passieren, hat er Glück gehabt das er den Gegenspieler nicht böse verletzt hat.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Werder Bremen

Beitrag von borussenmario » 11.11.2019 07:50

Für mich war das ein Allerweltsfoul, Gelb vertretbar, weil er den Ball nicht erwischt. Erwischt er den Ball doch, wird das nichtmal abgepfiffen.
uli1234
Beiträge: 13402
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Werder Bremen

Beitrag von uli1234 » 11.11.2019 08:07

Der Bremer sah, was da angerauscht kam, benes nicht. Klar war das gelb Gelb für ramy, aber die gelbe beim elfer ist halt der Witz....wo er von gebre s. aus dem tritt gebracht wird stolpert und sich auf dem Fuß des Bremer fängt, und das ist gelb?

Egal.....langkamp hatte auch schon gelb und hält Neuhaus am Trikot fest, aber die vorteilsauslegung verhindert die nach den Regeln berechtigte gelbe Karte?

Ich bleibe dabei, der schiri war in der zweiten Halbzeit schwach. Bremen hat es nicht geschafft, unsere körperlichen Defizite nach den harten Wochen auszunutzen, wir haben 3-1 gewonnen, Punkt....
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13007
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Werder Bremen

Beitrag von raute56 » 11.11.2019 09:27

Mario, es war aber ein überflüssiges Foul des gelb-vorbelasteten Bensebaini. Und Lainers Foul zum Gelb war auch unnötig.

Mikael, 3Dcad: Rustikales Auftreten heißt in meinen Augen nicht, Foul spielen. Man kann auch Zweikämpfe hart führen, ohne zu foulen und Gefahr zu laufen, Gelb zu kassieren. Gewiss, auch Zakaria hat sich schon vier gelbe Karten eingefangen, aber wieviele Zweikämpfe gewinnt er rustikal, aber fair?


Zu Bremen: Sahin dagegen hat in meinen Augen munter bei Benes zugelangt. Und Bittencourt ist ein Schauspieler.
Antworten