Eintracht Frankfurt

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3349
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Further71 » 23.04.2019 15:09

Klare Wettbewerbsverzerrung. Die beiden letzten Spieltage finden ja schon seit Ewigkeiten an EINEM festen Termin zur gleichen Uhrzeit statt.
Habe auch meine Zweifel ob man uns da auch so entgegen gekommen wäre.
Mr.Tax
Beiträge: 189
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Mr.Tax » 23.04.2019 15:12

Ich finde es jetzt nicht so dramatisch.
Sollten wir am 33.Spieltag noch in der Verlosung sein, dann müssen wir in Nürnberg eh gewinnen. Da spielt es (zumindest für uns) keine Rolle, ob die Spiele parallel ausgetragen werden.

Jetzt ist die Entfernung von Mainz nach Frankfurt nicht gross, aber der ein oder andere Fanclub o.ä. wird vielleicht einen Bus gechartert haben, oder Einzelfans haben Bahntickets, Flüge oder ähnliches gebucht. M.E. müsste die Eintracht zumindest diese Fans entschädigen, da der Termin seit Juli 2018 fix war und keine höhere Gewalt o.ä. im Spiel ist.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26565
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Borusse 61 » 23.04.2019 15:47

Further71 hat geschrieben:
23.04.2019 15:09
Klare Wettbewerbsverzerrung. Die beiden letzten Spieltage finden ja schon seit Ewigkeiten an EINEM festen Termin zur gleichen Uhrzeit statt.

Das Schlupfloch der DFL..... :arrow: https://www.transfermarkt.de/dfl-verleg ... ews/334342


Es ist nur komisch, das man erst jetzt davon erfährt. :help:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28438
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von borussenmario » 23.04.2019 16:10

„Bei Teilnahme eines Klubs an einem internationalen Wettbewerb kann von dieser Regelung abgewichen werden“, heißt es jedoch in den Regularien.

Warum eigentlich "kann"? Das hätte man auch mit der gleichen Rechtssicherheit für alle formulieren können. Ein Schelm, wer Böses denkt.

Was ist, wenn der Liga-Gegner des Halbfinalisten z.B. der direkte Konkurrent von Bayern oder Plörre wäre. Würde man dem dann auch einen Tag mehr Pause genehmigen, wenn sich Bayern oder Plörre bei der DFL darüber ausheulen würden? Steht das "kann" für solche Fälle?
Kampfknolle
Beiträge: 8523
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Kampfknolle » 23.04.2019 16:10

Further71 hat geschrieben:
23.04.2019 15:09
Klare Wettbewerbsverzerrung.
:ja:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12793
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von raute56 » 23.04.2019 17:02

Borussia muss so oder so in Nürnberg gewinnen, um zumindest die EL zu erreichen.

Und außerdem sitzt in Frankfurt der DFB. Das reicht schon als Begründung.
LukeSkywalker
Beiträge: 1009
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von LukeSkywalker » 23.04.2019 22:17

Finde es vollkommen in Ordnung. Frankfurt wird das sowieso gewinnen müssen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27052
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von nicklos » 25.04.2019 09:08

Wir kommen eh nicht in die CL.
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17991
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von antarex » 25.04.2019 12:04

Ist schon irgendwie doof.
Ich schätze mal, dass Frankfurt nächste Saison wieder 'normal' performen wird. Wenn nicht sogar schlechter.
Zum einen dürfte es den einen oder anderen Abgang geben der die Mannschaft schwächt.
Und auf der anderen Seite werden die verbliebenen versuchen mit 95% durch die Saison zu kommen.
Wie es eigentlich oft passiert. "Es läuft doch, da brauche ich den letzten Meter nicht zu gehen."

Aber vielleicht kann Hütter ja doch über Wasser gehen ;)
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28438
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von borussenmario » 25.04.2019 12:12

Ohja, den ein oder anderen Abgang dürfte es geben, mit vielen Einnahmen verbunden. Falls dann auch noch CL Millionen dazukommen sollten und in dem Wissen, dass Bobic offensichtlich doch nicht so ein schlechter Manager ist wie hier oft gedacht, bin ich mir noch gar nicht so sicher, wo der Bereich "normal" nächste Saison einzuordnen sein wird.

Dass diese Mentalitätsmonster versuchen würden, mit 95% durchzukommen, das bezweifle ich allerdings ernsthaft nach den letzten beiden Jahren, unter immerhin sogar zwei Trainern.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9401
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Lattenkracher64 » 25.04.2019 12:42

Kann mir auch nicht vorstellen, dass die Frankfurter in der kommenden Saison nachlassen. Auch wenn es den ein oder anderen Abgang geben sollte, wird man (Bobic) wahrscheinlich wieder eine gute Alternative finden und eine ordentliche Rolle spielen.
Und sollten sie sogar die EL gewinnen, könnte das noch einen Riesen-Schub geben.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Butsche » 25.04.2019 12:45

Was die Frankfurter dieses Jahr für ein Feuerwerk abbrennen, nötigt mir Respekt ab. Hut ab!
Ich mag die Eintracht aber trotzdem nicht - da können sie noch so gut spielen. :roll:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27052
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von nicklos » 25.04.2019 12:50

Jovic soll ja allein 70 Mio bringen. Die sehen wir bald ggf nur noch mit dem Fernglas. Selbst schuld.
Kampfknolle
Beiträge: 8523
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Kampfknolle » 25.04.2019 13:33

Lattenkracher64 hat geschrieben:
25.04.2019 12:42

Und sollten sie sogar die EL gewinnen, könnte das noch einen Riesen-Schub geben.
Gegen Chelsea wird Schluss sein, da bin ich mir ganz sicher. Das ist dann doch nochmal ne andere Nummer als Inter oder Benfica.
uli1234
Beiträge: 13059
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von uli1234 » 02.05.2019 23:17

Stimmung einfach nur gigantisch.....da bekommt man Entenpelle.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7709
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Kellerfan » 02.05.2019 23:23

Bei aller Stimmungs-Euphorie. Chelsea war deutlich besser (xG von 1,2 zu 0,4) und man sah, dass Eintracht über weite Strecken der 2. Hz platt war. Die werden Platz 4 nicht halten und in London ausscheiden.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von 3Dcad » 02.05.2019 23:30

Völlig normal das die irgendwann platt sind, trotzdem haben sie in der zweiten Halbzeit wieder die Kurve bekommen und fast noch das Siegtor erzielt. Respekt, wie die kämpfen mit Hinteregger, Rode und Co. :daumenhoch: Jeder haut sich da voll in die Zweikämpfe egal ob er vorne oder hinten spielt. Das Tor von Jovic war wieder Klasse. Den wird Frankfurt nicht halten können, aber der wird ihnen viele Millionen bringen. Ich halte den für viel besser als Werner bspw.

Wird durchaus auch ein interessanter Transfersommer für Frankfurt. Trapp und Hinteregger sind nur geliehen. Jovic wohl weg. Danny da Costa wird auch noch ein richtig Guter. Ich denke den wird man noch ein Jahr versuchen zu halten
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26565
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Borusse 61 » 02.05.2019 23:30

@Kellerfan

Irgendwann ist der Akku halt leer.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von 3Dcad » 02.05.2019 23:35

Unsere Jungs fahren ausgeruht und topfit in den Urlaub. Ist doch auch was. :aniwink:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3349
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Further71 » 02.05.2019 23:50

Kellerfan hat geschrieben:
02.05.2019 23:23
Bei aller Stimmungs-Euphorie. Chelsea war deutlich besser (xG von 1,2 zu 0,4) und man sah, dass Eintracht über weite Strecken der 2. Hz platt war. Die werden Platz 4 nicht halten und in London ausscheiden.
Abwarten, von Statistiken kann man sich nix kaufen *3Eurozück* Wir hätten in LEV auch 0-3 verlieren können, gewannen aber 1-0...

Fakt ist, das Spiel heute endete 1-1 und es ist durchaus nochwas drin, auch wenn Chelsea sicher keine schlechten Karten hat jetzt.
Antworten