Eintracht Frankfurt

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24938
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von 3Dcad » 04.02.2018 19:46

Es hat nicht sooo viel gefehlt und die wären DFB- Pokalsieger geworden. Sevilla hat 2x die EL gewonnen. In Schönheit kann man sterben aber keine Titel gewinnen. Falls Frankfurt es in die EL schafft warum sollen die nicht weit kommen? Hoffenheim wollte schön spielen und ist voll auf die Nase gefallen in der EL.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11413
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Badrique » 04.02.2018 21:36

Hoffenheim hat den Wettbewerb nicht ernst genommen. Die sahen sich auf CL Level, da überwog vermutlich die Enttäuschung über das Ausscheiden in der Quali.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4487
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Quincy 2.0 » 11.02.2018 12:22

Wie schnell Trainern, Managern oder Spielern ein Stempel aufgedrückt wird, ist am Beispiel Frankfurt wieder gut zu erkennen.
Ich denke viele haben Bobic als untauglich für den Job als Manager gesehen, jetzt scheint er in Frankfurt mit Hübner einen richtig guten Job zu machen.
Oder liegt es nur am Trainer? Ich finde die letzten zwei Jahre haben die gute bis sehr gute Transfers getätigt.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Oldenburger » 11.02.2018 13:03

denke die mischung macht es.
die hessen hatten doch 5-6 neue spieler zu integrieren und da hat es sofort funktioniert.
kovac halte ich für einen guten coach.
Benutzeravatar
Chok
Beiträge: 6438
Registriert: 19.08.2007 14:04

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Chok » 20.02.2018 05:29

Schicker Protest :daumenhoch:
Insgesamt friedlich und doch stark genug um deutlich aufzufallen und zu stören.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33356
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Zaman » 20.02.2018 06:29

finde ich auch, hätte ich den Frankfurtern nicht zugetraut, man kennt sie ja, aber das war genau richtig ... :daumenhoch:
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11704
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von midnightsun71 » 20.02.2018 07:15

Ich schätze die ersten Leipziger kommen jetzt zuhause an
Unglaublich dann auch noch ein Spiel wo die Fans 400 km reisen müssen . Aber RB war gestern bestimmt mal froh das es nicht gegen sie ging
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3473
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Andi79 » 20.02.2018 10:02

Frankfurt im Moment der heißeste Schei? der Liga. Super interessante Spieler, super interessanter Trainer wenn nur diese Chaotenfans nicht wären. #Randalemeister2012 Da kann etwas großes entstehen in der Wall Street Deutschlands.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Borussenpaul » 20.02.2018 10:25

Bin ab und an mal im Stadion und muss sagen: Stimmung können Sie.
Jede auch noch so kleine unfäre Aktion des Gegners wird zu einem ohrenbetäubenden Pfeifkonzert.
Wenn ich meinen letzten Besuch im Park mit dem in Frankfurt vergleiche, dann sind wir wieder bei den Thema "Stimmung im Stadion" ....die war schon besser.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33482
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von steff 67 » 20.02.2018 12:56

Andi79 hat geschrieben:Super interessante Spieler, super interessanter Trainer wenn nur diese Chaotenfans nicht wären. #Randalemeister2012 Da kann etwas großes entstehen in der Wall Street Deutschlands.
Auch da werden die guten Spieler weggekauft werden und es wird davon abhängig sein wie man die ersetzen kann.
Wenn ich heute nochmal an unser Auswärtsspiel mit dem verschossenen Elfer von uns zurück denke
Was hatten wir die in Hälfte 2 im Sack
Jetzt stehen die auf 3 und wir auf 10 :nein:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12787
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von raute56 » 20.02.2018 13:44

Borussenpaul hat geschrieben:Bin ab und an mal im Stadion und muss sagen: Stimmung können Sie.
Jede auch noch so kleine unfäre Aktion des Gegners wird zu einem ohrenbetäubenden Pfeifkonzert.
Wenn ich meinen letzten Besuch im Park mit dem in Frankfurt vergleiche, dann sind wir wieder bei den Thema "Stimmung im Stadion" ....die war schon besser.
Warum eigentlich nicht bei uns?
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3473
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Andi79 » 20.02.2018 14:15

steff 67 hat geschrieben:
Auch da werden die guten Spieler weggekauft werden und es wird davon abhängig sein wie man die ersetzen kann.
Da wird so kommen Steff. Es kann natürlich da auch wieder ganz schnell nach unten durch gehen. Manchmal liegt es ja auch nur am richtigen Trainer :oops:
Vielleicht steht und fällt die Musik da auch mit Kovac.
steff 67 hat geschrieben:
Jetzt stehen die auf 3 und wir auf 10 :nein:
Ehrlicherweise muss man da aber auch das Wort "verdient" integrieren. Die Frankfurter machen uns im Moment vor wie es geht. Die haben einfach den nötigen "drive" man hat bei denen das Gefühl, dass die immer am Limit spielen.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4487
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Quincy 2.0 » 20.02.2018 15:32

Mein Arbeitskollege kriegt sich kaum noch ein! Aber Hut ab, die machen es richtig gut!
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von nicklos » 20.02.2018 16:14

Leider ja.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4024
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Big Bernie » 20.02.2018 16:38

Andi79 hat geschrieben: Da wird so kommen Steff. Es kann natürlich da auch wieder ganz schnell nach unten durch gehen. Manchmal liegt es ja auch nur am richtigen Trainer :oops:
Vielleicht steht und fällt die Musik da auch mit Kovac.
Sehe ich genauso - Kovac ist hier der entscheidende Dreh- und Angelpunkt.
Der Mann macht dort einen Bombenjob - Respekt!
Wenn der die Eintracht verlässt (z.B. Richtung FCB) ist es vorbei mit der Eintracht-Herrlichkeit.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6253
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von McMax » 20.02.2018 16:50

Vlt läuft es auch nächste Saison mit Kovac völlig unerwartet scheisse, wie bei uns damals nach Platz 3 mit Favre.
Geht schnell im Fußball
Kampfknolle
Beiträge: 8500
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Kampfknolle » 20.02.2018 18:58

Wenn sie sich fürs internationale Geschäft qualifizieren sollten, kann man fast schon davon ausgehen, das die nächste Saison anders laufen wird. Da brauchen sie nur mal in Köln anrufen. Und fast jeder hier im Forum hat vorhergesagt das Köln Probleme bekommen wird.

Die Dreifachbelastung ist halt nochmal ne andere Geschichte.

Wobei man dazu sagen muss, das die Frankfurter in meinen Augen nen deutlich besseren Kader haben als die Böcke.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28518
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Volker Danner » 20.02.2018 19:22

Kovac ist ein klasse Motivator.. er verfügt über strategisches Geschick und kann ein Spiel lesen..

als Fußballer war er mir eher ein graus.. als Trainer ist er durchaus begabt.. :daumenhoch:
uli1234
Beiträge: 13044
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von uli1234 » 20.02.2018 19:58

also wer sich über unser planloses ballgeschiebe aufregt, sollte besser kein ffm spiel anschauen. zerstören, zertreten....toller fußball. so erfolgreich.....die profitieren in jedem spiel davon, dass die va´s in köln pennen. und nicht nur gegen uns, sondern woche für woche.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9225
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Eintracht Frankfurt

Beitrag von Nothern_Alex » 20.02.2018 20:04

Nur das Frankfurt es nicht besser kann.

Wenn wir endlich mal das zeigen würden, was wir können, würden wir auch da oben stehen.
Antworten