Bayer 04 Leverkusen

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26344
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von nicklos » 19.05.2019 11:28

Warte erstmal ab. Das System scheitert früher oder später. Bayer schafft jeden Trainer.
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8295
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von Liebelein » 19.05.2019 12:06

NiedersachsenFohlen hat geschrieben:
19.05.2019 11:10
Ich denke, wir sollten erst auf uns und dann auf andere schauen. Angeblich bekommt der Verein rd. € 25 Mio p.a. vom Konzern überwiesen. Ein schönes Sümmchen, dass ich auch gerne bei uns sehen würde, aber im heutigen Fussballgeschäft eher ein kleiner Betrag. Leider.
Moment mal
Am Gesamtumsatz macht das immer noch einen zweistelligen Prozentsatz aus
Glaubt hier einer das die teuren Verpflichtungen aus dem Vereinsetat stammen?
Spielergehälter werden auch eine andere Dimension haben als bei uns
Was zählt der Verein an Stadionmiete?
Welche Verpflichtungen aus dem Stadioneubau/- Umbau ?

Die kolportierten 25mio. Sind vermutlich nur die direkten finanziellen Zuwendungen

Aber freuen wir uns doch alle über die magischen CL Nächte ...vor 18k Zuschauern :mrgreen:
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 556
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von allan77 » 19.05.2019 13:22

Immerhin...

In der EL hätten die nicht mal die....
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9017
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von Nothern_Alex » 19.05.2019 15:10

Die werden sie nicht mal in der CL haben.

Es geht nicht immer gegen Manchester oder Barcelona. Es gibt auch Donezk, Athen, Moskau oder Pilsen.
Fan aus Rösrath
Beiträge: 71
Registriert: 17.08.2014 16:38

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von Fan aus Rösrath » 19.05.2019 15:14

Liebelein hat geschrieben:
19.05.2019 12:06
Moment mal
Am Gesamtumsatz macht das immer noch einen zweistelligen Prozentsatz aus
Glaubt hier einer das die teuren Verpflichtungen aus dem Vereinsetat stammen?
Spielergehälter werden auch eine andere Dimension haben als bei uns
Was zählt der Verein an Stadionmiete?
Welche Verpflichtungen aus dem Stadioneubau/- Umbau ?

Die kolportierten 25mio. Sind vermutlich nur die direkten finanziellen Zuwendungen

Aber freuen wir uns doch alle über die magischen CL Nächte ...vor 18k Zuschauern :mrgreen:
Soweit ich weiss ist das Stadion noch nicht bezahlt , so dass von den 25 Millionen jedes Jahr 11 Millionen weggehen. Was den Demirbaytransfer angeht waren noch die 20 Millionen vom Henrichstransfer nach Monaco übrg. Ich denke schon das man mit Transfererlösen rechnet.Brandt, Bailey sind da so Namen. Zumal die CL qualifikation schon mal gesicherte 30 Millionen bringt. Die letzte CL waren die Heimspiele ausverkauft. Insgesamt sicher ein anderes Level als bei Borussia. Ist viel Operettenpublikum da.
Fan aus Rösrath
Beiträge: 71
Registriert: 17.08.2014 16:38

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von Fan aus Rösrath » 19.05.2019 15:23

3Dcad hat geschrieben:
13.05.2019 10:35
Hat jemand die Sportschau gesehen und diese tolle Choreo von Bayer? Wahrscheinlich noch von Bayer selbst zur Verfügung gestellt oder haben die das tatsächlich selbst gemacht? 40 Jahre sind die nun in der Bundesliga und immer noch sieht man das Plastik an diesem Klub überall, sie rühmen sich aber ihrer 40 Jahre Bundesligatradition. Lächerlich, wenn man mal die Choreos mit der von Frankfurt vergleicht bei den EL Spielen. Die können noch so gut Fußball spielen und noch so gute Fußballer haben aber sympathisch wird mir dieser Klub nie.
Landen sie in der EL ist das doch wieder unter ihrer Würde und sie schenken ab. Sogar Hoffenheim die es noch nicht so lange wie Bayer in der Bundesliga gibt ist mir lieber als die.
Das Geld für die Choreos wird von den Fans gesammelt. Geld vom Verein wird immer abgelehnt.Da gibt es einen Verein Kreativ e.V. Dann sitzen da viele in einer angemieteten Halle und machen das alles.
Frankfurt ist da sicher top gewesen In Leverkusen ist eben alles eine Nummer kleiner.
Und waa die Bundesligazugehörigkeit angeht ist Bayer mit Bayern und Dortmund eben 40 Jhreu ununterbrochen dabei. Auch da gibt es normale Menschen die am Verein hängen.Soll vorkommen. Ist mir dann lieber als zum Beispiel die Pseudotraditionskacke beim HSV.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24485
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von 3Dcad » 20.05.2019 19:16

Aber: die haben 40 Jahre Bundesligazugehörigkeit gefeiert und so wenig Fans fühlen sich berufen da etwas besonderes zu machen?? Leverkusen ist schon was besonderes: auch nach 40 Jahren sieht man überall noch das Plastik. Zur Partnerschaft Bayer+Monsanto erübrigt sich jeder Kommentar.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18045
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von don pedro » 22.05.2019 11:02

Leverkusen hat das Problem das die Fussballfans der Stadt und aus dem Chemiewerk,trotz 40 Jahren Bundesliga von Pillen FC,immer noch eher nach MG,Klön und Schalke tendieren und auch fahren.
Das die Bayarena so voll ist sollten die sich nicht auf die eigene Fahne heften denn oft füllen die Gästefans die Hütte mit Leben und Stimmung.
Wenn man genau drauf achtet erkennt man bei Spielen mit wenig Gästen in den Blöcken(Hoffenheim oder Wolfsburg)das aus dem Fanblock der Pillen nicht sonderich viel kommt.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6313
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von Butsche » 22.05.2019 13:23

Nicht mit dem Finger auf andere zeigen. Die Stimmung und die Performance in der Nordkurve ist in den letzten Jahren immer weniger geworden. Da machen unsere Auswärtsfans erheblich mehr Stimmung.
Am TV kommt es manchmal so rüber als wenn die Borussia vor einem Operetten Publikum spielt. Absolute tote Hose. Und das nicht nur, wenn die Borussia keinen guten Tag erwischt hat.
Wenn ich dagegen an die Frankfurter oder Hamburger Kurve denke.... :roll:
uli1234
Beiträge: 12520
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von uli1234 » 22.05.2019 16:40

Hast das letzte Interview mit Tower gelesen? Die Nord ist überaltert......das ist das Problem.
Mikael2
Beiträge: 5612
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von Mikael2 » 22.05.2019 17:59

Passt doch. Haben doch jetzt auch ein Museum.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28144
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von Volker Danner » 03.06.2019 14:32

Darf Bayer 04 kommende Saison träumen?

Als ​Leverkusener muss man vorsichtig sein. Zu oft erwiesen sich die eigenen Erwartungen als zu hoch, zu häufig schlug man krachend auf dem Boden der Realität auf. Sportliche Rückschläge gab es zu genüge. Aber darf man sich zur kommenden Saison aus dem Panzer der eigenen Wohlfühlzone wagen? Wie stehen die Chancen auf die Erfolg? Was läuft, woran muss gearbeitet werden?


https://www.90min.de/posts/6382569-darf ... Leverkusen

befürchte das die diesmal ganz oben mitspielen werden.. aber das hat bei denen nix zu sagen, wie man weiß..
McMax
Beiträge: 6044
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von McMax » 03.06.2019 14:37

Hoffentlich verlieren die noch Havertz.
Könnte drauf wetten, dass Bosz nächste Saison gehen darf :x:
Kampfknolle
Beiträge: 7773
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von Kampfknolle » 03.06.2019 19:17

Update 18.44 Uhr: Wie die „tz“ unter Berufung auf eigene Informationen berichtet, unterbreitete der FC Bayern München Leverkusen in den vergangenen Wochen ein konkretes Angebot in Höhe von 90 Millionen Euro – Bayer lehnte demnach allerdings ab. Der deutsche Rekordmeister hatte erst kürzlich 80 Mio.-Zugang Lucas Hernández (23) zum Rekordeinkauf der Bundesliga gemacht.

Das wird wohl eher nix, mit einem Verlust
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18045
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von don pedro » 03.06.2019 19:36

Wenn die Klagen in den USA weiter gehen dann werden die den Spieler auch verkaufen müssen.Die mitarbeiter im werk,die nun entlassen werden sollen,werden sich das nicht so einfach ansehen das der verein da weiter geld verbraten darf.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28144
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von Volker Danner » 03.06.2019 20:04

100 millionen taler zahlt Bayer aus der Portokasse..

mOnsaTOs übernahme hat Bayer laut ard-tagesschau, 63 Milliarden Dollar gekostet.. plus dem abrauschen an der börse, ist das schon existenzbedrohend für die Chemiker..

nun wirds politisch, leider.. :oops:

seltsam das Bayer anders umgeht mit dem pampern ihres Profiteams, wie VW..
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24485
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von 3Dcad » 03.06.2019 20:29

Naja dann verkaufen die Monsanto evtl. wieder. Der Verein bekommt doch jährlich fix 30 Mio. Zuschuss von Bayer. Mit irgendetwas muss so ein Riesenkonzern doch Werbung machen und wo ist das besser als beim Fußball in der Bundesliga/ CL aufgehoben. Hohe Medienpräsenz etc. ? Beste Werbung für Bayer.
Ich glaube nicht das sie irgendwie das Sponsoring im Verein ändern/ verringern. Bayer ist ein Milliardenkonzern auch ohne Monsanto, für die sind 30 Mio. doch Peanuts.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7800
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von BorussiaMG4ever » 13.06.2019 16:04

leverkusen kurz vor der verpflichtung von moussa diaby von paris, für lächerliche 15mio.€.

leider ein überragender transfer. haben da schon wieder ne nette offensive zusammen. wenn bosz die ps auf die straße bekommt, für mich ein meisterkandidat.

https://www.transfermarkt.de/-bdquo-rmc ... ews/338144
Kampfknolle
Beiträge: 7773
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von Kampfknolle » 13.06.2019 19:50

Naja, abwarten.

Mit Brandt haben sie schonmal nen wichitgen Spieler verloren. Wer weiß, was da noch so an Abgängen anstehen könnte.

Die Pillen haben es ähnlich wie wir gemacht, nur in umgekehrter Reihenfolge: Hinrunde so lala, Rückrunde Top.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9116
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Bayer 04 Leverkusen

Beitrag von Lattenkracher64 » 14.06.2019 19:31

Meister Pillenkusen? Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen :nein: . Sind auch nicht unbedingt Mentalitätsmonster und dazu auch öfter mal mit unbeständigen Phasen.
Antworten