BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Tourette
Beiträge: 1063
Registriert: 04.02.2010 11:46
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Tourette » 23.05.2019 09:50

Borussia Dortmund, Stern des Westens, ja du wirst niiiemals untergehen..... :x:

Komme ehemalige aus ner Schalker Hochburg und mochte die immer am wenigsten.

Blatt hat sich komplett gewendet. Die XXX sind so dermaßen arrogant. Das Bayern des Westens halt. Arbeite nebenan in Witten und kann das glaube ich ziemlich gut beurteilen.
Da sind mir die Schalker mittlerweile deutlich lieber!
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18397
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von don pedro » 23.05.2019 11:11

Ich rege mich nun gar nicht drüber auf was da läuft.das aufrüsten wird denen kein glück bringen und ich wette die scheitern sehr schnell.dann haben die einen sauteuren kader,viel zu viele spieler und favre ruft weihnachten den fatzke an und macht sich aus dem staub.
neuer trainer kommt und die hälfte der neuen steht zur saison 2020/21 auf dem abstellgleis.
topfan
Beiträge: 250
Registriert: 25.07.2004 14:26
Wohnort: Harz

Re: BVB Dortmund

Beitrag von topfan » 23.05.2019 12:26

Sehe ich auch so. Damit kann man bestimmt einige Spiele 6:0 oder 7:0 gewinnen, aber Meisterschaften holt man "ohne Defensive" nicht...
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 11064
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: BVB Dortmund

Beitrag von bökelratte » 23.05.2019 12:47

don pedro hat geschrieben:
23.05.2019 11:11
dann haben die einen sauteuren kader,viel zu viele spieler
Das wäre dann ein Fall für Felix M. Remember Wolfsburg. :animrgreen2:
andre4000
Beiträge: 25
Registriert: 21.02.2016 11:10

Re: BVB Dortmund

Beitrag von andre4000 » 23.05.2019 12:48

don pedro hat geschrieben:
23.05.2019 11:11
Ich rege mich nun gar nicht drüber auf was da läuft.das aufrüsten wird denen kein glück bringen und ich wette die scheitern sehr schnell.dann haben die einen sauteuren kader,viel zu viele spieler und favre ruft weihnachten den fatzke an und macht sich aus dem staub.
neuer trainer kommt und die hälfte der neuen steht zur saison 2020/21 auf dem abstellgleis.
Abwarten.Abgerechnet wird am Schluss.Favre ist ohnehin noch maximal nächste Saison da denke Ich.Solange wir am Ende der Saison wieder mindestens auf Platz 2 stehen ist es ein Erfolg.Bayern rüstet auch mächtig auf und da muss man dranbleiben.Es wäre auch sehr wünschenswert wenn Gladbach und die anderen aufrüsten um dann auch den Bayern Punkte klauen zu können.Mit den Hazard Einnahmen wird Eberl doch gut wirtschaften hoffe ich.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9676
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Lattenkracher64 » 23.05.2019 12:55

Naja - aber von den finanziellen Möglichkeiten sind wir Fohlen noch Lichtjahre von den Bayern oder den Majas entfernt. Und die Schere wird eher noch weiter auseinander gehen...
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45010
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: BVB Dortmund

Beitrag von HerbertLaumen » 23.05.2019 13:00

Ich bin mal gespannt ob sich Favre über die vielen ähnlichen Spieler auf Linksaußen wundern wird :animrgreen:
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1195
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Moselfohlen » 23.05.2019 13:06

Im Moment schwirren laut Sky 36 Majas im Kader der Lüdenscheider. Da freuen sich die Aktionäre wohl noch über den ein oder anderen Verkauf. Mal schaun wen es da bis Ende der Transferperiode erwischt und kein "Echte Liebe" Kicker mehr sein darf :wink:
andre4000
Beiträge: 25
Registriert: 21.02.2016 11:10

Re: BVB Dortmund

Beitrag von andre4000 » 23.05.2019 13:08

Lattenkracher64 hat geschrieben:
23.05.2019 12:55
Naja - aber von den finanziellen Möglichkeiten sind wir Fohlen noch Lichtjahre von den Bayern oder den Majas entfernt. Und die Schere wird eher noch weiter auseinander gehen...
Der Schlüssel liegt in der Teilnahme zur Championsleague.Dort fliesst das grosse Geld um die Kader zu verstärken und attraktiv für potenzielle Neuzugänge zu sein.Gladbach hat warum auch immer die CL Teilnahme leichtfertig durch eine schwache Rückrunde verspielt so wie wir den Titel.
andre4000
Beiträge: 25
Registriert: 21.02.2016 11:10

Re: BVB Dortmund

Beitrag von andre4000 » 23.05.2019 13:10

Moselfohlen hat geschrieben:
23.05.2019 13:06
Im Moment schwirren laut Sky 36 Majas im Kader der Lüdenscheider. Da freuen sich die Aktionäre wohl noch über den ein oder anderen Verkauf. Mal schaun wen es da bis Ende der Transferperiode erwischt und kein "Echte Liebe" Kicker mehr sein darf :wink:
Vielleicht fällt auch was für Gladbach ab.Ein Maxi Philipp wär doch einer oder nicht.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1195
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Moselfohlen » 23.05.2019 13:13

Glaube Betonung liegt da wohl eher auf Nicht, sonst hätte man schon was beim Hazard Deal gehört.
Kampfknolle
Beiträge: 8641
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Kampfknolle » 23.05.2019 13:23

uli1234 hat geschrieben:
23.05.2019 06:41
Denke pro Spiel 3-4 Gegentore
klingt gut
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28883
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Volker Danner » 23.05.2019 15:22

Wenige Tage nach dem Saisonfinale ist der BVB-Kader 600 Millionen Euro wert

Borussia Dortmund rüstet im Kampf um die nächste Meisterschaft auf. Dafür nimmt der BVB richtig viel Geld in die Hand - so dass der Kader jetzt 600 Millionen Euro an Wert besitzt. Damit fehlen nur noch 170 Millionen zum FC Bayern.

https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 49180.html
uli1234
Beiträge: 13386
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 23.05.2019 15:42

Wer bestimmt denn den Wert? TM.de??
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6472
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Butsche » 23.05.2019 15:50

Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 1817
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Borusse1983 » 23.05.2019 15:51

Das ist wieder feinster Journalismus....

Der Kader des BVBs hatte bereits die gesamte Rückrunde einen kalkulierten Marktwert von gut 600 Mio € (transfermarkt.de).

Mit den 3 Transfers und dem Weggang von Pulisic kommt man aktuell auf ca. 600 - 60 + 45 + 45 + 20 = 650 Mio €.
Macht aber wenig Sinn den Marktwert während einer Transferphase zu bestimmen. Es wird sicherlich auch noch der ein oder andere Spielern den Verein verlassen...
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45010
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: BVB Dortmund

Beitrag von HerbertLaumen » 23.05.2019 16:16

Das ist sowieso nicht DER Marktwert, sondern die grobe Schätzung von Usern eines Springerprodukts. Die Aussage aus dem link "wichtig ist zu wissen, dass wir mit den Marktwerten nicht versuchen, etwaige Ablösesummen vorherzusagen" führt den tm-Marktwert dann endgültig ad absurdum, weil natürlich nur die erzielte Ablösesumme den tatsächlichen monetären Wert eines Spielers darstellt.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: BVB Dortmund

Beitrag von borussenmario » 23.05.2019 18:03

Wenn es eine Seite gibt, die den tatsächlich zu erreichenden Preis bei einem Verkauf für alle Spieler im Voraus bestimmen kann, nur her damit. :mrgreen:

Bis dahin finde ich die groben TM Schätzungen trotz Streuung einen sehr guten Anhaltspunkt, um sich als Außenstehender eine ungefähre Übersicht verschaffen zu können, nicht mehr und nicht weniger.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27740
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: BVB Dortmund

Beitrag von nicklos » 23.05.2019 18:05

Transfermarkt.de ist immer die Verhandlungsbasis für Manager
Kampfknolle
Beiträge: 8641
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Kampfknolle » 23.05.2019 19:16

Mist. Und ich dachte, die Manager richten sich immer nach den Fußballmanagerspielen vom PC :?
Antworten