BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Ole89
Beiträge: 44
Registriert: 16.09.2016 09:56

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Ole89 » 22.05.2019 17:29

Die AG ist die Heuchlerei in Perfektion. Reden immer was von Tradition und Fannähe, dahei ist der Verein kommerzielle Spitze der Bundesliga:
Allein die ganzen lächerlichen Marketingsprüche "echte Liebe" etc. Jetzt hat der Verein einen Film mit Amazon gedreht um weitere Millionen zu kassieren. Die Niederlagen gegen S04 und Bayern sind vermutlich der Höhepunkt. Hinzu kommt die Perrücke von Axel Witsel, die an die fans verkauft wurde.

Dortmund grenzt kommerziell gesehen schon sehr stark an die bayern. im stadion ist schon lange nichts mehr los. die Fans auf der Süd machen lieber Selfies anstatt ihren Mund aufzukriegen.

In Summe ein absoluter Drecksverein. Danke Bayern, dass ihr es verhindert habe, dass der verein Meister wurde. Danke Schalke, dass ihr euch für 2007 revanchiert habt.
topfan
Beiträge: 243
Registriert: 25.07.2004 14:26
Wohnort: Harz

Re: BVB Dortmund

Beitrag von topfan » 22.05.2019 17:37

andre4000 hat geschrieben:
22.05.2019 17:21
...Mir ist nur aufgefallen das der BVB bei den Gladbachern sehr unbeliebt ist,umgekehrt wird Gladbach in BVB Foren nie so extrem negativ gesehen. ...
Liegt daran, dass Gladbach eben ein toller Verein ist und Dortmund nicht! So einfach ist das ;-)

Mal ernsthaft. Fan-Emotionen sind ganz häufig nicht wirklich rational zu bewerten. Natürlich spielt gegenüber Mannschaften, die mehr Möglichkeiten haben auch immer ein wenig Neid etc. mit, ist doch klar.

Was mich an den Dortmundern aber massiv stört ist diese völlig selbstherrliche Darstellung. Nach dem Motto wir sind die Geilsten, jeder liebt uns usw.
Die Dortmunder sind der Meinung, ganz Deutschland ist Fan von Dortmund, wenn sie gegen Bayern spielen. Eben nicht.
Watzke passt wunderbar in die Kategorie Rummenigge und Hoeneß.
Sympathie war einmal zu Zeiten eines Lars Ricken. Davon ist, zumindest bei mir, nicht mehr viel geblieben.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44849
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: BVB Dortmund

Beitrag von HerbertLaumen » 22.05.2019 17:42

andre4000 hat geschrieben:
22.05.2019 17:21
Ich kann damit leben und freue mich dann wenn Gladbach mal wieder nicht gegen den BVB gewinnt und die Hater Grün vor Wut werden🤣🤣.
Das ist die erste und letzte Provokation, die wir dir hier durchgehen lassen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24938
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 22.05.2019 18:08

oh der Hazard Thread wurde schon umgezogen, dann passt es ja hier rein:
Fand den Beitrag von kurvler auch sehr gelungen und stimme dem zu. :daumenhoch: Thorgan hat viel dazu beigetragen das die Ablösesumme eher nach unten als nach oben gegangen ist in den letzten 5 Monaten.
Beim BVB hat er einen 5 Jahresvertrag bekommen, glaube kaum das er so lange dort spielen wird.
andre4000
Beiträge: 25
Registriert: 21.02.2016 11:10

Re: BVB Dortmund

Beitrag von andre4000 » 22.05.2019 18:23

JA18 hat geschrieben:
22.05.2019 17:23
Wenn es dein Leben bereichert, viel Spaß dabei.
Und jetzt wieder ab ins BVB Forum :winker:
Nö ich bleib hier weils so schön ist zu lesen wie sich manche am BVB abarbeiten.😉
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Borussenpaul » 22.05.2019 18:26

Aber er sagte doch die XXX hätten sooo tolle Fans.

Damit ist das Thema Hazard für mich endgültig erledigt.
Kampfknolle
Beiträge: 8500
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Kampfknolle » 22.05.2019 18:31

Die lieben Majas, jaja.

Lasst sie ruhig mal investieren. Ich drücke jetzt den Bayern schon die Daumen, das sie Meister werden. Also, falls wir das nicht packen sollten :animrgreen2:
andre4000
Beiträge: 25
Registriert: 21.02.2016 11:10

Re: BVB Dortmund

Beitrag von andre4000 » 22.05.2019 18:32

Ole89 hat geschrieben:
22.05.2019 17:29
Die AG ist die Heuchlerei in Perfektion. Reden immer was von Tradition und Fannähe, dahei ist der Verein kommerzielle Spitze der Bundesliga:
Allein die ganzen lächerlichen Marketingsprüche "echte Liebe" etc. Jetzt hat der Verein einen Film mit Amazon gedreht um weitere Millionen zu kassieren. Die Niederlagen gegen S04 und Bayern sind vermutlich der Höhepunkt. Hinzu kommt die Perrücke von Axel Witsel, die an die fans verkauft wurde.

Dortmund grenzt kommerziell gesehen schon sehr stark an die bayern. im stadion ist schon lange nichts mehr los. die Fans auf der Süd machen lieber Selfies anstatt ihren Mund aufzukriegen.

In Summe ein absoluter Drecksverein. Danke Bayern, dass ihr es verhindert habe, dass der verein Meister wurde. Danke Schalke, dass ihr euch für 2007 revanchiert habt.
Komm ihr würdet es doch genauso tun wenn ihr an unserer Stelle wärt.Dein Gerede ist Heuchelei.Auch Gladbach fährt jetzt nach China,bestimmt nicht um die Chinesische Mauer zu bewundern.Kommerz gibt es bei jedem Proficlub,mal mehr mal weniger.Wenn Gladbach in den letzten Jahre Meister geworden wäre will ich nicht wissen welche kommerzielen Aktionen gelaufen wären.Und Fans die vom eigenen Manager beleidigt werden weil sie sich sonstwie aufführen echauffieren sich über die Südtribüne?Das ist doch lachhaft.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24938
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 22.05.2019 18:57

Worin liegt denn der Sinn wenn man sich hier als BVB Fan anmeldet? Konfrontation? Ein bisschen sich lustig machen? Das kommt hier nicht so gut an.
Nein, ich mag den BVB auch nicht. Entweder die eine oder die andere Borussia. Beide passen doch nicht zusammen. Ja es gab auch mal eine Zeit aber das ist schon 20 Jahre (Ausnahme Herrlich) her wo ich den BVB noch einigermaßen leiden konnte, beginnend mit Mill, beendet mit Ricken, ein bisschen Kloppo und das wars dann. Als Tuchel kam war es dann ganz vorbei.
Schalke und BVB sind ein rotes Tuch für mich wie RB, VW, Bayer und SAP.
Nürnberg, Mainz, Stuttgart, Bremen, Frankfurt und Freiburg mit denen hege ich eine gewisse Sympathie, aber mit den zuvor genannten ganz und gar nicht.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10402
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: BVB Dortmund

Beitrag von bökelratte » 22.05.2019 19:01

Also ich hab den jetzt in eine ganz bestimmte „Cloud“ exportiert. :animrgreen2:
andre4000
Beiträge: 25
Registriert: 21.02.2016 11:10

Re: BVB Dortmund

Beitrag von andre4000 » 22.05.2019 19:05

3Dcad hat geschrieben:
22.05.2019 18:57
Worin liegt denn der Sinn wenn man sich hier als BVB Fan anmeldet? Konfrontation? Ein bisschen sich lustig machen? Das kommt hier nicht so gut an.

Nein, ich mag den BVB auch nicht. Entweder die eine oder die andere Borussia. Beide passen doch nicht zusammen. Ja es gab auch mal eine Zeit aber das ist schon 20 Jahre (Ausnahme Herrlich) her wo ich den BVB noch einigermaßen leiden konnte, beginnend mit Mill, beendet mit Ricken, ein bisschen Kloppo und das wars dann. Als Tuchel kam war es dann ganz vorbei.
Schalke und BVB sind ein rotes Tuch für mich wie RB, VW, Bayer und SAP.
Nürnberg, Mainz, Stuttgart, Bremen, Frankfurt und Freiburg mit denen hege ich eine gewisse Sympathie, aber mit den zuvor genannten ganz und gar nicht.
andre4000
Beiträge: 25
Registriert: 21.02.2016 11:10

Re: BVB Dortmund

Beitrag von andre4000 » 22.05.2019 19:10

3Dcad hat geschrieben:
22.05.2019 18:57
Worin liegt denn der Sinn wenn man sich hier als BVB Fan anmeldet? Konfrontation? Ein bisschen sich lustig machen? Das kommt hier nicht so gut an.
Nichts von all dem.Ich mag die Borussia aus Gladbach und lese gerne was bei euch los ist.Ich habe mich nur über den BVB Hass gewundert und das kommentiert
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39832
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: BVB Dortmund

Beitrag von dedi » 22.05.2019 19:39

Kampfknolle hat geschrieben:
22.05.2019 18:31
Die lieben Majas, jaja.

Lasst sie ruhig mal investieren. Ich drücke jetzt den Bayern schon die Daumen, das sie Meister werden. Also, falls wir das nicht packen sollten :animrgreen2:
So ist es! :winker: :daumenhoch:
andre4000
Beiträge: 25
Registriert: 21.02.2016 11:10

Re: BVB Dortmund

Beitrag von andre4000 » 22.05.2019 19:49

:)
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11063
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Neptun » 22.05.2019 20:39

Das Problem des BVB ist Marco Reus. Reus wird als der Fußballstar in die Geschichte eingehen der NIE einen Titel gewann. :lol:
Benutzeravatar
WilfriedHannes
Beiträge: 643
Registriert: 20.01.2011 11:21
Wohnort: Kaldenhausen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von WilfriedHannes » 22.05.2019 20:42

Wird er nicht.
Marco Reus ist DFB Pokalsieger.
Benutzeravatar
iniesco11
Beiträge: 1509
Registriert: 13.07.2012 22:23

Re: BVB Dortmund

Beitrag von iniesco11 » 22.05.2019 23:10

Der Kader wird immer größer und jeder möchte spielen....viel Vergnügen LULU.
Noch eine Saison beim BXB dann kommen wir in die Situation wo Favre meist die Biege macht.
:animrgreen:
uli1234
Beiträge: 13043
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 22.05.2019 23:50

Naja, da bin ich ja mal gespannt, zu welchen Mondpreisen die Hummeln nun ihre Resterampe veräußern.

Schulz wird die Defensive nicht stabilisieren, er ist ein offensiver, Hazard ebenso und Brandt? Mal gespannt, wen sie noch für die Innenverteidigung holen, vielleicht ja Puck die Stubenfliege aus München.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7370
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Nocturne652 » 23.05.2019 04:56

Moselfohlen hat geschrieben:Und mit mehr Rivalen, als er die bei uns hatte. Ob er da soviele Einsatzminuten bekommt, wie unser letzter Abgang vor ihm zu den Z.....?
Sky zeigt eine Möglichkeit auf, wie man mit allen neuen Spielen KÖNNTE.

https://www.instagram.com/p/BxxKaeigs-9 ... fxkmue46xh
uli1234
Beiträge: 13043
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 23.05.2019 06:41

Denke pro Spiel 3-4 Gegentore
Antworten