BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3104
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: BVB Dortmund

Beitrag von ewigerfan » 08.03.2018 22:32

Der lässt halt mit der Millionentruppe den gleichen Stiefel spielen wie in Köln, was anderes kann er eben nicht. Umso mehr gefällt mir, dass Aki und Susi zufrieden mit ihm sind. Ich hoffe auf eine baldige Vertragsverlängerung! :mrgreen:
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5130
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: BVB Dortmund

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 09.03.2018 06:55

Salzburgs Trainer gefällt mir wirklich gut. Das wäre jemand, bei dem ich hoffe, dass er im Sommer in die Bundesliga wechselt.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1091
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Moselfohlen » 09.03.2018 11:23

Das waren gestern mal sparsame Gesichter bei den Majas. Und Schmelzer predigt wieder das, was auch nach dem Augsburg Spiel gesagt hatte. Und der Batshuayi hat auch schon seine Erfolgsgeschichte verloren. Der hat doch nun auch seit 4-5 Spielen nicht mehr getroffen...

Weiter so BVB, am liebsten mit Stöger...
Alpenvulkan
Beiträge: 2140
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 09.03.2018 12:01

Peinlich, pomadig, überheblich, blutleer und emotionslos.

Man sitzt wie versteinert da und glaubt nicht, was man da sieht.

Ich werde aus dieser Truppe nicht mehr schlau. . .
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 17762
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von don pedro » 09.03.2018 12:20

vulkan dann weist du ja wie es uns mit den fohlen so geht.ich werde auch nicht mehr schlau aus dem team.
Alpenvulkan
Beiträge: 2140
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 09.03.2018 12:24

:shakehands: Pedro

Aber geteiltes Leid ist irgendwie in dem Fall nicht halbes Leid. Ich fühle mich auch heute noch so, als hätte mir jemand mit Anlauf in die Nüsse getreten.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8338
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Lattenkracher64 » 09.03.2018 12:30

@ AV: Die EL scheint für deutsche Teams verseuchtes Gebiet zu sein.

Aber bei euch läuft es wenigstens in der Liga respektabel.
Bin aber auf euer Spiel gegen Beinhart Frankfurt gespannt.
Alpenvulkan
Beiträge: 2140
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 09.03.2018 12:49

@ Lattemkracher: leider mittlerweile nicht nur die EL, sondern auch die CL. . .

Die Mannschaft hatte gestern in meinen Augen ein massives Einstellungsproblem, frei nach dem Motto "die hauen wir auch mit 80% wech". Dazu die übliche Tiefschlafphase 15 Minuten nach der Halbzeit und dann war´s zu spät zum Reparieren.

Gegen Frankfurt bin ich auch mal gespannt. Noch so ein Auftritt und die Stöger-Kritiker dürften endgültig die Oberhand gewinnen und die Hütte brennt. Und das unsere Püppchen mit körperlich robusten Gegnern so ihre Probleme haben, ist nun auch kein großes Geheimnis.
atreiju
Beiträge: 2143
Registriert: 22.09.2003 17:24
Wohnort: Kreis Groß-Gerau

Re: BVB Dortmund

Beitrag von atreiju » 09.03.2018 13:24

Kommt mir alles bekannt vor, angefangen von den Püppchen, über den wenig flexiblen Trainer, über eine Mannschaft, deren Einstellung fragwürdig ist, die keinen Spaß mehr beim Zuschauen macht, eine Führungscrew, die zuviel schön redet und zu wenig über eigene Fehler reflektiert usw.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8338
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Lattenkracher64 » 09.03.2018 13:51

@ atreiju:

Weiß gar nicht, wen du da meinst - hilf mir mal auf's Pferd :floet: :aniwink:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24971
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: BVB Dortmund

Beitrag von nicklos » 09.03.2018 14:15

RB hat den BVB im eigenen Stadion dominiert und es war nicht Leipzig.

Die sind doch bei einem No Name zur CL wieder raus geflogen.

Das war extrem peinlich für Deutschland.

Dachte, die wollen die EL gewinnen.

Das war das schwächste Spiel seit Jahren, wahrscheinlich waren die beim 0:0 gegen die Zyprer auch nicht besser.

Und gegen diesen BVB haben wir verloren, unfassbar...
Paul-Block17
Beiträge: 519
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Paul-Block17 » 09.03.2018 14:26

Was heisst peinlich? Vielleicht ist es genau das was unser (auf Deutschland und die Bundesliga bezogen) Level ist.

So ein Blick auf die Tabelle zeigt ja, das kein Team (Ausnahme Bayern) mal irgendwie in der Lage ist dauerhaft und überzeugend zu punkten.

Egal ob Schalke, Dortmund, Leipzig, Leverkusen usw. keine Mannschaft überzeugt, die Folge ist doch das es international auch nur mit hängen und würgen weitergeht.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24971
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: BVB Dortmund

Beitrag von nicklos » 09.03.2018 18:07

Aber nicht wenn der Gegner Salzburg Niveau hat.

Wobei die anscheinend mit der jungen Truppe besser spielen als vorher mit den angeblich guten teuren Spielern.

Wer alles an Einstellung vermissen lässt und so pomadig auftritt, der verliert auch mit der A-Elf zu Hause.

Salzburg hat sich voll rein geworfen.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 41880
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Viersener » 09.03.2018 19:38

Muss auch sagen, echt top BVB..... Salzburg ist schon an "schwächeren" Gegnern ausgeschieden. Und das schon on der Qualifikationsspielen, da muss aber einiges kommen im Rückspiel. Und da drück ich mal die Daumen, lieber Maja als Gesöff.
uli1234
Beiträge: 11477
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 10.03.2018 12:18

identifikation...reus bis 2023.........angebot und nachfrage haben da bestimmt gefehlt.
Alpenvulkan
Beiträge: 2140
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 10.03.2018 12:24

Mal ausnahmsweise eine sehr schicke Nachricht :animrgreen:

Und im Sommer erwarte ich einen gewaltigen Kaderumbruch!
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 17762
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von don pedro » 10.03.2018 14:19

uli1234 hat geschrieben:identifikation...reus bis 2023.........angebot und nachfrage haben da bestimmt gefehlt.
eben.der ist 28 inzwischen und top teams haben auch gemerkt das er eigentlich fast dauerverletzt ist.was der an muskel und bänder verletzungen schon hatte dürfte auch körperliche gründe haben.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 38037
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: BVB Dortmund

Beitrag von dedi » 10.03.2018 14:28

uli1234 hat geschrieben:identifikation...reus bis 2023.........angebot und nachfrage haben da bestimmt gefehlt.
So isses!
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 3054
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Quincy 2.0 » 10.03.2018 15:00

Finde es ja immer schön wenn Spieler ihren Vereinen treu bleiben, bei Marco beschleicht mich aber das Gefühl das seine Karriere irgendwie unvollendet ist.
Von uns ausgezogen um Titel zu gewinnen! Geworden ist es glaube ich ein DFB Pokalsieg, irgendwie zu wenig für einen Spieler seiner Klasse!
Ich habe immer gedacht Marco ist mal einer für Barcelona oder Madrid!
Natürlich hat er auch viel Pech gehabt mit seinen Verletzungen, vielleicht waren auch nie Angebote der ganz Großen da, ich persönlich fand ihn nie stärker als bei uns.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24971
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: BVB Dortmund

Beitrag von nicklos » 10.03.2018 23:06

Im Nachhinein war der Reus Verkauf Gold wert, so oft der Junge verletzt ist.

Daher ist die Verlängerung auch unwichtig.
Antworten