BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39832
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: BVB Dortmund

Beitrag von dedi » 05.09.2019 19:51

uli1234 hat geschrieben:
05.09.2019 18:50
Absolut richtig Herbert.......

Und ganz nebenbei, was ist hier über Favres Verwaltungsfussball gemault worden......was waren das zum Teil grauenhafte 1-0 Spiele.
Dieses Handballspiel um den Strafraum grausam. Eine Saison tollen Fußball mit Reus und Arango. Danach Verwaltungsfußball.
JA18
Beiträge: 1657
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: BVB Dortmund

Beitrag von JA18 » 06.09.2019 07:58

Ohne Favre wären wir möglicherweise in der Versenkung verschwunden. Ist anderen auch schon passiert nach einem Abstieg.
Ich kann mir nicht vorstellen dass das, was Favre hier geschafft hat (damit meine ich die Rettung vor dem Abstieg, was danach kam, war ja erst die Krönung), auch nur irgendein anderer Trainer gepackt hätte. Das war absolut sensationell und dafür bin ich persönlich ihm ewig dankbar.
Mikael2
Beiträge: 5898
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Mikael2 » 06.09.2019 12:17

Ja18: so sehe ich das auch. Es beschränkte sich nicht auf die eine Saison nach dem Beinaheabstieg. Nur ein kleiner Hinweis: in der Rückrunde seiner letzten vollen Saison bei der Borussia, 2014/15 holte Gladbach sensationelle 39 Punkte, gewann erstmals nach jeweils mehr als zwanzig Jahren sowohl zuhause gegen Bayer Leverkusen und in Bremen. Durch diese sensationelle Rückrunde gelang erstmals der direkte Einzug in die Championsleague.
Er baute nach dem Weggang wichtiger Spieler immer wieder eine schlagkräftige Mannschaft auf. Und hier betonen einige seinen Hang zum Verwaltungsfussball. Den ich so auch nicht gesehen habe.
Ob da bei dem ein oder anderen nicht die Art seines Weggangs die Sicht auf sein gesamtes Wirken prägt ? Wäre schade, wenn es so ist.
uli1234
Beiträge: 13043
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 07.09.2019 19:18

Schulz verletzt abgereist, aber saß ja eh auf der Bank in Dortmund.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18268
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von don pedro » 07.09.2019 19:57

Alpenvulkan
Beiträge: 2485
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 08.09.2019 16:22

Was gehen mir diese Länderspielwochenenden auf den Zeiger! Jedes Mal kommen ein, zwei Spieler zerbeult zurück. Und jetzt kommt ausgerechnet Leverkusen...
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Lattenkracher64 » 08.09.2019 17:19

Ein paar verbeulte bei euch würden mir Mitte oder Ende Oktober auch besser gefallen... :winker: :animrgreen:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26499
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Borusse 61 » 08.09.2019 17:25

@Lattenkracher

Vor dem Spiel gegen den BVB, sind doch weitere Länderspiele
und vor dem Pokalspiel gegen :schildborussia: gehts gegen Schalke.... :animrgreen2: :cool:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24938
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 08.09.2019 17:33

Seit Reus beim BVB ist bin ich ja ein richtiger Reus-Hater :wink:
Deshalb hätte ich nichts dagegen wenn er ausgerechnet in den 2 Spielen gegen uns sich mal kurz vorher den Fuß vertritt. Ein "nicht frommer Wunsch", der sich aber sowieso nicht erfüllen wird, zu oft und zu gerne haut Reus uns die Dinger ins Netz, so dass der auch mit Krücken gegen uns aufläuft.
Jeder Fan hat seine Meise.... ich hab halt bei Reus eine Meise weg seit der die falschen Farben trägt... :wink:
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1014
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Boppel » 08.09.2019 17:52

Ist doch nicht Dein Ernst ???? :wut:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24938
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 08.09.2019 18:16

Was ist daran jetzt so schlimm? Hab doch geschrieben das ich bei Reus eine Meise (einen kleinen Dachschaden) habe.
Alpenvulkan
Beiträge: 2485
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 08.09.2019 18:42

Lattenkracher64 hat geschrieben:
08.09.2019 17:19
Ein paar verbeulte bei euch würden mir Mitte oder Ende Oktober auch besser gefallen... :winker: :animrgreen:
Kannste vergessen. Bis dahin ist die erste Garde wieder vollzählig :animrgreen: :winker:
uli1234
Beiträge: 13043
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 08.09.2019 20:55

Hoffentlich, wir wollen gegen die beste Elf gewinnen....
Mikael2
Beiträge: 5898
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Mikael2 » 09.09.2019 06:24

3Dcad hat geschrieben:Seit Reus beim BVB ist bin ich ja ein richtiger Reus-Hater :wink:
Deshalb hätte ich nichts dagegen wenn er ausgerechnet in den 2 Spielen gegen uns sich mal kurz vorher den Fuß vertritt. Ein "nicht frommer Wunsch", der sich aber sowieso nicht erfüllen wird, zu oft und zu gerne haut Reus uns die Dinger ins Netz, so dass der auch mit Krücken gegen uns aufläuft.
Jeder Fan hat seine Meise.... ich hab halt bei Reus eine Meise weg seit der die falschen Farben trägt... :wink:
Mag Dich ja echt gut leiden. Aber da kann ich nicht mit. Finde ich enttäuschend.
Alpenvulkan
Beiträge: 2485
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 09.09.2019 09:42

uli1234 hat geschrieben:
08.09.2019 20:55
Hoffentlich, wir wollen gegen die beste Elf gewinnen....
So lobe ich mir das :animrgreen2:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24938
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 09.09.2019 11:13

Mikael2 hat geschrieben:
09.09.2019 06:24
Mag Dich ja echt gut leiden. Aber da kann ich nicht mit. Finde ich enttäuschend.
Hater ist vielleicht übertrieben, aber mich nervt dass einfach das der immer gegen uns besonders motiviert ist und jedes mal uns einen reinwürgt. Aber das hatten wir schon... Ich neige dazu mich zu wiederholen... :wink: Man kann nicht immer einer Meinung sein.
ich mag unsere anderen Ex-Spieler mehr die sich in den Spielen gegen uns immer zurückhalten.
Alpenvulkan
Beiträge: 2485
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 09.09.2019 11:31

Glaubst du denn ernsthaft irgendeiner würde sich bewusst zurückhalten?
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2990
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: BVB Dortmund

Beitrag von rifi » 09.09.2019 14:40

Die anderen sind halt einfach nicht so gut. Oder treffen nicht mehr auf uns. Alles, was uns verlassen hat und mit Reus auf einer Stufe stehen könnte, ging ja in die Premier League oder zu Barca.

Ich finde den Gedanken aber nicht so verwerflich. Es geht ja nicht darum jemandem eine schwere Verletzung zu wünschen, sondern einfach, dass der Einsatz gegen uns nicht stattfindet. Da finde ich die Empörung völlig übertrieben - gerade mit der Erklärung dazu.
Wotan
Beiträge: 1302
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Wotan » 09.09.2019 15:36

Vielleicht wäre es ganz gut, besser gegen ihn zu verteidigen. Andere Defensiven in der Liga gelingt das ja auch, daß er torlos und blaß aus dem Spiel geht.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7370
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Nocturne652 » 12.09.2019 23:34

Favre unter Druck:
Er redet zu wenig. Und zu wenig offensiv. Er ist leidenschaftslos. Er gibt zu viel Freizeit! Er wollte Mats Hummels eigentlich gar nicht so wirklich, er rotiert unzureichend, er sorgt generell für Unmut im "Pulverfass". Er lässt schlecht verteidigen.
Beim Studium der Zeitungsschlagzeilen der vergangenen Tage ließe sich denken, Lucien Favre stehe bei Borussia Dortmund nach drei Spielen kurz vor der Entlassung. Das ist vor dem Duell mit Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr/Sky) sicherlich übertrieben, und doch: Der Druck auf den Schweizer ist nach der Pleite beim Aufsteiger Union Berlin (1:3) gestiegen.
https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-45793369
Antworten