BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9054
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Nothern_Alex » 22.05.2019 07:39

HerbertLaumen hat geschrieben:
21.05.2019 20:06
Vllt. muss die echte Borussia auch mal ein paar hundert Millionen Euro Schulden machen, Meister werden, die CL gewinnen und dann dank DFBs Gnade die Lizenz geschenkt bekommen, dann sind wir auch endlich wieder wer :cool:
Das klappt so nicht, wir sind nicht „too big to fail“.

Bei 3,50 € Schulden werden wir sofort aus der Liga geschmissen und aufgelöst. Die Funktionäre beim DFB wissen genau, von wem sie noch eine „Bearbeitungsgebühr“ bekommen können.
Wahrscheinlich bekommen wir sowieso kommende Saison keine Lizenz, weil wir rote Zahlen geschrieben haben.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7670
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von DaMarcus » 22.05.2019 08:37

Aber wehe, die Bayern kaufen dem BVB irgendwann mal wieder einen Spieler ab. Dann ist das Gejammer über "Konkurrenz schwächen" plötzlich wieder riesig. Die Doppelmoral des BVB ist wirklich eklig.
uli1234
Beiträge: 12603
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 22.05.2019 09:16

Nicht nur die Doppelmoral einfach alles an diesem Club ist eklig.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3233
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: BVB Dortmund

Beitrag von ewigerfan » 22.05.2019 09:26

Jedenfalls muss Lucien Favre jetzt liefern. Mindestens ein Titel - Pokal oder Meisterschaft - ist mit diesem Kader einfach Pflicht.

Bin mal gespannt wie er damit umgeht, jetzt permanent auf einer Augenhöhe mit den Bayern zu sein.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1152
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Moselfohlen » 22.05.2019 09:33

Watzke ist doch schon im "Mia san mia" Angriffmodus. Brandt, Schulz und Hazard werden nicht die einizigen Kracher sein. Deren Abwehr brauch auch noch internationale Stabilität um mit den großen Hunden p..... zu können. Und richtig gesagt, mal schaun wie unser Ex-Trainer damit umgehn kann, vor allem, wenn mit dem Kader auch mal mehrere Niederlagen kommen. Nach den Kadern sind die Plätze 1-3 wohl nächstes Jahr schon fest, nur die Reihenfolge noch nicht. Aber gönnen tue ich es vor allem den Lüdenscheidern nicht.
uli1234
Beiträge: 12603
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 22.05.2019 09:37

Die sollen noch 5 neue holen.....werden trotzdem keine Titel holen. Nicht einen......
JA18
Beiträge: 1426
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: BVB Dortmund

Beitrag von JA18 » 22.05.2019 09:51

Mit dem Kader - Stand jetzt - ist Favre in der Pflicht. Er muss jetzt zeigen, dass er auf dem Niveau auch Titel holen kann - und nicht immer nur mitspielt.
atreiju
Beiträge: 2322
Registriert: 22.09.2003 17:24
Wohnort: Kreis Groß-Gerau

Re: BVB Dortmund

Beitrag von atreiju » 22.05.2019 10:09

Über solche Aussagen muss ich schmunzeln, gut, Dortmund holt Schulz, Hazard und Brandt. Bayern dagegen holt zumindest Pavard, Hernandez, vielleicht Sane und wohl noch den ein oder anderen Spieler.

Der Qualitätsunterschied der beiden Kader wird nach der Transferperiode zumindest auf dem Papier eher größer als kleiner geworden sein, da bin ich mir sicher.

Inwiefern sollte denn dann daraus eine Verpflichtung entstehen, unbedingt einen Titel zu holen?
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1152
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Moselfohlen » 22.05.2019 10:52

Ganz einfach, die legen sich laut Offenbarung von Watzke doch selbst die Latte höher und wollen um Titel mitspielen. Also sind das keine Hirngespinste hier, sondern Aussagen aus dem Vorstand der Fußball AG aus Lüdenscheid. Daran müssen sich nun alle dort messen lassen. "Mia san mia" in Lüdenscheid und wenn dort wieder mal ein Spieler streikt um von der "Echten Liebe" wegzukommen, heulen die Watzkes, Zorcs usw. wieder monatelang wie man sie doch so arg schwächen kann. Und diese Heulsusen kaufen in der Liga auch Spieler, aber da ist das Geschreih unwesentlich geringer, als wenn die Bayern einen der 3 bislang wohl feststehenden Spieler gekauft hätten. Bayer 04 ist jetzt schon am bibbern wann Bayern oder ein anderer großer den Havertz kauft.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18057
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von don pedro » 22.05.2019 10:56

Die hauen dieses Jahr richtig Geld raus und wenn das schiefgeht dann aber hallo.sind die weihnachten weit hinter bayern und den roten ochsen dann macht sich favre wie bei uns über nacht aus dem staub.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3646
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Aderlass » 22.05.2019 11:08

fussballfreund2 hat geschrieben:
21.05.2019 18:47
Hazard ist noch nicht da :?:
Doch :)
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1152
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Moselfohlen » 22.05.2019 11:10

Und mit mehr Rivalen, als er die bei uns hatte. Ob er da soviele Einsatzminuten bekommt, wie unser letzter Abgang vor ihm zu den Z.....?
andre4000
Beiträge: 25
Registriert: 21.02.2016 11:10

Re: BVB Dortmund

Beitrag von andre4000 » 22.05.2019 11:14

uli1234 hat geschrieben:
22.05.2019 09:37
Die sollen noch 5 neue holen.....werden trotzdem keine Titel holen. Nicht einen......
Und wann hat Gladbach seinen letzten Titel geholt?hust...
JA18
Beiträge: 1426
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: BVB Dortmund

Beitrag von JA18 » 22.05.2019 11:14

atreiju hat geschrieben:
22.05.2019 10:09
Über solche Aussagen muss ich schmunzeln, gut, Dortmund holt Schulz, Hazard und Brandt. Bayern dagegen holt zumindest Pavard, Hernandez, vielleicht Sane und wohl noch den ein oder anderen Spieler.

Der Qualitätsunterschied der beiden Kader wird nach der Transferperiode zumindest auf dem Papier eher größer als kleiner geworden sein, da bin ich mir sicher.

Inwiefern sollte denn dann daraus eine Verpflichtung entstehen, unbedingt einen Titel zu holen?
Sancho, Reus, Brandt, Hazard, Götze, Alcacer. Mit der Offensive soll man nicht um Titel spielen? Ich bitte dich ...

Bei Bayern gehen Boateng und mit Ribery, Robben die Lebensversicherung der letzten Jahre.
Außer Hernandez haben sie bisher noch keinen Kracher geholt. Da ist aber auch noch fraglich, ob der zum Saisonstart überhaupt zur Verfügung steht.
Pavard halte ich für einen sehr guten, aber keinen Top Spieler.

Ich sehe da eher, dass der BVB sich durch seiner Transfers an die Bayern ein gutes Stück angenähert hat. Ne, ne ... ich sehe Favre da schon weiterhin in der Pflicht, da etwas zu holen bzw. zumindest ernsthaft dafür in Frage zu kommen.
Zuletzt geändert von JA18 am 22.05.2019 11:21, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1152
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Moselfohlen » 22.05.2019 11:17

Dann noch die 6er Witzel, Delany, Dahoud. Das einzige wo sie halt international anfällig sind, ist deren Defensive, aber da werden sie wohl auch noch in der Liga wildern. Man bedenke Bayern hätte die 3 Spieler verpflichtet, da hätten Watzke und Co. schon aufgeschriehen, die Bayern sind uns ewig vorraus und das Wehklagen der Presse wäre groß, aber bei den Lüdenscheidern verhält sich seltsamerweise alles ruhig.
Benutzeravatar
brunobruns
Beiträge: 2044
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: BVB Dortmund

Beitrag von brunobruns » 22.05.2019 11:31

Tja, da sind wohl 3 CL-Plätze schon dauerhaft vergeben. Richtig Spaß macht das alles nicht mehr :?
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28232
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Volker Danner » 22.05.2019 11:39

Ich bin stolz, für Borussia Dortmund spielen zu dürfen. Das ist ein Top-Verein mit unfassbaren Fans."

Thorgan Hazard auf der homepage vom BVB
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1152
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Moselfohlen » 22.05.2019 11:41

Mit solchen Aussagen wirds nicht besser für ihn, wenn er nächste Saison gegen uns spielen sollte...
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6313
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Butsche » 22.05.2019 11:58

Volker Danner hat geschrieben:
22.05.2019 11:39
Ich bin stolz, für Borussia Dortmund spielen zu dürfen. Das ist ein Top-Verein mit unfassbaren Fans."

Thorgan Hazard auf der homepage vom BVB

Er hat aber noch ein bisschen mehr gesagt. :wink:
Thorgan Hazard betont: "Ich bin dankbar für fünf tolle Jahre bei Borussia Mönchengladbach und sehr schöne Erinnerungen. Jetzt war genau der richtige Zeitpunkt, um den nächsten Schritt in meiner Karriere zu gehen. Ich bin stolz, für Borussia Dortmund spielen zu dürfen. Das ist ein Top-Verein mit unfassbaren Fans."
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18057
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von don pedro » 22.05.2019 12:07

Naja das er angeblich für 25 Millionen geht wäre ein schlag ins gesicht.da hätte sich eberl aber schön über den tisch ziehen lassen.bitte auch keine verrechnung mit einem anderen spieler von denen.
Antworten