BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1163
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Moselfohlen » 14.05.2019 13:33

Die Majas wildern ja schon ganz gut in der Liga, Schulz, Hazard, Brandt. Aber die dürfen das ja, aber wehe jemand baggert ihre "Echte Liebe" Kicker an, da ist großes Geschreih und Schmachten bei Watzke, Zorc und Co angesagt. Das gehört alles zum Geschäft, aber wie die Chefs bei den Majas sich dabei verkaufen, geht mir auf den S...! Ich wünsche denen auf jeden Fall viel Spass bei der Vizemeisterfeier im Borussia-Park :wink:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10453
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: BVB Dortmund

Beitrag von bökelratte » 14.05.2019 13:42

Ja ja, Schulz. Dazu könnte man jetzt.. :wut2: ...ach ich lass es. :nein:
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Butsche » 14.05.2019 16:42

bökelratte hat geschrieben:
14.05.2019 13:42
[...] ...ach ich lass es. :nein:
Und ich versuche es zu lassen. Klappt aber nicht immer. :wink:
stuppartralf
Beiträge: 1873
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von stuppartralf » 14.05.2019 16:52

zu dieser personalie die klappe zu halten ist halt unwahrscheinlich schwer, wenn wir amateure das potenzial erkannt u. die herren profis es verkannt haben!!!! :winker:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33543
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: BVB Dortmund

Beitrag von steff 67 » 14.05.2019 17:17

Ganz ehrlich?

Ich wünsche euch allen von ganzem Herzen so viel Gesundheit das ihr in 28 Jahren dieses Thema hier im Forum immer noch aufgreifen könnt
"Hätten wir damals...........
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27064
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: BVB Dortmund

Beitrag von nicklos » 14.05.2019 17:28

Max hat bestimmt eine Klausel drin, dass wir 80% der Ablöse bekommen
Kampfknolle
Beiträge: 8537
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Kampfknolle » 14.05.2019 19:10

bökelratte hat geschrieben:
14.05.2019 13:42
Ja ja, Schulz. Dazu könnte man jetzt.. :wut2: ...ach ich lass es. :nein:
Kann man, muss man aber nicht. Schulz geht seinen Weg und Borussia geht ebenfalls seinen Weg.

Demnächst fängt das Ganz wieder von vorne an, wenn Drmic woanders netzt.
N-Blockler
Beiträge: 425
Registriert: 21.09.2011 19:30

Re: BVB Dortmund

Beitrag von N-Blockler » 15.05.2019 00:10

Das "Potential" von Schulz hat damals schon jeder Blinde gesehen.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8068
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Johnny Cache » 15.05.2019 00:47

bökelratte hat geschrieben:
14.05.2019 13:42
Ja ja, Schulz. Dazu könnte man jetzt.. :wut2: ...ach ich lass es. :nein:
So gut wie jeder hier, kann dem nachfühlen. Einer der merkwürdigste unserer Wechsel der letzten Jahre.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33449
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Zaman » 15.05.2019 06:43

Kann man das Gejammer nach Schulz nicht auf einen Thread beschränken?
Wir wissen es jetzt echt alle, dass der Wechsel blöd gewesen war, wirklich ...
Bringt viel Geld, schön für Hoffenheim, die Dortmunder sollen bloß nie wieder rumheulen, dass die Bayern bei denen kaufen.
Benutzeravatar
Tourette
Beiträge: 1058
Registriert: 04.02.2010 11:46
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Tourette » 15.05.2019 09:23

Dortmund ist das Bayern des Westens!
Ein ekeliger Club mit Verantwortlichen die ebenso schlimm sind.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11438
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Badrique » 15.05.2019 09:47

Die Großen fressen die Kleinen. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Es sei denn, man führt ähnlich wie in den Staaten einen Salary Cap ein.
Benutzeravatar
;-)
Beiträge: 325
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von ;-) » 15.05.2019 10:06

Das ist halt "Ware Liebe" (Nein - das "h" habe ich nicht vergessen).

International wird geheult, dass sich nicht an das Financial Fairplay gehalten wird. Dann trifft es endlich mal einen und der BVB macht schnell noch einen Deal, damit der eigene Schnitt stimmt.
National heult man über die Methoden der Bayern und wenn man selbst die Möglichkeit zum dreckigen agieren hat, nimmt man das auch gerne wahr.
Zuletzt geändert von ;-) am 15.05.2019 10:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28530
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Volker Danner » 15.05.2019 10:35

Die wilde Entschlossenheit des Marco Reus

Der BVB kann am letzten Spieltag noch Meister werden. Marco Reus ist wegen seines Fehltritts mitverantwortlich, dass sein Klub Rückstand auf die Bayern hat. Das will er nun gut machen, auch aus persönlichen Gründen.

https://www.welt.de/sport/fussball/bund ... -Reus.html
Benutzeravatar
;-)
Beiträge: 325
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von ;-) » 15.05.2019 10:47

Und ich dachte Reus ist die Garantie dafür, dass es nicht mit dem Titel klappt ;-)
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3350
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Further71 » 15.05.2019 10:50

Tourette hat geschrieben:
15.05.2019 09:23
Dortmund ist das Bayern des Westens!
Ein ekeliger Club mit Verantwortlichen die ebenso schlimm sind.
Das muss ich bestätigen. Ein Watzke ist mir nicht wirklich sympathischer als ein Hoeneß oder Rummenigge.
Mikael2
Beiträge: 5937
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Mikael2 » 15.05.2019 11:56

N-Blockler hat geschrieben:Das "Potential" von Schulz hat damals schon jeder Blinde gesehen.
Nur unsere "blinde" Führung natürlich nicht. Und der Hecking hat dann den Marktwert vollends versaut.
Melde Dich doch bitte bei Max und/oder Korell. Soviel brach liegendes Potential muss genutzt werden.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6328
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von lutzilein » 15.05.2019 12:14

;-) hat geschrieben:
15.05.2019 10:06
Das ist halt "Ware Liebe" (Nein - das "h" habe ich nicht vergessen).
...
National heult man über die Methoden der Bayern und wenn man selbst die Möglichkeit zum dreckigen agieren hat, nimmt man das auch gerne wahr.
Meiner meinung nach, verhält sich Dortmund erheblich widerwärtiger als die Bayern das tun. Man bringt immer wieder Spieler dazu, sich zum BVB zu bekennen und ihre Wechsel mehr oder weniger zu erpressen (Herrlich, Mikhidingens, Aubameyang und jetzt Hazard)
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9414
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Lattenkracher64 » 15.05.2019 12:25

Ganz neutral gesehen, wäre Schulz schon ein guter Transfer.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44854
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: BVB Dortmund

Beitrag von HerbertLaumen » 15.05.2019 17:00

Badrique hat geschrieben:
15.05.2019 09:47
Die Großen fressen die Kleinen. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben.
Sicher ist das so, nur diese Heuchelei und Heulerei der Lüdenscheider, das ist schon ganz was Besonderes.
Antworten