BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
BorMG
Beiträge: 2209
Registriert: 02.08.2009 11:56
Wohnort: bei Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von BorMG » 07.08.2018 18:30

Wird schwer für Mo :P
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Sven Vaeth » 07.08.2018 20:06

Stimmt könnte eng werden.
Aber wenn er ein Großer ist, wird er sich durchbeißen.
Zuletzt geändert von Sven Vaeth am 08.08.2018 19:00, insgesamt 1-mal geändert.
uli1234
Beiträge: 15231
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 07.08.2018 20:23

kein mitleid....selbst schuld
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13867
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: BVB Dortmund

Beitrag von raute56 » 07.08.2018 23:00

So ist es. Jeder ist in der Regel seines eigenen Glückes Schmied!
Benutzeravatar
Izelion76
Beiträge: 2073
Registriert: 12.12.2010 17:33
Wohnort: Runding / oberpfalz
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Izelion76 » 08.08.2018 09:11

Nur noch vier Niederlagen und Lucien wirft hin :animrgreen2:
Kampfknolle
Beiträge: 10546
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Kampfknolle » 08.08.2018 12:34

:gaehn:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26652
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 08.08.2018 14:59

Der Fussball bräuchte mehr Favre-Fussballtrainer anstatt...... kann jeder beliebig seine Namen einsetzen
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13867
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: BVB Dortmund

Beitrag von raute56 » 08.08.2018 15:53

Favre ist ein sehr guter Trainer. Aber irgendwann wird seine Pedanterie den Kickern auf den Keks gehen. Und dann....
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26652
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 08.08.2018 16:26

raute56 hat geschrieben:Favre ist ein sehr guter Trainer. Aber irgendwann wird seine Pedanterie den Kickern auf den Keks gehen. Und dann....
Lieber notorisch wie langweilig.... ist schon mal gut wenn der eine oder andere Kicker von seinem Trainer hört das er keinen Holzfuss hat. Ich erinnere mal an das Tor von Pavard gegen Argentinien... gelernt ist gelernt.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 6927
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: BVB Dortmund

Beitrag von BurningSoul » 08.08.2018 17:12

raute56 hat geschrieben:Favre ist ein sehr guter Trainer. Aber irgendwann wird seine Pedanterie den Kickern auf den Keks gehen. Und dann....
Spieler wie Sahin, Schürrle oder Schmelzer haben ja schon bei Bosz und Tuchel gejammert. Will nicht wissen, wie sehr die beiden übrig gebliebenen jetzt unter Favre "leiden".
Benutzeravatar
Mattin
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 14:18

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Mattin » 08.08.2018 17:14

Dann können sie gar nicht so schnell schauen wie sie dann draußen sind.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 36013
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Zaman » 08.08.2018 17:18

umso besser, je mehr Unruhe, desto schlechter läufts bei denen, kann ich sehr gut mit leben …
Alpenvulkan
Beiträge: 2487
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 08.08.2018 17:25

Dass Sahin bleibt kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen - der Kader platzt vor lauter 6ern und 8ern und Nuri steht ganz hinten an.

Und warum ein Schmelzer noch dem Kader angehört verstehe ich schon seit ein paar Jahren nicht mehr
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6037
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: BVB Dortmund

Beitrag von KommodoreBorussia » 08.08.2018 17:26

@Zaman: :facepalm: :?: :wink:
uli1234
Beiträge: 15231
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 08.08.2018 19:20

Alpenvulkan hat geschrieben:Dass Sahin bleibt kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen - der Kader platzt vor lauter 6ern und 8ern und Nuri steht ganz hinten an.

Und warum ein Schmelzer noch dem Kader angehört verstehe ich schon seit ein paar Jahren nicht mehr

guter vertrag würde ich sagen.......sollte nochmal ne verlängerung bis 2025 bekommen und permanent stänkern......würde mir gefallen.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12272
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Badrique » 08.08.2018 20:30

Ruhrgas hat geschrieben:Das ist ein beachtlicher Erfolg für eine emotionslose Söldnertruppe wie Wolfsburg.
Nach einem "Söldner" wie De Bruyne würde sich jeder Bundesligist die Finger lecken.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26652
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 08.08.2018 20:50

Selbst im BVB Thread werden aus Mäusekommentare (von antarex) mit dem hier deutlich markiert :wink: schon Elefanten gemacht.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12286
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: BVB Dortmund

Beitrag von MG-MZStefan » 08.08.2018 21:13

Badrique hat geschrieben:Nach einem "Söldner" wie De Bruyne würde sich jeder Bundesligist die Finger lecken.
So ist dem. Und wie es dann in Wolfsburg weiterging als de Bruyne weg war dürfte auch bekannt sein.

Aber da das hier der Dortmund-Thread ist, ja da werden sich einige Spieler wundern wie anspruchsvoll und detailorientiert es schon im Training unter Favre läuft. Das kennen nur einige unter Tuchel, aber da gab es andere Schwerpunkte. Ich gehe davon aus, dass Dortmund ein, zwei gute Saisons spielen wird in denen sie sich was das Geschehen auf dem Platz angeht verbessern werden.

Aber da gibt es ja auch noch die Ebene B, die nach einiger Zeit dazu kommt. Eberl hatte ja schon gesagt, dass sie in Dortmund einen exzellenten Trainer verpflichtet haben, die schlaflosen Nächte aber früher oder später kommen werden. Dann wird man sehen wie es mit Watzke und Zorc so funktioniert, und wie laut die Nebengeräusche von den Neuen Kehl und Sammer werden die sich noch dazu auch mit einbringen wollen...
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Oldenburger » 08.08.2018 22:15

Schürrle rechnet mit Fans ab
https://www.sport1.de/internationaler-f ... 1533750656

habe ja nicht viel über für die lüdenscheidfans, allerdings muss ich hier ganz klar sagen, schürrle hätte es mal mit leistung versuchen sollen.
aus meiner sicht, ein reiner pflaumenaugust.
Benutzeravatar
Mattin
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 14:18

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Mattin » 09.08.2018 06:32

raute56 hat geschrieben:Favre ist ein sehr guter Trainer. Aber irgendwann wird seine Pedanterie den Kickern auf den Keks gehen. Und dann....
Diese Aussage verstehe ich nicht. Ich denke jeder Spieler soll sich im Training anbieten, aber wenn einem die Pedanterie auf den Keks geht - was dann? :help:
Antworten