BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Alpenvulkan
Beiträge: 2485
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 28.07.2018 20:48

Meister? Never ever. Den Abstand auf die Bajuffen verkürzen? Möglich.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39832
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: BVB Dortmund

Beitrag von dedi » 28.07.2018 20:53

Zaman hat geschrieben:nur weil Favre da jetzt trainer ist, wird mir der verein sicherlich nicht sympathischer werden und deshalb hoffe ich, dass Bayern auch dieses jahr wieder meister wird, lieber die, als die ze.cken …
So ist es! :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24938
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 29.07.2018 13:19

Oha Dortmund ist an Axel Witsel dran. Ob da 20 Mio reichen um den zu holen?
Alpenvulkan
Beiträge: 2485
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 29.07.2018 19:03

Das Problem ist, dass PSG wohl auch an dem dran ist.

Edit: lt. Kicker wird er morgen zum Medizincheck erwartet. Sollte das stimmen, wäre das ein Megatransfer. Und Weigl würde zu Paris wechseln.
Benutzeravatar
spés
Beiträge: 766
Registriert: 06.04.2013 18:14
Wohnort: VIE

Re: BVB Dortmund

Beitrag von spés » 29.07.2018 20:26

Witsel war Bombe bei der WM, ich wünsche Favre, dass er die Saison richtig rockt da. Von mir aus Meisterschaft und CL, Pokal wir :wink:
Alles Gute für Dortmund und ihn, kein hate.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Lattenkracher64 » 30.07.2018 08:01

Witsel ist wirklich ein Guter und setzt frisurentechnisch einen neuen Trend :aniwink:
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8067
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Johnny Cache » 30.07.2018 11:42

10-12 Mio. kolportiertes Gehalt.
Da basteln sie wieder an einer Kostenstruktur, die sich in Deutschland eigentlich nur Bayern leisten kann.

Diverse Hoffnungen pro BVB kann ich in keinster Weise nachvollziehen. Ich finde es sogar verstörend, so etwas von den eigenen Fans zu hören.
uli1234
Beiträge: 13043
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 30.07.2018 12:25

bvb meister? ihr seit ja mutig. ich würde da eher 50 euro wetten, dass watzke den lucien 3 - 17 mal am flughafen einfangen muss, weil er keinen bock mehr hat. auch das typische favre spiel ist iwann mal gelesen, war es auch im zweiten jahr in nizza schon.

nur weil favre jetzt dort trainer ist, kann ich dieses zeugs trotzdem nicht ab. unsympathischster verein deutschlands, bäh pfui. bayern möge noch 100 mal am stück meister werden.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4024
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Big Bernie » 30.07.2018 16:31

Lattenkracher64 hat geschrieben:Witsel ist wirklich ein Guter und setzt frisurentechnisch einen neuen Trend :aniwink:
Dann noch Fellaini + Dante verpflichten! :animrgreen2:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24938
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 30.07.2018 17:38

@Bernie
zwei d.umme ein Gedanke :aniwink: , das mit Fellaini ist mir auch gleich eingefallen als ich gelesen hatte BVB hat Interesse an Witsel.
Krass was die Chinesen für Gehälter bezahlen und der BVB geht evtl. mit. Aber nix is fix bisher.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: BVB Dortmund

Beitrag von nicklos » 31.07.2018 07:39

Alpenvulkan hat geschrieben:Meister? Never ever.
Warum nicht?

So schlecht ist der Kader nicht. Die Verteidigung wird unter Favre bombig stehen und für zwei, drei Tore ist man vorne immer gut. Dann die direkten Duelle gegen Bayern noch schön gewinnen.

Wüsste nicht, wieso die auf dem Papier zweitbeste Mannschaft nicht mal wieder Meister werden sollte...?
uli1234
Beiträge: 13043
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 31.07.2018 08:17

ich hoffe, sie holen den witsel und schaufeln sich damit das eigene grab, ein spieler, der zumindst so ehrlich ist und sagt, dass er wegen des geldes in china spielt, weil er ja vorher in russland bestimmt noch nicht genug kassiert hat. witsel ein guter, das ist richtig, aber eben kein sehr guter - denn dann würde er eben nicht in china spielen, oder vorher jahrelang in russland.

lass die dortmunder mal immer weiter kaufen und kaufen und kaufen. favre arbeitet am ende sowieso nur mit 18 spielern, mit denen er rotiert. und nen stürmer haben sie immer noch nicht.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: BVB Dortmund

Beitrag von nicklos » 01.08.2018 13:47

Witsel ist schon verdammt gut. Klare Verstärkung. Er hatte doch gute Angebote vor China.

Richtig ist, dass denen noch ein richtiger Stürmer fehlt mit internationaler Klasse.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8067
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Johnny Cache » 01.08.2018 14:16

Ich glaube nicht, dass man mit einer solchen Offensivpower einen Stürmer braucht. Favre hat Reus damals auch in die Spitze gepackt. Wieso sollte er das diesmal nicht wieder tun? Da sind genügend Spieler, die flexibel einsetzbar sind. Ob du da noch wirklich einen echten Stürmer brauchst, bezweifle ich.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: BVB Dortmund

Beitrag von nicklos » 01.08.2018 18:09

Da geht's immerhin um den Titel. Da kann so ein Stürmer schon ein wichtiges Puzzleteil sein.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18268
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von don pedro » 01.08.2018 23:27

Da man ja um reus verletzunganfälligkeit kennt glaub ich das die noch jemanden holen.
Kaesekeks
Beiträge: 518
Registriert: 13.07.2012 11:33

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Kaesekeks » 02.08.2018 15:23

Bei Favre verletzt der sich nicht mehr :daumenhoch:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: BVB Dortmund

Beitrag von nicklos » 03.08.2018 07:30

Also ich traue Favre viel zu, aber das eher nicht.

Würde mich wundern, wenn Reus 30 Spiele macht in der Liga.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24938
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 03.08.2018 22:51

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... itaen.html
"Es ist eine große Ehre für mich und macht mich sehr stolz, diesen Klub auf dem Platz und auch außerhalb zu vertreten", gab Reus zu Protokoll. "Es wird eine spannende Aufgabe", so der 29-Jährige weiter, der damit die Nachfolge von Marcel Schmelzer antritt.
Reus bekommt das Kapitänsamt, tolle Aufgabe für ihn und nicht die schlechteste Entscheidung.
Wie man eine Memme wie Schmelzer zum Kapitän machen konnte habe ich nie verstanden.
Kampfknolle
Beiträge: 8500
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Kampfknolle » 04.08.2018 00:21

Gerade nochmal nachgeschaut, wie lange Zorc dort Vertrag hat...2021..

Nicht das die da noch auf dumme Gedanken kommen und nächstes Jahr bei Max anrufen, ob er mal nicht mit Marco und Lucien zusammenarbeiten will :shock:
Antworten