BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 22.04.2018 11:37

Das Watzke so an Sahin und Schmelzer hängt war mir bisher nicht bewußt, dann ist es ja ein hausgemachtes Problem.
Alpenvulkan
Beiträge: 2485
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 22.04.2018 11:45

3Dcad hat geschrieben:Stöger streicht Kapitän Schmelzer aus dem Kader. Reus ist neuer Kapitän und macht gleich 2 Buden beim 4-0 über Leverkusen. Da wird der Vulkan ausbrechen vor Freude. :wink:
Dem war so :animrgreen:

Als ich gehört habe, dass Schmelzer nicht im Kader ist, wusste ich, dass das ein guter Tag werden könnte.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9401
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Lattenkracher64 » 22.04.2018 13:16

Man muss Stöger nicht lieben, aber er scheint bei den Majas nun die Hebel an den richtigen Stellen anzusetzen.

Vor ein paar Wochen hat er gesagt, dass sein Leben nicht davon abhängt, ob er in Dortmund an der Seitenlinie agiert. Das fand ich schon bemerkenswert :daumenhoch:
Alpenvulkan
Beiträge: 2485
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 22.04.2018 16:49

Naja, man sollte ein Spiel nicht überbewerten. Das muss erst noch bestätigt werden.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9401
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Lattenkracher64 » 22.04.2018 17:14

Das mit den Hebeln bezog sich auch eher auf die ein oder andere Personalie. Kam wohl nicht so rüber. :oops:
Alpenvulkan
Beiträge: 2485
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 22.04.2018 17:19

Ach so, sorry! Das mit den Hebeln an der richtigen Stelle, das stimmt allerdings.
Benutzeravatar
Mattin
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 14:18

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Mattin » 03.05.2018 18:26

Dortmund verpflichtet wohl Hitz - nicht die schlechteste Entscheidung.
Seb
Beiträge: 1524
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Seb » 03.05.2018 21:33

Anscheinend ist man zudem mit Favre sehr weit (https://www.waz.de/sport/fussball/bvb/b ... 92141.html).

Mit diesem Schweizer Weg und unseren ehemligen Dahoud und Reus, müssten dann ja auch bald Leute wie Xhaka als Namen auftauchen.

Dieses Plagiat führt für mich eindeutig die Unbeliebtheitsskala der gesamten Liga. Maximal unsympathisch.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7708
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Kellerfan » 03.05.2018 21:56

Kann da nur zustimmen. Absolut zum kotzen, die Gladbacher Erfolgsträger der jüngsten Vergangenheit bei diesem Verein zu sehen/sich bei diesem Verein vorzustellen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27009
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: BVB Dortmund

Beitrag von nicklos » 04.05.2018 07:37

Auf der anderen Seite bestätigt es unsere Qualität der Vergangenheit. Zeigt noch mal schmerzlich, wie weit wir momentan davon weg sind.

Favre bei Dortmund tut weh. Könnte mir da in der Tat Xhaka, Dahoud und Reus vorstellen. Geld ist ja genug da.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6028
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Jagger1 » 04.05.2018 08:41

Ich denke, dass das ein kurzes Intermezzo werden könnte - oder kann sich jemand Favre länger als eine Saison unter Watzke und Zorc vorstellen?
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9613
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: BVB Dortmund

Beitrag von purple haze » 04.05.2018 08:42

Eine gruselige Vorstellung favre bei denen an der Linie zu sehen :shock: :cry:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10408
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: BVB Dortmund

Beitrag von bökelratte » 04.05.2018 08:51

Jagger1 hat geschrieben:Ich denke, dass das ein kurzes Intermezzo werden könnte - oder kann sich jemand Favre länger als eine Saison unter Watzke und Zorc vorstellen?
Nein, echt nicht.
Alpenvulkan
Beiträge: 2485
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 04.05.2018 13:15

Ich kann mir weder Xhaka noch Favre vorstellen. Wobei ich den Namen Xhaka noch nirgendwo gelesen habe, wie kommt ihr darauf?

Und was den Schweizer Weg angeht: den haben eindeutig wir erfunden! Ich sage nur Stephane Chapuisat :winker:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17967
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: BVB Dortmund

Beitrag von antarex » 04.05.2018 15:39

https://www.transfermarkt.de/-bdquo-sky ... ews/307072

Können die sich endlich mal entscheiden :gaehn:

;)
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33358
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Zaman » 04.05.2018 16:19

purple haze hat geschrieben:Eine gruselige Vorstellung favre bei denen an der Linie zu sehen :shock: :cry:
warum? mir ist das völlig latte ... wenn der sich in watzkes und Zorcs Hände begibt, selbst schuld
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10408
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: BVB Dortmund

Beitrag von bökelratte » 04.05.2018 16:24

Seh ich genau so. Habe damals auch den Wechsel eines gewissen Hennes W. nach Öln überlebt. Von mir aus soll Favre da hin gehen, das geht eh nicht lange gut.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von barborussia » 04.05.2018 16:39

Wenn jeder geschiedene Ex von Liz Taylor solche Depressionen wegen ihres neues Gatten hatte wie hier manche wegen eines neuen Arbeitgebers für Favre...

Ok, Richard Burton könnte das Vorbild und der Hoffnungsanker sein 8)
Gewinn
Beiträge: 395
Registriert: 19.03.2005 17:59
Wohnort: Westmünsterland

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Gewinn » 04.05.2018 22:12

Wenn LF in Dtmd anheuert, dann wird der BVB in den nächsten drei Jahren deutscher Meister!
Gewinn
Beiträge: 395
Registriert: 19.03.2005 17:59
Wohnort: Westmünsterland

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Gewinn » 04.05.2018 22:13

Sorry, ich meine das nicht am Stück, sondern mindestens einmal innerhalb der nächsten drei Jahre!!!!
Antworten