BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7372
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Nocturne652 » 10.12.2017 18:44

Genau der Gedanke kam mir auch schon, Herbert. :lol:
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1163
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Moselfohlen » 10.12.2017 18:57

Wäre doch gut, wenn Peter Stöger noch länger auf seinen 1. Saisonsieg warten müsste. Da werden die Gesichter bei den Majas noch länger und länger
Fresene
Beiträge: 2400
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Fresene » 10.12.2017 19:01

Plöger ist eine XXX (und damit will ich nicht den Berufsstand diskreiditieren)....erbärmlich.....man kann im Kopf gar nicht frei sein!
So eine Entscheidung ist nicht gut für den Fußball.

Watzke sollte gehen!
uli1234
Beiträge: 13050
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 10.12.2017 19:37

das ganze ding hat wieder so´n geschmäckle, wo watzke meint, er könne wieder die ganze welt für blöd verkaufen. wenn der fußball, den ein peter stöger spielen lässt, der anspruch des bvb sein soll, na dann hat watzke aber wieder alles richtig gemacht.

und das nächste - jeder hat stöger angesehen, wie blutleer er eigentlich war und wie sehr ihn die sache in köln mitgenommen hat. und gleich den schalter umlegen? ich glaube, der weis gar nicht, was der für einen haufen antrifft.

aber skat spielen, da bin ich mir sicher, das kann er.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33356
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Zaman » 10.12.2017 19:59

Fresene hat geschrieben:Plöger ist eine XXX (und damit will ich nicht den Berufsstand diskreiditieren)....erbärmlich.....man kann im Kopf gar nicht frei sein!
So eine Entscheidung ist nicht gut für den Fußball.

Watzke sollte gehen!
bloß nicht, lass den ruhig da weiter stümpern
Benutzeravatar
SpaceLord
Beiträge: 1337
Registriert: 20.04.2006 06:12
Wohnort: die Stadt mit der grossen Kirche

Re: BVB Dortmund

Beitrag von SpaceLord » 10.12.2017 21:33

Also ehrlich gesagt bin ich noch nicht so hundertprozentig davon überzeugt, dass das ein Glücksgriff für den BVB sein soll.
Das hat jetzt auch nichts damit zu tun, dass Stöger vorher beim FC angeheuert hatte.
Ich glaube nur nicht, dass seine Art und Weise, so wie auch sein Konzept nach Dortmund passen.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7372
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Nocturne652 » 10.12.2017 21:46

Diese Zweifel finde ich durchaus berechtigt. In ein paar Spielen sind wir schlauer.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11423
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Badrique » 10.12.2017 22:13

Das die Wahl auf Stöger gefallen ist, ist ein Hilfeschrei nach Stabilität.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 10.12.2017 22:19

mojo99 hat geschrieben:Der Stöger hat solange in Köln geklammert, bis er den Job vom BVB in der Tasche hatte. Dann hat er schön seinen Rauswurf provoziert mit der PK...einfach nur widerlich...
Vor dem Schalke Spiel gab es scheinbar nochmal Kontakt mit dem BVB, nachdem man sich im Sommer schon auf Malle traf, aber der FC ihn im Sommer nicht gehen lassen wollte. Bosz war also nur die Nr.2 im Sommer?
Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 536
Registriert: 01.09.2014 07:38

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Taro » 10.12.2017 22:51

Badrique hat geschrieben:Das die Wahl auf Stöger gefallen ist, ist ein Hilfeschrei nach Stabilität.
In der Defensive? :mrgreen:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7372
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Nocturne652 » 10.12.2017 23:29

Mikael2 hat geschrieben:Aber Stoeger duerfte dafuer sorgen, das sie stabiler werden.
Stöger weiß, wie man 3 Punkte holt. *hust* :mrgreen:
Benutzeravatar
LittleBilbo
Beiträge: 2259
Registriert: 28.07.2004 11:32
Wohnort: Block 13

Re: BVB Dortmund

Beitrag von LittleBilbo » 11.12.2017 07:22

Lattenkracher64 hat geschrieben:Nur Träumer glauben, dass Stöger erst Gestern abend zum ersten Mal vom BVB kontaktiert wurde.
Kann ich mir nicht vorstellen das es schon vorher Kontakt gab. Akki ist doch ein echter Ehrenmann und auch ein Verein wie der BvB würde so etwas nieeeee machen.

Ja, ne is Klar ;-)
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1163
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Moselfohlen » 11.12.2017 07:37

Na sicher ist Stöger erst Samstagabend nach Wien geflogen zu seiner Familie und Sonntag dann gleich wieder zurück. Mannmannmann, Weihnachtsmärchen in Dortmund und der 1. Kontakt erst Samstagabend. Die sollen doch niemanden für Blöd verkaufen. Aber Alles "Echte Liebe".
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9226
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Nothern_Alex » 11.12.2017 08:59

Aber was qualifiziert Stöger in den Augen der Verantwortlichen des BvBs?

Die Hoffnung, dass das Prinzip Modeste nun das Prinzip Aubameyang wird?
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 11.12.2017 10:59

Echte Liebe (=Menschenfänger) vielleicht? Bei Tuchel gabs ja für die Mannschaft eher Hiebe, das hat dem Watzke nicht so gefallen.

Ich schmeiss mich immer noch weg wie man es schaffen kann so einen erfolgreichen Trainer wie Tuchel rauszuwerfen bzw. den Vertrag nicht zu verlängern. Da werfe ich doch lieber 1-2 Spieler raus die gegen Tuchel aufmucken.
uli1234
Beiträge: 13050
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 11.12.2017 14:06

waren am ende auch nur 2......schmelzer und sahin.....aber lass sie mal weiter machen. die verkaufen den fan, die aktionäre für blöde....
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Borussenpaul » 11.12.2017 17:22

Stöger auf dem Weg zum Training.

20171211_171806-432x742-108x186.png
20171211_171806-432x742-108x186.png (49 KiB) 2891 mal betrachtet
uli1234
Beiträge: 13050
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 11.12.2017 18:18

:lol: :lol: :lol:

aubameyang sein styleberater?
Benutzeravatar
Kloeppeliese
Beiträge: 825
Registriert: 08.03.2016 12:10

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Kloeppeliese » 11.12.2017 18:24

Nothern_Alex hat geschrieben:Aber was qualifiziert Stöger in den Augen der Verantwortlichen des BvBs?

Die Hoffnung, dass das Prinzip Modeste nun das Prinzip Aubameyang wird?
Ehrlich gesagt frag ich mich das auch schon die ganze Zeit...ich finde den Stöger jetzt nicht unsympathisch, aber für einen guten Trainer halte ich ihn nicht...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26533
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Borusse 61 » 11.12.2017 18:25

Dann passt er ja perfekt dahin.... :floet:
Antworten