BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5310
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: BVB Dortmund

Beitrag von BurningSoul » 31.05.2017 16:23

Klingt aufregend. Ich glaube ich mache mir vorher noch etwas Popcorn. Danke für den Tipp. :mrgreen:

Der Spitzename Aki Watzke kommt halt nicht ohne Grund.
Benutzeravatar
Kloeppeliese
Beiträge: 824
Registriert: 08.03.2016 12:10

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Kloeppeliese » 31.05.2017 16:26

Ist wirklich lustig, seit der Entlassung Tuchels glaube ich 100 neue Schreiberlinge, die da auf die K.acke hauen.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Oldenburger » 31.05.2017 16:30

BurningSoul hat geschrieben:http://www.spiegel.de/sport/fussball/bo ... 50102.html

Ist Watzke etwa ein Lügner? Reus sagt in dem Interview sehr wohl, dass es Spieler gab, die die Spielansetzung gegen Monaco für falsch hielten und es Watzke auch mitgeteilt haben. Watzke hatte seinerseits ja behauptet, niemand der Spieler hätte den Wunsch geäußert das Spiel abzusagen.
wirklich heftig.
sollte watzke über so wenig kurzzeitgedächtnis verfügen ? :|
oder er denkt, mit reus und castro sind lediglich spieler auf ihn zugekommen, die eh nicht spielen konnten.
"die zähle ich nicht mit" :noidea:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11208
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Badrique » 31.05.2017 16:34

Favre erhält wohl keine Freigabe von Nizza.

:arrow: https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 55505.html
Kampfknolle
Beiträge: 7925
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Kampfknolle » 31.05.2017 16:36

Sollte es wirklich stimmen das die Spieler das CL Spiel nicht spielen wollten und Watzke auch bescheid wusste, dürfte dieser Mann nicht mehr zu tragen sein.

Ein Unding.
McMax
Beiträge: 6095
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von McMax » 31.05.2017 16:40

Badrique hat geschrieben:Favre erhält wohl keine Freigabe von Nizza.

:arrow: https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 55505.html

Vlt will Nizza mehr Geld.
Favre würde ich jetzt auch nicht unbedingt verschenken.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5962
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Jagger1 » 31.05.2017 17:19

Die RP schreibt, dass Dortmund bereit ist, sogar 10 Mio an Ablöse für Lulu zu zahlen.

Hintergrund: Nizza gibt an, bereits Ende Juni aufgrund der CL-Quali das Training zu beginnen + dass ein Trainer so kurzfristig nicht anberaumt werden kann - und dass die Vorbereitung für die kommende Saison bereits mit Favre erarbeitet wurde - daher verständlich.

Daher ist ein Wechsel von Favre zum BxB in weite Ferne gerückt.

Evtl. kommt ja Simeone - er wäre der würdige Nachfolger für Kloppo :mrgreen:
Benutzeravatar
WinnieHannes
Beiträge: 373
Registriert: 17.08.2009 13:16
Wohnort: Nürnberg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von WinnieHannes » 31.05.2017 17:31

Der BVB braucht die richtige emotionale Ansprache, Pott-Stallgeruch und überragendes taktisches Verständnis. Da kann es nur einen geben:

Peter Neururer !!!!

P.S.: Finde den Fehler!
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3948
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Einbauspecht » 31.05.2017 17:36

Tacki weiß Bescheid... :animrgreen2:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5962
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Jagger1 » 31.05.2017 17:44

@Winnie

...taktisches Verständnis... sonst alles vorhanden! Das reicht :mrgreen:
Seb
Beiträge: 1504
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Seb » 31.05.2017 17:54

Ich finde interessant, wie viele Medien (u.a. Bild und Kicker) bzw. die da veröffentlichten Kommentare die Acta Tuchel als folgerichtigen Schritt erklären. Da wird der BVB ganz schön die Marketing-Trommel angeworfen haben, um das Image zu retten. Bei anderen Trainer-Rauswürfen wurde meist nur kritisiert, wie eiskalt mit dem Trainer als Mensch umgegangen wird. Der BVB kann nur froh sein, dass die hauptsächlich nach Aktien- und nicht nach Sympathiewerten bewertet werden.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Oldenburger » 31.05.2017 18:07

gibt schon medien die das kritisch sehen
http://www.ran.de/fussball/bundesliga/n ... ung-107435
"Das stinkt an der Watzke-Erklärung"
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Oldenburger » 31.05.2017 19:07

ermittelt der dfb kontrollausschuss eigentlich wegen der pyroshow im dfb pokalfinale ?
oder wurde dies obgleich der bereits verhängten strafe als unnötig angesehen.
waren die nicht noch auf bewährung ? :|
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24567
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von 3Dcad » 31.05.2017 19:21

Guter Kommentar von ran. :daumenhoch: Watzke will kein Nachtreten, fängt aber selbst damit an. Ziemlich blauäugig der Mann. Mehr als unfair Tuchel und seinem Trainerteam selbstverständliche Charaktereigenschaften zu unterstellen diese nicht zu haben. Dieser Fanbrief wird ihn noch verfolgen.
Alpenvulkan
Beiträge: 2391
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Alpenvulkan » 31.05.2017 19:25

borussenmario hat geschrieben:Wer steht denn noch im gleichen Regal, aber in passend zum BVB?
Wie schon gesagt: der aktuelle Trainer von Ajax, Peter Bosz.

@ Altborussenfan: Top-Beitrag :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: BVB Dortmund

Beitrag von borussenmario » 31.05.2017 20:05

Für mich sind Trainer in Amt und Würde selbstverständlich keine Option. :wink:
FANausMV
Beiträge: 425
Registriert: 23.09.2009 14:01

Re: BVB Dortmund

Beitrag von FANausMV » 31.05.2017 20:32

Kann mir mal jemand von Fan-Seite erklären, was Tuchel allgemein eigentlich vorgeworfen wird? Es soll(?) ja seit Monaten Streitereien mit dem Virstand gegeben zu haben. Soweit ich das oberflächlich mitbekommen habe, hat er doch gute Arbeit geleistet und ich fand ihn auch in Interviews nicht zu extrem.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: BVB Dortmund

Beitrag von borussenmario » 31.05.2017 20:37

Das kann dir wohl keiner erklären außer der Verein selbst, und der hat ja ausdrücklich ausgeschlossen, sich jetzt oder in Zukunft zu den Einzelheiten zu äußern.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25338
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Borusse 61 » 31.05.2017 20:39

Mario, das ist schon wieder Schnee von gestern :aniwink:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... esses.html
Benutzeravatar
LittleBilbo
Beiträge: 2252
Registriert: 28.07.2004 11:32
Wohnort: Block 13

Re: BVB Dortmund

Beitrag von LittleBilbo » 31.05.2017 20:41

borussenmario hat geschrieben:Für mich sind Trainer in Amt und Würde selbstverständlich keine Option. :wink:
Für echte Ehrenleute wie Aki W aus D. mit Sicherheit auch nicht :lol:

Mir gefällt das was die Dortmunder da gerade treiben, sich ohne not so richtig schön in die Scheixxe reiten :cool:
Antworten