BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33356
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Zaman » 30.05.2017 12:53

Allan Simons. hat geschrieben:[

@Zaman

Ich glaube du hast da was übersehen?!
nee, hab ich nicht übersehen ...
ich wollte nur sagen, was mein eindruck war, das eher passt nicht, da hast du recht, das korrigiere ich mal .... ansonsten war es keine direkte reaktion auf dein geschriebenes, sondern auf watzkes gesicht :wink:
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2381
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: BVB Dortmund

Beitrag von S3BY » 30.05.2017 12:56

Jetzt sind sie ihn los. Echte liebe
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3708
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: BVB Dortmund

Beitrag von MAK » 30.05.2017 13:00

Und als Nächstes is Auba weg.
Ich hab so ein leises Gefühl wir bezeugen gerade den Anfang vom Ende der BVB-zweitgrößter-BuLi-Verein-Ära (falls der Anfang nicht schon sowieso länger getan ist).
Benutzeravatar
WinnieHannes
Beiträge: 373
Registriert: 17.08.2009 13:16
Wohnort: Nürnberg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von WinnieHannes » 30.05.2017 13:04

Sehe ich auch so. Irgendwie waren es ja immer Ären (Plural Ära?), die von Bayern und irgendeinem anderen Verein geprägt waren. Möglicherweise erleben wir gerade den Übergang der Bayern vs BVB hin zur Bayern vs RBL Ära...

hachne watt is datt schön - rosige Zukunft
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6253
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von McMax » 30.05.2017 13:10

Viel Spaß in Leverkusen Herr Tuchel :x:
Bin gespannt ob Favre wirklich kommt.
Vlt wird die Meisterschaft dann wieder spannend
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28417
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: BVB Dortmund

Beitrag von borussenmario » 30.05.2017 14:16

Tuchel provozierte intern auf allen Ebenen Ablehnung; wohl niemand vorher hat es geschafft, so außergewöhnlich viele Menschen auf den verschiedensten Klub-Ebenen gegen sich aufzubringen.

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... uchel.html

Interessante Anmerkung.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14972
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: BVB Dortmund

Beitrag von kurvler15 » 30.05.2017 14:21

Nunja, das ging nun fix. Mal sehen ob Leverkusen Tuchel nun holt.

Favre bei Dortmund denke ich mal ist schon fix. Ich wäre sehr gespannt wie Favre, das erste mal in seiner Trainerkarriere, einen absoluten Topklub entwickelt, der sportlich eigentlich nur noch Titel als Steigerung hat.

Auf jedenfall würden die ihre Sturmbaustelle schließen wenn Auba geht. Denn wahrscheinlich würde Favre als erstes das machen, was Klopp und Tuchel jahrellang nicht verstanden haben. Reus wieder in den Sturm zu stellen :wink: Dann hätte Dortmund wohl 80 Mio + X um auf anderen Positionen aufzurüsten.

Ohohoh.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10402
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: BVB Dortmund

Beitrag von bökelratte » 30.05.2017 14:31

Ich wäre vor allem gespannt wie lange das mit Favre und Watzke gut geht. :animrgreen:
Benutzeravatar
HeikoDahlin
Beiträge: 1023
Registriert: 02.06.2016 16:36
Wohnort: Bergischer Kreis

Re: BVB Dortmund

Beitrag von HeikoDahlin » 30.05.2017 14:35

Tuchel nach Leverkusen scheint absolut logisch sodenn er direkt wieder weitermachen will.
Favre und Dortmund....hmm. Bin unsicher ob das eine glückliche Ehe werden würde.

Gruß
Kai
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33356
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Zaman » 30.05.2017 14:35

@kurvler
ja, würde er mache, dafür müsste allerdings reus überhaupt mal wieder mehr als zehn spiele am stück absolvieren können
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Tusler » 30.05.2017 14:36

Tuchel kassiert jetzt von Dortmund mal eben ca. 3 Mio Euro Abfindung und geht dann zu einem Verein wo Er in der nächsten Saison noch einmal kräftig absahnt.
So etwas nennt man Doppelverdienst.Obwohl ich kein BvB Freund bin,bin Ich davon überzeugt,daß Er die ganze Sache seit Monaten provoziert hat.Passt genau in das Bild,was ich von Tuchel habe.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11413
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Badrique » 30.05.2017 14:48

Zitiere mich mal selbst vom 07.05. Absolutes no-go eigentlich aber war irgendwie abzusehen.
Badrique hat geschrieben:Prognose: Tuchel geht im Sommer und wird dann bei Leverkusen gehandelt.
Leider sehe ich auch Favre schon vor meinem geistigen Auge bei heftigem Blitzlichtgewitter zur PK aufschlagen. :x:
Kampfknolle
Beiträge: 8500
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Kampfknolle » 30.05.2017 14:54

Najo, Favre und Watzke könnte auch äußerst interessant werden :)
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10402
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: BVB Dortmund

Beitrag von bökelratte » 30.05.2017 14:58

Vom Unterhaltungswert her auf jeden Fall. Immer nur auf Schalke Zoff ist ja auch langweilig.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7973
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: BVB Dortmund

Beitrag von BorussiaMG4ever » 30.05.2017 15:20

lt. kicker ist sich favre mit dortmund einig, jetzt geht es noch um die ablösesumme, wo man sich sicherlich auch einig wird.

wird sich komisch anfühlen, wenn favre bald wieder in der bundesliga an der seitenlinie steht, aber nicht mehr bei uns.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2990
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: BVB Dortmund

Beitrag von rifi » 30.05.2017 15:26

Ich hoffe nicht, dass Favre zu Dortmund geht. Aktuell für mich ein absoluter Unsympathenverein. Was Watzke abgezogen hat ist für mich armselig. Ich wünsche dem BVB kommende Saison nur das Beste, so lange sie maximal Platz 5 erreichen. Und Tuchel alles Gute, auch wenn es sicherlich so einige (menschliche) Kritikpunkte geben mag.

Aber nochmal zu Favre. Ihn bei diesem Divenklub zu sehen (gilt aktuell, nicht grundsätzlich) würde mir echt weh tun. Auch wenn ich unsicher bin, ob er dort überhaupt so erfolgreich arbeiten würde (Stichwort Divenklub).
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Oldenburger » 30.05.2017 15:32

rifi hat geschrieben: Was Watzke abgezogen hat ist für mich armselig.
immer schwer zu beurteilen als aussenstehender, wenn man nicht weiß was dort intern abgelaufen ist.
denke nach und nach wird noch so manch "üble" geschichte, egal von welcher seite, ans tageslicht kommen.
schmelzers ding, empfand ich allerdings als wirklich linkes ding.
toller kapitän.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26499
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Borusse 61 » 30.05.2017 15:35

Der "Offene Brief von Aki" an die Fans.... :floet:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ieben.html
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4596
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Tomka » 30.05.2017 15:39

Tusler hat geschrieben:Tuchel kassiert jetzt von Dortmund mal eben ca. 3 Mio Euro Abfindung...
Woher nimmst du diese Info? Lt. Kicker-Online erhält das gesamte Trainerteam 2 Mio € Abfindung.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Lattenkracher64 » 30.05.2017 15:47

Tuchel ist weg ?

Das kommt jetzt aber überraschend :aniwink:
Antworten