Seite 204 von 1221

Verfasst: 02.05.2008 13:24
von Mike18
bart hat geschrieben: :pillepalle: sofort zur Haarprobe :lol:

"wo wir schon lange hingehören" :mauer: weil sie mal durch Zufall im elfmeterschiesen gegen valencia gewonnen haben.

70 - 80 mio investiert Meister und Duselpokalsieger. Dafür werden andere Manager vor die Tür gesetzt, allerdings mit Abfindung.
:lol:
und wegen solchen Aussagen mag den verein kein normaler Mensch :evil:
Schizophren :shock:

Man gewinnt gegen Getafe und Zenit kein Spiel, wird mit 4:0 abgeschlachtet und schwafelt dann von der Champions-League.

Verfasst: 02.05.2008 13:25
von bart
Mike18 hat geschrieben:
ich frag mich immer wie so ein bayern-fan ticken muss. :?
Schizophren :shock:

Man gewinnt gegen Getafe und Zenit kein Spiel, wird mit 4:0 abgeschlachtet und schwafelt dann von der Champions-League.
ich frag mich immer wie so ein bayern-fan ticken muss. :?

Verfasst: 02.05.2008 13:28
von bart
Denk an meine Worte, der Klinsi setzt nochmal 70 mio auf den Putz, damit er sich mit der truppe nicht blamiert.

Die anderen 17 BL vereine sollten sich an einen runden tisch setzen und den Meister für jede saison auslosen. :evil: Mal schon was die bayern machen wenn sie mal 20 Jahre keinen Titel holen. Wahrscheinlich lassen sie sich von Österreich eingemeinden :lol:

Verfasst: 02.05.2008 13:34
von Kiezkicker
picha_grande hat geschrieben: "ich würde aber meine Spieler nicht beleidigen".
Verstehe ich nebenbei auch nicht, ich rege mich auch dann und wann ganz furchtbar über Spieler von uns auf, aber nur dann, wenn ich das Gefühl habe dass es sich dabei um leute handelt die sich nicht den XXX aufreissen und nicht alles geben.

Das kann man glaub ich grade einem Miro Klose nicht vorwerfen, das er es sich bequem macht und sich ausruht o.ä.

Gruß

Verfasst: 02.05.2008 13:41
von bart
Kiezkicker hat geschrieben: Verstehe ich nebenbei auch nicht, ich rege mich auch dann und wann ganz furchtbar über Spieler von uns auf, aber nur dann, wenn ich das Gefühl habe dass es sich dabei um leute handelt die sich nicht den XXX aufreissen und nicht alles geben.

Das kann man glaub ich grade einem Miro Klose nicht vorwerfen, das er es sich bequem macht und sich ausruht o.ä.

Gruß
Der Miro hat der Lockruf des Goldes nichts gebracht, ausser Kohle. Er spielt einfach in der falschen Mannschaft. Für mich immer noch der uneigennützigste Sürmer der Liga, der immer für die Mannschaft arbeitet. :wink:

Verfasst: 02.05.2008 13:46
von toom
@bart

Es gibt keine Bayernfans.
Das ist eine Legende, wie Bielefeld.

Verfasst: 02.05.2008 13:49
von bart
Rummenigge: :mauer: :mauer: :mauer:

Die Ausreden kommen so langsam:

Die vielen englischen wochen sind schuld.
Zentis war frisch und hatte erst 7 Pflichtspiele. (Dafür waren Sie ohne 3 Stammspieler gut eingespielt)

Die Jungs haben ein Traumleben. Training Wirlpool Massagen, kriegen Millonen für Ihr Hobby und beschweren sich dass sie dreimal die Woche spielen dürfen.

Englische Wochen :shock: Manu, Chealse, Liverpool und sagar die Rangers haben schottische wochen und wo stehen Sie Herr Rummenigge....................im Finale. :evil:

Die sind so armselig :twisted:

Verfasst: 02.05.2008 13:50
von bart
toom hat geschrieben:@bart

Es gibt keine Bayernfans.
Das ist eine Legende, wie Bielefeld.
stimmt :shakehands:

Verfasst: 02.05.2008 13:53
von Simi
Ich war mit meinem besten Freund im Dortmund Fanblock in Bayern vor 2 Wochen. Ich muss sagen ich habe noch nie so eine schlechte Stimmung beim Stand von 4:0 nach 25 min gehört, einfach lächerlich. :lol:

Außerdem wurde ich als Gästefan noch niiie so angemacht wie nach dem Spiel, diese Fans sind an arroganz kaum zu überbieten. Natürlich bin ich ein richtiger Borusse 8) aber hatte meinem Freund zu liebe ein BVB-Trikot an...Nach dem Spiel vor dem Stadion wurden wir teilweiße beschimpft und angemacht das war unter der Gürtellinie :evil: Dass die von der CL labern ist doch ein Witz! Bayern ist international ein mittelmäßiger Club wie Porto oder Lyon nicht mehr und nicht weniger. Die Musik spielt sich in London, Manchester oder Barcelona ab! :lol: :lol: :lol:

Verfasst: 02.05.2008 13:57
von bart
Simi hat geschrieben:Ich war mit meinem besten Freund im Dortmund Fanblock in Bayern vor 2 Wochen. Ich muss sagen ich habe noch nie so eine schlechte Stimmung beim Stand von 4:0 nach 25 min gehört, einfach lächerlich. :lol:

Außerdem wurde ich als Gästefan noch niiie so angemacht wie nach dem Spiel, diese Fans sind an arroganz kaum zu überbieten. Natürlich bin ich ein richtiger Borusse 8) aber hatte meinem Freund zu liebe ein BVB-Trikot an...Nach dem Spiel vor dem Stadion wurden wir teilweiße beschimpft und angemacht das war unter der Gürtellinie :evil: Dass die von der CL labern ist doch ein Witz! Bayern ist international ein mittelmäßiger Club wie Porto oder Lyon nicht mehr und nicht weniger. Die Musik spielt sich in London, Manchester oder Barcelona ab! :lol: :lol: :lol:
Hei Homer,

du hasst vollkommen recht. aber dann gibt es tatsächlich in diesem Forum einige Sympatisanten, die noch nicht geschnallt haben was das für ein charakterlich verkommener Verein das ist.

:wink:

Verfasst: 02.05.2008 14:32
von ColaRumCerrano
Ich habe dich angefleht, angebetet und vor lauter Verzweifelung zum Schluß sogar deine Existenz in Frage gestellt. Mit dem Spiel der Bayern bei Zenit hast du mir jedoch deine ganze Güte gezeigt und viel Unrecht der Vergangenheit wieder gut gemacht oh du heiliger FUßBALLGOTT :anbet:

Manche hier sollten dann aber doch mal dran arbeiten sich über solche Spiele zu freuen, ohne dabei immer wieder unter die Gürtellinie zu rutschen - und Bart braucht ne Therapie, da ist so nix mehr zu retten - am besten unter der Leitung von Kalle R. Ulli H. und Pich G. :lol: :wink:

Verfasst: 02.05.2008 15:07
von Jacinta
Kiezkicker hat geschrieben:Verstehe ich nebenbei auch nicht, ich rege mich auch dann und wann ganz furchtbar über Spieler von uns auf, aber nur dann, wenn ich das Gefühl habe dass es sich dabei um leute handelt die sich nicht den XXX aufreissen und nicht alles geben.

Das kann man glaub ich grade einem Miro Klose nicht vorwerfen, das er es sich bequem macht und sich ausruht o.ä.

Gruß
Genau das ist mein Problem.
Bei Podolski und Schweinsteiger kann ich es noch verstehen, wenn man sich mal gewaltig über sie ärgert. Aber der Klose spielt sehr mannschaftsdienlich, läuft verdammt viel (mindestens das Dreifache von Toni) und sucht den Abschluss, nur trifft nicht.
Was habe ich mich über den Degen aufgeregt, als der gelangweilt über den Platz getrottet ist.
Aber so... :roll:

Typische Hoeness Ausreden ...

Verfasst: 02.05.2008 15:15
von CinCinPif
Ich lach mir schlapp, wieder mal die typischen Uli Hoeness Ausreden.
Die Mannschaft hat verloren weil sie müde ist, wegen der vielen englischen Wochen!! So ein Quatsch, dafür haben Sie doch extra einen großen Kader, um auf mehreren Hochzeiten tanzen zu können und was sollen da eigentlich die englischen Teams wie Manu oder Liverpool zu sagen.
Auf der Insel wird sogar in einer 20er Liga gespielt, d.h. noch mehr Spiele und englische Wochen, gar nicht mal erwähnt das es dort sogar noch einen weiteren großen nationalen Pokalwettberwerb mehr gibt als bei uns.
Wenn die Bayern müde sind, dann müßten die britischen Mannschaften ja regelrecht auf dem Zahnfleisch kriechen!!!
Dann wunderts mich allerdings warum gleich drei Teams der Premiereleague die Championsleague aufmischen.
Drei englische Teams im Halbfinale der Championsleague, trotz englischer Wochen Herr Hoeness. Erklären sie mir das? :lol:

Verfasst: 02.05.2008 15:26
von Daniel81
Bayern hat verloren...

Naja was solls, die jungs haben alles gegeben. War knapp... lol... :schildironie:

Re: Typische Hoeness Ausreden ...

Verfasst: 02.05.2008 15:38
von Mike18
CinCinPif hat geschrieben:Ich lach mir schlapp, wieder mal die typischen Uli Hoeness Ausreden.
Die Mannschaft hat verloren weil sie müde ist, wegen der vielen englischen Wochen!! So ein Quatsch, dafür haben Sie doch extra einen großen Kader, um auf mehreren Hochzeiten tanzen zu können und was sollen da eigentlich die englischen Teams wie Manu oder Liverpool zu sagen.
So isses.

Gerade Chelsea und Liverpool konnten komischerweise laufen und kämpfen . .

Verfasst: 02.05.2008 15:42
von crevette
ColaRumCerrano hat geschrieben:
Manche hier sollten dann aber doch mal dran arbeiten sich über solche Spiele zu freuen
Ich habe mich gefreut. SEHR GEFREUT. Und zwar hämisch + köstlich und voller Genugtuung, dass die nicht schon wieder ne Schüssel voller Bayern Glück hatten.

Verfasst: 02.05.2008 15:51
von Mike18
crevette hat geschrieben: Ich habe mich gefreut. SEHR GEFREUT. Und zwar hämisch + köstlich und voller Genugtuung, dass die nicht schon wieder ne Schüssel voller Bayern Glück hatten.
Ich auch :twisted:

Peinlich ist allerdings der Umgang mit diesem Offenbarungseid.

Vor dem Spiel zu sagen "Man hat selten die Chance, ein Triple zu gewinnen. Deswegen ist dieses Spiel schon etwas ganz Besonderes für uns" und später nach der Hinrichtung "Wir haben zwei Titel gewonnen und sind nächstes Jahr in der Champions League, wo wir schon lange wieder hingehören. Alles andere ist mir ziemlich egal."

Ob Bayern in die Champions-League gehört darf nach den letzten UEFA-Cup Spielen allerdings bezweifelt werden . . .

Verfasst: 02.05.2008 16:00
von crevette
Mike18 hat geschrieben: Ich auch :twisted:

Peinlich ist allerdings der Umgang mit diesem Offenbarungseid.

Vor dem Spiel zu sagen "Man hat selten die Chance, ein Triple zu gewinnen. Deswegen ist dieses Spiel schon etwas ganz Besonderes für uns" und später nach der Hinrichtung "Wir haben zwei Titel gewonnen und sind nächstes Jahr in der Champions League, wo wir schon lange wieder hingehören. Alles andere ist mir ziemlich egal."

Ob Bayern in die Champions-League gehört darf nach den letzten UEFA-Cup Spielen allerdings bezweifelt werden . . .
Agree ! Die hatten gegen mittelklassige Gegner wie Getafe schon Riesenprobleme + gegen den russischen Meister kam nach 2 Spielen + 180 Minuten das Aus mit 1:5 ! ! ! Wat wollen die gegen Teams wie Liverpool, Arsenal oder Manu denn resissen ????

Verfasst: 02.05.2008 16:05
von KEGELEFO
@Mike18. Hoeness und Rummenigge wissen was sie tun. Ist doch klar, dass sie in der Öffentlichkeit nicht offen die Fehler ansprechen das machen sie wie seit Jahren intern. Schätze mal, dass dort gewaltig ausgemistet wird und es deutliche Worte gibt. Wer glaubt mit den Aussagen von Hoeness und Rummenigge sei es schon erledigt der wird sich noch wundern. Eins sollte euch mittlerweile aufgefallen sein, wenn Hoeness nach solch einem Spiel so ruhig redet ist die K.acke am Dampfen bei ihm. :wink:

Re: Typische Hoeness Ausreden ...

Verfasst: 02.05.2008 16:19
von picha_grande
CinCinPif hat geschrieben:Ich lach mir schlapp, wieder mal die typischen Uli Hoeness Ausreden.
Die Mannschaft hat verloren weil sie müde ist, wegen der vielen englischen Wochen!! So ein Quatsch, dafür haben Sie doch extra einen großen Kader, um auf mehreren Hochzeiten tanzen zu können und was sollen da eigentlich die englischen Teams wie Manu oder Liverpool zu sagen.
Auf der Insel wird sogar in einer 20er Liga gespielt, d.h. noch mehr Spiele und englische Wochen, gar nicht mal erwähnt das es dort sogar noch einen weiteren großen nationalen Pokalwettberwerb mehr gibt als bei uns.
Wenn die Bayern müde sind, dann müßten die britischen Mannschaften ja regelrecht auf dem Zahnfleisch kriechen!!!
Dann wunderts mich allerdings warum gleich drei Teams der Premiereleague die Championsleague aufmischen.
Drei englische Teams im Halbfinale der Championsleague, trotz englischer Wochen Herr Hoeness. Erklären sie mir das? :lol:

Kann man 100 %ig so unterschreiben, den Post.

Die Ausreden von Hoeneß sind lächerlich. Ich schätze ihn sehr, aber da hätte er besser mal den Mund gehalten als eine solche Aussage zu tätigen bzw. auch Rummenigge, der genauso einen Müll losgelassen hat. :roll: