Bayern München

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13896
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Bayern München

Beitrag von raute56 » 22.10.2020 00:02

Zweimal :daumenhoch: :daumenhoch: 8)
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13896
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Bayern München

Beitrag von raute56 » 02.11.2020 00:20

Bayern zieht laut Kicker Angebot an Alaba zurück.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 3646
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Bayern München

Beitrag von Borussensieg » 02.11.2020 07:26

Das wird jetzt wieder für mindestens 2 Wochen Thema ... na bis zum Saisonende ...in allen Sendungen auf Sky und DSF...
Andere Vereine (noch ein bisschen Schalke, BVB und bezahlte Beträge zu RB) kennen die ja kaum.
uli1234
Beiträge: 15300
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Bayern München

Beitrag von uli1234 » 02.11.2020 08:17

Dann lassen sie uns wenigstens in Ruhe.
Benutzeravatar
siegesrausch
Beiträge: 1624
Registriert: 06.07.2006 20:50
Wohnort: EMSLAND

Re: Bayern München

Beitrag von siegesrausch » 02.11.2020 09:33

raute56 hat geschrieben:
02.11.2020 00:20
Bayern zieht laut Kicker Angebot an Alaba zurück.
Wenn Sie's auch durchziehen, ist es ein starkes Zeichen! Man muss sich auch nicht alles von Spielern/Beratern gefallen lassen.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1342
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Bayern München

Beitrag von Moselfohlen » 02.11.2020 11:51

Absolut starkes Zeichen von den Bayern. Das bei den aktuellen Zeiten die Summen die im Raum stehen nicht genug sind, ist wahrlich schon ein starkes Stück von Alaba's Verhandlern, zuzüglich dann noch Provision für das komplette Paket. Daran sieht man, dass einige Spieler mit ihren Beratern, weit weg von der Realität sind und sich nicht mit dem zufrieden geben, was die Verein, hier der FCB bezahlen wollen.

Mal gespannt welcher Scheich-Club die geforderten Summe bezahlen wird, wo er dann ab nächster Saison landet.
uli1234
Beiträge: 15300
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Bayern München

Beitrag von uli1234 » 02.11.2020 12:27

Jetzt ist Süle positiv, und morgen vermutlich wieder negativ.
Kampfknolle
Beiträge: 10594
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Bayern München

Beitrag von Kampfknolle » 02.11.2020 13:32

:wink:
LukeSkywalker
Beiträge: 1321
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Bayern München

Beitrag von LukeSkywalker » 02.11.2020 17:16

@Moselfohlen: Was ich so gelesen habe ist das alles nur die eine Seite der Geschichte. Dieses öffentliche Schießen gegen das eigene langjährige Personal hat finde ich keinen Stil. Das wurde bei Neuer auch schon so gemacht, nur dass er nachher verlängert hat.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12286
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Bayern München

Beitrag von Badrique » 02.11.2020 18:01

Trotz alledem sollte Alaba aufhören mit der Heuchelei. Das passiert, wenn man den Rachen nicht voll genug haben kann. Jetzt zeigt er sich enttäuscht. Die kolportierten Gehälter, ob von Bayern Seite geboten oder von Alaba Seite gewünscht, sind jenseits von Gut und Böse. Und das in Zeiten von Corona. Demut und Dankbarkeit sieht anders aus.
Zuletzt geändert von Badrique am 02.11.2020 18:14, insgesamt 1-mal geändert.
Bökelfohlen
Beiträge: 1532
Registriert: 22.01.2009 21:05
Wohnort: Göppingen

Re: Bayern München

Beitrag von Bökelfohlen » 02.11.2020 18:05

....eben das Statement von Hainer gelesen....(Sky).........überragend..... :daumenhoch: :daumenhoch: genau so geht`s und da wird der Uli auch noch seine Finger im Spiel
gehabt haben,kann mir einer sagen was er will.....genau so muss ein Verein agieren....und wenn das alle machen wird sich in Zukunft einiges
ändern,was Gehälter anbelangt.
Ein klarer Fall von "verzockt" Herr Alaba und Konsorten.... :winker:
LukeSkywalker
Beiträge: 1321
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Bayern München

Beitrag von LukeSkywalker » 02.11.2020 18:10

Wie gesagt finde ich es extrem schwach, dass alles über die Öffentlichkeit gelaufen ist. Über die Summen, die da im Raum standen wissen wir alle nichts. Da er aber denselben Berater hat, wie Lewandowski wird er wohl wissen, was der verdient. Und nach Aussage des Beraters lag die Forderung deutlich unter dem Gehalt von Lewandowski.

Ich finde, dass man die Sache von beiden Seiten beleuchten sollte.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12291
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Bayern München

Beitrag von MG-MZStefan » 02.11.2020 18:12

Yep. Ich sehe da gleich zwei Verlierer da ich z.B. auch keine Vereinspolitk mag die auf gezieltem durchstechen seitens eines Vereins an die Presse beruht. Das ist ja nun früher wie auch diesmal häufiger bei den Bayern geschehen. Und ob es denn immer die Wahrheit war oder ist kann keiner von uns beurtelen. Glaubhaft und verlässlich agieren ist für mich jedenfalls anders, kann aber natürlich jeder sehen wie er will...
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26688
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Bayern München

Beitrag von 3Dcad » 02.11.2020 18:17

Noch nicht all zu lange her da äußerte sich Bayern so:
"David ist unser Spieler, er ist seit 12 Jahren in unserem Klub", sagte Salihamidzic: "Wir werden David kein Ultimatum setzen, wir werden da keine Spielchen spielen. Wir wissen alle, was wir an David haben und versuchen, ihn zu überzeugen. Wir würden uns freuen, wenn er in München bleibt und hoffen, dass die Unterschrift auch irgendwann erfolgen wird."
https://www.kicker.de/salihamidzic-uebe ... 60/artikel
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9289
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Bayern München

Beitrag von Nocturne652 » 02.11.2020 18:21

Wen interessiert im Fußball schon das Geschwätz von gestern.... :aniwink:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26688
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Bayern München

Beitrag von 3Dcad » 02.11.2020 18:28

Eine sehr traurige Sache um Legende Gerd Müller.
https://www.sport1.de/fussball/2020/11/ ... urige-lage
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26688
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Bayern München

Beitrag von 3Dcad » 02.11.2020 18:34

Upamecano verfügt über eine AK zwischen 40-50 Mio. Wenn Bayern nicht völlig besoffen ist wird man ihn im Sommer von Leipzig nach München holen.
Leipzig hat Glück das sie noch Konate haben. Das es Upamecano schwer drauf konnte man sehen im letzten Jahr.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45941
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Bayern München

Beitrag von HerbertLaumen » 02.11.2020 19:07

3Dcad hat geschrieben:
02.11.2020 18:28
Eine sehr traurige Sache um Legende Gerd Müller.
https://www.sport1.de/fussball/2020/11/ ... urige-lage
Das ist wirklich traurig :(
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10118
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Bayern München

Beitrag von Nothern_Alex » 02.11.2020 19:10

Upamecano klingt gut, zumindest besser als Elvedi oder Ginter ;-)
Und nebenbei folgt man noch dem Beuteschema, die Konkurrenz zu schwächen.

Aber ich kann Alaba verstehen, wenn ich jeden Tag Brazzo, Olli Kahn und Rolex Kalle sehen müsste, würde ich auch ordentlich Schmerzensgeld verlangen ;-)
Kampfknolle
Beiträge: 10594
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Bayern München

Beitrag von Kampfknolle » 02.11.2020 19:17

Naja, Alaba scheint aber auch den Hals nicht voll zu bekommen. Ekelhaft.

Und was das Ginter Gerücht angeht: Also, die Bayern haben ja schon öfter mal Nationalelfblöcke gestellt. Ich will ja nicht herbeischwören :floet: Süle und Ginter IV ?

Wobei ich nicht weiß, ob sich Bayern zwei Rechtsfüßer in die IV stellen will
Antworten