Bayern München

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26039
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Bayern München

Beitrag von 3Dcad » 03.07.2020 10:30

Der Wechsel von Leroy Sané (24) von Manchester City zum FC Bayern München für eine Sockelablösesumme von 49 Millionen Euro ist perfekt. Der deutsche Nationalspieler unterschrieb an der Säbener Straße nach dem obligatorischen Medizincheck einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2025.

https://www.kicker.de/778806/artikel/pe ... n_muenchen

Insgesamt sind die 49 Mio € als Ablöse für Sané fast geschenkt. Das haben die Bayern wieder geschickt gemacht. Insgesamt gesehen im internationalen Vergleich vermute ich geben sie für Toptransfers weniger Geld aus wie die Konkurrenz von Real, Barca, Liverpool, etc.
Natürlich war auch bei der unteren Aufzählung mal der ein oder andere Flop dabei, das ist ja normal.
https://www.kicker.de/631908/slideshow/ ... _einkaeufe
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26039
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Bayern München

Beitrag von 3Dcad » 03.07.2020 13:11

Falls Sane Linksaussen spielt gibt das viel Arbeit für die Verteidiger in der Bundesliga. Puh...
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... e=emb_logo
rz70
Beiträge: 1070
Registriert: 03.06.2009 10:51

Re: Bayern München

Beitrag von rz70 » 03.07.2020 13:27

3Dcad hat geschrieben:
03.07.2020 10:30
https://www.kicker.de/778806/artikel/pe ... n_muenchen

Insgesamt sind die 49 Mio € als Ablöse für Sané fast geschenkt. Das haben die Bayern wieder geschickt gemacht. Insgesamt gesehen im internationalen Vergleich vermute ich geben sie für Toptransfers weniger Geld aus wie die Konkurrenz von Real, Barca, Liverpool, etc.
Natürlich war auch bei der unteren Aufzählung mal der ein oder andere Flop dabei, das ist ja normal.
https://www.kicker.de/631908/slideshow/ ... _einkaeufe
Es sind 60 Mio + 17 Mio Gehalt. Er bekommt noch 11 Mio. auf die Hand/Berater. Also ich finde nicht das er 77 Mio wert ist. Werner hätten Sie für das Geld auch bekommen und der hat in der BL schon ordentlich geliefert. Und dann noch der Kreuzbandriss. Mal abwarten ob das der nächste Hernandez wird.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26039
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Bayern München

Beitrag von 3Dcad » 03.07.2020 13:50

Mag alles sein mit der Ablöse, Sane ist für mich mehr wert als ein Werner.
Werner ist zwar schnell - da weiß ich nicht ob Sane im Vergleich da mithalten kann - aber technisch ist Sane doch viel besser. Schau Dir mal das Video an - ich habe die englische Liga diese Saison gar nicht mehr verfolgt weil DAZN das nicht mehr überträgt - ich war fast ein wenig schockiert als ich sah wie Sane seine Gegenspieler links und rechts stehen lässt. Nicht immer mit dem gleichen Trick. Bei Werner kommt es mir so vor der hat seine 3-4 Varianten und dann hört es auf. Bei Sane fängt es da erst an.

Aber Sane wird seine Zeit brauchen, er war lange verletzt. Aber wehe wehe Bundesliga er kommt in Topform...
Volker Danner
Beiträge: 29419
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Bayern München

Beitrag von Volker Danner » 03.07.2020 13:54

Sane ist technisch 1a! Werner hat aber das Abschlussgen ala Lewandowski, ist aber nicht der Strafraumspieler wie der Pole.. dafür kommt Werner aus der Tiefe und ist verdammt schnell!
LukeSkywalker
Beiträge: 1272
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Bayern München

Beitrag von LukeSkywalker » 03.07.2020 14:01

Bayern hat aber meistens weniger Platz. Deshalb ist Sane für mich klar die bessere Lösung für Bayern.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26039
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Bayern München

Beitrag von 3Dcad » 03.07.2020 14:24

Liverpool will angeblich Thiago (nur noch Vertrag bis 2021). Würde Bayern weh tun.
rz70
Beiträge: 1070
Registriert: 03.06.2009 10:51

Re: Bayern München

Beitrag von rz70 » 03.07.2020 14:55

Mal sehen ob Sané 20+ Tore schießt, ich glaub und hoffe es nicht. Die 28 werden es sicher nicht. Auf jeden Fall ein guter Spieler, wenn er die Verletzung 100% weggesteckt hat.
Kampfknolle
Beiträge: 9818
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Bayern München

Beitrag von Kampfknolle » 03.07.2020 16:02

Ich glaub nicht, dass Tore seine Hauptaufgabe sein werden.

Mit Sane haben sie einen unglaublich guten Spieler geholt. Der bindet Spieler und mit seiner Technik und Schnelligkeit, werden ganz viele Verteidiger alt aussehen.
uli1234
Beiträge: 14666
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Bayern München

Beitrag von uli1234 » 04.07.2020 08:59

Das bleibt alles abzuwarten. Sane und Werner kannst nicht vergleichen. Der eine hat das torgen, der andere die Technik. Und letzteres braucht Bayern mehr, da sie 32 Spiele in der Saison gegen abwehrriegel anrennen. Ich freue mich auf sane.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5471
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bayern München

Beitrag von Hordak » 04.07.2020 10:15

Wenn man sich die letzten 8 Jahre Bundesliga anschaut kann man nicht sagen, daß die Bayern Probleme mit den Abwehrriegeln hatten. Für die Breite ist der Transfer natürlich gut weil Coman und Gnabry öfter mal ihre Wehwehchen haben. Und wegen der Mehrzahl an englischen Wochen wegen der Corona-Pause.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26039
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Bayern München

Beitrag von 3Dcad » 04.07.2020 11:18

Wegen dem wahrscheinlichen Abgang von Thiago heulen die Bayernfans ganz schön, weil dann im Mittelfeld ein wenig der fußballerische Glanz verloren geht wenn man nur noch Kimmich und Goretzka hat. National mag das reichen in der CL werden sie schon merken das ihnen Thiago fehlt, aber ein wenig Hoffnungen machen sie sich noch bei Cuisance. :aniwink:
Benutzeravatar
stuppartralf
Beiträge: 1943
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Bayern München

Beitrag von stuppartralf » 04.07.2020 11:59

wenn es bei cuisance klick im kopf macht, wird es auf jeden fall ein super spieler, die fußballerischen voraussetzungen dafür hat er auf jeden fall.
Benutzeravatar
iniesco11
Beiträge: 1629
Registriert: 13.07.2012 22:23

Re: Bayern München

Beitrag von iniesco11 » 04.07.2020 12:13

Ich mag diesen "GOCKEL" einfach nicht mehr.
Mann weiss ja wie er sich zu den BAZIS hingemogelt hat. :roll:
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 1687
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: Bayern München

Beitrag von Leidensborusse » 05.07.2020 11:36

Das 3:0 dürfte eigentlich gar nicht Lewandowski zugescrieben werden.
Das war für mich ganz klar ein Eigentor von Hradecky.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 6066
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Bayern München

Beitrag von Quincy 2.0 » 05.07.2020 14:28

Das Pokalfinale errang am Samstagabend den Topwert bei den TV-Zuschauern. An die Quoten aus dem Vorjahren kam die Partie aber nicht heran. http://www.kicker.de/779062/artikel/dfb ... eit_jahren

Wundert mich nicht das immer weniger Menschen einschalten, der DFB-Pokal entwickelt sich genau wie die Meisterschaft, in eine Einbahnstraße Richtung München.
Habe gestern auch lieber einen Film geschaut. Sollte dem DFB vielleicht mal zu denken geben? O.k. wird eh nicht passieren.
uli1234
Beiträge: 14666
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Bayern München

Beitrag von uli1234 » 05.07.2020 14:36

Was soll der DFB denn machen? Bayern das Startrecht entziehen?
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 6066
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Bayern München

Beitrag von Quincy 2.0 » 05.07.2020 14:54

Nö Uli, nur mal drüber nachdenken wie man die Wettbewerbe vielleicht irgendwie mal wieder interessanter gestalten kann, mehr nicht!
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9825
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Bayern München

Beitrag von Nothern_Alex » 05.07.2020 15:02

Eben. Es stört mich weniger, dass immer Bayern gewinnt (auch wenn ich uns gerne mal als Gewinner sehen würde). Aber de facto findet national doch kein Wettbewerb mehr statt. Und das sehe ich als Resultat des eingeschlagenes Weges.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13623
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Bayern München

Beitrag von raute56 » 05.07.2020 16:17

Bayer hat sich aber auch doof angestellt.

Dieses Foul an Lewandowski war aber so was von dumm, da hätte es aber einen mehr oder weniger freundlichen Einlauf gegeben. Und das dritte Tor .... naja, auch ter Stegen und Neuer und Kahn sind solche Klöpse passiert...
Antworten