Bayern München

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 4783
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Bayern München

Beitrag von BurningSoul » 17.12.2017 18:01

Auf die WM hat Wagner offenbar keine Lust. Während andere sich mit Einsätzen ins Schaufenster setzen dürfen, wird Wagner dann den Großteil der wichtigen Spiele von der Bank aus machen. Viele Chancen auf die WM wird er da nicht bekommen. Auf der anderen Seite passt es zu Wagner. Lieber die Müncher Bank und Börse mitnehmen, als Stammspieler im Verein, WM und "weniger" Geld (weniger = trotzdem noch mehr als genug für mehrere normale Menschen). Freut mich für Lars Stindl. Hoffentlich kann er die Vorlage von Wagner nutzen und auf den WM-Zug aufspringen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23285
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Bayern München

Beitrag von 3Dcad » 17.12.2017 18:10

Völlig normaler Wechsel. Wagner ist auf dem Höhepunkt seiner Karriere kann Titel gewinnen und bekommt einen fett dotierten Vertrag. Wer würde das nicht machen? Er ist nicht mehr der jüngste und als Lewandowski Backup gut für Bayern. Die Ablöse marktgerecht.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24800
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Bayern München

Beitrag von nicklos » 17.12.2017 18:53

Wagner für 15 Mio.

Ja ne, ist klar.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23285
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Bayern München

Beitrag von 3Dcad » 17.12.2017 18:58

So sind halt die Preise. Warum sich da immer wieder wundern?
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 16835
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Bayern München

Beitrag von antarex » 17.12.2017 19:10

Ob Wagner viel spielen wird?

Egal, jeder ist seines Glückes Schmied ;)
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3426
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Bayern München

Beitrag von Andi79 » 18.12.2017 11:20

Man darf gespannt sein wie sich das mit dem Wagner weiter entwickelt. Mal sehen wie viele Einsätze er bekommt. Die WM in Russland scheint ihm jedenfalls nicht so wichtig wobei Herr Löw ja auch gerne Spieler mitnimmt die nicht zum Stammpersonal ihres Clubs gehören.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13847
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Bayern München

Beitrag von barborussia » 18.12.2017 11:46

Andi79 hat geschrieben:Man darf gespannt sein wie sich das mit dem Wagner weiter entwickelt.
Gar nicht! Die "Mondscheinsonate" hat ihm schon mal Beethoven weggeklaut :mrgreen:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8251
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Bayern München

Beitrag von Lattenkracher64 » 18.12.2017 19:47

antarex hat geschrieben:Ob Wagner viel spielen wird?

Egal, jeder ist seines Glückes Schmied ;)
Nun - wenn die Bayern ca. 10 Spieltage vor Saisonende als Meister feststehen, Lewa evtl. die Torjägerkanone (aber das ist den Bayern ja nicht so wichtig, siehe letzte Saison) sicher hat und man eben diesen polnischen Fußballstürmerroboter für CL und DFB-Pokal ggf. schonen will, dann könnte der Sandro seine Einsätze bekommen.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8000
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Bayern München

Beitrag von Johnny Cache » 19.12.2017 09:57

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... katar.html
Die Chancen für MatS steigen, in Russland im Tor zu stehen.
Fan ausm Süden
Beiträge: 1425
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Bayern München

Beitrag von Fan ausm Süden » 19.12.2017 17:33

Andi79 hat geschrieben:Die WM in Russland scheint ihm jedenfalls nicht so wichtig wobei Herr Löw ja auch gerne Spieler mitnimmt die nicht zum Stammpersonal ihres Clubs gehören.
Rummenigge sagte etwas, von wegen "Er hat das bestimmt auch mit Jogi Löw abgesprochen." Man *muss es nur absprechen!* mit dem Jogi, dann ist man auch als Bayernbanksitzer Nationalspieler (war Kimmich letzte Saison ja auch).


Zu Neuer: naja. Spielen wird er ja trotzdem - das Trainingslager ist doch bei der kurzen Winterpause mehr Stress als irgendwas anderes... Da würde ich auch lieber zuhause bleiben.
Zuletzt geändert von Fan ausm Süden am 20.12.2017 13:41, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1096
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Bayern München

Beitrag von Isolde.Maduschen » 19.12.2017 18:36

Der wird seine Einsätze kriegen.
Ich sehe den Wechsel nach Bayern nicht als Hindernis.

Timo Werner ist aber besser und wenn der fit ist, würde ich Sandro an Jogis Stelle nicht mitnehmen.
zwölfzunull
Beiträge: 137
Registriert: 26.09.2014 17:12

Re: Bayern München

Beitrag von zwölfzunull » 19.12.2017 20:39

Bin ich bei 3dcad. So siehts aus. Gut auf den Punkt gebracht :daumenhoch:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5810
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Bayern München

Beitrag von Jagger1 » 20.12.2017 13:41

Wagner wird bei der WM dabei sein. Als Bayern-Spieler wird er ausgeruht und fit eine Alternative im Kader sein.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7241
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Bayern München

Beitrag von Kellerfan » 21.12.2017 09:43

Der Wagner-Deal ist fix. Vertrag bis 2020. Lt. BILD Ablöse 13 Mio. Er erhält die Rückennummer 2.

https://twitter.com/FCBayern/status/943767385588293632
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8251
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Bayern München

Beitrag von Lattenkracher64 » 21.12.2017 11:13

Der Kicker hat's jetzt auch vermeldet :

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ayern.html
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23285
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Bayern München

Beitrag von 3Dcad » 21.12.2017 20:37

http://www.ardmediathek.de/tv/Sportscha ... d=48492410

Die Meinung von Hoeness kann man haben, aber wenn Sch.eisse gebaut wird kommt es halt irgendwann raus. Ist nur eine Frage der Zeit. Vor allem Hoeness sollte das doch wissen. Oft dauert es Jahre, manchmal Jahrzehnte bis gewisse Betrügereien (egal welche) ans Licht der Öffentlichkeit kommen. Im höheren Lebensalter bekommt man dann verdientermaßen die Aberkennung der Leistungen. Wer in jungen Jahren denkt: "Ach komm das kriegt eh keiner mit", der braucht sich später nicht beschweren über die Schmäh wenn es doch ans Licht kommt. Die finanzielle und gesellschaftliche Anerkennung hat man doch auch genossen in all den Jahren. Warum darf das Volk dann "diese Nicht-Leistung" nicht aberkennen? Egal ob jetzt bei Beckenbauer, Hoeness oder Jan Ulrich?
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 2548
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Bayern München

Beitrag von Tacki04 » 21.12.2017 20:45

http://kurt-landauer-stiftung.de/?Neuig ... Aktivitaet

Es gibt nicht nur Touristen und Erfolgsfans bei den Bazen...

Überzeugungstäter in einem Verein denn ich ansonsten....gerne verlieren sehe... :wink:
Kampfknolle
Beiträge: 6600
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Bayern München

Beitrag von Kampfknolle » 21.12.2017 21:42

Die 2? Was hat er sich, gerade als Stürmer, denn dabei gedacht?

Die Nummer 2 hinter Lewa? :?:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 8370
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Bayern München

Beitrag von Nothern_Alex » 21.12.2017 22:27

Ich schätze Wagner so ein, dass es ihm in erster Linie um die Kohle geht. Den Ehrgeiz, sich immer zeigen zu müssen, hat er mMn auch nicht. Und er kann er sich bald deutscher Meister und was weiß ich nicht alles nennen.

Bayern bekommt einen Stürmer, der in der Bundesliga schon bewiesen hat, dass er weiß, wo das Tor steht. Und so können sie einen Backup testen, um dann eventuell Lewa für teuer Geld zu verkaufen.

Also eine Win-Win Situation.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 3580
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Bayern München

Beitrag von Big Bernie » 22.12.2017 10:31

Kampfknolle hat geschrieben:Die 2? Was hat er sich, gerade als Stürmer, denn dabei gedacht?

Die Nummer 2 hinter Lewa? :?:
Lewandowski hat im Interview mal davon gesprochen,
dass er es begrüßen würde, wenn er nach 70 Minuten "raus könnte".
(im Zuge der Dreifach-Belastung)
Wenn dem so wäre, bekäme Wagner seine Einsatzzeiten.

Aber so wie ich Lewa kenne, wird der nur dann ohne Murren in der 70.ten gehen,
wenn das Spiel schon zugunsten der Bazis entschieden ist und/oder es nicht
mehr um die Torjägerkrone geht.

Wagner wird´s letztendlich wohl egal sein.
Antworten