Bayern München

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
zwölfzunull
Beiträge: 160
Registriert: 26.09.2014 17:12

Re: Bayern München

Beitrag von zwölfzunull » 03.05.2016 20:25

Mir ist das herzlich egal, ob die weiterkommen oder nicht. Sollen sie doch den Titel holen, auch egal. Wenn wir mal ne halbe Halbserie mit denen auf annähernder Augenhöhe sind, revidiere ich meine Meinung natürlich 8)
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11065
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Bayern München

Beitrag von Neptun » 03.05.2016 20:31

Nö - ich will das sie 1:0 verlieren :mrgreen:
Benutzeravatar
spés
Beiträge: 767
Registriert: 06.04.2013 18:14
Wohnort: VIE

Re: Bayern München

Beitrag von spés » 03.05.2016 20:32

Ich wäre schon bisschen begeistert über ein Ausscheiden der Münchener. Mag abgedroschen klingen aber diese Leute sind oft so überheblich - sie können dann auch mal ab und ab die Packung dafür bekommen.

Klar ist Bayern eine unglaublich starke Mannschaft und ich rechne auch realistisch mit einem Weiterkommen aber man weiß ja nie.
zwölfzunull
Beiträge: 160
Registriert: 26.09.2014 17:12

Re: Bayern München

Beitrag von zwölfzunull » 03.05.2016 20:44

Neptun hat geschrieben:Nö - ich will das sie 1:0 verlieren :mrgreen:
Ich weiss :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28438
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Bayern München

Beitrag von borussenmario » 03.05.2016 22:41

Ich will den Sammer hörn, ich will den Sammer hörn, ich will ich will, ich will den Sammer hörn.... :mrgreen:

Koan Triple, koan garnix :schilddafuer: :schildheuldoch2: :schildnaenae:
Tellefonmann

Re: Bayern München

Beitrag von Tellefonmann » 03.05.2016 22:44

Ist Sammer nicht schwerer erkrankt? Der soll erstmal genesen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28438
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Bayern München

Beitrag von borussenmario » 03.05.2016 22:47

Echt? Wußte ich nicht...

Naja, Neuer zu hören ist auch nicht schlecht, so schön kleinlaut :lol:
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2635
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Bayern München

Beitrag von Diplom-Borusse » 03.05.2016 23:04

borussenmario hat geschrieben:Echt? Wußte ich nicht...
Sammer hatte so eine Art "Mini-Schlaganfall":

http://www.t-online.de/sport/fussball/b ... ilen-.html

Übrigens sah es bei Sammer 1997 noch wesentlich übler aus, neben seinen damalig ständigen Knieproblemen hat der Mann da auch einiges mitgemacht:

https://de.sports.yahoo.com/news/fu%C3% ... --sow.html
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5577
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Bayern München

Beitrag von BurningSoul » 03.05.2016 23:22

Bin mal gespannt, wie die Ära Guardiola jetzt bewertet wird. Die (wahrscheinlich) vierte Meisterschaft in Folge ist in der Bundesliga-Historie einmalig, mit dem Kader aber auch das Minimum der Erwartungen. In der Liga hat er die Ziele erreicht. Dreimal Champions League-Halbfinale ist gut, aber ist es gut genug oder ist es nicht das, was man einfach erwartet, wenn man Trainer beim FC Bayern, Barcelona oder Real Madrid ist? Selbst wenn er noch das nationale Double holt, bleibt die Frage nach den Fußspuren, die Guardiola zurücklässt. Das Double mit München haben einige geholt. Lattek, Hitzfeld, Magath, van Gaal, Heynckes und auch Guardiola. Aber bei dem ganzen Theater nach der Verpflichtung von Guardiola frage ich mich, ob er wirklich das Maximum erreicht hat. Taktisch wirkt Bayern dominant wie nie, aber den "schönsten" und effektivsten Fußball hat man dort meiner Meinung nach unter Heynckes gespielt.

Im letzten Jahr hatte man sicher viel Verletzungspech. Aber das gilt dieses Jahr nicht mehr. Nach den Erfahrungen der vergangenen Saison, muss man den Kader im Sommer auch anders aufstellen. Das hat man in München aber nicht getan. Gerade in der Innenverteidigung hatte man im letzten Jahr schon Not, reagiert im Sommer wieder nicht, und hat dann erneut Probleme. Da ist man dann selbst Schuld. So gut es Kimmich, Alaba und Lahm in den vergangenen Wochen (meistens) gemacht haben. Sie sind keine Innenverteidiger und konnten daher nicht so gut sein, wie "richtige" Innenverteidiger, die diese Position seit Jahren spielen.
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3708
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: Bayern München

Beitrag von MAK » 03.05.2016 23:45

Super Super Super Super Pep ist halt nicht ganz so super wie ein Jupp Heynckes.
Benutzeravatar
spés
Beiträge: 767
Registriert: 06.04.2013 18:14
Wohnort: VIE

Re: Bayern München

Beitrag von spés » 04.05.2016 06:53

Meisterschaft ist sicher zu wenig für Ihre Ansprüche, den Pokal werden sie auch eher mit wenig Interesse mitnehmen denke ich. Ziel ist doch immer der Sieg der CL, denn national gibt's es nicht wirklich zwingende Herausforderungen hier für den FCB. Ich persönlich fand den Fußball unter Jupp auch wesentlich attraktiver als jetzt, reine Formsache ja, aber sah besser aus und führte auch zum tripple. Ribéry war lange raus, Robben is raus, Badstuber raus, Boateng war raus usw. Aber das darf bei dem Kader eigentlich nicht zählen. Mein Arbeitskollege meinte letzte Saison ernsthaft zu mir dass man Robben nicht ersetzen kann...was machen dann alle anderen Teams, die keinen Robben haben ?? :?:

Sie haben gestern gute 80 min dominiert und beherrscht und es hat dennoch nicht gereicht. So ist nun mal Fußball das kennt jeder Borusse :)
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3763
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Bayern München

Beitrag von thoschi » 04.05.2016 07:09

Pep noch da? Gabs ein Bankett mit ner Rummenigge Rede?
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33514
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Bayern München

Beitrag von steff 67 » 04.05.2016 07:12

Hab nur heute morgen als ich nach Hause gefahren bin etwas im Radio von ihm gehört.
Er beschwerte sich über das Gegentor wegen angeblichem Abseits und über den Elfer und ließ sich über den Schiri aus
War das wirklich Abseits gewesen?
Hab nix gesehen
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33439
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Bayern München

Beitrag von Zaman » 04.05.2016 07:27

nein, war es nicht
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6328
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Bayern München

Beitrag von lutzilein » 04.05.2016 07:28

Es war kein klares abseits. Man hätte es pfeifen können, aber im Zweifell laufen lassen war meiner Meinung nach richtig
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9228
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Bayern München

Beitrag von Nothern_Alex » 04.05.2016 07:38

National stampfen sie alles in Grund und Boden und international reicht es eben nicht.

Für mich Langeweile pur.
Decimus
Beiträge: 586
Registriert: 16.06.2014 12:16

Re: Bayern München

Beitrag von Decimus » 04.05.2016 09:13

wenn sie international alles in den boden stampfen wäre es demnach interessant ?
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Bayern München

Beitrag von Sven Vaeth » 04.05.2016 09:13

Weil national mindestens die halbe Liga die Hosen voll hat wenn es gegen Bayern geht.
Oder es werden Spiele bereits vorher abgeschenkt indem sich potentielle Leistungsträger die fünfte Gelbe holen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28438
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Bayern München

Beitrag von borussenmario » 04.05.2016 09:27

Jo, traurig ist das, denn sie sind auch zu schlagen.

Irgendjemand gab gestern abend die Prognose ab, dass es unter Ancelotti wohl erstmal vorbei sein könnte mit dieser Dominanz in der Liga. Bin gespannt...
Benutzeravatar
Carouge
Beiträge: 348
Registriert: 15.02.2011 15:05
Wohnort: Genf

Re: Bayern München

Beitrag von Carouge » 04.05.2016 09:29

Nothern_Alex hat geschrieben:National stampfen sie alles in Grund und Boden...
Uns nicht :mrgreen:
Antworten