Bayern München

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Bayern München

Beitrag von nicklos » 30.04.2013 07:39

Scrat1900 hat geschrieben:Wäre es ein Kerl gewesen, hätte es von allen Seiten nur geheißen, so ein Spinner, Vollpfosten, etc. Blablubb. Gerade von Seiten der Presse.
Aber kaum macht das ne Tusse, ist dass völlig hip.
Was erwartest du :wink:

Haha. Aber du kannst ja probeweise mal einen Typen mit Sixpack laufen lassen, nein nicht das Bier! :D

Vielleicht schwärmen dann ein paar Mädls aus deinem Freundeskreis. Könnte mir auch vorstellen, dass die BILD eine 30-Tage-Geschichte draus macht a la "Wer ist dieser Mann, wieso lief er so schnell, wie kriegt man so dicke Muskeln, was sagen seine Freunde zu der Aktion, wieso ist es so anstrengend mit Muskeln Dauerlauf zu machen" und und und....
Der Fan
Beiträge: 777
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Bayern München

Beitrag von Der Fan » 30.04.2013 08:11

"Mann ist die schnell!"

Der Kommentar war super :daumenhoch: :lol:
Benutzeravatar
glaba666
Beiträge: 1784
Registriert: 13.11.2009 19:45
Wohnort: da, wo "nen" noch für "einen" steht...

Re: Bayern München

Beitrag von glaba666 » 01.05.2013 21:57

Na dann (zähneknirschend) Glückwunsch zum Erreichen des CL-Finales.

Ich weiß ja nicht genau, was Don Jupp mit denen gemacht hat - aber man muss neidvoll anerkennen, dass das momentan eine Klasse für sich ist.

So ist Fussi - (hat man ja auch die letzten Spielzeiten an uns gesehen :) )

Ab August werden die Karten neu gemischt! :bmgsmily:
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7708
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Bayern München

Beitrag von Kellerfan » 01.05.2013 22:47

Glückwunsch! Und jetzt haut die Dortmunder aus dem Wembley-Stadion!
Benutzeravatar
Tranceporter
Beiträge: 830
Registriert: 22.04.2009 20:18

Re: Bayern München

Beitrag von Tranceporter » 02.05.2013 01:33

borussenmario hat geschrieben:
Und gerade das war doch sehr erstaunlich, wo "Osram" doch kurz vorher noch "ein seniler alter Mann" mit "völlig antiquirten Trainingsmethoden" und "Steinzeitfussball" war der "null Ahnung von Taktik" hat und nichtmal mehr "seinen Hund zum Gassi gehen motivieren kann", auf der Bank "nur am einpennen" ist und dem man mal etwas "Feuer unterm A...." machen muß, damit der "den Wagen vollgetankt zurückgibt" und "sich endlich verp..." "um ins Altersheim zu gehen, wo er schliesslich hingehöre", um mal nur die vergleichsweise sogar noch harmloseren Beschimpfungen zu nennen. Es gipfelte nach den ganzen Hasstiraden ja letztendlich dann auch noch in ernstere Bedrohungen, worauf er schliesslich die Flucht von seinem Herzensverein ergriff....

Wie unser Urgestein und Spielerlegende hier behandelt wurde, ist trotz des temporären sportlichen Misserfolges aus meiner Sicht auch heute noch ein ganz schwarzer Fleck auf unserer Weste, der sich leider nicht mehr auswaschen lässt....

Umso mehr freut es mich für ihn, wie er gerade den vermutlichen Abschluss seiner Trainerkarriere krönt, ich gönne den Bayern nun wirklich nicht das schwarze unter dem Nagel, aber Jupp Heynckes gönne ich es von Herzen...

da lief Blut aus der Raute .....Wunden heilen , aber Narben bleiben.
Ich bin sogar der festen Überzeugung , es hätte nach drei vier Jahren ,
unsere Titelsammlung bereichert ....den Jupp es einfach mal lassen machen ....

Denn seinen Trainerschein hat er 1979 in der Sporthochschule Köln gemacht ...Borussen wissen unter wem .... :bmgja:

Und dann würde in Wembley auch die echte Borussia stehen.

Don Jupp der Meister der Rotation :anbet: und Taktik-Gott :anbet:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33479
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Bayern München

Beitrag von steff 67 » 02.05.2013 09:20

@mario

:daumenhoch: :anbet:
Benutzeravatar
Mike#
Beiträge: 3515
Registriert: 22.04.2007 19:31
Wohnort: In guter Erreichbarkeit zum Stadion.

Re: Bayern München

Beitrag von Mike# » 02.05.2013 09:37

glaba666 hat geschrieben: Ich weiß ja nicht genau, was Don Jupp mit denen gemacht hat - aber man muss neidvoll anerkennen, dass das momentan eine Klasse für sich ist.
Irgendwie hat er nicht nur ein Kollektiv geschaffen...
glaba666 hat geschrieben:...is ja toll, da sagt der Robben "wir spielen auch für den Präsidenten"!
... sondern auch eine Mannschaft, die mal nicht aus reinem arroganten Egoismus stand. Es ist ein Mannschaftsgefüge entstanden, wo selbst Teile des Sturms hinten sowie ( wie früher jedodoch auch ) die Außenstürmer vorne mit werkeln. Auffällig ist, dass sie auf dem Platz regelmäßig kommunizieren und jeder Bereich seine eigene "Führungsposition" hat. Geht ein Ball verloren, ist es vergleichbar wie mit B.B, sodass die umgebenen Leute direkt Support bieten. Hier ist sich keiner zu schade, was früher bei den Ba.ern anders war.

Solch einen kollektiven Zusammenhang hätte ich mir bei uns gewünscht, doch leider hatten einige Id.oten nicht erkannt, was für ein Potenzial Jupp hat - selbst wenn und die indiviudelle Klasse bei uns nicht war. Geduld ist eben genau die Tugend, die neben öffentlich gelebter Enthaltsamkeit ( ungewohnt für die Ba.ern ), neben dem alten Phänomen "auf'm Platz zählt" wichtig ist.

Bin mal gespannt. Das WE-Abend-Spiel wird sicherlich uninteressant. Hier wäre es sogar gut, wenn B.B gewinnt. Am 25.05. dagegen sollte Jupp das Tripple sichern, was ich auch (zähneknirschend) sagen muss - aber für ihn paßt das schon.

P.S.: Who the f... is Gomez? Die arme S.. hat noch nicht mal spielen dürfen. Kann mir vorstellen, dass es für ihn total frustrierend ist in so einem vollen und stimmungsreichen Stadion, wo es um Nichts mehr geht.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42615
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Bayern München

Beitrag von Viersener » 02.05.2013 09:42

also im CL finale drück ich dem Äffzeh Bayern die daumen, anschauen im TV werd ich es aber nicht.
Benutzeravatar
Mike#
Beiträge: 3515
Registriert: 22.04.2007 19:31
Wohnort: In guter Erreichbarkeit zum Stadion.

Re: Bayern München

Beitrag von Mike# » 02.05.2013 10:03

:lol: ... da bist Du ziemlich konsequent. Manchmal sind solche Spiele aber auch ziemlich spannend und interessant :wink:
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7708
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Bayern München

Beitrag von Kellerfan » 02.05.2013 12:57

Hoeneß zieht Rücktritt in Betracht
„Wenn ich das Gefühl habe, dass meine Person dem Verein schadet, werde ich Konsequenzen ziehen“, sagte der Präsident von Bayern München der Wochenzeitung Die Zeit. „Auf keinen Fall werde ich vor dem Finale der Champions League zurücktreten.“
Benutzeravatar
Bam Bam
Beiträge: 2713
Registriert: 21.02.2007 19:36
Wohnort: Berlin-Grunewald

Re: Bayern München

Beitrag von Bam Bam » 02.05.2013 14:07

Bin auch für die Bayern,der Watzke geht ja garnicht, der wird von Sieg zu Sieg aroganter...
Benutzeravatar
glaba666
Beiträge: 1784
Registriert: 13.11.2009 19:45
Wohnort: da, wo "nen" noch für "einen" steht...

Re: Bayern München

Beitrag von glaba666 » 02.05.2013 14:20

Dass ich das richtig verstehe: Du gönnst es den arroganten Bayern damit Watzke nicht noch arroganter wird? :lol:

Und Zocker-Uli wird im Glanze des Triumphes alles vergeben?

...nee, nee - Anerkennung ja, aber Bayern München (Sorry, Don Jupp - aber falscher Verein) irgendwas gönnen? Nie-nich! :wut:
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Bayern München

Beitrag von Tusler » 02.05.2013 18:43

Es war schon eine reife leistung der bayern.dir haltung der barca spieler aber auch.sie haben die leistung anerkannt und keine ausreden gesucht obwohl ein gesunder messi fehlte und die mannschaft insgesamt schon seit wochen schwaechelt.
Benutzeravatar
Tranceporter
Beiträge: 830
Registriert: 22.04.2009 20:18

Re: Bayern München

Beitrag von Tranceporter » 02.05.2013 20:04

Das hat mir auch gefallen. Kein verbales nachtreten , oder hadern mit irgendwas.
Bei Real oder dem BXB wäre das undenkbar , das sie die Leistung des Gegners neidlos annerkennen.
Aber das macht halt wahre Grösse aus.

Das Spiel gestern war wirklich atemberaubend. Die haben sich nichts geschenkt und bis zum Ende ein wahnsinniges Spieltempo und ne Menge Power.
Eigentlich eines Finales würdig. :daumenhoch:
Benutzeravatar
DELTA
Beiträge: 1810
Registriert: 30.03.2007 22:34

Re: Bayern München

Beitrag von DELTA » 02.05.2013 22:18

wenn Dortmund am Samstag verliert, dann kann es diese Saison nur noch ein Team schaffen gegen die Bayern in dieser Saison nicht zu verlieren :bmgja:
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3708
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: Bayern München

Beitrag von MAK » 02.05.2013 22:22

Im DFB-Pokal haben die Dortmunder auch schon gegen die Bazis verloren ...
Benutzeravatar
Tranceporter
Beiträge: 830
Registriert: 22.04.2009 20:18

Re: Bayern München

Beitrag von Tranceporter » 02.05.2013 22:24

Sogar für die einzige Auswärtsniederlage der Bayern zu sorgen....die einzige ,echte
und wahre Borussia :bmgja:


@ MAK

das wird auch nicht die einzige bleiben für den BankrottVerschlepperverein.
Zuletzt geändert von Tranceporter am 02.05.2013 22:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
DELTA
Beiträge: 1810
Registriert: 30.03.2007 22:34

Re: Bayern München

Beitrag von DELTA » 02.05.2013 22:27

MAK hat geschrieben:Im DFB-Pokal haben die Dortmunder auch schon gegen die Bazis verloren ...
dann werden wir halt die einzigsten sein :mrgreen:
Benutzeravatar
Tranceporter
Beiträge: 830
Registriert: 22.04.2009 20:18

Re: Bayern München

Beitrag von Tranceporter » 04.05.2013 00:27

Eigentlich , gar das Musikgenre , das ich bevorzugt höre aber

echt krassen fetten Respekt :daumenhoch:

Hätt ich nicht gedacht :o ( und irgendwie ein wenig beschämend :oops: , wenn ich ehrlich bin )

http://www.youtube.com/watch?annotation ... 5K4JXDoeC0
Tea Achten
Beiträge: 35
Registriert: 06.08.2011 19:23

Re: Bayern München

Beitrag von Tea Achten » 04.05.2013 12:38

Mike# hat geschrieben: P.S.: Who the f... is Gomez? Die arme S.. hat noch nicht mal spielen dürfen. Kann mir vorstellen, dass es für ihn total frustrierend ist in so einem vollen und stimmungsreichen Stadion, wo es um Nichts mehr geht.
Gomez war Gelb vorbelastet und wurde deshalb nicht eingewechselt.
Antworten