Alemannia Aachen

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Dr.Schuh
Beiträge: 10
Registriert: 13.11.2006 20:59
Wohnort: Im schönen VORHARZ (west)

Glaskugel

Beitrag von Dr.Schuh » 22.12.2006 23:50

HerbertLaumen hat geschrieben:Und jetzt kannst du die Glaskugel wieder ausschalten ;)
Aber auf STANDBY lassen!
Frohe Weihnachten! :wink:
Stefan Kober
Beiträge: 1582
Registriert: 13.04.2005 18:20

Beitrag von Stefan Kober » 23.12.2006 00:33

Miami Vice hat geschrieben: Ging es ihm hauptsächlich um den Fuppes, würde er zu Bremen oder HSV gehen, weil da nun mal seine Chancen viel größer sind.
HSV? Davon würde ich abraten, 2. Liga wäre eine deutliche verschlechterung...... :schildironie:
Bökelberger

Beitrag von Bökelberger » 23.12.2006 01:44

Da wäre ich bereit einiges dagegen zu setzen, Stefan Kober.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6088
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 23.12.2006 02:40

Glückwunsch an die Öcher zu dieser erneuten Pokalsensation gegen die Bayern!

Diese Truppe hat Charakter!
Benutzeravatar
KAHE'15
Beiträge: 62
Registriert: 15.10.2006 15:47

Beitrag von KAHE'15 » 23.12.2006 22:06

alles was schwarz gelb ist scheiße!
aachen hat nen mickriges stadion?
aachen hat den schlaudrauf :lol:
aachen ist besser in der tabelle
aber trotzdem ist aachen SCHLECHTER

so das reicht erst mal
Benutzeravatar
Tommy_Oche
Beiträge: 10
Registriert: 03.11.2005 16:06
Wohnort: Aachen

Beitrag von Tommy_Oche » 24.12.2006 00:38

KAHE'15 hat geschrieben:alles was schwarz gelb ist scheiße!
aachen hat nen mickriges stadion?
aachen hat den schlaudrauf :lol:
aachen ist besser in der tabelle
aber trotzdem ist aachen SCHLECHTER

so das reicht erst mal
und du hast in 5 Zeilen 4 grammatikalische bzw Rechtschreibfehler drin...

das reicht echt erstmal :lol:
Zuletzt geändert von Tommy_Oche am 24.12.2006 03:25, insgesamt 1-mal geändert.
Macragge
Beiträge: 1531
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Beitrag von Macragge » 24.12.2006 00:44

Tommy_Oche hat geschrieben:
und du hast in 5 Zeilen 4 grammatikaleische bzw Rechtschreibfehler drin...

das reicht echt erstmal :lol:
und du provozierst wo's geht .. reicht erstmal ;)
Benutzeravatar
Hammi
Beiträge: 192
Registriert: 31.03.2005 17:36
Wohnort: Korschenbroich

Beitrag von Hammi » 25.12.2006 21:59

3,1,1...LINK WEG!!!!!!!!!! aber geil...... :lol:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10722
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Beitrag von Quanah Parker » 26.12.2006 12:15

habe mir das spiel gerade noch einmal angeschaut.

mein fazit :
wenn unsere borussia nur ansatzweise so kontern würde wie aachen gegen die bayern, dann werden wir diese saison noch mindestens neunter.
unser potenzial ist höher einzuschätzen als das der aachener.
aber was wir nicht haben ist dieses eingeschworene. jeder kämpft für jeden. egal welchen status er im team hat. keiner ist sich bei den aachenern zu schade für die sogenannte drecksarbeit....keiner.
und nicht nur im pokal. auch im bundesligaalltag reißen die sich alles noch weiter auf, dass von natur aus sowieso schon offen ist.

klasse so etwas zu sehen.

und ebenfalls ein wichtiger faktor sind ihre fans. was die aachener zusammengröhlen ist schon richtig klasse. selbst wenn die mannschaft zurück liegt, peitschen sie sie immer weiter nach vorn. das hat schon englische verhältnisse.
diese stimmung hatte ich bei uns zuletzt am "bökelberg" erlebt.
im borussiapark kommt nichts rüber. auch am fernsehschirm ist tote hose.
und am belustigsten finde ich das peinliche megaphon geheule.
hört sich an wie in einer moschee.
als ob der vorbeter irgendein text abliest und der mob gröhlt motivationslos hinterher.
und wenn wir erst in rückstand geraten............tja....!
vielleicht sollten wir ein paar aachener fans einladen, die unseren zeigen wie es funktioniert.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Beitrag von Butsche » 27.12.2006 14:01

Quanah Parker hat geschrieben: und am belustigsten finde ich das peinliche megaphon geheule.
hört sich an wie in einer moschee.
als ob der vorbeter irgendein text abliest und der mob gröhlt motivationslos hinterher.
Den Vorbeter könnte sich die Nordkurve sparen. Der nervt wirklich. Den Text der Fangesänge könnte man doch einfach auf der Anzeigetafel einblenden.... 8)
Benutzeravatar
Tommy_Oche
Beiträge: 10
Registriert: 03.11.2005 16:06
Wohnort: Aachen

Beitrag von Tommy_Oche » 03.01.2007 10:41

Schlaudraff wechselt zum FC Bayern am Ende der Saison, er erhält einen 3Jahres-Vertrag
Benutzeravatar
Labo
Beiträge: 187
Registriert: 17.03.2005 13:22
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Labo » 03.01.2007 10:45

100%gladbach
Beiträge: 1577
Registriert: 14.07.2006 15:46
Wohnort: Duisburg

Beitrag von 100%gladbach » 03.01.2007 23:55

....und heulen die Printen schon?
Benutzeravatar
Grobi
Beiträge: 1304
Registriert: 12.07.2004 13:31
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Grobi » 04.01.2007 07:51

Quanah Parker hat geschrieben:jeder kämpft für jeden. egal welchen status er im team hat. keiner ist sich bei den aachenern zu schade für die sogenannte drecksarbeit....keiner.

und am belustigsten finde ich das peinliche megaphon geheule.
hört sich an wie in einer moschee.
als ob der vorbeter irgendein text abliest und der mob gröhlt motivationslos hinterher.
und wenn wir erst in rückstand geraten............tja....!
.
Treffer Quanah. Genauso ist es, habe ähnliches zuvor auch schon geschrieben.
So war es in unserer Aufstiegssaison ja auch noch, da hatten wir ein eingespieltes Team was einigermassen funktionierte, bis die "Verbesserungs-Maßnahmen" losgingen, weil man will ja noch oben kommen.

Den Vorbeter habe ich auch schon kritisiert, damals ist argumentiert worden, das die Kurve zu gross sei und das deshalb der Fangesang koordiniert werden muss. Daher der Muezhin. Ich finde das nur peinlich, aber einige andere Klubs machen es ja genauso. Eigentlich sollte man in der Lage sein da etwas anderes zu entwickeln, aber das Fanlager passt scheinbar genauso wenig zusammen ohne den Marktschreier, wie unser malades Team momentan. :roll:
Benutzeravatar
Plapperlaplapp
Beiträge: 292
Registriert: 06.03.2003 12:35
Wohnort: Eifel

Beitrag von Plapperlaplapp » 05.01.2007 11:30

Quanah Parker hat geschrieben: im borussiapark kommt nichts rüber. auch am fernsehschirm ist tote hose.
Wie, hört man im TV die Piffe nicht? Und das Gemurre, das Gemeckere, die dummen Zwischenrufe? Das alles bekommst Du nicht mit? Dann weisst Du ja gar nicht, wie ätzend es in der Nordkurve ist. :lol:

Zum Vorsänger:

Ich war auch sehr skeptisch, sogar überrascht als ich das erstmals erlebte. Wußte bis dahin gar nicht, dass es so etwas gibt. Meine erste Reaktion war natürlich Ablehnung, Entsetzen ob des Versuches Retortenstimmung zu erzeugen. Inzwischen denke ich anders darüber, ohne Sven wäre wohl nicht nur am Fernsehschirm tote Buxe, sondern auch im Stadion. Ich kann mir kaum vorstellen, dass ohne diesen Vorsänger in dieser Nordkurve eine einheitliche Gesangeseinlage zu erzeugen wäre. Vielleicht auch eine Frage der Größe.

Hinsichtlich der Alemannia stimme ich Dir vollkommen zu. Man könnte heulen, wenn man sieht was mit so einer Mannschaft möglich ist und sich dann die Auftritte unserer Helden vor Augen führt. Und das Beste daran, die Aachener Leistung ist auch noch unter verschiedenen Trainern möglich. Ob das ein Indiz dafür sein könnte, dass eine Mannschaft entgegen jeder Erwartung doch einen Einfluss auf Leistung und Abschneiden haben könnte? :wink:
Benutzeravatar
robelz
Beiträge: 798
Registriert: 13.04.2003 09:55
Wohnort: Köln, Uninähe

Beitrag von robelz » 05.01.2007 12:07

Plapperlaplapp hat geschrieben:Hinsichtlich der Alemannia stimme ich Dir vollkommen zu. Man könnte heulen, wenn man sieht was mit so einer Mannschaft möglich ist und sich dann die Auftritte unserer Helden vor Augen führt. Und das Beste daran, die Aachener Leistung ist auch noch unter verschiedenen Trainern möglich. Ob das ein Indiz dafür sein könnte, dass eine Mannschaft entgegen jeder Erwartung doch einen Einfluss auf Leistung und Abschneiden haben könnte? :wink:
Naja, Mainz wurde auch so hochgelobt, am Ende waren sie der hochmotivierte Aufsteiger, die Luft ist raus und gute Laune kennt der Rheinhesse auch nur noch von den DVDs der vorletzten Saison.

Zu den Trainern: Kurz nach dem Trainerwechsel hatte Aachen eine Serie wie wir zuletzt

N-N-N-U-U-U-N-N...


Und ich möchte meinen, wir hatten ne Latte mehr Pech in der Hinrunde.
Benutzeravatar
Plapperlaplapp
Beiträge: 292
Registriert: 06.03.2003 12:35
Wohnort: Eifel

Beitrag von Plapperlaplapp » 05.01.2007 12:31

robelz hat geschrieben: Zu den Trainern: Kurz nach dem Trainerwechsel hatte Aachen eine Serie wie wir zuletzt
Stimmt, die hatten eine ähnliche Serie, aber erst ab dem 8. Spieltag. In den ersten 4 Begegnungen holte die Mannschaft unter Frontzek 3 Siege, unterlag nur bei Bayern unglücklich. Ab Spieltag 8 folgten 8 sieglose Spiele mit 5 Niederlagen. Im Gegensatz zur Borussia, haben sie aber gegen Ende der Hinrunde mit einem Sieg und einem Unentschieden die Kurve bekommen und gingen demzufolge mit breiter Brust in die Pause und womöglich auch in die Rückrunde.
Benutzeravatar
robelz
Beiträge: 798
Registriert: 13.04.2003 09:55
Wohnort: Köln, Uninähe

Beitrag von robelz » 05.01.2007 12:58

Plapperlaplapp hat geschrieben:Stimmt, die hatten eine ähnliche Serie, aber erst ab dem 8. Spieltag. In den ersten 4 Begegnungen holte die Mannschaft unter Frontzek 3 Siege, unterlag nur bei Bayern unglücklich. Ab Spieltag 8 folgten 8 sieglose Spiele mit 5 Niederlagen. Im Gegensatz zur Borussia, haben sie aber gegen Ende der Hinrunde mit einem Sieg und einem Unentschieden die Kurve bekommen und gingen demzufolge mit breiter Brust in die Pause und womöglich auch in die Rückrunde.
Kurve gekriegt finde ich übertrieben. Es war doch eher ne Menge Glück am Ende. Werden wir in FFM nicht verpfiffen, so hätte man vielleicht das gleiche über uns gesagt.

Und die 4 Spiele wirkte eher so, als hätte Frontzek einfach noch keinen Einfluss gehabt. Kaum spielte die Mannschaft nach seinen Wünschen ging es bergab. Wartet mal auf die RR, ich wette, wir überholen sie (recht schnell)...
Benutzeravatar
Plapperlaplapp
Beiträge: 292
Registriert: 06.03.2003 12:35
Wohnort: Eifel

Beitrag von Plapperlaplapp » 06.01.2007 17:17

Ist es so schwer die Leistung eines Aufsteigers zu würdigen? Selbst wenn er Alemannia Aachen heißt?
Bökelberger

Beitrag von Bökelberger » 06.01.2007 17:21

Plapperlaplapp hat geschrieben:Ist es so schwer die Leistung eines Aufsteigers zu würdigen? Selbst wenn er Alemannia Aachen heißt?
scheinbar ja, Plapper.
Übrigens, wünsch dir ein frohes neues Jahr noch nachträglich.
Antworten