Hamburger SV

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
euugen
Beiträge: 184
Registriert: 29.11.2006 15:55
Wohnort: Würzburg

Beitrag von euugen » 01.02.2007 13:17

.. und doll nach gladbach :D
Blaine

Beitrag von Blaine » 01.02.2007 13:21

Der Magath wir den Hsv mit sicherheit wieder auf Kurs bringen.
Gut fürn Hsv sch.eisse für uns :x
Blaine

Beitrag von Blaine » 01.02.2007 13:22

EL-Borusse hat geschrieben:Warum lässt man einen Ivica Olic von Beginn an ran? Der hat doch "0" Binndung zur Mannschaft. :roll:
.
Hm bei uns wird thygesen doch auch sofort eingesetzt und das noch nicht einmal auf seiner angestammten Position.
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 01.02.2007 13:31

/edit: Für den Austausch privater "Nettigkeiten" gibt es die Funktion "Private Nachrichten": http://forum.borussia.de/privmsg.php?mode=post , bitte benutze diese in Zukunft! HL


Ich hab doch nichts falsches gesagt :roll:
Zuletzt geändert von Jimbo Johnnie am 01.02.2007 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Findus
Beiträge: 34
Registriert: 16.08.2004 13:01

Beitrag von Findus » 01.02.2007 13:59

Link hat geschrieben:bisher stimmte ja alles was vorher durch die Klatschblätter angekündigt wurde, wundern würde es mich nicht!
Die Süddeutsche ist also ein "Klatschblatt"?! Dann wäre die FAZ auch eines...
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 01.02.2007 14:36

Fohlenhener hat geschrieben:Ein geschäftspartner von mir hat Maggath heute morgen um /.30 auf dem hamburger flughafen gesehen....
Ich will Beweise, keine Worte
PsychoFish
Beiträge: 1279
Registriert: 01.02.2004 23:23

Beitrag von PsychoFish » 01.02.2007 15:25

euugen hat geschrieben:.. und doll nach gladbach :D
wennschon, dennschon...
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 01.02.2007 15:28

PsychoFish hat geschrieben: wennschon, dennschon...
Dann lies dir mal hier meine Argumente durch warum gerade nicht Dolli-Doll

http://forum.borussia.de/viewtopic.php? ... &start=200

Der 8. Eintrag
PsychoFish
Beiträge: 1279
Registriert: 01.02.2004 23:23

Beitrag von PsychoFish » 01.02.2007 15:30

^^war auch nich ganz ernst gemeint.. dann hätte nämlich heynckes auch nach bayern gemusst ;)

wir sind mit luhukay bis saisonende erstmal gut bedient!!
Benutzeravatar
Kiezkicker
Beiträge: 1364
Registriert: 25.10.2003 12:32

Beitrag von Kiezkicker » 01.02.2007 15:46

Ich finds unverschämt Doll nach dem Spiel zu entlassen.

Wenn eine Mannschaft soviel Wille zeigt, ein Laas, vor ein paar Monaten noch Amateur, so aufspielt, dann erreicht der Trainer die Mannschaft, dann wollen die!

Das man bei derartig vielen Chancen den Ball nicht über die Linie kriegt ist nicht Dolls problem...

Für mich ist es gut, jetzt ist der letzte Sympathieträger gegangen, und mit Magath kommt wohl jemand, der zum HSV passt, besser gesagt: Den der HSV verdient hat...
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 01.02.2007 15:55

Kiezkicker hat geschrieben:Ich finds unverschämt Doll nach dem Spiel zu entlassen.

Wenn eine Mannschaft soviel Wille zeigt, ein Laas, vor ein paar Monaten noch Amateur, so aufspielt, dann erreicht der Trainer die Mannschaft, dann wollen die!

Das man bei derartig vielen Chancen den Ball nicht über die Linie kriegt ist nicht Dolls problem...

Für mich ist es gut, jetzt ist der letzte Sympathieträger gegangen, und mit Magath kommt wohl jemand, der zum HSV passt, besser gesagt: Den der HSV verdient hat...
es ist die logische Konsequenz. Die Äußerungen von Doll gestern nach dem Spiel haben gezeigt, dass er wußte was die Stunde geschlagen hat. Er hat in den Interviews nach dem Spiel nicht mehr den Kampfgeist ausgestrahlt wie noch im letzten Jahr. der mann ist seelisch am Ende und kann nicht mehr.

2 Siege aus 28 Spielen, das hinterläßt Spuren
Benutzeravatar
Kiezkicker
Beiträge: 1364
Registriert: 25.10.2003 12:32

Beitrag von Kiezkicker » 01.02.2007 16:03

Wie gesagt, ich hab damit kein Problem, weil ich dem HSV jetzt endlich aus tiefstem Herzen den Abstieg wünschen kann :wink:

Doll wusste zu dem Zeitpunkt wohl schon das er gehen muss, ich glaube aber nicht das er wollte...

Könnte ich nach dem Spiel jedennfalls nicht nachvollziehen, bei Magath war es was anderes bei dem Auftrten der Bayern, aber der HSV war, wenn man mal das SPiel betachtet auf dem richtigen Weg...

Naja, sollen sie mit Magath glücklich werden (oder ehrlichgesagt, besser nicht :mrgreen:)
SirAirWeber
Beiträge: 568
Registriert: 24.03.2005 22:37

Beitrag von SirAirWeber » 01.02.2007 16:45

euugen hat geschrieben:.. und doll nach gladbach :D
Blos nicht! Wir haben unseren Trainer!
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 01.02.2007 17:07

SirAirWeber hat geschrieben: Blos nicht! Wir haben unseren Trainer!
noch beobachte ich den Jos mit kritischem Auge. Ich werde noch kein Urteil über ihn abgeben. Er muss durch gute Leistung mein Vertrauen erst gewinnen.

Doll hat bei uns nix verloren und damit basta
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6088
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 01.02.2007 17:14

Jimbo Johnnie hat geschrieben: 2. Hat die Lage im Abstiegskampf nicht im Griff
Vergiss aber nicht, dass er diese Lage vor 2 Jahren in einer ähnlichen Konstellation sehr wohl im Griff hatte und den HSV vom letzten Platz sogar in die CL führte!

Warum der HSV in dieser Saison eine dermaßen desolate Runde spielt, ist IMO nicht unbedingt Doll's Schuld...
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 01.02.2007 17:20

Celtic-Boy hat geschrieben: Vergiss aber nicht, dass er diese Lage vor 2 Jahren in einer ähnlichen Konstellation sehr wohl im Griff hatte und den HSV vom letzten Platz sogar in die CL führte!

Warum der HSV in dieser Saison eine dermaßen desolate Runde spielt, ist IMO nicht unbedingt Doll's Schuld...
Was gestern war, interessiert keine S.au.
Wir haben die letzte Saison als 10. beendet. Wen interessiert das jetzt heute?

Richtig! Mit dem Haufen den er hat müsste der eigentlich in den top 5 sein.
Aber mir solls recht sein, dass der hsv da unten steht
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6088
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 01.02.2007 17:27

Kiezkicker hat geschrieben: Für mich ist es gut, jetzt ist der letzte Sympathieträger gegangen, und mit Magath kommt wohl jemand, der zum HSV passt, besser gesagt: Den der HSV verdient hat...
Sei doch froh, dass Doll weg ist ... denn ab jetzt kannst du den HSV wenigstens wieder richtig hassen, oder? :wink:
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitrag von Jimbo Johnnie » 01.02.2007 17:33

Celtic-Boy hat geschrieben: Sei doch froh, dass Doll weg ist ... denn ab jetzt kannst du den HSV wenigstens wieder richtig hassen, oder? :wink:
Für den HSV empfinde ich von Haus aus keine Sympathie, ob mit oder ohne Dolli-Doll.

Im Abstiegskampf sind Gefühle fehl am Platz, die bringen nichts zählbares. Es zählen nur die Punkte
Benutzeravatar
Kiezkicker
Beiträge: 1364
Registriert: 25.10.2003 12:32

Beitrag von Kiezkicker » 01.02.2007 21:44

Celtic-Boy hat geschrieben: Sei doch froh, dass Doll weg ist ... denn ab jetzt kannst du den HSV wenigstens wieder richtig hassen, oder? :wink:
Hass ist ein ziemlich hartes Wort, dafür kenn ich zu viele von denen und liebe es sie zu XXX :wink:

Aber ist schon richtig, jetzt kann man ihnen den Abstieg wirklich gönnen!
rodriquez

Beitrag von rodriquez » 01.02.2007 22:56

Magath ist noch gar nicht sicher :wink:


"Hamburg: Stevens als Alternative - Vier Stunden verhandelt
Magath will drüber schlafen


Endstation auch für Thomas Doll, der HSV setzt im Abstiegskampf auf einen neuen Trainer. Nach vierstündigen Verhandlungen mit Felix Magath erbat sich der 53-Jährige eine Nacht Bedenkzeit. Das Abschlusstraining am Freitag (12.30 Uhr) wird Amateur-Coach Karsten Bäron halten, der neue Cheftrainer soll aber am Samstag bei Hertha BSC auf der Bank sitzen. Sagt Magath ab, soll Huub Stevens bereit stehen."
http://www.kicker.de/fussball/bundeslig ... el/360952/
Antworten